100% Vollkorn-Apfeltaschen

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Sailor, 31.01.12.

  1. 31.01.12
    Sailor
    Offline

    Sailor

    ...ein Gedicht...

    Zutaten f. ca. 13 Stck:

    Weizen 375g
    Milch 200g (warm)
    Butter 15g (zerlassen)
    Honig 70g
    Hefe 40g
    Ei 1 Stck
    Salz 1 Prise
    Mandeln, gehobelt 1 Päckchen
    Apfelmus von 500g Äpfeln (s. mein Crepes-Rezept)

    Rezept:

    - Milch, Butter, Honig, Hefe, Ei u. Salz i. Rührschüss. geben u. Weizen m. feinster Stufe darüber mahlen
    - 10 min. kneten
    - 20 min. Teigruhe
    __________________________________________
    B e r e i t s t e l l e n:

    Teigroller, Gefäß ca. 12cm Durchmess. zum Ausstechen, Milchschale, Pinsel, Vollk.Weizenmehl (f. Hände, Teig u. Tischplatte), Apfelmus, Mandeln, Backblech gefettet
    __________________________________________
    - Gemisch aus zusätzlich 8g zerlass. Butter u. 80 bis 100g Honig herstellen
    - Teig 1 min. rühren
    - Teig dünn ausrollen (dabei immer wieder wenden und mehlen) u. Ronden 12cm Durchm. ausstechen
    - den äußeren Rand umlaufend m. Milch bestreichen u. eine Hälfte m. Apfelmus belegen
    - die andere Hälfte darüber klappen u. d. Ränder festdrücken
    - mit Milch bestreichen u. m. gehobelten Mandeln bestreuen
    - umgekehrt auf d. Backblech legen, m. Milch bestreichen u. zweite Seite m. gehob. Mandeln bestr.
    - 25 min. Teigruhe
    _______________

    - im vorgeheizten Ofen 15 min. bei 180°C Heißluft backen (Einhängehöhe 3/4)
    - danach sofort mit d. Butter-Honig-Gemisch bestreichen!


    Grüße von Sailor
     
    #1
  2. 01.02.12
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo Sailor

    Heute Mittag gab es bei uns deine super leckeren Apfeltaschen. So einen zarten Teig (ich habe nur 20g Hefe + Hefeteigstarter verwendet), der auch noch prima zu verarbeiten ist, habe ich noch gar nie mit Vollkornmehl gemacht. Weil heute nur ein gewöhnlicher Mittwoch ist :rolleyes:, habe ich die schnellere Variante gewählt und den ausgerollten Teig nur in Rechtecke geschnitten, diese dann gefüllt und zusammengeklappt. Auch habe ich nur ein Teilchen (fürs Foto =D ) mit Mandeln und Butter-Honig veredelt. Gefüllt habe ich mit Apfelmus, mit Apfelstücken und Preiselbeeren oder mit Schoko.
    Von mir fünf Sterne für dieses tolle Rezept und herzlichen Dank.
     
    #2
  3. 01.02.12
    Sailor
    Offline

    Sailor

    Hallo Papillon,

    über Deinen Beitrag habe ich mich sehr gefreut. Vielen Dank!

    Grüße von Sailor
     
    #3
  4. 13.02.12
    Sailor
    Offline

    Sailor

    Hallo papillon,

    in Deinem Beitrag fiel mir der "Hefeteigstarter" auf. Bisher kannte ich so etwas nicht. Nun habe ich mich hier umgesehen und mit den neuen Kenntnissen mein Pizza-Rezept veredelt. Das Ergebnis ist überzeugend.
    Herzlichen Dank nochmal für Deinen Hinweis!

    Grüße von Sailor
     
    #4
  5. 14.02.12
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo Sailor

    Ich benutze den Starter bei allen Hefeteigen und finde auch, dass das Ergebnis überzeugt. Schon allein weil man weniger Hefe braucht und somit der Geschmack besser ist. Hier im wk gibt es viel zu entdecken :). Weiterhin viel Spaß.
     
    #5

Diese Seite empfehlen