Glühweingelee


Ergebnis 1 bis 31 von 31
  1. #1
    Küchensause Avatar von Küchensause
    Registriert seit
    Jan 2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    669

    Glühweingelee

    Hallo Zauberlehrlig !

    Nein den Gelee meine ich nicht , frage mich bitte nicht woher ich das Rezept habe, ob Wunderkesse ? oder ??? Aber sehr lecker !!!!

    600 ml Glühwein
    150 ml guten O - Saft
    2 cl Rum
    Saft von 1/2 Zitrone
    500 gr Gelierzucker

    Habe davon sehr viel dieses Jahr verschenkt und bislang nur grosses Lob bekommen.

    Liebe Grüße
    Inafix

  2. #2

    Registriert seit
    Jun 2009
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    3.126
    Hallo Inafix,

    möchte morgen gerne dein Glühweingelee machen. Welchen Gelierzucker nimmst du, den 2 : 1?
    Liebe Grüße
    Martina

    Ich esse nicht einfach Schokolade. Ich gebe Kalorien ein Zuhause.

  3. #3
    Avatar von mapoleefin
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    SH
    Beiträge
    1.476
    Hallo Martina,

    hier ein ähnliches Rezept, da wird Gelierzucker 2:1 verwendet:

    http://www.chefkoch.de/rezepte/70770...weingelee.html

    Vielleicht hilft Dir das ja weiter.

    Habe mir das Rezept auch schon abgespeichert.

    Liebe Grüße
    Pascale

  4. #4

    Registriert seit
    Jun 2009
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    3.126
    Hallo Inafix,

    habe gerade dein Glühweingelee gemacht und muss sagen, einfach toll.

    Du bekommst 5* von mir.
    Liebe Grüße
    Martina

    Ich esse nicht einfach Schokolade. Ich gebe Kalorien ein Zuhause.

  5. #5

    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Raum Aachen
    Beiträge
    15
    ähm mir fehlt als TM NEuling hier die Anleitung wie ich was im TM machen muß. Bitte hilfe, möchte es gerne ausprobieren!

    Sandy

  6. #6

    Registriert seit
    Jan 2009
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    9
    Liebe Sandy, ich mache das so, alle Zutaten in den Mixtopf und dann auf der Varomastufe 8 min köcheln, aber aufpassen das alles wirklich so 3-4 Minuten richtig köchelt und dann einfach in saubere Gläser abfüllen...bei mir hat es so funktioniert.

  7. #7
    Avatar von Prudence
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    Kreis Recklinghausen
    Beiträge
    1.170
    Guten Morgen
    Hab da mal ne Frage Varomastufe welche denn Bitte
    Liebe Grüße

  8. #8
    Fee
    Fee ist offline
    Taschenüberraschungs-
    Hebammenfee
     
    Avatar von Fee
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    NRW u. Deutsch-Luxemburgisches Grenzgebiet
    Beiträge
    1.684
    Hallo Sonja

    wenn steht Varoma ist wahrscheinlich auch Varoma gemeint sonst stände eine Gradzahl.
    sonnige Grüße aus Hamm Westf.
    Fee

  9. #9
    Avatar von Prudence
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    Kreis Recklinghausen
    Beiträge
    1.170
    Hallo Fee
    Sorry hab ich mich falsch ausgedrückt Varoma und dann auf 1 oder was ?sonst geht das doch nicht oderauf was muss ich den Hebel stellen??
    Liebe Grüße

  10. #10
    Avatar von Purgilein
    Registriert seit
    Oct 2009
    Ort
    im schönen Bayernland
    Beiträge
    1.390
    Hallo Sonja,

    du kannst auf Stufe 1 oder 2 stellen, außerdem würd ich dir empfehlen statt dem Messbecher das Gareinsatzkörbchen umgekehrt auf den Mixi zu stellen.

    So mach ich es zumindest immer, wenn ich die Varomastufe ohne den Varoma benutze
    Liebe Grüße
    Purgilein

    Nimm das Leben nicht so ernst.......... du kommst eh nicht lebend raus!

  11. #11
    Fee
    Fee ist offline
    Taschenüberraschungs-
    Hebammenfee
     
    Avatar von Fee
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    NRW u. Deutsch-Luxemburgisches Grenzgebiet
    Beiträge
    1.684
    Hallo Sonja

    Ich habe das Gelee auf Stufe 2 eingestellt und habe auf die Deckelöffnung ein angefeuchtetes Zewa gelegt und das Garkörbchen gestellt, so konnte der Dampf entweichen und meine Küche sauber.

    Das Gelee ist übrigens so lecker das ich für meine Freundinnen noch in Nachproduktion gehen darf denn die haben zufällig mitbekommen was ich da anstelle und haben sofort bestellt. Von mir also für das Rezept 5*
    sonnige Grüße aus Hamm Westf.
    Fee

  12. #12
    Avatar von Prudence
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    Kreis Recklinghausen
    Beiträge
    1.170
    Hallo
    DANKE für eure Tips hatte es auf 1 und den Deckel drauf ist aber was geworden und voll Legger
    Liebe Grüße

  13. #13
    Inaktiv Avatar von RaisinM
    Registriert seit
    Jul 2009
    Ort
    Olching/Bayern
    Beiträge
    39
    Also riechen tut's wunderbar, gekostet wird morgen...
    Neid ist die ehrlichste Form der Anerkennung!



  14. #14
    Wunderkessel-Sponsor Avatar von Alika
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Emsland
    Beiträge
    516
    Hallo Inafix,

    bin gerade über Dein Rezept gestolpert. Hatte noch vom gestrigen Wintergang mit meinem Kegelclub Glühwein übrig und habe den gleich zu Deinem Gelee verarbeitet. Hatte noch genau einen Liter, habe 250 g Orangensaft und 1 Packung Gelierzucker 3:1 (hatte keinen anderen im Haus) dazugegeben. Hat super geklappt und sehr lecker. 5*.
    Liebe Grüße
    Alika

  15. #15
    Avatar von Sonja0305
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.107
    Hallo Zusammen,
    ich habe gerade auch das Glühweingelee im TM und es duftet verführerisch. Ich habe mich an das Rezept gehalten und Gerlierzucker 1:1 verwendet. Freue mich schon, wenn ich es probieren kann.
    Liebe Grüße
    Sonja0305


  16. #16
    Alphaweibchen Avatar von Becci8182
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Siegen-Wittgenstein
    Beiträge
    437
    Danke für das leckere Rezept, ich habe es heute morgen schonmal für meine diesjährigen Geschenkekörbchen gemacht. Schmeckt sehr gut!
    Lieben Gruß, Becci
    Der Entschluss, ein Kind in die Welt zu setzen, ist keine Kleinigkeit. Es bedeutet, das man fortan sein Herz außerhalb seines Körpers herumlaufen lassen muss...
    In meiner Küche helfen mir der TM31, der 6,5l Bartscher Apexa,
    der Morphy 9in1 Intellichef, der BBA Multi 5in1 und Alfredo

  17. #17
    Avatar von eemuu
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    810
    Hallo Ihr Lieben,
    ich wollte mich mal unbedingt ganz herzlich bedanken für dieses tolle Rezept. Ich habe jetzt in letzter Zeit glaube ich 10 mal gekocht und alle Gläschen verschenkt bzw. für den Kindergarten auf dem Bazar verkauft. Alle Leute sind restlos begeistert, es kommt echt ganz toll an!
    Ich lade auch mal ein Foto hoch von den Gläschen!
    VLG Amrei.
    .................................................
    Und es hat wieder geschmeckt

  18. #18
    Avatar von jennymauscz123
    Registriert seit
    Jul 2008
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    594
    Hallöchen,

    hab gestern Abend das Gelee gemacht und es ist bis jetzt nicht fest geworden. Hab den Gelierzucker 1:1 genommen und das ganze bei 100° 13 Minuten Stufe 2 gekocht. Es war sa.uheiß, hab mir die Finger fast daran verbrannt. Die Marmeladengläser hab ich vorher mit heißen Wasser ausgespült und dann das Gelee eingefüllt.

    Was mach ich den jetzt mit der Soße, kann ich das nochmal aufkochen????

    Bitte sagt mir, was hab ich falsch gemacht??? Hab mich so darauf gefreut und das Gelee ist Wasser...


    Lg
    Andrea
    Lebe jeden Tag als wär es dein letzter.....
    (weis nicht von wem das ist, kling aber gut und richtig. Man weis ja nie wie lange man lebt)

  19. #19
    Avatar von jennymauscz123
    Registriert seit
    Jul 2008
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    594
    Kann mir keiner helfen????


    LG
    Andrea
    Lebe jeden Tag als wär es dein letzter.....
    (weis nicht von wem das ist, kling aber gut und richtig. Man weis ja nie wie lange man lebt)

  20. #20
    Rettet die Shifttaste - nutzt
    Grossbuchstaben!
     
    Avatar von Kaffeehaferl
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    da, wo das Möbel haust
    Beiträge
    8.091
    Zitat Zitat von jennymauscz123 Beitrag anzeigen
    Hallöchen,

    hab gestern Abend das Gelee gemacht und es ist bis jetzt nicht fest geworden. Hab den Gelierzucker 1:1 genommen und das ganze bei 100° 13 Minuten Stufe 2 gekocht. Es war sa.uheiß, hab mir die Finger fast daran verbrannt. Die Marmeladengläser hab ich vorher mit heißen Wasser ausgespült und dann das Gelee eingefüllt.

    Was mach ich den jetzt mit der Soße, kann ich das nochmal aufkochen????

    Bitte sagt mir, was hab ich falsch gemacht??? Hab mich so darauf gefreut und das Gelee ist Wasser...


    Lg
    Andrea
    Hallo,

    wieviel Gelierzucker 1 zu 1 hast Du denn genommen?
    Grüße aus Oberbayern Kaffeehaferl

    Kinder brauchen nicht erzogen werden, sie machen uns eh alles nach.“-Karl Valentin-

    Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen. -unbekannt-

  21. #21
    Avatar von jennymauscz123
    Registriert seit
    Jul 2008
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    594
    Hallo Kaffeehaferl,

    Du hast meine Hilfeschreie erhört. Dankeschön.

    Na ich hab 500gr. so wie es im Rezept steht genommen. War das jetzt falsch????


    GLG
    Andrea
    Lebe jeden Tag als wär es dein letzter.....
    (weis nicht von wem das ist, kling aber gut und richtig. Man weis ja nie wie lange man lebt)

  22. #22
    Rettet die Shifttaste - nutzt
    Grossbuchstaben!
     
    Avatar von Kaffeehaferl
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    da, wo das Möbel haust
    Beiträge
    8.091
    Das ist zuwenig für Gelee....

    Es sind ja schon knapp 800 g Zutaten - also hätte es bei Marmelade ebensoviel Gelierzucker 1 zu 1 sein müssen - für Gelee noch mehr,
    steht glaub ich auch auf der Packung.

    In Beitrag 3 steht 2 zu 1.


    Du könntest es ohne Zucker nur mit Gelfix nochmal aufkochen.


    Ausserdem geliert Alkohol oft schlecht.
    Grüße aus Oberbayern Kaffeehaferl

    Kinder brauchen nicht erzogen werden, sie machen uns eh alles nach.“-Karl Valentin-

    Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen. -unbekannt-

  23. #23
    Avatar von jennymauscz123
    Registriert seit
    Jul 2008
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    594
    Oh, dankeschön.

    Das werd ich nochmal ausprobieren. Wieviel Gelierfix muss ich dann noch nehmen???

    Dankeschön......
    Lebe jeden Tag als wär es dein letzter.....
    (weis nicht von wem das ist, kling aber gut und richtig. Man weis ja nie wie lange man lebt)

  24. #24
    Avatar von drillis-mom
    Registriert seit
    Apr 2010
    Ort
    Schneewittchendorf Bergfreiheit im schönen Waldecker Land (Hessen)
    Beiträge
    194
    Hallo Andrea,

    auf der Packung steht ja immer wieviel man für soundsoviel Gramm Zutaten nimmt. Ich würd jetzt aber vielleicht nur die Hälfte nehmen weil du ja schon mal Gelierzucker drin hast.
    Verstehst du mich?
    Also bei 1000 g Zutaten sollst Du normalerweise 1000 g Zucker und ein Pack Gelierfix nehmen (wenn ich mich recht erinner (ich schau mal schnell nach.....ja und bei Gelee für 700 ml/g Saft und 700 g Zucker) Nun würde ich bei der Menge vielleicht erst mal nur ein halbes Packchen.....................Ist aber auch doof dann hast du ja so ne halbe Tüte rumfliegen.
    Naja nachdem du ja für 1:1 eh zuwenig Geliermittel dran hattest solltest du es vielleicht doch mit einem ganzen Beutelchen versuchen.
    Ich hoffe ich konnt dir weiterhelfen
    LG
    drillis-mom

  25. #25
    Avatar von Donaunixe
    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    An der Donau, wo ma schwäbisch schwätzt
    Beiträge
    714
    Hallo zusammen,

    das liest sich ja sehr lecker, ich hab gestern ne Flasche Glühwein aufgemacht, da mir so kalt war, heute wird sie zu Gelee verarbeitet.
    Ich hatte schon angst ich muss sie wegkippen.
    Liebe Grüße Donaunixe
    Ein Freund, ist ein Mensch,der dich kennt und trotzdem liebt. (Volksweisheit)
    Meine Rezepte

  26. #26
    Avatar von Ulrike 2
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Schwangau, Ostallgäu
    Beiträge
    78
    Hallo zusammen,
    ich hatte von einer großen Veranstaltung am Sonntag noch ca. 7 liter Glühwein in einem Kanister übrig. Damit ich die Menge verwerte, wollte ich pures Glühweingelee ohne Saftzugabe machen.
    Aber mein Gelee von gestern abend wurde auch nicht fest. Ich hab folgende Mischung gemacht:
    700 g Glühwein
    1/2 Pack Zitronensäure (da ich keine Zitronen mehr da hatte)
    500 g Gelierzucker 2:1 --> 15 min./100° (und es hat dabei auch wirklich 5 min. sprudelnd gekocht)

    Ich hab keine Ahnung, an was das liegt. Vielleicht am Alkohol oder am fehlenden Zitronen- oder Orangensaft, wobei ich ja Zitronensäure dazu hatte....

    Auf jedem Fall hab ich dann halt heute noch einen guten Schuß O-Saft dazu und ein Päckchen Geflix 2:1, nun wird das Gelee schon nach einer Stunde abkühlen langsam fest. Ich würd jetzt ja gerne nochmal eins machen, aber wenn das dann wieder nicht fest wird?

    Was meint ihr, an was das wohl gelegen hat?

    PS: Ich hab gestern abend auch noch 2 x den Jaques mit Apfel-Glühwein-Marmelade rattern lassen, die ist perfekt fest und cremig geworden. Nur mit Gelees steh ich wohl auf Kriegsfuß
    Liebe Grüße
    Ulrike

  27. #27
    Rettet die Shifttaste - nutzt
    Grossbuchstaben!
     
    Avatar von Kaffeehaferl
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    da, wo das Möbel haust
    Beiträge
    8.091
    Hallo,

    Alkohol vermindert/verhindet das Gelieren des Pektins, das Pektin fällt aus und löst sich nicht im Alkohol.

    Für (Glüh)Weingelee also entweder den Wein längere Zeit kochen lassen (so schnell verfliegt Alkohol nicht),
    erkalten lassen und dann erst mit Gelierzucker kochen oder Gelatine verwenden.

    Bei Marmeladen mit Schuss den Alkohol erst ganz zum Schluss, nach der Kochzeit, zugeben.

    Äpfel enthalten übrigens viel Pektin.
    Grüße aus Oberbayern Kaffeehaferl

    Kinder brauchen nicht erzogen werden, sie machen uns eh alles nach.“-Karl Valentin-

    Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen. -unbekannt-

  28. #28
    Avatar von Ulrike 2
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Schwangau, Ostallgäu
    Beiträge
    78
    Hallo Kaffeehaferl,

    danke für die Tipps, also misch ich halt doch einen guten Fruchtsaft mit dazu. Und ich nehm vielleicht einen 3:1 Gelierzucker.
    Liebe Grüße
    Ulrike

  29. #29
    perfekt in unperfektion
    und alles wird schief ;)
     
    Avatar von tiamisu
    Registriert seit
    Jun 2009
    Ort
    wo die Musik spielt und der TM mit der KA tanzt
    Beiträge
    6.902
    Hallo Inafix,

    habe heute (leider) nur für meine Nachbarn als Weihnachtsgruß dieses
    wirklich leckere Gelee gekocht. Bei der Gelierprobe konnte ich ein ganz
    klein wenig probieren. Einfach lecker!
    Von mir bekommst du glühende 5 Sterne
    Wenn ich wieder Gelierzucker habe, gibt es das Gelee noch mal für uns selber!

    Frohe Weihnachten und danke für das tolle Rezept
    tiamisu
    Liebe Grüße
    tiamisu


  30. #30
    Avatar von ninin2000
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    am südlichen Rand des schönen Bayerns
    Beiträge
    12.625
    Hallo zusammen,

    ich habe vorgestern 25 Gläser von diesem tollen Gelee gekocht - ich habe zwei Getränkekisten Glühwein geschenkt bekommen...und da kam mir das Rezept (wieder einmal) gerade recht!
    Außerdem habe ich noch 25 Gläser weißer Glühwein mit Zitronensäure und Gelierzucker gemacht - so sind die kleinen Weihnachtsgeschenke für Freundinnen, Nachbarn... nun fertig.
    Liebe Grüße,

    Renate



  31. #31
    Moderator Avatar von Marion
    Registriert seit
    Aug 2002
    Ort
    in der schönen Eifel
    Beiträge
    9.308
    Hallo Küchensause
    das Glühweingelee hab ich gestern gemacht und es ist super geworden. Ich hatte nur keinen Rum da und auch nicht durch was anderes ersetzt. Als Zucker hatte ich den 2:1 Gelierzucker und das Gelee ist schön fest geworden. Da ich noch Zutaten übrig habe, werde ich es nochmals machen, damit wir auch was davon haben, denn die erste Ladung wird verschenkt.

    Vielen Dank fürs Rezept, die Sternen kommen gleich geflogen.

    Liebe Grüße
    Marion
    Das Zuviel macht unzufriedener als das Zuwenig

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •