Varoma Deckel hat Risse


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40 von 49
  1. #1
    Avatar von jauchzerle
    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Schwaben
    Beiträge
    297

    Varoma Deckel hat Risse

    Hallo zusammen,
    Mein TM ist noch ziemlich neu, habe ihn erst im Dezember 2012 bekommen.
    Jetzt fällt mir auf, dass der Deckel des Varoma bei jedem Schlitz in Richtung Außenseite einen kleinen Sprung hat.
    Klar gehe ich reklamieren, aber vielleicht haben das Problem ja noch mehrere, nicht nur ich und merken es nicht.
    Ich bin auch erst durch ein Posting im Chefkoch drauf aufmerksam geworden.
    Schöne Grüße vom jauchzerle
    __________________________________________________ ____________________
    Morphy's in 5L und 3,5L , eine Kenwood Chef und einen TM 31
    __________________________________________________ ____________________

  2. #2

    Registriert seit
    Aug 2012
    Ort
    Duisburg (und dort wo ich mich sonst wohlfühle)
    Beiträge
    208
    Hallo, jauchzerle !
    Mein TM ist von August 2012 und das Problem ist bei mir auch schon aufgetreten.
    Meiner hat die Risse aber nicht nur an den Schlitzen ( was lt. Repräsentantin nicht ungewöhnlich ist), sondern auch im "klaren" Mittelteil.
    Auch der Messbecher ist rissig und völlig trüb.
    Den habe ich mir selber neu gekauft weil ich zu tranig war zu reklamieren. Den Deckel habe ich dann aber doch moniert und anstandslos einen neuen zugeschickt bekommen.
    Auch der Spatel hat schon sehr gelitten.
    Bin (wenn man den Anschaffungspreis bedenkt) von der Qualität der Zubehörteile des TM 31 etwas enttäuscht. Da war der TM 21 doch robuster !
    Viel Glück bei der Reklamation,
    mousdeer

  3. #3
    Avatar von jauchzerle
    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Schwaben
    Beiträge
    297
    Danke mousdeer, das Glück kann ich brauchen
    Mein Thermomix ist auf Umwege zu mir gekommen, ich habe also gar keine Repräsentantin.
    Mal sehen, wie Thermomix das findet.
    Schöne Grüße vom jauchzerle
    __________________________________________________ ____________________
    Morphy's in 5L und 3,5L , eine Kenwood Chef und einen TM 31
    __________________________________________________ ____________________

  4. #4

    Registriert seit
    Aug 2012
    Ort
    Duisburg (und dort wo ich mich sonst wohlfühle)
    Beiträge
    208
    Hallo, jauchzerle !
    Hast Du evtl. einen "Vorwerk-Shop" in Deiner Gegend. Da hatte ich mir auch meinen neuen Messbecher besorgt. Vielleicht kann man Dir da weiterhelfen !
    Toi, toi, toi !
    mousdeer

  5. #5
    Avatar von jauchzerle
    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Schwaben
    Beiträge
    297
    Hallo Mousdeer, hab mal die berühmte Mail an Vorwerk geschrieben .. mal sehen, was passiert
    Wenn nix passiert, dann hab ich wirklich so ein Service Center in der Nähe.
    Schöne Grüße vom jauchzerle
    __________________________________________________ ____________________
    Morphy's in 5L und 3,5L , eine Kenwood Chef und einen TM 31
    __________________________________________________ ____________________

  6. #6
    TM-Berater/in Avatar von EvelynS
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Am Rande der Eifel
    Beiträge
    1.065
    Hallo Ihr Beiden

    es gibt ja keine Zufälle....

    das Thema ist gerade gestern bei unserem Gruppentreffen besprochen worden.
    Es gab wohl eine Umstellung in der Materialzusammensetzung und während dieser Umstellungsphase ist da irgendwo ein Problem aufgetreten (sorry, ich hab da nicht ganz richtig zugehört) und daher sind einige Geräte produziert worden, bei denen es eben diese Probleme mit den klaren Kunststoffteilen gibt.
    Selbstveständlich werden die problemlos ersetzt.
    Wendet Euch doch einfach ganz rasch an Eure Beraterinnen. Dafür müsst Ihr in keinen Shop und auch nicht selbst mit VW verhandeln.

    lg
    EvelynS
    TM-Beraterin im Erftkreis und überall da, wo ich gebraucht werde

  7. #7
    Hauswirtschafterin
     
    Avatar von allemagne
    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    61
    Hallo Jauchzerle,
    mein Deckel hat das selbe Problem. Was haben die von VW denn geschrieben, bekommst du Ersatz?
    wäre an deinem Bericht interessiert.

    Hallo EvelynS,
    macht ihr die Kunden darauf aufmerksam, gibt es für das scheinbar bekannte Problem eine Art Rückrufservice?
    Es grüsst und dankt
    Eure Allemagne
    http://roseswelt.blogspot.de/
    ______________________________________________
    Glücklich ist, wer schnell vergisst, was nicht zu ändern ist!

  8. #8
    TM-Berater/in Avatar von EvelynS
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Am Rande der Eifel
    Beiträge
    1.065
    Hallo Allemange,

    nein, es gibt keinen Rückrufservice - woher sollen "die" denn wissen, wer die betroffenen Geräte jetzt hat?

    Aber wenn jemand von Euch dieses Problem hat, weshalb wendet Ihr Euch denn nicht einfach an Eure Repräsentantinnen? Dafür sind wir doch, bitteschön, da. Das ist doch der Service, den Thermomix bietet - eben die Betreuung auch nach dem Kauf.

    lg
    EvelynS
    Geändert von Barbara70 (30.01.13 um 13:50 Uhr)
    TM-Beraterin im Erftkreis und überall da, wo ich gebraucht werde

  9. #9
    perfekt in unperfektion
    und alles wird schief ;)
     
    Avatar von tiamisu
    Registriert seit
    Jun 2009
    Ort
    wo die Musik spielt und der TM mit der KA tanzt
    Beiträge
    6.900
    Zitat Zitat von EvelynS Beitrag anzeigen

    es hat da wohl einen Wechsel in den verwendeten Kunststoffen gegeben, die jetzt verwendeten sind wirklich absolut "Weichmacherfrei'"



    lg
    EvelynS
    Hallo EvelynS,

    heißt das jetzt, bei dem älteren (die ja auch noch nicht alt sind) Kunststoff Varoma sind Weichmacher drin???
    Das wäre ja ein unding!
    Liebe Grüße
    tiamisu


  10. #10
    Hauswirtschafterin
     
    Avatar von allemagne
    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    61
    Danke Evelyn für deine Antwort, natürlich habe ich es meiner Beraterin mitgeteilt allerdings per Mail, die hat ja auch noch ein Privatleben und daher gönne ich Ihr auch Ihren Feierabend. Allerdings weiß ich nicht ob das Thema unter allen Beraterinnen bekannt ist und ob Sie Bescheid weiß, daher habe ich bei dir versucht ein paar Details zu erfahren, werde ich aber morgen sicher hören.

    Zum Thema Rückruf, dachte vielleicht registriert VW die Serialnummern und kann daher nachvollziehen und rückverfolgen wo er ein derartiges Gerät mit einem derartigen Makel hin liefert Hätte ja sein können.
    Es grüsst und dankt
    Eure Allemagne
    http://roseswelt.blogspot.de/
    ______________________________________________
    Glücklich ist, wer schnell vergisst, was nicht zu ändern ist!

  11. #11
    TM-Berater/in Avatar von EvelynS
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Am Rande der Eifel
    Beiträge
    1.065
    Hallo Tiamisu,

    oh je, da hab ich wohl etwas Dummes gesagt.....ich kenne mich halt mit den Begriffen nicht so richtig aus.
    Also: die von VW verwendeten Kunststoffe waren zu jeder Zeit lebensmitteltechnisch und gesundheitlich absolut unbedenklich, darüber gibt es diverse Test und Unterlagen von den entspechenden Instituten. Also bitte jetzt keine Panik

    lg
    EvelynS
    TM-Beraterin im Erftkreis und überall da, wo ich gebraucht werde

  12. #12
    perfekt in unperfektion
    und alles wird schief ;)
     
    Avatar von tiamisu
    Registriert seit
    Jun 2009
    Ort
    wo die Musik spielt und der TM mit der KA tanzt
    Beiträge
    6.900
    Guten Morgen EvelynS,

    nein, keine Panik Es hätte mich nur sehr gewundert...
    Bin eh kein Kunststoff-Freund, vor allem bei warmen zubereitungen,
    nur beim Varoma geht es ja nicht anders, es sei denn, man ergattert
    noch irgendwo einen aus Edelstahl
    Liebe Grüße
    tiamisu


  13. #13
    Avatar von jauchzerle
    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Schwaben
    Beiträge
    297
    Guten Morgen Evelyn,
    Aber wenn jemand von Euch dieses Problem hat, weshalb wendet Ihr Euch denn nicht einfach an Eure Repräsentantinnen? Dafür sind wir doch, bitteschön, da. Das ist doch der Service, den Thermomix bietet - eben die Betreuung auch nach dem Kauf.
    Sorry, irgendwie habe ich das Gefühl, in diesem Forum alles falsch zu machen. Ich dachte wirklich, ich tu was gutes, wenn ich diese Info hier einstelle
    Ich habe keine Repräsentantin, und Vorwerk hat mir vorgestern (Autoresponder) geschrieben, dass man sich melden wird.

    Nachtrag, mein TM geht jetzt wieder komplett in den Originalkarton wird abgeholt und zurück zum Verkäufer und der leitet weiter an Vorwerk/Thermomix ... wegen nem Sprung im Deckel!! Kann gut 2 Wochen dauern!!

    Sorry, ich ärgere mich grad mal wieder richtig über diesen Direktvertrieb.
    5km weiter ist eine Servicestation!


    Nachtrag: hab beschlossen, ich behalte den Deckel, bis er auseinander fällt und kaufe mir dann nen Neuen.
    Aber ehrlich ... so gut ich den TM finde, nie wieder Vorwerk.
    Schöne Grüße vom jauchzerle
    __________________________________________________ ____________________
    Morphy's in 5L und 3,5L , eine Kenwood Chef und einen TM 31
    __________________________________________________ ____________________

  14. #14
    TM-Berater/in Avatar von EvelynS
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Am Rande der Eifel
    Beiträge
    1.065
    Hallo jauchzerle

    warum bist du denn damit nicht zur Servicestation gegangen?

    Sorry, aber deinen Ärger über den Direktvertrieb kann ich an dieser Stelle nun gar nicht verstehen und ich verstehe auch nicht, weshalb du keine Repräsentantin hast, bzw. weshalb du nicht den Kontakt zu einer suchst, die dich dann liebevoll unter ihre Fittiche nehmen würde?

    lg
    EvelynS
    TM-Beraterin im Erftkreis und überall da, wo ich gebraucht werde

  15. #15
    Avatar von jauchzerle
    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Schwaben
    Beiträge
    297
    Evelyn, weil die mich am Telefon "weggeschickt" haben und sagen, alle Deckel sehen so aus. Dann habe ich die Servicenummer von der HP angerufen.
    Ich suche seit zwei Tagen den Kontakt zu einer Repräsentantin ... mehr erzähle ich dir in einer PN - und nur dort
    Schöne Grüße vom jauchzerle
    __________________________________________________ ____________________
    Morphy's in 5L und 3,5L , eine Kenwood Chef und einen TM 31
    __________________________________________________ ____________________

  16. #16
    TM-Berater/in Avatar von EvelynS
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Am Rande der Eifel
    Beiträge
    1.065
    na, dann bin ich mal gespannt

    lg
    EvelynS
    TM-Beraterin im Erftkreis und überall da, wo ich gebraucht werde

  17. #17
    Avatar von jauchzerle
    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Schwaben
    Beiträge
    297
    Ist raus.
    Schöne Grüße vom jauchzerle
    __________________________________________________ ____________________
    Morphy's in 5L und 3,5L , eine Kenwood Chef und einen TM 31
    __________________________________________________ ____________________

  18. #18
    Avatar von jauchzerle
    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Schwaben
    Beiträge
    297
    Wollte noch mal ganz offiziel ein Danke an Evelyn loslassen
    Schöne Grüße vom jauchzerle
    __________________________________________________ ____________________
    Morphy's in 5L und 3,5L , eine Kenwood Chef und einen TM 31
    __________________________________________________ ____________________

  19. #19
    TM-Berater/in Avatar von EvelynS
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Am Rande der Eifel
    Beiträge
    1.065
    Quatsch - wofür denn?

    lg
    EvelynS
    TM-Beraterin im Erftkreis und überall da, wo ich gebraucht werde

  20. #20
    Avatar von jauchzerle
    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Schwaben
    Beiträge
    297
    Für sehr beanspruchte Ohren
    Schöne Grüße vom jauchzerle
    __________________________________________________ ____________________
    Morphy's in 5L und 3,5L , eine Kenwood Chef und einen TM 31
    __________________________________________________ ____________________

  21. #21
    Hauswirtschafterin
     
    Avatar von allemagne
    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    61
    Zitat Zitat von jauchzerle Beitrag anzeigen
    Guten Morgen Evelyn,
    Sorry, irgendwie habe ich das Gefühl, in diesem Forum alles falsch zu machen. Ich dachte wirklich, ich tu was gutes, wenn ich diese Info hier einstelle
    jauchzerle, ich bin dir auch sehr dankbar das du mich über deinen post hier, sonst hätte ich das u. U. gar nicht bemerkt, wobei die ganz schön groß sind. Übrigens meine Beraterin hat mir mitgeteilt das Sie veranlasst hat dass mir ein neuer zugeschickt wird.
    Schätze aus mir unbekannten Gründen kannst du das so nicht regulieren. Ich hoffe aber auch für deinen Deckel gibt es unkompliziert Ersatz und druck dir die Daumen.
    Es grüsst und dankt
    Eure Allemagne
    http://roseswelt.blogspot.de/
    ______________________________________________
    Glücklich ist, wer schnell vergisst, was nicht zu ändern ist!

  22. #22

    Registriert seit
    Aug 2012
    Ort
    Duisburg (und dort wo ich mich sonst wohlfühle)
    Beiträge
    208
    Hallo,Zusammen !
    Vielleicht bin ich ja fürchterlich naiv, aber mich irritiert etwas das die Fa. Vorwerk (wenn das Problem bekannt war) nicht im Newsletter oder im TM-Forum darauf hingewiesen hat. Der Zeitraum der Verkäufe dürfte ja überprüfbar sein um Mißbrauch von Reklamationen vorzubeugen.
    DAS würde ich unter Kundendienst verstehen. Aber vielleicht bin ich ja ...siehe oben !
    Liebe Grüße
    mousdeer

  23. #23
    Hauswirtschafterin
     
    Avatar von allemagne
    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    61
    Zitat Zitat von mousdeer Beitrag anzeigen
    Hallo,Zusammen !
    Vielleicht bin ich ja fürchterlich naiv, aber mich irritiert etwas das die Fa. Vorwerk (wenn das Problem bekannt war) nicht im Newsletter oder im TM-Forum darauf hingewiesen hat. Der Zeitraum der Verkäufe dürfte ja überprüfbar sein um Mißbrauch von Reklamationen vorzubeugen.
    DAS würde ich unter Kundendienst verstehen. Aber vielleicht bin ich ja ...siehe oben !
    Liebe Grüße
    mousdeer
    Hallo mousdeer,
    exakt das wollte ich mit meinem Post auch aussagen. Gerade Newsletter. Fände ich auch angebracht, man bedenke auch der Kaufpreis... also ich habe meinen gerade 2 Wochen, der Service über die Beraterin war jetzt zwar unkompliziert aber ich müsste aktiv werden obwohl das scheinbar bei Gruppenmeetings Thema ist.
    Es grüsst und dankt
    Eure Allemagne
    http://roseswelt.blogspot.de/
    ______________________________________________
    Glücklich ist, wer schnell vergisst, was nicht zu ändern ist!

  24. #24
    Hauswirtschafterin
     
    Avatar von allemagne
    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    61
    Zitat Zitat von EvelynS Beitrag anzeigen
    Hallo Allemange,

    nein, es gibt keinen Rückrufservice - woher sollen "die" denn wissen, wer die betroffenen Geräte jetzt hat?

    Aber wenn jemand von Euch dieses Problem hat, weshalb wendet Ihr Euch denn nicht einfach an Eure Repräsentantinnen? Dafür sind wir doch, bitteschön, da. Das ist doch der Service, den Thermomix bietet - eben die Betreuung auch nach dem Kauf.

    lg
    EvelynS
    Hallo Evelyn,
    mal ne bescheidene Frage - die Beraterinnen wissen doch eigentlich welcher Kunde betroffen sein könnte, haben den Kauf ja betreut und abgewickelt.
    Die werden aber, nachdem das Thema bekannt ist, nicht angehalten die Käuferschaft zu informieren?
    Bitte um Verständnis für meine Frage aber aus Verbrauchersicht ist das ein wenig "unglimpflich".
    Es grüsst und dankt
    Eure Allemagne
    http://roseswelt.blogspot.de/
    ______________________________________________
    Glücklich ist, wer schnell vergisst, was nicht zu ändern ist!

  25. #25
    TM-Berater/in Avatar von EvelynS
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Am Rande der Eifel
    Beiträge
    1.065
    Hallo Allemagne

    woher sollen die Beraterinnen wissen welche Kunden "betroffen" sind?

    Ich habe z.B. aus meinem Kundenstamm noch keine einzige Reklamation erhalten und war von dem Thema völlig überrascht.

    lg
    EvelynS
    TM-Beraterin im Erftkreis und überall da, wo ich gebraucht werde

  26. #26
    TM-Berater/in Avatar von Sylvi
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    im Dunstkreis von Leipzig ;)
    Beiträge
    1.597
    Hallo,
    ja genau wie EvelynS sagt, es sind ja nicht alle betroffen. Wie soll man das denn nachvollziehen.
    Ich hatte mal vor TM-Zeiten eine Küchenmaschine, da ist nach 2 Monaten der Deckel gesprungen, genau da, wo die verriegelung eingerastet ist. Ratet mal, wie es weiter ging...... Nix mit neuem Deckel, ein ewiges hin und her, die haben mir unsachgemäße Benutzung unterstellt.
    Und die Maschine hatte damals auch Schlappe 600,-Euro gekostet. Seitdem stand sie dann rum, denn mit kaputtem Deckel hat sie halt nicht funktioniert.
    ja, und wer den TM offiziell über eine TR kauft hat auch den Service. Sorry, aber so ist es nun mal. Gerade in so einem Fall sieht man es mal wieder, was wir eigentlich wert sind
    Liebe Grüße
    Sylvi (alias Schaki )


    Bei mir kocht der TM 31, Crocy, TPC und die Profipartypfanne !

  27. #27
    Avatar von jauchzerle
    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Schwaben
    Beiträge
    297
    Tja, wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen
    Schöne Grüße vom jauchzerle
    __________________________________________________ ____________________
    Morphy's in 5L und 3,5L , eine Kenwood Chef und einen TM 31
    __________________________________________________ ____________________

  28. #28
    ausm Badnerland
    lächelt, winkt und denkt sich
    ihren Teil!
     
    Avatar von Wolfsengel
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    Ortenau
    Beiträge
    5.085
    Hallo,

    nur mal so nebenbei, weil sich hier nun die TRs grad wieder angeknabbert fühlen: wenn irgendwo anders Rückrufaktionen sind, egal aus welchen Gründen auch immer, schaffen es diese Firmen auch, die dementsprechende Information in Umlauf zu bringen. Wenn es Vorwerk bekannt ist, daß Produktion X nen "Schaden" hat, kann man das schon bekannt machen. Wer die betroffenen Geräte hat, ist doch letztendlich wurscht. Es wurde zumindest darüber informiert. Nach dem Motto "ich halt mal die Klappe und warte, bis es jemand merkt" find ich bei diesem nicht gerade billigen Gerät auch unschön.
    Grüßle Wolfsengel
    Wer Täuschungen sät, wird Enttäuschungen ernten (Ernst Ferstl)

    Männe dukant auch seit 22.1.13: - 13,6 kg (insgesamt - 22,1 kg)


  29. #29
    Hauswirtschafterin
     
    Avatar von allemagne
    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    61
    Zitat Zitat von EvelynS Beitrag anzeigen
    Hallo Allemagne

    woher sollen die Beraterinnen wissen welche Kunden "betroffen" sind?

    Ich habe z.B. aus meinem Kundenstamm noch keine einzige Reklamation erhalten und war von dem Thema völlig überrascht.

    lg
    EvelynS
    Hallo Evelin,
    nicht wissentlich sondern präventativ - z. B. anhand der Durchschläge die die Beraterin zur Ablage erhält?
    Vielleicht gab es noch keine Rekla weil es bei den Kunden noch unentdeckt blieb würdest du jetzt aber die Kunden aufmerksam machen und ein Auge drauf werfen lassen, weil...bekannt wurde...das wenige Deckel den Mangel haben...
    Das wäre großgeschriebener SERVICE, den ich als Verbraucher erwarte.
    Natürlich erwarten kann ich viel - für viel Geld scheinbar nicht?

    Hallo Silvi,
    nun, den Vergleich mit Deiner Rekla der Küchenmaschine kann ich nicht ganz gelten lassen, da ich vermute dass da ein Zwischenhändler verkauft hat, gerade aber beim Direktvertrieb kann selbstverständlich "direkt" nachvollzogen werden an welche Lieferadressen die Baureihen und Serialnummern gegangen sind, die in jenem Zeitfenster die VW Manufactur verlassen haben

    Aber dank dem WK wurde ich ja darauf aufmerksam.
    Zugegeben, ums Lesen kommt man nicht immer rum da viele Marken es nur z.B. hier veröffentlichen, aber sie TUN es.
    produktrueckrufe.de | Rückruf-Portal für Deutschland
    Rückrufaktionen in Deutschland
    Aber wie gesagt, beim Direktvertrieb ginge das auch "direkt".
    Es grüsst und dankt
    Eure Allemagne
    http://roseswelt.blogspot.de/
    ______________________________________________
    Glücklich ist, wer schnell vergisst, was nicht zu ändern ist!

  30. #30
    TM-Berater/in Avatar von Sylvi
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    im Dunstkreis von Leipzig ;)
    Beiträge
    1.597
    Hallo Allemagne,
    ich hab direkt mit dem Hersteller Kontakt gehabt, aber da war keine Einigung möglich. klar hätte ich einen neuen Deckel samt Schüssel kaufen können.......
    es geht hier doch darum, dass der Deckel und der Messbecher im Falle des kaputt gehens komplikationslos getauscht werden. Warum soll man denn zig hunderttausend Geräte zurück rufen wegen , Sorry, einem Messbecher, der EVENTUELL kaputt gehen KÖNNTE.
    Was mich hier stört ist diese ständige Nörgelei von Leuten, die an allen Ecken und Enden sparen wollen , den TM von irgendwem abkaufen und wenn dann was nicht in Ordnung ist auf die Firma meckern.
    Es ist nun mal ein DIREKTvertrieb und dann kann man sich auch DIREKT an seine TR wenden, die kümmert sich dann drum. Und mal ganz ehrlich, wenn der Weg ins Service-Cent nicht weit ist und ich dann wirklich einen neuen MB brauche, dann Fahr ich da hin und schicke nicht den TM ein. Sowas verlangt Vorwerk auf keinen Fall. Da genügt ein Anruf und der Kundendienst schickt den MB zu.
    nun noch zur Seriennummer: diese bezieht sich auf das Gerät. Das bedeutet nicht, dass der Deckel zeitgleich mit dem TM gefertigt wurde. Die Seriennummer sagt auch nur aus, in welcher Woche der TM hergestellt wurde. Der Deckel kann schon Wochen vorher gegossen worden sein. Wie soll man denn das bitteschön kontrollieren......
    Liebe Grüße
    Sylvi (alias Schaki )


    Bei mir kocht der TM 31, Crocy, TPC und die Profipartypfanne !

  31. #31
    kesselsüchtig Avatar von kreativ
    Registriert seit
    Jul 2009
    Ort
    im schönen Badnerland
    Beiträge
    269
    Hallo zusammen,
    es geht ja hier auch nicht um Kontrolle sondern Information ! Und ich finde auch dass man ruhig hätte informieren können, dass wenn so etwas auftritt, dass dann ein Tausch komplikationslos abläuft. Warum diese Duckmauserstrategie !?
    Viele Grüße von kreativ Barbara
    Querstreifen machen dick - aber wer isst schon Querstreifen ?

  32. #32
    TM-Berater/in
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    366
    Hallo,

    regt mich das ewige Gemeckere und Genörgele auf. Können wir nicht mal wieder auf den Punkt kommen warum wir hier sind? -Kochforum sag ich da nur.
    So mehr schreib ich zu dem Thema nicht.

    VG Doppelmama

  33. #33
    TM-Berater/in Avatar von zauber-hexe
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    896
    hallo Barbara,

    ich zitier hier einfach nochmals Sylvis Anwort, mit der ist schon alles gesagt worden

    Zitat Zitat von Sylvi Beitrag anzeigen
    es geht hier doch darum, dass der Deckel und der Messbecher im Falle des kaputt gehens komplikationslos getauscht werden. Warum soll man denn zig hunderttausend Geräte zurück rufen wegen , Sorry, einem Messbecher, der EVENTUELL kaputt gehen KÖNNTE.......

    und auch ihren anderen Worten schließe ich mich gern an:
    Zitat Zitat von Sylvi Beitrag anzeigen
    Was mich hier stört ist diese ständige Nörgelei von Leuten, die an allen Ecken und Enden sparen wollen , den TM von irgendwem abkaufen und wenn dann was nicht in Ordnung ist auf die Firma meckern.
    Es ist nun mal ein DIREKTvertrieb und dann kann man sich auch DIREKT an seine TR wenden, die kümmert sich dann drum. Und mal ganz ehrlich, wenn der Weg ins Service-Cent nicht weit ist und ich dann wirklich einen neuen MB brauche, dann Fahr ich da hin und schicke nicht den TM ein. Sowas verlangt Vorwerk auf keinen Fall. Da genügt ein Anruf und der Kundendienst schickt den MB zu.
    nun noch zur Seriennummer: diese bezieht sich auf das Gerät. Das bedeutet nicht, dass der Deckel zeitgleich mit dem TM gefertigt wurde. Die Seriennummer sagt auch nur aus, in welcher Woche der TM hergestellt wurde. Der Deckel kann schon Wochen vorher gegossen worden sein. Wie soll man denn das bitteschön kontrollieren......
    und ich werd auch nichts mehr zu diesem Thema schreiben, sondern mich lieber über meine vielen zufriedenen Kunden freuen, die sich immer gern an mich wenden dürfen (übrigens hatte keiner meiner Kunden dieses Problem!!)
    liche Grüße aus Regensburg
    Claudia

    Gruppenleitung Thermomix im Raum Regensburg

  34. #34
    Avatar von jauchzerle
    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Schwaben
    Beiträge
    297
    Und mal ganz ehrlich, wenn der Weg ins Service-Cent nicht weit ist und ich dann wirklich einen neuen MB brauche, dann Fahr ich da hin und schicke nicht den TM ein. Sowas verlangt Vorwerk auf keinen Fall. Da genügt ein Anruf und der Kundendienst schickt den MB zu.
    Und mal ganz ehrlich, Sylvie.. was unterstellst Du mir hier?

    An alle!
    Und da dies mein Thread war nehme ich mir die Freiheit heraus zu betonen !! dass ich informieren wollte. Der Deckel des Varoma hat in einigen Fällen Sprünge. Die Gründe wurden von lieben TR's dargelegt. Selbst die Servicestationen wussten noch nichts davon.

    @ Sylvie
    In meinem Fall ist ein Wiederverkäufer dabei, das macht mich aber weder automatisch zum schlechten Menschen, noch zum Sandsack. Meine Erlebnisse sind nicht erfunden!!! Lediglich meine Wut war subjektiv. Ich habe den TM nicht gekauft, habe meinem Mann auch von der Problematik berichtet und auf die Reklamationswege hingewiesen und wurde beschwichtigt. Für mich war es schwer genug, dieses Ding überhaupt zu kriegen! So, und jetzt hab ich ihn, freue mich, komme mit einer Info, und krieg permanent eins auf die 12??

    Wer aus neutraler Sicht meine Argumentation nachvollzieht kööönte vielleicht verstehen.
    Ich bekomme NATÜRLICH Kundendienst und Garantieleistungen, wenn mein TM krank wird.
    Ich habe mich nur darüber geärgert, dass ich den ganzen Thermomix von Süddeutschland in den Norden schicken soll um einen Deckel ausgetauscht zu kriegen. Das müsste doch für jeden verständlich sein ... aber nein, mir wird Lüge unterstellt.
    Vielen Dank auch!
    Schöne Grüße vom jauchzerle
    __________________________________________________ ____________________
    Morphy's in 5L und 3,5L , eine Kenwood Chef und einen TM 31
    __________________________________________________ ____________________

  35. #35

    Registriert seit
    Aug 2012
    Ort
    Duisburg (und dort wo ich mich sonst wohlfühle)
    Beiträge
    208
    Hallo,
    @ Sylvi und alle anderen die sich hier offensichtlich angegriffen fühlen:
    Gestern war ich ja nur irritiert über die Info-Praxis. Heute bin ich aber ziemlich sauer über die Reaktionen.
    Ich empfinde es nicht als "nörgeln" wenn man über ein defektes Teil berichtet.
    Ich gehöre nämlich nicht zu denen die sich bei jeder Kleinigkeit beschweren. DESHALB bin ich auch, als das Problem mit dem Messbecher auftauchte in den Service-Center gegangen und habe mir einen neuen gekauft.
    Das Problem mit dem Deckel habe ich dann erst euinige Zeit später bemerkt !! Da habe ich dann mal bei meiner Repräsentantin geftragt es das normal sei, nach so kurzer Zeit .
    Wäre ich vorher über die evtl. auftretenden Probleme informiert gewesen, hätte ich mir den KAUF des Messbechers sparen können.
    Da könnt Ihr jetzt wieder sparen wollen o.ä. unterstellen, hat aber nichts damit zu tun.
    Unter Kundendienst/Service verstehe ich dann eben etwas anderes .
    Nichts für ungut,
    liebe Grüße
    mousdeer

  36. #36
    TM-Berater/in Avatar von Sylvi
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    im Dunstkreis von Leipzig ;)
    Beiträge
    1.597
    Zitat Zitat von jauchzerle Beitrag anzeigen
    Und mal ganz ehrlich, Sylvie.. was unterstellst Du mir hier?
    Hallo Jauchzerle,
    ich unterstelle dir gar nichts.


    Zitat Zitat von jauchzerle Beitrag anzeigen
    Ich habe mich nur darüber geärgert, dass ich den ganzen Thermomix von Süddeutschland in den Norden schicken soll um einen Deckel ausgetauscht zu kriegen. Das müsste doch für jeden verständlich sein ... aber nein, mir wird Lüge unterstellt.
    Vielen Dank auch!
    Genau das ist mir suspekt, sowas macht Vorwerk nämlich nur, wenn das Gerät an sich Defekt ist, nicht der Messbecher. Da genügt ein Anruf im Kundencenter und die schicken einen neuen.

    So, und nun ist das Thema für mich beendet.
    Liebe Grüße
    Sylvi (alias Schaki )


    Bei mir kocht der TM 31, Crocy, TPC und die Profipartypfanne !

  37. #37
    Hauswirtschafterin
     
    Avatar von allemagne
    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    61
    Zitat Zitat von zauber-hexe Beitrag anzeigen
    hallo Ba z.bara,

    ich zitier hier einfach nochmals Sylvis Anwort, mit der ist schon alles gesagt worden


    und auch ihren anderen Worten schließe ich mich gern an:


    und ich werd auch nichts mehr zu diesem Thema schreiben, sondern mich lieber über meine vielen zufriedenen Kunden freuen, die sich immer gern an mich wenden dürfen (übrigens hatte keiner meiner Kunden dieses Problem!!)


    Hallo zauber-hexe und Sylvi,
    aber auch für solche Fragen muß doch in dem Unterforum "Fragen Thermomix" in dem wir hier konstruktiv schreiben, Erfahrungen austauschen und vielleicht auch mal unangenehme Kundenmeinungen durchleuchten, Raum und Platz sein? Wir schreiben ja nicht zwischen die Rezepte also bitte die Diskussion nicht vom richtigen Platz hier, verweisen.

    Und zu dem nachdem Silvi in der Mehrzahl spricht möchte ich hier nur noch mal strafmildernd kundtun dass ich beim Kauf nicht geizig war jedoch großes Verständnis für die Käuferschicht habe, die Ihn sich nicht wie ich neu kaufen können. Aber...freies Land freie Meinung, für den Anschaffunspreis hätte ich eine andere Informationspolitik sehr begrüßt.
    Unter Rückruf (soll jetzteinfach mal alsÜberbegriff fungieren) verstehe ich übrigens z.B auch, bezogen auf meinen post, dass die Info fließt und ich nicht den Thermomix zurückschicke sondern natürlich das jew. Bauteil nach Möglichkeit ersetzt wird, so wie in meinem Fall.
    Es grüsst und dankt
    Eure Allemagne
    http://roseswelt.blogspot.de/
    ______________________________________________
    Glücklich ist, wer schnell vergisst, was nicht zu ändern ist!

  38. #38
    TM-Berater/in
    und mit Leidenschaft für den
    TM unterwegs!
     
    Avatar von Susasan
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    im Schwabenländle
    Beiträge
    10.264
    Hallo Allemagne,
    Rückrufaktionen betreffen meines Wissens nach überwiegend Artikel, von denen eine Gefahr für den Verbraucher ausgehen würde...Bremssysteme beim Auto, Glassplitter in Babyfläschchen usw. Aber Rissbildung im Varoma ist nichts, was für den Kunden gefährlich werden könnte. Vorwerk hat den Fehler festgestellt und sichergestellt, dass solche Fälle schnell und kundenorientiert behandelt werden können. Bei meiner Nespresso war die farbige Lackierung wie angerissen und auf meine Reklamation hin bekam ich die Antwort, dass dieser Fehler in der Liefercharge bereits bekannt ist und ich natürlich einen Umtausch bekomme. Hier wurde ich auch nicht über den Nespresso-Newsletter informiert - ich hatte damit aber auch kein Problem.
    Liebe Grüße Susasan




  39. #39
    Avatar von jauchzerle
    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Schwaben
    Beiträge
    297
    Genau das ist mir suspekt, sowas macht Vorwerk nämlich nur, wenn das Gerät an sich Defekt ist, nicht der Messbecher. Da genügt ein Anruf im Kundencenter und die schicken einen neuen.

    So, und nun ist das Thema für mich beendet.
    Mir wurde das von Vorwerk auch so mitgeteilt, meinem Verkäufer jedoch nicht. Er bekam die Aussage, das ganze Gerät müsste eingeschickt werden. Eine Frage, zwei unterschiedliche Antworten. Was will man da machen?? Da nützt es mir nix, dass DIR das suspekt ist.
    Schöne Grüße vom jauchzerle
    __________________________________________________ ____________________
    Morphy's in 5L und 3,5L , eine Kenwood Chef und einen TM 31
    __________________________________________________ ____________________

  40. #40
    TM-Berater/in Avatar von EvelynS
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Am Rande der Eifel
    Beiträge
    1.065
    Hallo

    im Kindergarten nannten wir so etwas "stille Post".

    lg
    EvelynS
    TM-Beraterin im Erftkreis und überall da, wo ich gebraucht werde

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brotbackform mit Deckel - KEIN Ultra, habe schon 2 kaputte Deckel davon
    Von Rittersport im Forum Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.05.11, 12:18
  2. Varoma Löcher - wie handhabt man den Varoma am besten?
    Von blauelfe im Forum Fragen zum Thermomix®
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.11.08, 17:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •