1 Teig für alles -Pizza, Fladenbrot, Flammkuchen-

Dieses Thema im Forum "Pizzaofen (Alfredo): Rezepte" wurde erstellt von Sannchen, 28.02.08.

  1. 28.02.08
    Sannchen
    Offline

    Sannchen Herrin der Höllenmaschine

    Hallo zusammen,
    jetzt habe ich meinen Alfredo erst einige Wochen und mal nachgerechnet:
    ich habe schon locker 60 Pizzen oder sogar noch mehr gebacken. Eigentlich essen wir kaum noch was anderes.:rolleyes:

    Begonnen habe ich mit dem tollen Teig siehe "Pippilotta: die perfekte Pizza", den ich aber inzwischen folgendermaßen (u.A. ölreduziert wegen den Kalorien) verändert habe:

    400 gr. Wasser (Zimmertemperatur)
    60 gr. Olivenöl
    gut 2,5 TL Salz
    1 Prise Zucker
    810 gr. Weizenmehl 405 oder 550
    1 TL getrockneter Thymian oder Majoran oder beides
    2 Tütchen Trockenbackhefe oder 1 Würfel Frischhefe

    im TM 3 Min. auf Knetstufe -- fertig,
    in eine Schüssel füllen (er plumpst problemlos aus dem TM),
    das Ganze abgedeckt bei Zimmertemperatur ca 1 Std. oder im Kühlschrank für 1-5 Tage gehen lassen.

    Für eine Pizza nehme ich 220gr. Teig, das heißt ich bekomme ca. 6 Portionen heraus.

    Mein Fladenbrot, das wir gerne mal zu Salat oder einer Suppe essen, besteht aus 200 gr. von diesem Teig, den ich nach dem Ausrollen mit einem Würzöl (Olivenöl mit Salz und Pizzagewürz kräftig gewürzt)
    dünn bestreiche und mit Schwarzkümmel bestreue.
    Vorsicht, manchmal treibt er im Alfredo so hohe Blasen, dass ich sie mit einem Messer oder Spießchen aufsteche, damit sie nicht die obere Spirale berühren)

    Selbst meine Flammkuchen bereite ich aus diesem Teig (190 gr.),
    bestreiche sie mit ca. 3 EL Schmand, Speckwürfelchen und wenige Zwiebelringe darauf, einen Hauch Muskat und eine Prise Pfeffer.

    P.S. Meine Männer und die Kleine essen, pardon sie fr..... wie verrückt.
    Mein Sohn findet meine Pizza sogar besser als die vom (bisherigen) "Haus- und Hoflieferanten unseres Vertrauens"

    Vielleicht kann jemand mein Rezept gebrauchen, ich wünsche gutes Gelingen.
    :-Occasion5:

    Liebe Grüße,
    Sannchen
     
    #1
    shopgirlps und Sigoer gefällt das.
  2. 28.02.08
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: 1 Teig für alles -Pizza, Fladenbrot, Flammkuchen-

    Hallo Sannchen!

    Klick mal auf "ändern", steht unten in Deinem Beitrag, das kannst Du nur bei Deinen eigenen Beiträgen. Dann öffnet sich ein Fenster, da klickst Du dann "erweitert" an, dort kannst Du auch den Titel ändern.
     
    #2
  3. 28.02.08
    Sannchen
    Offline

    Sannchen Herrin der Höllenmaschine

    AW: 1 Teig für alles -Pizza, Fladenbrot, Flammkuchen-

    Liebe Nelja,
    danke für die Hilfe.

    Gruß Sannchen
     
    #3
  4. 29.02.08
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    AW: 1 Teig für alles -Pizza, Fladenbrot, Flammkuchen-

    Hallo Sannchen,

    bitte nimm keinen Müllbeutel für den Teig zum Reinstellen. Die sind nämlich nicht lebensmitteltauglich. Ich hatte vor Jahren mal den Roscon de reyes hier aus dem Forum gemacht und ihn weil er so groß war auch in eine Mülltüte gegeben und nach zwei Tagen mußte ich ihn wegwerfen, weil alles wie nach Schuhcreme, sprich Erdöl geschmeckt hat.

    Wir hatten dazu auch schon mal einen Diskussion, schau mal hier

    Liebe Grüße
    Annemarie
     
    #4
  5. 01.03.08
    Truse
    Offline

    Truse

    AW: 1 Teig für alles -Pizza, Fladenbrot, Flammkuchen-

    Hallo Sannchen,
    Ausweichtip für die Mülltüte: ich stelle auf meine große Schüssel zum Abdecken einen Pizzateller (Tortenplatte geht auch). Das hat den Vorteil, dass man im Kühlschrank noch was draufstellen kann, und den Pizzateller brauchst Du ja sowieso ;)!
     
    #5
  6. 01.02.09
    Zauberwolke
    Offline

    Zauberwolke Inaktiv

    Hallo,
    bei uns gab es gestern Pizza, bin immer auf der Suche nach einem guten Teig-Rezept. Und ich glaube, ich habe es gefunden.
    Die Pizza habe ich zwar "nur" im Backofen gemacht, aber der Teig war lecker und soooo gut auszurollen, wahnsinn. Fast schon zu gut. Die ersten Böden waren zu dünn,(für Flammkuchen ideal) musste ich nochmal mit weniger Kraft ausrollen. Vielen Dank für das Rezept!
     
    #6
  7. 11.02.09
    Hex-one*
    Offline

    Hex-one*

    Hallo Sannchen,

    super Teig. Vielen Dank. Ich habe ihn am Freitag angesetzt und habe heute noch kleine Kräuterbutter-Fladenbrote zum Eintopf gebacken.

    Lässt sich super verarbeiten, hält sich in einer verschlossenen Tupperschale im Kühlschrank wirklich mehrere Tage und geht immer noch beim Backen auf.

    Sehr zu empfehlen.
     
    #7
  8. 11.02.09
    Elfentanz
    Offline

    Elfentanz

    Hallo Sannchen!!!

    Deinen Teig habe ich sofort gespeichert!!! Ich warte nämlich gerade sehsüchtig auf meinen gestern bestellten Alfredo...:error:=D
    Hört sich gut und einfach an!
    Und das Thema mit der Mülltüte wurde ja schon angesprochen!
    Bitte NICHT machen, denn Mülltüten geben Schadstoffe :sad5: an die Lebensmittel ab! Wie schon gesagt - nicht lebensmittelgeeignet!!!!
     
    #8
  9. 18.02.09
    Sannchen
    Offline

    Sannchen Herrin der Höllenmaschine

    Hallo zusammen,
    das freut mich aber, dass der Teig so gut ankommt.
    Ich selber mache auch nur diesen. Neulich habe ich aus einem 6 !! Tage alten Rest ein Fladenbrot im Alfredo gebacken. Etwas Knoblauchöl, eine Prise Pizzagewürz, eine Prise Salz und etwas Schwarzkümmel drübergestreut.
    Musste beim Backen zwischendurch die Luftblasen aufstechen, weil sie im Alfredo oben schon die Heizschlange berührten.
    Habe mir das ganze Fladenbrot alleine genehmigt, nichts abgegeben !!
    Lecker !!
     
    #9
  10. 19.02.09
    Elfentanz
    Offline

    Elfentanz

    Hallo Sannchen!
    SECHS Tage hat er gehalten? - Das hätt ich mich wohl einfach so nicht getraut! :-O Uns hat er nach vier Tagen im Kühlschrank richtig gut geschmeckt! Aber dann trau ich mich demnächst mehr... *grins*

    @Midtown: Ich freu mich richtig mit Dir! Hach.... Und der Teig ist echt lecker!!!! Und unkompliziert!
     
    #10
  11. 02.03.09
    magicnanny00
    Offline

    magicnanny00

    Hallo zusammen,

    habe jetzt den Teig angesetzt.
    Am Mittwoch kommt mein Pizzastein von TPC. Muß ich bei diesem Rezept den Stein vorher einfetten oder reicht der Ölanteil im Teig?
     
    #11
  12. 04.03.09
    Rapunzelchen
    Offline

    Rapunzelchen ..laß Dein Haar herunter!

    Hallo Magicnanny!

    Habe auch den Backstein von TPC und habe jetzt schon öfter Pizza gemacht, oder Brötchen und Brot.
    Am Anfang würde ich auf alle Fälle einpinseln. Ich habe mir über einen Versand Backtrennmittel zum sprühen geholt, dass gibt dann einen ganz leichten Fettfilm und es passiert nichts=D, nur, wann ich bereit bin nicht mehr einzupinseln/sprayen:confused::confused::confused: - keine Ahnung!

    Liebe Grüßchen
    Rapunzelchen
     
    #12
  13. 04.03.09
    magicnanny00
    Offline

    magicnanny00

    Hallo Rapunzelchen

    Hehe, ich warte noch auf den Fahrer :-( sonst wird heute der Alfredo zum Einsatz kommen. Schade nur, ich wollte wissen, was jetzt besser ist.
     
    #13
  14. 05.03.09
    LanaMcDeen
    Offline

    LanaMcDeen

    Wenn ich den Teig jetzt herstelle, kann ich den dann auch, sagen wir ein bis 2 Stunden später auch schon verwenden?
     
    #14
  15. 05.03.09
    magicnanny00
    Offline

    magicnanny00

    Hallo LanaMcDeen

    Na klar kannst du den Teig schon verwenden. Er hat nur leider nicht den schönen Geschmack durch die lange Gehzeit.
     
    #15
  16. 05.03.09
    LanaMcDeen
    Offline

    LanaMcDeen

    Danke für die schnelle Antwort.

    Ich bekomme am Samstag besuch. Deswegen würde ich ihn gerne zu Fladebrot verarbeiten für Samstag. Aber für heute Mittag würde ich mir für eine Pizza was davon abzwacken. Ich denke, dass werde ich schon überleben, da ich ja das Fladenbrot am Samstag dann sicherlich genießen kann.

    LG Lana
     
    #16
  17. 05.03.09
    Rapunzelchen
    Offline

    Rapunzelchen ..laß Dein Haar herunter!

    Hallo Magicnanny!=D=D=D

    ...uuunnnd, hast Du schon vergleichen können?

    Also, meiner Meinung nach ist die Pizza aus dem Alfredo noch besser, als auf dem Backstein - aber nicht wesentlich.
    Finde für viele Personen den Backstein praktischer und mein Rest der Family hat nichts beanstandet...liegt vielleicht beim Alfredo an der höheren Temperatur.Möchte aber beides nicht missen, denn Brot und Brötchen sind auf dem Backstein perfekt!=D=D=D

    Liebe Grüßchen
    Rapunzelchen
     
    #17
  18. 05.03.09
    magicnanny00
    Offline

    magicnanny00

    Hallo Rapunzelchen

    Der Hermes Fahrer kam gestern erst um 16.30 da war das Mittagessen schon gelaufen.
    Da mußte der Alfredo herhalten. Mache aber gleich auch dem anderen Teigrest noch einen Flammkuchen. Muß sich ja lohnen, wenn man so eine Menge Teig ansetzt.
    Hab gestern noch Nachtbrot gebacken. Sensationell sag ich dir.
     
    #18
  19. 24.04.09
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hallo Sannchen,

    muß deinem Allroundteig noch mal ein riesen Kompliment machen. Habe ihn gerade wieder gemacht, da es am Sonntag Pizza geben soll. Der Teig läßt sich super verarbeiten, ich nehme allerdings einen Schluck mehr Wasser. Außerdem hab ich mir die Menge genau für 3, 4 oder 6 Pizzen ausgerechnet. Jedesmal hebe ich ein kleines bischen Teig als Starter für´s nächste Mal auf. Seit ich den Alfredo habe, gibt es jedes 2. Wochenende Pizza mit deinem Teig!!!
     
    #19
  20. 24.04.09
    Ingrid-Maria
    Offline

    Ingrid-Maria

    Hallo zusammen,
    ich habe leider keinen Alfredo. Kann ich die Pizza auch im Ofen zubereiten und wie hoch stelle ich die Temperatur ein.
    Herzlichen Dank im voraus.

    Liebe Grüsse

    Ingrid
     
    #20

Diese Seite empfehlen