007-Pizza (gerührt - nicht geschüttelt)

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von Andrea, 16.12.02.

  1. 16.12.02
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,

    hier ist ein schnelles Rezept für zwischendurch oder für viele unerwartete Esser. In unserer Schule beim gesunden Frühstück ist es neben Pizzabrötchen, Lebkuchen und Kartoffelsuppe gut angekommen.

    007-Pizza

    200g Kochschinken
    200g Salami
    200 g Gouda
    50 g Zwiebeln
    400 g Sahne
    6 Eier
    200 g Mehl
    170 g Pilze aus der Dose


    Backofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

    Nacheinander den Schinken, die Salami und den Käse jeweils in Stücken durch die Deckelöffnung bei Stufe 5 fallen lassen und jeweils umfüllen. Die Zwiebel ebenfalls zum Schluß bei Stufe 5 durch die Deckelöffnung fallen lassen, Sahne, Eier, Mehl und Pilze zufügen und
    20 Sek./Stufe 3 mit Hilfe des Spatels vermischen. Schinken, Salami und Käse zufügen und 15 Sek./Stufe 5 verrühren.

    Auf das vorbereitete Blech gießen und ca. 30 Min. goldbraun backen.
     
    #1
  2. 17.12.02
    Clara12
    Offline

    Clara12

    :-O Klasse! :lol:
     
    #2
  3. 17.12.02
    Lillimonster
    Offline

    Lillimonster

    Hallo Andrea,
    die "schnelle Pizza" hab ich auch vor ein paar Tagen irgendwo gefunden und ausprobiert. Witzig.
    Sie war lecker. Aber irgendwie war es eher ein Omlette als eine Pizza.
    Geschmacklich wirklich gut. Nur die Pilze hatte ich weggelassen.

    Der Name 007 ist klasse.
     
    #3
  4. 03.10.03
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    hallo..

    habe heute die pizza gemacht. ich würde sie eher als "herzhaften kuchen" bezeichnen und habe sie auch so gehandhabt. einfach die hälfte der menge nehmen (hab auch den schinken weggelassen, dafür ein bißchen knobi rein =D ) und die masse in eine springform geben - ca. 45 minuten bei 190 grad backen.

    als herzhaftes abendbrot echt superlecker ..

    achso.. bei meinem rezept kommen noch 2-3 tomaten in stücken hinzu.. bei der springform habe ich zwei tomaten genommen und das ganze auch noch mit pizzagewürz gewürzt.

    lg

    pat.
     
    #4
  5. 04.10.03
    geli
    Offline

    geli

    Hallo Andrea!

    Das hört sich superlecker an und ist wieder mal sehr einfach zu machen.
    Ich werd's nächste Woche mit der halben Menge und in der Springform machen.

    Sag mal - Pizzabrötchen - hört sich auch lecker an, hast Du dafür auch ein Rezept? Oder kannst mir mitteilen, wo es steht?

    Danke!!! Und liebe Grüße :lol:

    geli
     
    #5
  6. 04.10.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Geli,

    ja, für Pizzabrötchen habe ich hier ein Rezept:

    Pizzabrötchen (2 Beläge)

    200 g gek. Schinken --------------- 200 g gek. Schinken
    200 g Salami ------------ 200 g Salami
    200 g Paprika oder Ananas -------------- 200 g Pilze
    200 g Pilze---------------- 1 Zwiebel
    350 g Käse ------------- 400 g Schmand
    200 g Sahne ---------------- 200 g Käse
    Salz, Pfeffer, Oregano Salz, Pfeffer, Oregano


    jeder Belag reicht für ca. 32 Brötchenhälften

    Gilt für beide Beläge:

    Zuerst den Käse in groben Stücken auf Stufe 5-6 zerkleinern und umfüllen.
    Jede Zutat einzeln in Stücken oder Scheiben aufs laufende Messer fallen lassen und alles in einer großen Schüssel vermischen und abschmecken.
    Die Brötchenhälften mit Belag bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 10.15 Min. überbacken. Nicht zu dunkel werden lassen.
     
    #6
  7. 04.10.03
    geli
    Offline

    geli

    wow - das klingt gut - werde ich bei meinem nächsten Geburtstag in der Firma machen. Kann zu Hause alles gut vorbereiten, hole frische Brötchen auf dem Weg zur Arbeit - und einen Backofen haben wir da auch.

    Das kommt bestimmt gut an! :p :p

    Danke Andrea für die schnelle Antwort und das tolle Rezept.

    Liebe Grüße
    geli
     
    #7
  8. 04.10.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Gern geschehen - die sind bestimmt der Renner, genau wie beim gesunden Frühstück in der Schule meiner Kinder.
     
    #8

Diese Seite empfehlen