Woher bekommt Ihr Weizen, Roggen etc.


Ergebnis 1 bis 26 von 26
  1. #1
    Inaktiv
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Ehringshausen
    Beiträge
    247

    Woher bekommt Ihr Weizen, Roggen etc.

    warte ja immer noch auf meinen Jaques aber mich interessiert mal woher ihr das Getreide bekommt?

    Also eine Mühle habe ich leider nicht in meiner Nähe, gibt es Getreide auch im Naturkostladen?

    Und wie lange hält es sich?

    Wie muß es gelagert werden?

    Tut mir leid für die Fragen, aber ich habe dazu absolut keine Ahnung und möchte aber jetzt auch damit arbeiten.

    Vielen Dank für Eure Antworten.

    LG Kiwi

  2. #2
    Beiträge ehemaliger Benutzer/innen
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Wunderkessel-Zentrale
    Beiträge
    8.543

    AW: Woher bekommt Ihr Weizen, Roggen etc.

    Hallo,

    ich kaufe mein Getreide in Bio-Qualität in der Drogeriekette DM.

    Dort ist - nach meiner Beobachtung - der Abverkauf sehr schnell und die Preise sind günstig

    Ich lagere die Körner in Lock&LockDosen. Die sind transparent und wirklich (!!!) dicht!
    Sammelbenutzer für Beiträge ehemaliger Wunderkessel-Mitglieder

  3. #3
    Avatar von Melly
    Registriert seit
    Nov 2004
    Ort
    Giessen
    Beiträge
    1.592

    AW: Woher bekommt Ihr Weizen, Roggen etc.

    Hallo Kiwi!

    Ich hole mein Getreide in Wetzlar da ist eine Mühle

    Ist ja auch nicht so weit von dir, oder?

    Bei Interesse schick mir doch ne PN
    Liebe Grüsse Melly

  4. #4
    Avatar von Lumpine
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Nähe von Köln(zwischen Köln und Eifel)
    Beiträge
    1.205

    AW: Woher bekommt Ihr Weizen, Roggen etc.

    Also ich kaufe auch bei der Drogeriekette DM, mit der Qualität bin ich sehr zufrieden und trotzdem ist es preislich wirklich o.k.!
    Liebe Grüße
    Lumpine

  5. #5
    Lebenslängliche Sterneköchin Avatar von Reximama
    Registriert seit
    Feb 2004
    Ort
    Im Elsass
    Beiträge
    1.917

    AW: Woher bekommt Ihr Weizen, Roggen etc.

    Hallo,
    ich kaufe mein Getreide in der Mühle (wahlweise auch BIO),
    dort kann man auch bestellen, --
    www.adler-muehle.de
    oder
    www.blattert-muehle.de
    Liebe Grüße
    Reximama

  6. #6
    Avatar von Alena
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    Reinheim
    Beiträge
    44

    AW: Woher bekommt Ihr Weizen, Roggen etc.

    Hallo,
    bei uns ist zwar eine Mühle in ein paar Kilometern, aber ich habe es im Biomarkt gekauft. Da kann man sich wenigstens auch die genaue Menge nehmen, die man möchte aus den Säcken (gibts aber auch verpackt). Aber bis jetzt habe ich zumindest auch im fast jedem Supermarkt Getreide gesehen, in den meisten sind doch "Bioecken". Aber die Preise dort finde ich ziemlich heftig! 100 g sollten eigentlich nicht mehr als 99 cent kosten (bei uns zumindest).
    Liebe Grüße,
    Alena


    Irren ist menschlich - verzeihen göttlich

  7. #7
    ati
    ati ist offline
    TM-Berater/in Avatar von ati
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    227

    AW: Woher bekommt Ihr Weizen, Roggen etc.

    Hallo zusammen,

    ich hole mein Getreide auch in der Blattert Mühle wie Reximama. Besser gesagt lasse ich es mir schicken. Sehr gut!

    Liebe Grüße
    Ati

  8. #8
    Avatar von natur-pur
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.727

    AW: Woher bekommt Ihr Weizen, Roggen etc.

    Hallo,

    ich kaufe mein Getreide meistens im Bioladen, aber dm ist auch nicht schlecht. Der Bioladen hat allerdings eine v i e l größere Auswahl an Sorten.

    Liebe Grüße
    Gabi
    Liebe Grüße natur-pur

    Rezepte von natur-pur
    *** Vegetarier sind Menschen, die Ihre Wurst beim Gärtner kaufen. *** (Vegetarismus.ch)

  9. #9
    Avatar von Kräuterfee
    Registriert seit
    Oct 2004
    Ort
    Knopp
    Beiträge
    440

    AW: Woher bekommt Ihr Weizen, Roggen etc.

    Hallo ! Ich kaufe mein Getreide zu 90 % im DM Markt. Oder im Reformhaus ,Naturkostladen. Gruß kräuterfee

  10. #10
    Avatar von Lavender
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    1.206

    AW: Woher bekommt Ihr Weizen, Roggen etc.

    Hallo,
    wenn meine Bio Antakya-Ration aufgebraucht ist, kaufe ich im Naturkostladen nach. Leider haben wir hier oben in unserer strukturschwachen Region noch keinen dm.

    LG,
    Nicole
    Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit. (Erasmus von Rotterdam)


  11. #11
    Beiträge ehemaliger Benutzer/innen
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Wunderkessel-Zentrale
    Beiträge
    8.543

    AW: Woher bekommt Ihr Weizen, Roggen etc.

    Hallo,

    in Ermangelung einer Mühle im näheren Umkreis bestelle ich meine Mehle, Getreide und Saaten auch bei der Adler-Mühle

    Ich kann die Mühle sehr empfehlen, superschnelle Lieferung, frische Ware und die Versandkosten sind sehr günstig. Bis 32 kg bestellter Ware kostet der Versand nur 4,45 Euro.

    Viele Grüße
    Floh

  12. #12
    Avatar von Evelyn
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    zwischen Ulm und Bodensee
    Beiträge
    667

    AW: Woher bekommt Ihr Weizen, Roggen etc.

    Hallo zusammen,
    ich kaufe das Getreide meistens auch in der Mühle.
    Jetzt aber nochmal auf die Lagerung zurückzukommen:

    Soll das Getreide wirklich Luftdicht (L&L) verschlossen werden? Ich dachte, am Bestern wäre es in den Papiertüten. Ich meine, das hat der Müller mal empfohlen. Da ich dann leider die Mäuse im Keller hatte hab ich's in diesen großen Schüttbehältern der Fa. G*ies.
    Die sind nicht 100% dicht, aber wie gesagt, ich weiß ja auch nicht genau wie's sein soll.
    LG,
    Evelyn
    Viele Grüße von Evelyn

  13. #13
    Nudeldicke Dirn Avatar von Holla_die_Waldfee
    Registriert seit
    Jun 2003
    Ort
    NRW / MK
    Beiträge
    5.463

    AW: Woher bekommt Ihr Weizen, Roggen etc.

    Hallo zusammen,

    ich kaufe mein Getreide meist im Raiffeisen Markt, die gewünschte Menge wird dort aus einem großen Sack heraus in Tüten verpackt. Und wenn ichs nicht schaffe, zum Raiffeisenmarkt zu fahren, nehme ich auch schon mal ein Paket aus dem Supermarkt mit, auch wenns dort teurer ist.

    Ich lagere mein Getreide in großen Blechdosen (für Weihnachtskekse) und in Tupper-Behältern. Obwohl ich zu wissen glaube, dass man Getreide eigentlich nicht luftdicht lagern soll...
    Liebe Grüße, Gabi

    Der frühe Vogel kann mich mal...

  14. #14
    Inaktiv
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    234

    AW: Woher bekommt Ihr Weizen, Roggen etc.

    Hallo, hallo,
    auch ich kaufe das Getreide im DM Markt und bin mit der Qualität und dem Preis sehr zufrieden. Ich fülle direkt nach dem Einkauf das Getreide in T.behälter um, da wir schon einmal die Lebensmittelmotten in der Wohnung und insbesondere in der Vorratskammer hatten. Die Erfahrung hat mir gereicht.Nach etwas längerem Suchen damals stellte ich fest, daß diese Motten sich in einer angefangenen Papiertüte, die Weizenkörner enthielt, aufhielten. Ih war das ekelhaft!!! Bitte nicht noch einmal.
    Allen einen schönen Tag - Micky

  15. #15
    Inaktiv Avatar von grisu-mixer
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    3

    AW: Woher bekommt Ihr Weizen, Roggen etc.

    Hallo Kiwi,

    ich gehe immer bei uns zur Reifeisen- Genossenschaft! Die haben ne riesen Auswahl und es ist sehr günstig! Nicht so wie im Bio-Laden!

    Gruß

    Arne
    Mix it Baby!

  16. #16
    Inaktiv Avatar von Fröschle2
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    südlich von KA
    Beiträge
    102

    AW: Woher bekommt Ihr Weizen, Roggen etc.

    @Evelyn

    Nein, Getreide sollte auf gar keinen Fall luftdicht gelagert werden, besser als L&L-Dosen sind spezielle Getreideschläuche aus Textil, die an der Decke aufgehängt werden. Wenn man die regelmäßig "durchboxt", dann ist es den Schädlingen da drinnen zu unruhig (so hat mir das mal eine Expertin erklärt).

    ABER: ich hatte schon mehrfach starken Schädlingsbefall (Motten, Käfer), so daß ich nur noch kleine Mengen kaufe (1 bis 2 kg pro Sorte) und die eben auch in den L&L-Behältern lagere - sicher ist sicher

    Und ja, ich kaufe auch bei DM oder bei Raiffeisen (wobei DM tatsächlich günstiger ist bei Bio-Getreide!)
    Liebe Grüße
    Fröschle2



    Bei uns kocht der TM21, der 3,5l-Crocky von Rival und der feurige Alfredo

  17. #17
    Avatar von Lumpine
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Nähe von Köln(zwischen Köln und Eifel)
    Beiträge
    1.205

    AW: Woher bekommt Ihr Weizen, Roggen etc.

    Hallo Fröschle2,
    im Prinzip mache ich es auch so mit den kleineren Mengen kaufen, vor allem kommt bald ein dm in den Nachbarort, juchuhh.
    Aber was sind das für L&L Behälter?
    Liebe Grüße
    Lumpine

  18. #18
    Inaktiv Avatar von Fröschle2
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    südlich von KA
    Beiträge
    102

    AW: Woher bekommt Ihr Weizen, Roggen etc.

    Hallo Lumpine,

    das sind Lock&Lock-Dosen, die haben im Deckel eine extra Vertiefung, in die eine Silikonschicht eingelassen ist (wie so ein Weck-Ring). Durch die extra Verschluß-Laschen an den Deckelseiten können diese Dosen so dicht geschlossen werden, daß sogar Flüssigkeiten transportiert werden können, ohne daß sie auslaufen. Da ich fast jeden Tag vorgekochte Mahlzeiten mit ins Büro nehme, hatte ich das Risiko mit den T**-Behältern satt und habe mir ein paar von diesen Dosen gekauft. Für mich hat sich die Investition gelohnt.
    Liebe Grüße
    Fröschle2



    Bei uns kocht der TM21, der 3,5l-Crocky von Rival und der feurige Alfredo

  19. #19
    Avatar von Lumpine
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Nähe von Köln(zwischen Köln und Eifel)
    Beiträge
    1.205

    AW: Woher bekommt Ihr Weizen, Roggen etc.

    Hallo Fröschle,
    vielen Dank für die schnelle Antwort!
    WErde Lock&Lock gleich mal "durchgooglen" und sie mir mal anschauen!
    Liebe Grüße
    Lumpine

  20. #20
    Avatar von Evelyn
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    zwischen Ulm und Bodensee
    Beiträge
    667

    AW: Woher bekommt Ihr Weizen, Roggen etc.

    @ Fröschle, vielen Dank für den Tipp mit dem Schlauch. Im Moment habe ich auch kleinere Mengen Getreide, ich glaub das ist ganz gut so

    @ Lumpine:
    die besagten Behälter (Lock&Lock) bekommst Du mittlerweile auch schon in vielen Supermärkten wie Kauflan* oder Sk*, sogar bei Schlec*er -shopping) Die gibts in allen Größen, das tolle daran: sie sind 100% dicht und sowohl als Gefrierdose als auch für die Mikrowelle geeignet.
    Habe auch einige zu Hause. Gibt's auch mit Siebeinsatz für Spargel oder anderes Gemüse oder Käse)

    LG,
    Evelyn
    Viele Grüße von Evelyn

  21. #21
    Avatar von Lumpine
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Nähe von Köln(zwischen Köln und Eifel)
    Beiträge
    1.205

    AW: Woher bekommt Ihr Weizen, Roggen etc.

    Hallo Evelyn,
    danke für den Tip, war direkt mal bei Schl*cker-online, aber leider sind sie dort z.Zt. nicht mehr verfügbar .
    Werde es aber mal im Auge behalten!
    Einen schönen Abend
    Lumpine

  22. #22
    Avatar von Evelyn
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    zwischen Ulm und Bodensee
    Beiträge
    667

    AW: Woher bekommt Ihr Weizen, Roggen etc.

    Hallo Lumpine,
    ah, jetzt hab' ich's auch gerade gesehen. Du meinst das ganze Set? Zur Spargelzeit gab's die auch einzeln. Aber die kommen sicher wieder.
    Dir auch einen schönen Abend,
    Evelyn
    Viele Grüße von Evelyn

  23. #23
    Küchenchaot Avatar von Meli
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    2.201

    AW: Woher bekommt Ihr Weizen, Roggen etc.

    Hallo, nachdem ich gestern extra zur Raiffeisen gefahren bin, mußte ich feststellen, daß es da nur 1 kg-Packs getreide gibt-nur Backmischungen gabs als 5 Kg. Fand ich etwas merkwürdig...Jetzt probier ichs mal bei der Adlermühle, dann spare ich mir auch die Schlepperei.
    Gruß Meli

  24. #24
    vinci Avatar von vinci
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    220

    AW: Woher bekommt Ihr Weizen, Roggen etc.

    Hallo,
    ich bin gestern auf diesen Link gestoßen. Die Preise scheinen mir doch recht günstig zu sein, ab 50€ ist der Versand frei.
    NEWSTARTCENTER Shop


    Gruß
    Vinci

  25. #25
    Avatar von becky04
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    691

    Thumbs up AW: Woher bekommt Ihr Weizen, Roggen etc.

    Hallo!
    Habe vor kurzem mich durch diesen Thread gelesen und festgestellt, dass die Adler-Mühle ja ganz in meiner Nähe ist.
    Heute hatte ich mich kurzerhand entschlossen dorthin zu fahren und Getreide, Mehl und Saaten zu holen.
    Ich kann nur sagen "Kompliment"!!!
    Die Produkte sind super! Die Leute in dem Laden waren alle supernett.
    Da werde ich wieder hingehen.
    Ich denke auch dass bei Online-Bestellungen alles in Ordnung ist.
    SEHR ZU EMPFEHLEN!!!
    Liebe Grüsse, Simone
    ...Bei mir kocht Jaques TM31, Alfredo, Crocky Apexa 6,5l , TPC, Morphy Richards 9in1

  26. #26
    Avatar von Jerry
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Wetteraukreis / Giessen
    Beiträge
    2.194

    AW: Woher bekommt Ihr Weizen, Roggen etc.

    Hallo Simone,
    ja, ich war und bin online auch immer sehr zufrieden mit der Adlermühle. Die Lieferung erfolgt superschnell und bisher war immer alles absolut ok. Und die Preise sind gut.
    Liebe Grüsse
    von
    Jerry
    Bei uns wohnen und arbeiten seit 10/2004 der TM 31, sowie seit 2006 der Crocky Weltbild 6,8 l und seit 2009 der Crocky Prima 3,5 l

Ähnliche Themen

  1. HILFE!!!Vollwertbrot statt Weizen auch Roggen???
    Von Cattibrie im Forum Backen: Fragen und Hilfe
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.07.06, 11:48
  2. "Frühstücks"brötchen ohne Weizen
    Von Claudia L. im Forum Backen: Fragen und Hilfe
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.01.06, 07:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •