Zwetschgenkuchen mit Hefe-Mürbteig - Seite 2


Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 80 von 81
  1. #41
    Avatar von Zotty
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Karlsruhe, die Fächerstadt
    Beiträge
    2.507

    Wink

    Zitat Zitat von enschihund Beitrag anzeigen
    Hallo Tina,

    da ich noch einige gefrorene Zwetschgen in der Gefriertruhe habe, backte ich am Freitag diesen Kuchen. Der Teig reichte bei mir für 2 Bleche. Ich bin von diesem Kuchen sehr begeistert und werde nun nur noch dieses Zwetschgendatschi machen.
    Danke für dieses tolle Rezept.
    Hi Enschihund,

    das freut mich, dass Dir der Kuchen auch so gut gelungen ist und auch schmeckt. Die Rezepte hier sind einfach super, ich habe hier auch schon viele leckere Rezepte "stibitzt", die ich immer wieder mache.

    Meine Bilder: http://www.wunderkessel.de/forum/members/zotty-albums-kochen-backen-tina.html;
    Mein Wohnort:

    Im Haushalt helfen mir Maitre Jacques und Paulchen der Saugroboter

  2. #42
    ausm Badnerland
    lächelt, winkt und denkt sich
    ihren Teil!
     
    Avatar von Wolfsengel
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    Ortenau
    Beiträge
    5.085
    Hallo,

    ich hab die Hälfte des Teiges gemacht. Hat mit irgendwas zwischen 1,5 und 2 kg Pflaumen ein Blech ergeben. Das Ergebnis war sehr lecker und die Folie ließ sich problemlos vorm Schneiden rausziehen. Leider krieg ich von Pflaumen immer mörderisches Sodbrennen. Daher gibts sowas immer nur einmal im Jahr
    Grüßle Wolfsengel
    Wer Täuschungen sät, wird Enttäuschungen ernten (Ernst Ferstl)

    Männe dukant auch seit 22.1.13: - 13,6 kg (insgesamt - 22,1 kg)


  3. #43
    Avatar von Zotty
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Karlsruhe, die Fächerstadt
    Beiträge
    2.507

    Wink

    Zitat Zitat von Wolfsengel Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Leider krieg ich von Pflaumen immer mörderisches Sodbrennen. Daher gibts sowas immer nur einmal im Jahr
    Hallo Wolfi,

    das kenne ich, Sodbrennen ist mein 2. Vorname. Außer Kompensan u. dgl. hilft mir da schnell nur Natron.

    Meine Bilder: http://www.wunderkessel.de/forum/members/zotty-albums-kochen-backen-tina.html;
    Mein Wohnort:

    Im Haushalt helfen mir Maitre Jacques und Paulchen der Saugroboter

  4. #44

    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    Münsterland/Kreis Steinfurt
    Beiträge
    100
    Hallo Tina,

    ich habe gestern Deinen tollen Kuchen gebacken und kann nur sagen " super lecker !"
    Dafür gebe ich dir *****

    Liebe Grüße und einen sonnigen Tag wünscht Dir
    Birgit

  5. #45
    Avatar von Zotty
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Karlsruhe, die Fächerstadt
    Beiträge
    2.507

    Wink

    Zitat Zitat von Ibylle Beitrag anzeigen
    Hallo Tina,

    ich habe gestern Deinen tollen Kuchen gebacken und kann nur sagen " super lecker !"
    Dafür gebe ich dir *****

    Liebe Grüße und einen sonnigen Tag wünscht Dir
    Birgit

    Hallo Birgit,

    das freut mich, dass Dir der Kuchen gut gelungen ist. Man hofft doch immer, dass das was man in den Kessel stellt den anderen Hexen ebenso gut gelingt und natürlich auch schmeckt.

    ...und vielen Dank für die Sternlen
    Geändert von Zotty (24.08.09 um 20:06 Uhr) Grund: Hatte das Dankeschön für die Sternlen vergessen, tztztz

    Meine Bilder: http://www.wunderkessel.de/forum/members/zotty-albums-kochen-backen-tina.html;
    Mein Wohnort:

    Im Haushalt helfen mir Maitre Jacques und Paulchen der Saugroboter

  6. #46
    TM-Berater/in Avatar von Kempenelli
    Registriert seit
    Jul 2008
    Ort
    Ortenau/Baden
    Beiträge
    2.052
    Hallo Zotty,
    habe am Wochenende deinen Kuchenteig ausprobiert,
    absolut oberlecker, von mir und meiner Familie kriegst du 5 Sterne. habe den Teig für ein rundes Blech genommen und 2 Portionen eingefroren.
    Übrigens wenn ich Blechkuchen mache brauche ich über 2 KG Zwetschgen ich stelle sie, und das dicht an dicht. So mag ichs am liebsten. Und ohne Streusel und dann mit ungesüsster Sahne mmh leecker,
    LG Kempenelli

    Bei uns ist es sauber genug um gesund zu bleiben aber auch schmutzig genug um glücklich zu sein

  7. #47
    Avatar von Zotty
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Karlsruhe, die Fächerstadt
    Beiträge
    2.507

    Wink

    [QUOTE=Kempenelli;682707]Hallo Zotty,
    habe am Wochenende deinen Kuchenteig ausprobiert,
    absolut oberlecker, von mir und meiner Familie kriegst du 5 Sterne.

    Hi Kempenelli, vielen Dank für Deine Sternlen und die Deiner Family

    Übrigens wenn ich Blechkuchen mache brauche ich über 2 KG Zwetschgen ich stelle sie, und das dicht an dicht. So mag ichs am liebsten.

    So, nun hast Du was angestellt, nachdem ich Göga die Variante mit den aufgestellten Zwetschgen vorgelesen habe ..... jetzt will er seinen Zwetschgenkuchen auch so, dieses Leckermäulchen

    Meine Bilder: http://www.wunderkessel.de/forum/members/zotty-albums-kochen-backen-tina.html;
    Mein Wohnort:

    Im Haushalt helfen mir Maitre Jacques und Paulchen der Saugroboter

  8. #48
    Avatar von Alexx
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    578
    Hallöschen,

    ein riesen Kompliment für diesen sagenhaften Kuchen!!! Habe vorher noch nie einen "Zwillingsteig" gebacken und ich muss sagen, sooooo was leckeres!!! So fluffig und nicht all zu Hefeteigig... genial, kurzum: der Kuchen ist - ich korrigiere - war super lecker!! Alle waren restlos begeistert. Von mir gibts 5 volle Sternchen!!!

    Danke schön!!!! *jammi*
    Liebe Grüßle

  9. #49
    Avatar von Jacques
    Registriert seit
    Jun 2007
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    91

    Thumbs up

    Zitat Zitat von Zotty Beitrag anzeigen
    Zwetschgenkuchen mit Hefe-Mürbteig
    ...
    Hallo Zotty,

    1a Rezept - hab heut mittag ein Blech und eine Rundform damit gemacht und unser kleines Töchterlein hat noch eine Auflaufform mit Teig ausgelegt und dann freizügig mit den Resten belegt - war eher ein kleiner Pflaumenauflauf, aber auch superlecker.

    Vor dem Entkernen waren es etwa 2,2 kg Pflaumen, die insgesamt verwendet wurden - sehr saftig und lecker.

    Was mir vor allem gefällt, ist das der Teig zwar locker und leicht ist, aber geschmacklich nicht in den Vordergrund tritt - weder als zu feucht, zu trocken, säuerlich oder hefig - einfach nur neutral, leicht süß und lecker, eine perfekte Grundlage für die Pflaumen.

    Einzige Änderung - ich habe statt Vanillearoma eine Schote ausgekratzt, war auch lecker.

    Und - in unserem Ofen haben 25 min nicht mal annähernd gereicht, es waren eher 35-40, zum Schluss noch mal kurz mit Grill um die Streusel etwas zu bräunen, ansonsten aber völlig unkompliziert.
    Liebe Grüße,

    Armin.

  10. #50
    Avatar von lilufee
    Registriert seit
    Mar 2009
    Ort
    ortenau
    Beiträge
    55
    Hallo Zotty,
    dein Rezept hat mich neugierig gemacht - das Problem waren nur die Zwetschgen -hatte nämlich keine!!! dann 1/3 Teig (Rest eingefrohren) in eine Springform und Äpfel genommen - Streusel obendrauf 30 Min. gebacken und dann lauwarm mit Sahne genossen! -
    tolles Rezept - schnell gemacht - gibt es bei uns jetzt öfters!
    Danke
    lilufee

  11. #51
    liebt Feines & Schönes
     
    Avatar von Schnuckelperle
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    da, wo es am schönsten ist...
    Beiträge
    3.145
    @lilufee: mussu zu mir komme ich hab sooo viele Zwetschgen*g*

    Danke für das Rezept, ich werde es diese Woche noch ausprobieren!!
    Liebe Grüße von Schnuckelperle

    Jeder wahre Genuss bereichert unser Leben um eine schöne Erinnerung
    Marielle Schuhmann

  12. #52
    Avatar von Zotty
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Karlsruhe, die Fächerstadt
    Beiträge
    2.507

    Wink

    Zitat Zitat von Jacques Beitrag anzeigen

    Einzige Änderung - ich habe statt Vanillearoma eine Schote ausgekratzt, war auch lecker.
    Hallo Armin,

    das kann ich verstehen, seit ich mir bei Madavanilla ganz viele Vanilleschoten bestellt habe nehme ich auch nur noch diese. Ein Unterschied wie Tag und Nacht. Freut mich, dass Dir und Deinem Töchterchen der Kuchen so gut gelungen ist.

    Meine Bilder: http://www.wunderkessel.de/forum/members/zotty-albums-kochen-backen-tina.html;
    Mein Wohnort:

    Im Haushalt helfen mir Maitre Jacques und Paulchen der Saugroboter

  13. #53
    Avatar von Zotty
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Karlsruhe, die Fächerstadt
    Beiträge
    2.507

    Wink

    Zitat Zitat von lilufee Beitrag anzeigen
    Hallo Zotty,
    dein Rezept hat mich neugierig gemacht - das Problem waren nur die Zwetschgen -hatte nämlich keine!!! dann 1/3 Teig (Rest eingefrohren) in eine Springform und Äpfel genommen - Streusel obendrauf 30 Min. gebacken und dann lauwarm mit Sahne genossen! -
    tolles Rezept - schnell gemacht - gibt es bei uns jetzt öfters!
    Danke
    lilufee
    Hallo Lilufee,

    das hört sich aber auch lecker an..... ooooch mannnnoooooo, ich muss doch abnehmen.

    Meine Bilder: http://www.wunderkessel.de/forum/members/zotty-albums-kochen-backen-tina.html;
    Mein Wohnort:

    Im Haushalt helfen mir Maitre Jacques und Paulchen der Saugroboter

  14. #54
    Avatar von deDinan
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.162
    Huhu Zotty...

    sorry, das ich erst jetzt antworte...
    Das klappt super...einfach roh und gefroren in den Ofen geben...und es schmeckt sogar noch bissi besser...

    Danke nochmal für das tolle Rezept!
    Beste Grüße, deDinan



  15. #55
    Uschi1980
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    143
    Hallo!
    Das klingt ja lecker!
    Bin gerade wieder vom Baum geklettert und habe eine Wäschewanne voller Zwetschgen zur Verwertung
    Diesen Teig habe ich noch nie ausprobiert!Ich bin total gespannt!

    LG!
    Uschi

  16. #56

    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    66
    Hallo Zotty,

    gestern habe ich Dein Rezept nachgebacken. Das Ergebnis war einfach klasse. Sogar meine super kritische Schwiegemutter hat nix gesagt - und das ist bei ihr schon mehr als ein riesiges Lob . Dafür hat sie aber zwei Stückchen vom Kuchen verdrückt! Vielen Dank fürs Rezept!

    Schöne Grüße

    Barbara

  17. #57
    Avatar von Zotty
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Karlsruhe, die Fächerstadt
    Beiträge
    2.507

    Wink

    Zitat Zitat von babu Beitrag anzeigen
    Hallo Zotty,
    Sogar meine super kritische Schwiegemutter hat nix gesagt - und das ist bei ihr schon mehr als ein riesiges Lob . Dafür hat sie aber zwei Stückchen vom Kuchen verdrückt! Vielen Dank fürs Rezept!

    Aber bitte, gerne, wenn ich damit auch Deine Schwiemu besänftigen konnte, ist das ja wirklich super.

    Meine Bilder: http://www.wunderkessel.de/forum/members/zotty-albums-kochen-backen-tina.html;
    Mein Wohnort:

    Im Haushalt helfen mir Maitre Jacques und Paulchen der Saugroboter

  18. #58
    Avatar von monikat
    Registriert seit
    Oct 2008
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    378
    Hi Tina,

    ich habe heute deinen leckeren Zwetschgenkuchen gebacken.
    Echt klasse !!!
    und die 5 Sterne sind jeden einzelen wert!!!
    Habe eine große runde Form(40cm.) gebacken und aus dem restlichen Teig noch einen Nußzopf gemacht.
    Der war immer noch riesig und schmeckt uns noch besser. Die Füllung hab ich nach dem Rezept von steffi1st gemacht mhh einfach klasse.
    Da ich Fruktose-, Laktose- und Milcheiweißintoleranz hab, hab ich die Milch durch Reismilch und den Zucker durch Traubenzucker und Reissirup ausgetauscht.

    LG Moni

  19. #59
    Avatar von Zotty
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Karlsruhe, die Fächerstadt
    Beiträge
    2.507

    Wink

    Hi Moni,

    fein, dass das mit dem Kuchen so gut geklappt hat und vielen Dank für den

    Regen

    Meine Bilder: http://www.wunderkessel.de/forum/members/zotty-albums-kochen-backen-tina.html;
    Mein Wohnort:

    Im Haushalt helfen mir Maitre Jacques und Paulchen der Saugroboter

  20. #60
    Avatar von monikat
    Registriert seit
    Oct 2008
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    378
    Hi Tina,

    gerne doch, der Kuchen hat die 5 Sterne wirklich verdient.
    Werde ihn diese Woch auf jeden Fall noch mit Äpfeln backen(mein Sohn liebt Apfelkuchen).


    LG Moni

  21. #61
    Avatar von Neala
    Registriert seit
    Feb 2004
    Ort
    Kappel-Grafenhausen
    Beiträge
    1.250
    Da es wieder Zwetschgen gibt hol ich diesen leckeren Kuchen wieder aus der Versenkung

    Gruss Sandra
    Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiss wie Wolken schmecken (Carlo Karges)




  22. #62
    Köchin und Gärtnerin aus
    Leidenschaft
     
    Avatar von Rose48
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    im Süden Baden-Württembergs
    Beiträge
    2.083
    Hallo zusammen,
    in Querbeet wurde am Montag dieser Zwetschgendatschi vorgegestellt: Süddeutscher Klassiker: Zwetschgendatschi | Querbeet | Bayerisches Fernsehen | BR. Aber ich werde dieses Rezept erstmal ausprobieren, denn das andere liest sich doch etwas aufwendiger. Vielen Dank für's Hochschubsen. Ich bin immer wieder erstaunt, auf was für interessante Rezepte man hier im Kessel stößt.
    Herzlichst, Ulrike


    Das Geheimnis der Zufriedenheit liegt darin, für das Geschenk Leben dankbar zu sein. (Ernst Ferstl)

  23. #63
    TM-Berater/in
    und mit Leidenschaft für den
    TM unterwegs!
     
    Avatar von Susasan
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    im Schwabenländle
    Beiträge
    10.264
    Hallo,
    ich habe heute dieses Rezept zu einem Apfelmuskuchen mit Streuseln umgewandelt. Mein Angetrauter hat einen Teil seiner Äpfel im Keller vergessen und die mussten heute ganz schnell verarbeitet werden. Ich habe einfach ein etwas dickeres Apfelmus gemixt, angeröstete Mandelstifte dazugepackt und auf der Teigplatte verstrichen, Streusel obenauf und nach dem Backen mit Puderzucker bestäuben. Die erste Verkostung hat er schon hinter sich - megalecker und der kommt auf jeden Fall an meinen Lieblingskuchen aus der Bäckertheke ran....mein armer Bäcker.....nun ist dieser Verdienst auch hinfällig.
    Dafür ist dein Konto wieder um 5 Sternle reicher...

    Achja, ich hatte die halbe Menge Teig und die hat gut für meinen Lumara Backrahmen ausgereicht....die Streusel habe ich allerdings nicht halbiert....
    Liebe Grüße Susasan




  24. #64
    Köchin und Gärtnerin aus
    Leidenschaft
     
    Avatar von Rose48
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    im Süden Baden-Württembergs
    Beiträge
    2.083
    Hallo Zotti,
    ich habe heute Dein Rezept ausprobiert mit frischen Zwetschgen und Streuseln obenauf. Der Teig war wunderbar geschmeidig und dank TM ganz schnell gemacht. Ich habe auch nur die Hälfte der Teige gemacht. Für das tolle Rezept erhältst Du die volle Punktzahl.
    Herzlichst, Ulrike


    Das Geheimnis der Zufriedenheit liegt darin, für das Geschenk Leben dankbar zu sein. (Ernst Ferstl)

  25. #65
    Wunderkessel-Sponsor
    Nachteule
     
    Avatar von Raz-faz-Topf
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Unterfranken;Lk: KT
    Beiträge
    2.509
    Grüß Dich Zotti,
    ich bin gespannt wie der "Zwetschgenblootz" mit Hefe-Mürbteig schmeckt. Ich hatte bis jetzt noch nichts von dieser Kombination gehört.
    Herzlichen Dank für Dein Rezept.
    Liebe Grüße aus dem Frankenland
    Wer abnehmen will, muss essen.

  26. #66

    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Churfranken
    Beiträge
    113
    Hallo Zotty,

    bin gerade am Suchen nach einem anderen Hefeteigrezept wie dem im roten Buch gewesen, will nämlich morgen nen Zwetschgenkuchen backen. Muss doch gleich Dein Rezept ausprobieren, den Hefeteig hab ich grad gemach, der kann jetzt kühl heute Nacht langsam gehen. Morgen wird dann der Mürbteig und der ganze Rest gemacht. Werden dann gleich berichten, wie alles gelungen ist.

    Liebe Grüße aus Churfranken

    Nicole

  27. #67
    Avatar von Texasfan
    Registriert seit
    Oct 2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    1.760
    Hi zusammen,

    gerade gestern kam ein Bericht im TV, da wurde dieser Teig getestet.
    Also Zwetschgenkuchen mit Hefeteig, mit Mürbeteig und der "Zwillingsteig" wie ihr ihn nennt.
    Ratet mal, wer geschmacklich am besten abgeschnitten hat?

    Und heute komm ich hier in den WK und schon ist das Rezept da! (Obwohl es ja schon älter ist)
    Gruß Texasfan
    Es recht zu machen Jedermann, ist eine Kunst die niemand kann
    Meine Rezepte werden mit dem TM31 gezaubert. Außerdem hab ich noch nen Crocky 6,5l und mein neuester Hausfreund ist ein Italiener
    (Alfredo ist sein Name)

  28. #68
    Avatar von Sonne4
    Registriert seit
    Jan 2005
    Ort
    Nordschwarzwald
    Beiträge
    653
    Hallo,

    von dieser Teigkombination hab ich auch noch nichs gehört und schon gar nicht gegessen. Aber das wird sich am Wochenende ändern.
    Mach aber einen Apfelkuchen draus, da bei mir bei Zwetschgenkuchen immer der Backofen so verspritzt ist, dass ich den kaum wieder sauber bekomme. Oder hat mir jemand einen Tipp, wie ich das vermeinden könnte?
    LG 4

    Der Mensch hat keine Zeit, wenn er sich nicht Zeit nimmt, Zeit zu haben.

  29. #69

    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Churfranken
    Beiträge
    113
    Hallo Zotti,

    vielen Dank für Dein Klasse Rezept, ist wirklich toll angekommen und vor allem der Teig war super lecker!

    Liebe Grüße aus Churfranken

    Nicole

  30. #70
    Avatar von blauelfe
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    NRW, i.d. Nähe von Düsseldorf
    Beiträge
    1.523
    Hallo,

    habe gestern deinen Teig für ein Blech und eine Springform Zwetschgenkuchen gebacken, dazu habe ich dann Nusstreusel obenauf gemacht.

    Also, der schmeckt wirklich sehr, sehr, lecker, aber Achtung! nur kleine Stücke schneiden, ist super mächtig durch die viele Butter dadrin, ich war megasatt nach 1,5 Stücken.
    Lieben Gruß
    blauelfe

  31. #71

    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    92
    Liebe Zwetschgenkuchenbäckerinnen,

    bei uns soll es am Dienstag zur Einschulung einen Zwetschgenkuchen geben. Dieses Rezept klingt toll. Kann ich ihn am Montag backen, oder besser am Sonntag, einfrieren und am Dienstag aufbacken? Hat da jemand Erfahrungen mit diesem Rezept?

    Würde mich sehr über eine Antwort freuen
    Tina

  32. #72

    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    92
    In der Hoffnung, daß dies doch noch jemand liest, der den Kuchen kennt: kann ich ihn einen Tag vorher backen oder soll ich ihn lieber einfrieren und am Tag der Feier aufbacken?

    Liebe Grüße
    Tina

  33. #73

    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    92
    Aller guten Dinge sind drei...

    Kennt jemand diesen Kuchen und kann mir sagen, ob ich ihn gut schon einen Tag vorher backen kann? Ich würde es sonst wohl einfach so ausprobieren und ihn Montag für Dienstag backen. Da wir ihn dann aber auch erst am Dienstag anschneiden, werden wir nie erfahren, ob er am Montag um Längen besser gewesen wäre

    Ganz liebe Grüße
    Tina

  34. #74
    Avatar von anjatrine
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    Marienfeld in Gütersloh
    Beiträge
    46
    Der Kuchen ist so prima!
    Habe die Teigangaben halbiert und dann in einer Quicheform gebacken. Mit Zimtstreusel .
    Wir haben den Kuchen lauwarm mit Vanilleeis gegessen.
    Den Rest haben wir einen Tag später, nochmal kurz in der Mikrowelle warmgemacht, weil er warm so lecker war.
    Vielen Dank für das tolle Rezept.
    Liebe Grüße anjatrine

    ++Hab Sonne im Herzen,ob's stürmt oder schneit.....Cäsar Flaischlen++

  35. #75
    Avatar von Zotty
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Karlsruhe, die Fächerstadt
    Beiträge
    2.507
    Hallo Sonne,

    habe leider erst jetzt Deinen Beitrag gelesen "Asche auf mein Haupt" . Wie Du Spritzer im Backofen vermeiden kannst, das kann ich Dir leider nicht sagen. Aber wie Du ihn schnell wieder sauber bekommst.

    Ich reinige meinen Backofen immer mit Rasierschaum. Du denkst jetzt sicher, die Tante spinnt!!! Aber ist echt super. Ich kaufe mir eine billige Dose Rasierschaum im Drogeriemarkt für unter einem Euro gekauft und bin total begeistert.

    Ich sprühe den Backofen ein, verteile den Schaum im Backofen, lasse alles einige Minuten einwirken und wasche ihn aus. Erst dachte ich, ob meine Backware evtl. dann nach Rasierschaum schmeckt? Aber ist nicht der Fall. Ich habe noch nie so schnell, so sauber und so billig meinen Backofen gereinigt. Mit einer Dose kannst Du etliche Male den Backofen reinigen und gut verträglich für die Hände ist er auch.


    Zitat Zitat von Sonne4 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    von dieser Teigkombination hab ich auch noch nichs gehört und schon gar nicht gegessen. Aber das wird sich am Wochenende ändern.
    Mach aber einen Apfelkuchen draus, da bei mir bei Zwetschgenkuchen immer der Backofen so verspritzt ist, dass ich den kaum wieder sauber bekomme. Oder hat mir jemand einen Tipp, wie ich das vermeinden könnte?

    Meine Bilder: http://www.wunderkessel.de/forum/members/zotty-albums-kochen-backen-tina.html;
    Mein Wohnort:

    Im Haushalt helfen mir Maitre Jacques und Paulchen der Saugroboter

  36. #76
    Avatar von tihv
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    2.216
    Und SCHUBS....
    Hallo Ihr Lieben,

    heute gibt es mal wieder ein Blech Zwetschgenkuchen. Dieses Rezept hier empfehle ich Euch sehr.
    Liebe Grüße

    tihv

  37. #77
    Avatar von crazyclaudia
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Ortenau
    Beiträge
    191
    Hallo Zotty,

    wir hatten gestern diesen Zwetschgenkuchen. Mein Herzallerliebster meinte wir brauchen mal einen Teig der richtig schön hoch wird. Ich mag ja Zwetschge mit Hefe nicht besonders und nur Mürbe, da wird das einfach nicht so hoch.
    Und dann haben wir dieses Rezept, welches ich schon vor über einem Jahr ausgedruckt hatte, genommen. Und was soll ich sagen? Wir haben die ganze Menge Teig auf das Blech, ordentlich Zwetschgen drauf und es war soooo himmlisch lecker, dass wir sonst nichts mehr kochen mußten. Also von uns gibt es auch die volle Sternenzahl.
    Lieb´s Grüßle
    Claudia

    wer nicht geniest wird ungeniesbar!!

  38. #78
    TM-Berater/in Avatar von Sacklzement
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Gebiet FFB; LL; Münchner Westen
    Beiträge
    2.627
    Hallo,
    hab grad wieder ein Blech Apfel- Zwetschgenkuchen im Ofen. Mein absoluter Lieblingsteig für "Datschi"- ist zwar etwas mehr Aufwand, lohnt sich aber auf alle Fälle.
    Lg
    Sacklzement

    Mein Teekocher knetet sogar Teig!

  39. #79

    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Bayern, Nähe Regensburg
    Beiträge
    348
    Hallo Zotty, bin grad auf deinen außergewöhlichen aber interessanten Teig gestoßen und frage mich, ob man den auch für eine Tarte verwenden kann? Ich mache gerne Tarte, eine schnelle Sache und die füllung vor allem immer lecker, daber vom Mürbteig sind wir alle nicht so sonderlich begeistert. Freu mich auf eine Antwort.
    Liebe Grüße, Melanie


    "Ein Freund ist ein Mensch, der die Melodie deines Herzens kennt und sie dir vorspielt, wenn du sie vergessen hast." (Albert Einstein)

  40. #80
    woidherr Avatar von zwagge
    Registriert seit
    Sep 2007
    Ort
    Trasen, Bayern
    Beiträge
    702
    Hallo Zotty,
    nachdem ich gestern von meiner Schwägerin nochmal Zwetschgen bekommen habe, hab ich heute mal Deinen Teig ausprobiert.

    Und jetzt das!!

    Warum hab ich ihn nicht schon früher so gemacht??
    Der ist ja saugut. Den mach ich bestimmt noch öfter. Der Teig gigantisch, luftig, leicht, nicht zu trocken.....
    Ich hab ihn dann gleich heute zu einer lieben Freundin mitgenommen, und wir waren uns einig: Der ist SPITZE!!!

    Ein ganz dickes Dankeschön und natürlich 5 Sterne!!
    Viele Grüße
    Birgit

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hefe-Mürbteig
    Von Petra* im Forum Backen: Süße Sachen
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 03.10.13, 15:31
  2. Zwetschgenkuchen
    Von Anj im Forum Backen: Süße Sachen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.08.08, 09:55
  3. Frage zum Mürbteig
    Von groembi im Forum Backen: Fragen und Hilfe
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.03.06, 16:53
  4. Mürbteig
    Von inge52 im Forum Backen: Süße Sachen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.09.04, 13:59
  5. Gebröselter Mürbteig - geht so was auch in James???
    Von heximexi im Forum Backen: Süße Sachen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.08.04, 13:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •