Medaillons mit Zwiebelkruste


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40 von 50
  1. #1
    Inaktiv Avatar von mamamiracoli
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    139

    Medaillons mit Zwiebelkruste

    Hallöchen,

    habe endlich einer meiner früheren Lieblingrezepte aktiviert. Schnell gemacht, super lecker und auch was praktisches für Gäste .

    800g Zwiebeln
    2 Eßl. Butter
    2 Eßl. Weißweinessig
    300g Creme fraiche
    6 Eßl. Senf
    Salz, Zucker, schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
    Paprika edelsüß
    800-1000g Schweinefilet
    400g Schinkenspeck (dünne Scheiben)
    Fett für Auflaufform

    • Zwiebeln schälen, halbieren und in Mixtopf geben 3Sek/Stufe 5
    • 2 Eßl. Butter zugeben 5 Min/Garaufsatz/Stufe 2/ Linkslauf dünsten
    • Weißweinessig dazugeben und weitere 3Min/Garaufsatz/Stufe2/Linkslauf ohne Meßbecher köcheln lassen
    • Creme fraiche zugeben und 5 Min/80°/Stufe 2/Linkslauf
    • zum Schluß Senf zugeben, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken 3 Sek/Stufe 3/Linklauf durchrühren, abkühlen lassen
    • Backofen auf 225° vorheizen, Filet von Haut und Sehnen beferein, in 2cm dicke Scheiben schneiden, plattdrücken und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen
    • große Auflaufform einfetten, Schinkenspeck jeweils unter Schweinefilet legen, Zwiebelmischung draufgeben und im vorgeheizten Ofen etwa 20 Min (Mitte) goldbraun überbacken
    Als Beilage reicht meist frisches Baguette und Salat.

    Hoffe, es schmeckt Euch

    Yuki
    ___________

    Hier zaubern Jaques + Crocky
    Geändert von Marion (24.09.07 um 07:32 Uhr) Grund: Foto in Beitrag 25

  2. #2
    Schätzchen Avatar von eva.katharina
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    6.269

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Hallo Juky

    ohh das hört sich sehr lecker an , Rezept ist gespeichert , ich weiß nicht wann ich das alles kochen soll .
    Lieben Gruß
    Eva

    Meine Rezepte sind hier!

  3. #3
    Avatar von alex70
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    Venningen / Südliche Weinstraße
    Beiträge
    531

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Hallo,

    das hört sich echt gut an. Wenn ich es früher gewusst hätte, hätte ich es am Dienstag ( da hat mein Mann Geburtstag ) machen können .
    Aber so habe ich vor 2 Stunden Handkäs eingelegt...........

    Aber ich werde es demnächst für uns alleine machen
    Liebe Grüße Alex

    Bei mir schuftet seit Juli der Alfredo, seit dem 16.08.07 unser neuer Hausfreund Jacques und jetzt auch seit dem 23.08.07 der Crocky

  4. #4
    schnehmab! Avatar von Skotty
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.206

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Hallo Yuki,

    habe mir dein Rezept schon ausgedruckt. Das hört sich sehr lecker an und ich werde es in der nächsten Woche ausprobieren.

    Stimmt das denn 800g. Zwiebeln? Wieviele sind das denn?

    Gruß Skotty

  5. #5
    Avatar von Seepferdchen
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Passau
    Beiträge
    5.863

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Hallo Yuki,

    jetzt weiß ich, was ich an meinem nächsten Geburtstag koche. Hört sich superlecker an. Baguette und ein paar Salate dazu und man hat ein tolles Partyessen. Die Zwiebelmischung werde ich nächstes mal nach deiner Anleitung zubereiten, wenn es bei uns wieder Toast Strindberg gibt.

    Danke fürs Einstellen!

    Liebe Grüße
    Seepferdchen

  6. #6
    Inaktiv Avatar von mamamiracoli
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    139

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Morgen,

    mir ist noch was eingefallen. Ich bevorzuge eigentlich mittelscharfen Senf. Wer es schärfer mag, kann es natürlich auch mit scharfen Senf versuchen, aber man muß natürlich immer bedenken, dass die Zwiebeln auch höllisch scharf sein können.

    @ Scotty ca 16 kleine Zwiebeln oder 8 mittelgroße

    Mein Mann "verschlingt" die Zwiebelmischung immer mit Brot, ansonsten reicht es bestimmt auch für fast 1,2 kg Fleisch.

    Schönen Sonntag
    Yuki
    ____________
    Bei uns zaubern Jaques + Crocky

  7. #7
    Avatar von deDinan
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.162

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Hallo Yuki...

    Dein Rezept hört sich nicht schlecht an...wird nächste Woche ausprobiert...
    werde berichten...



    Liebe Grüße
    deDinan
    Beste Grüße, deDinan



  8. #8
    Beiträge ehemaliger Benutzer/innen
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Wunderkessel-Zentrale
    Beiträge
    8.543

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    hallo ich bin auf die seite gestossen aber ich werde infach nicht klug kannst du mir bitte sagen was alfredo jaques und Crocky sind danke im voraus gruss reklesch

  9. #9
    Avatar von alex70
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    Venningen / Südliche Weinstraße
    Beiträge
    531

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Hallo reklesch,

    das sind unsere 3 Hausfreunde die wir haben

    Jacques ist der TM 31, Crocky ist ein Crockpot oder auch Slowcooker genannt und der Alfredo ist ein Pizzaofen.

    Jacques wirst Du wahrscheinlich kennen, beim Crocky gart man ganz langsam die Zutaten. Das heißt Zutaten alle in den Topf geben und dann 4 - 8 Stunden anschalten. Je nach den Zutaten richtet sich die Stundenzahl. Ja, und der Alfredo ist der beste Pizzabäcker weit und breit. In ihm kann man die vorzüglichsten Pizzen und Flammkuchen herstellen.

    Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen. Solltest Du noch Fragen haben dann her damit. Es wird Dir hier dann bestimmt geholfen
    Liebe Grüße Alex

    Bei mir schuftet seit Juli der Alfredo, seit dem 16.08.07 unser neuer Hausfreund Jacques und jetzt auch seit dem 23.08.07 der Crocky

  10. #10
    schnehmab! Avatar von Skotty
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.206

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Hallo Yuki,
    danke für die schnelle Antwort. Ich probiere das Rezept gleich nächste Woche aus.

    Schönen Sonntag Skotty

  11. #11
    Inaktiv Avatar von racing
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    Gommersheim
    Beiträge
    1.048

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    <hallo habe heute dein Rezept nachgemacht wirklich sehr lecker, habe es sogar mit scharfem Senf gemacht und nicht scharf.
    LG Tina
    WK racing

  12. #12
    Inaktiv
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Burgwedel
    Beiträge
    35

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Hallo Yuki,

    ich habe heute dein Rezept auch gleich ausprobiert. Meinen Kindern war es etwas zu säuerlich, wir fanden es lecker.

    Vielen Dank dafür.

    Nicole

  13. #13
    Avatar von odenwälderin
    Registriert seit
    Sep 2003
    Ort
    Ei, im Odenwald natürlich
    Beiträge
    1.554

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Hallo Nicole,
    Dieses Rezept gibt´s bei uns öfters an Geburtstagen da man es prima vorbereiten kann, ich hab das mal vor ewiger Zeit von meiner damaligen Schwiemu. Versuch einen Ausgleich zwischen Säure + Süße ( also mutig mit dem Zucker sein ) zu finden.
    Ich bereite das ganze mittags vor und wenn die Gäste da sind, ab in den Backofen für ne halbe Stunde, circa.
    LG
    Jutta

  14. #14
    Inaktiv Avatar von mamamiracoli
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    139

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Morgen,

    toll, dass Ihr das Rezept schon nachgekocht habt:

    @tina vielleicht hatte ich bei meinem Versuch mit scharfen Senf "extra scharfe Höllenzwiebeln"

    @Nicole, meinen Kindern war es auch zu "zwiebelig", hattest Du denn auch ne Ladung Zucker beigegeben?

    Jedenfalls freut es mich, dass es Euch geschmeckt hat.

    Liebe Grüße
    Yuki
    __________

    Hier zaubern Jaques + Crocky

  15. #15
    Köchin und Gärtnerin aus
    Leidenschaft
     
    Avatar von Rose48
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    im Süden Baden-Württembergs
    Beiträge
    2.083

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Hallo mamamiracoli,

    das Rezept hört sich ja superlecker an, ist bereits abgespeichert und wird demnächst ausprobiert.
    Herzliche Grüße, Rose
    Herzlichst, Ulrike


    Das Geheimnis der Zufriedenheit liegt darin, für das Geschenk Leben dankbar zu sein. (Ernst Ferstl)

  16. #16
    schnehmab! Avatar von Skotty
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.206

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Habe heute das Rezept mit Schnitzelfleisch gemacht (war bei unserem Metzger im Angebot)

    Es muss dann aber länger im Ofen bleiben. ca. 3/4 Stunde. Ist auch gar nicht trocken geworden.

    Dazu gab es Baguette und einen Eissalat.
    Viele Grüße Skotty

  17. #17

    Registriert seit
    Mar 2005
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    196

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Hört sich ausgesprochen gut an. Frage: wickelst Du den Schinken um das Fleisch und die Füllung oder lässt Du die Zwiebeln "offen"? Fließen sie dann nicht vom Fleisch herunter?
    Danke schon mal für Deine Antwort
    abacovi

  18. #18
    Avatar von odenwälderin
    Registriert seit
    Sep 2003
    Ort
    Ei, im Odenwald natürlich
    Beiträge
    1.554

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Hallo abacovi,
    ich bin zwar nicht mamamiracoli, aber da ich das Rezept gut kenne, hoffe ich Yuki nimmt mir das nicht übel, dass ich dir antworte:

    Der Speck wird als Untersatz fürs Fleisch benutzt und die Zwiebelkruste bleibt offen - es ergibt ein kleines Häubchen und runtergelaufen ist bei mir noch nie was.................Wichtig ist den Backofen gut vorzuheizen.

    LG
    Jutta

  19. #19
    Avatar von Heike
    Registriert seit
    Dec 2001
    Ort
    Niesky
    Beiträge
    1.134

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Hallo das klingt ja total lecker. Ichwerde es bei Gelegenheit mal mit Hähnchen probierern, das essen wir lieber. Danke Heike

  20. #20
    Inaktiv
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Bernried/Niederbayern
    Beiträge
    251

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Hallo,

    mensch, das hört sich ja lecker an. genau richtig für den geburtstag meines gö-ga nächste woche!

    vielen dank!

    vg
    sabine

  21. #21
    Avatar von Seepferdchen
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Passau
    Beiträge
    5.863

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Hallo mamamirakoli,
    heute gab es bei uns dieses leckere Gericht. Es hat ganz toll ausgesehen und auch sehr gut geschmeckt. Die Essigmenge werde ich nächstes mal etwas reduzieren, aber das ist Geschmackssache. Von der Zeit her hatte ich es auch etwas länger im Ofen.
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Seepferdchen

  22. #22
    Inaktiv Avatar von mamamiracoli
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    139

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Hallo Seepferdchen,

    freut mich, dass es Euch geschmeckt hat. Ich wollte das nächste mal den Weißweinessig durch Weißwein ersetzen. Das gibt bestimmt nen guten Geschmack, aber nicht ganz so viel Säure.

    Liebe Grüße
    Yuki
    _______________________

    WK und ich haben die Ideen - Jaques + Crocky bringen sie auf den Tisch

  23. #23
    Köchin und Gärtnerin aus
    Leidenschaft
     
    Avatar von Rose48
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    im Süden Baden-Württembergs
    Beiträge
    2.083

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Hallo mamamiracoli,
    heute gabs als Sonntagsessen Deine Schweinemedaillons mit Zwiebelkruste. Ich habe allerdings nur 3 Eßl. Senf genommen und habe sie etwas länger im Ofen gehabt. Meine Männer und ich waren begeistert, das wird es jetzt bestimmt öfters geben. Vielen Dank für das tolle Rezept.
    Herzliche Grüße, Rose
    Herzlichst, Ulrike


    Das Geheimnis der Zufriedenheit liegt darin, für das Geschenk Leben dankbar zu sein. (Ernst Ferstl)

  24. #24
    Inaktiv Avatar von Karokarotte
    Registriert seit
    Jun 2007
    Ort
    Frechen
    Beiträge
    1.353

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Hallo Zusammen,

    das scheint ja lecker zu schmecken..
    Danke für das Rezept und einen lieben Gruß.
    Mit netten Grüßen
    Karo


  25. #25
    Schätzchen Avatar von eva.katharina
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    6.269

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Hallo Juky !
    heut gabs das leckere Menü . Dir vielen Dank fürs leckere Rezept , gibst bestimmt öfters .



    Lieben Gruß
    Eva

    Meine Rezepte sind hier!

  26. #26
    Inaktiv Avatar von mamamiracoli
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    139

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Hallo Eva,

    find ich ja super, dass Du ein Photo eingestellt hast. Ich hatte am Wochenende ein neues Rezept ausprobiert und hab es zumindest schon mal erfolgreich photographiert , jetzt muß ich es nur noch irgendwie in den Kessel bekommen.
    Freut mich, dass es Euch geschmeckt hat ... mein Vater meinte, bei dem Gericht müßte man direkt eine Packung Lefax für die Gäste bereit halten. Ist das nicht gemein?

    Liebe Grüße
    Yuki
    __________________

    WK und ich haben die Ideen - Jaques + Crocky bringen sie auf den Tisch

  27. #27
    Schätzchen Avatar von eva.katharina
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    6.269

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Hallo Yuki

    schön dass du es super findest dass ich das Bild eingestellt habe .
    Es war so lecker . Deinen Vater einen lieben Gruß , wir brauchten keine Lefax wir hatten keine Blähungen , die Bemerkung von Deinem Vater war nicht nett , geschmeckt hast Ihm mit Sicherheit oder ?
    Lieben Gruß
    Eva

    Meine Rezepte sind hier!

  28. #28
    Beiträge ehemaliger Benutzer/innen
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Wunderkessel-Zentrale
    Beiträge
    8.543

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Hallo Yuki,

    finde die Bemerkung von Deinem Vater auch nicht gerade nett. Aber die Meinung wäre mir echt pupsegal .

    Jedenfalls liest sich Dein Rezept superlecker. Und wenn ich mir Evas Foto so anschaue, bekomme ich echt Hunger.

    Nein, es gibt nix mehr heute.

    Wenn ich wieder ein bisserl mehr Zeit habe, wird das nachgekocht.

    @Eva

    Schaut das lecker aus bei Dir. Da wäre ich gerne Gast gewesen.
    Sammelbenutzer für Beiträge ehemaliger Wunderkessel-Mitglieder

  29. #29
    Inaktiv Avatar von mamamiracoli
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    139

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Morgen Mädels,

    @Eva Du hast meinen Vater durchschaut: wer Tonnen von der Zwiebelkruste nascht, muß vielleicht wirklich ne Packung Lefax dabei haben

    @Martina mein Vater hat immer solche Sprüche parat . Da es ihm aber zu verdanken ist, dass Jaques überhaupt bei mir in der Küche zaubert, sei ihm sein flapsiger Kommentar verziehen .

    Mein Göga hat heute Spätdienst, dann werde ich mal versuchen das Bild von den Kalbsröllchen mitsamt Rezept einzustellen.

    Liebe Grüße
    Yuki
    _______________________

    WK und ich haben die Ideen - Jaques + Crocky zaubern sie auf den Tisch

  30. #30
    die nicht geprüfte Avatar von leja
    Registriert seit
    Sep 2007
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.409

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Hallo Yuki,

    das klingt fein. Das Rezept nehme ich gleich in meine Was-koche-ich-noch alles-im-Dezember-Liste auf. Denn ich hoffe doch, dass ich meinen Jacques bis zum Nikolaus habe.

    Liebe Grüße leja
    PS: Meine treuen Küchenknechte heißen Alfredo und Jacques .

  31. #31
    Schätzchen Avatar von eva.katharina
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    6.269

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Hallo Yuki und Martina

    @Martina vielen Dank für Dein Kompliment , es hätte auch für Dich als Gast noch gereicht .

    @Yuki dann wollen wir deinem Vater verzeihen , wenn er dazu beigetragen hat dass der TM in Deiner Küche steht .
    Lieben Gruß
    Eva

    Meine Rezepte sind hier!

  32. #32
    Avatar von Bussi
    Registriert seit
    Jun 2003
    Ort
    Esens/Ostfriesland
    Beiträge
    770

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Hallo zusammen,

    ich war gerade etwas verwirrt, da ich dieses Rezept gesucht habe um "meinen Senf" dazuzugeben. Ich hatte allerdings etwas anderes ausgedruckt...und siehe da, ich habe es doch noch gefunden, denn das Rezept gibt es zweimal hier...

    Ich hatte die Variante von Odenwälderin:

    Schweinefilet mit Kruste(für ca. 6-8Pers.)

    800g Zwiebeln kleingewürfelt in
    2 EL Butter anschwitzen mit
    1 großzügigen Schuß Essig ablöschen
    2 Becher Schmand
    4 EL Senf dazu, einköcheln lassen und mit
    Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
    ERKALTEN LASSEN

    ca. 3 Schweinelenden (so insgesamt 1,2 kg) in Medaillons schneiden, mit etwas Salz, Pfeffer und reichlich Paprikapulver würzen und ganz kurz auf beiden Seiten in etwas Butterschmalz od. Öl anbraten.

    Ein Blech mit Backpapier auslegen (oder gleich eine Riesenauflaufform - wer hat das schon )

    unter jede Scheibe Filet kommt eine dünne Scheibe Bacon (ich halbier immer eine für zwei) , dann das Filet und jeweils 1 Löffel Zwiebelschmand drauf und jetzt ab in den Backofen, vorgeheizt 200° ca. 15-20 min.


    Da im November/Dezember wieder Geburtstage anstehen, habe ich es gleich heute getestet. Habe die Hälfte vom Rezept gemacht und mein Mann war begeistert!!!

    ...muss da gerade noch ne Schote erzählen. Mein Mann ißt immer abends warm. Ich hatte Kartoffelpü zum Rezept gemacht. Die Filets mit Kruste standen im Backofen. Da es heute etwas drunter und drüber ging, mußte mein Mann "allein" essen. Ich war im Nebenzimmer. Er räumte im Anschluss seinen Teller in die Spülmaschine und sagte. Das war sehr lecker...nur etwas wenig...Ich antwortete: Wie, hast Du alle Schnitzel gegessen??? Mein Mann: Welche Schnitzel??? Ich habe in den Kühlschrank geschaut und da war nichts...
    Ich mußte lachen...schau mal in den Backofen. Da mußte ich schnell Fertigpü neu machen und die Filets wurden erwärmt. Mein Mann sagte anschließend: (er ißt für sein Leben gern Fertigpüree!!!)
    Der Pü war ja lecker, aber die Filets sind gigantisch....Na, ist das nicht ein Lob???

    Wird es bestimmt auf der nächsten Geburtstagsfeier geben, da es sehr gut vorzubereiten ist.

    ...achja, im Rezept von Odenwälderin ist weniger Senf. Das fand ich so auch o.k.!
    Liebe Grüße Diana
    ::::: NIMM DIR ZEIT FÜR DEINE FREUNDE,
    SONST NIMMT DIR DIE ZEIT DIE FREUNDE!!! :::::

  33. #33

    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Weil der Stadt
    Beiträge
    443

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Hallo zusammen,

    so jetzt hab ich es heute ausprobiert. Und es war sehr lecker.

    Hatte nur die Hälfte des Rezeptes gemacht, da wir nur zu zweit waren.

    Jetzt hab ich aber trotzdem ca. die Hälfte der Zwiebelkruste übrig (nicht gebacken natürlich).

    Was kann ich den jetzt noch damit anstellen??

    Will morgen ja nicht das gleiche nochmal essen.

    Vielleicht hat jemand von euch eine Idee.

    Viele Grüße

    Yvonne

  34. #34
    Inaktiv Avatar von mamamiracoli
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    139

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Hallo Yvonne,

    auch auf die Gefahr hin, dass ihr dann zugezwiebelt seit... Die Zwiebel-Creme paßt auch ganz super zu Lachs. Also Lachs salzen, pfeffern, Zwiebelmasse drauf. Ich würde wahrscheinlich noch mind. 1/2 Pott Sahne drübergeben und dann ab in den Ofen (wird aber bestimmt ca. 40 Min brauchen). Reis paßt da glaub ich am besten dazu.

    Schönes Wochenende
    Yuki
    __________________

    WK und ich haben die Ideen - Jaques + Crocky bringen sie auf den Tisch

  35. #35
    Avatar von Hexenbatzi
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    175

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Hallo Yuki!

    Dein Rezept klingt lecker, allerdings mag ich kein Schweinefleisch! Denkst du, das es auch mit Putenfleisch schmeckt?!?

    Grüße, Hexenbatzi
    Man muß nicht alles können um zu wissen, daß man nicht alles kann.

    Wolfgang J. Reus

  36. #36
    Inaktiv Avatar von mamamiracoli
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    139

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Hallo Hexenbatzi,

    ich hatte diese Zwiebelmischung auch schon für Lachsfilets verwendet. War echt lecker, aber ich könnte mir das auch super gut mit Hähnchenbrustfilets/Putenbrustfilets vorstellen. Allerdings wird sich dann die Garzeit sicherlich auf 45 Min verlängern.

    Liebe Grüße
    Yuki
    ___________

    WK und ich haben die Ideen - Jaques + Crocky bringen sie auf den Tisch

  37. #37
    Inaktiv Avatar von bücherwurm
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    oberbergischer kreis
    Beiträge
    389

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Hallo Yuki,

    nach deinem Rezept habe ich am Sonntag Scheiben vom Lummerbraten
    gemacht.

    Wir fanden es alle lecker

    Danke für das Rezept
    Liebe Grüße

    Kerstin

    Beim Kochen hilft mir James

  38. #38

    Registriert seit
    Jun 2007
    Ort
    Mörlenbach
    Beiträge
    40

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Hallo,
    habe das Rezept ausprobiert, muß aber leider sagen, daß mir die Soße zu sauer war.
    Werde wohl das nächste Mal auf den Essig verzichten, in der Hoffnung, daß ich meinen Mann überzeugen kann, das ganze nochmal zu essen.
    Gruss, Sandra

  39. #39
    Avatar von odenwälderin
    Registriert seit
    Sep 2003
    Ort
    Ei, im Odenwald natürlich
    Beiträge
    1.554

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Hi Sandra,
    Soße zu sauer ???? Hast du den Zucker vergessen
    Ich kann mir das nicht vorstellen, es kommt ja nur ein Schüßchen Essig rein - und diese Säure wird doch durch den Zucker praktisch aufgehoben.......
    Aber, alles ist ja Geschmackssache, gell
    LG
    Jutta

  40. #40
    Inaktiv
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Rhein-Neckar-Kreis
    Beiträge
    322

    AW: Medaillons mit Zwiebelkruste

    Hallo, ich muss sagen wirklich ein tolles Gericht, dass ich doch am Sonntag gleich ausprobieren muss. Es kann zwar sein, dass ich die Zwiebeln alleine essen muss da mein Mann z.Z. keine verträgt, aber ich glaube die Zwiebeln sind eh das Beste an dem ganzen Essen!
    Vielen Dank und noch einen schönen Abend
    Deborah
    Viele Grüße

    Deborah

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •