14 Tage und die Zeit danach

Dieses Thema im Forum "Abnehmen / Diät" wurde erstellt von Dude, 06.03.05.

  1. 06.03.05
    Dude
    Offline

    Dude Inaktiv

    Hallo,
    ich überlege mir das Diät Buch von Vorwerk zu kaufen. Kennt das jemand? Lohnt sich die Anschaffung? Und wie ist es mit dem Varoma Buch? Und was kosten die überhaupt?

    Die Rezepte aus diesem Forum (das Diät-Forum) sind mir meistens zu mächtig. Ich denke Sahne, Schmand etc. gehören nicht unbedingt zu einer Diät. Das mag lecker sein, aber abnehmen stelle ich mir damit doch sehr schwer vor. :-(

    Der Dude
     
    #1
  2. 06.03.05
    Angela
    Offline

    Angela

    Hallo Dude,

    also ich habe das Varomabuch für eine Vorführung bekommen und finde es soweit ganz nett, aber kaufen würde ich es mir nicht. Viele der Rezepte sind irgendwie recht -naja- sagen wir mal extravagant und ich mag es lieber Basic! Und besonders diätlike sind sie auch nicht!

    Das TM Diätbuch würde mich auch mal interessieren...hat das jemand?

    Was die Zutaten der Rezepte im Diätforum angeht musst du genau auf die Titelzeile achten, denn wir haben hier verschiedene Diätformen vertreten. WW und LF sind am verbreitetsten und die müssten eigentlich fettarme Zutaten verwenden aber wenn du ein LC (= Low Carb, wenig Kohlenhydrate, Fett ist da eher zweitranging :wink: ) Rezept erwischt wirst du über Schmand und Mascarpone etc oft stolpern......

    Wir sind zwar nur zu zweit auf LC, aber Melanie ist eine sehr fleissige Rezepteeinstellerin...also nicht wundern!
    Aber damit kann man übrigens wunderbar abnehmen (bis jetzt 8 kg seit Mitte Januar trotz - oder vielleicht auch gerade wegen- Mascarponecreme, Mousse au chocolat, Lachs in Sahnesauce etc., dafür aber eisern ohne Kartoffeln, Zucker und Weißmehl!). Das ist echt kein Witz! Aber wenn dir das zu abgedreht ist überspringe die LC Rezepte und halte dich an LF und WW.

    Die meist sehr gehaltvollen Saucen und Dips aus den TM Büchern und dem Forum kann man übrigens auch wunderbar mit fettärmeren Zutaten variieren. Marion ist da Spezialistin!

    Lg Angela

    Also unser Forum ist auch für Abnehmwillige sehr ergiebig finde ich
     
    #2
  3. 06.03.05
    Melanie vdL
    Offline

    Melanie vdL

    noch eine für dude....

    du musst erst einmal entscheiden, welche art von diät du machen möchtest....

    wir haben hier weight watchers, low carb, hungern und diverse andere. leg fest was du willst und ich denke, hilfe bekommst du dann hier, ohne das buch von vorwerk............

    aber was hast du gegen schlemmen ohne zuzunehmen????????????????


    lg

    melanie
     
    #3
  4. 06.03.05
    Mo
    Offline

    Mo

    Hi Dude,
    ich hatte dieses Diätbuch mal, mir war das damals zu "vollwertig", also alles nur mit Vollkorn und so. Ich habe wie Angela mit low carb abgenommen und halte mein Gewicht trotz Weihnachten und anderer Schlemmertage. Eigentlich esse ich wie früher (z.B. gestern Abend 3 selbstgemachte Pizzen, uff), u nd dann weiss ich, die Tage drauf sollte ich mit Kohlehydraten vorsichtiger sein, leider habe ich heute Kartoffelsalat und Mohnkuchen gemacht, also werde ich ab morgen aufpassen. Aber das geht dann schnell wieder runter, handelt sich auch meist nur um 1-2 Pfund, wenn überhaupt so viel.
    Viel Erfolg
    Mo
     
    #4
  5. 07.03.05
    bacio
    Offline

    bacio

    Hallo Ihr Lieben,

    also, nachdem ich in 6 Mon. WW nur 5 Kilo mühsam abgenommen habe(obwohl ich mich an alles gehalten habe), habe ich über Weihnachten dann wieder alles zugenommen. :-( Nun versuche ich mich seit ca. 1 Woche an Logi.

    Das ist weitgehenst LC und wenn doch mal KH gegessen werden, dann nur die guten aus Vollkornprodukten.

    Bis jetzt fällt es mir nicht schwer, mich an diese Ernährungsform zu halten, da man alles essen kann nur eben die Beilagen weglässt und gut gesättigt ist. Lediglich auf mein heissgeliebtes Honigbrötchen am morgen muss ich verzichten.

    Habe mich noch nicht auf die Waage gestellt, da ich diesem Diktat ein bisschen entgehen möchte und denke ich müsste es irgendwann an den Hosen merken, die dann nicht mehr zwicken dürften!

    Es würde mich mal interessieren, wie euer Tagesplan so aussieht (zum vergleich, ob ich es denn richtig mache), denn wenn man jahrelang auf den Fettkonsum geachtet hat ist es jetzt schon ein wenig komisch Sahne, Schmand und Nüsse etc. zu essen. :rolleyes:

    Würde mich über eure Antworten sehr freuen.

    Liebe Grüße,

    Baccio
     
    #5
  6. 07.03.05
    Mo
    Offline

    Mo

    Hallo Baccio,
    wenn Du mit Low Carb schnell abnehmen willst, musst Du nur fettarmes Eiweiss essen und keine Nüsse etc, also gar keine Kohlehydrate ausser denen aus Gemüse und Obst! In einer zweiten Stufe isst Du dann etwas Brot u nd Kartoffeln, und in der dritten Stufe wieder "normal", also alles, aber Zucker und Weissmehl beachten, u.a. weil sie "hungrig" auf mehr Zucker und Weissmehl machen..
    Ein Buch, in dem das ganze sehr gut erklärt ist, ist das neue "Slow Carb", das vor einigen Tagen erschienen ist. Da sind allerdings Nüsse etc. dabei. Geht dann nicht so schnell, aber wirkt - siehe Angela (huhu, was macht das Pizzabacken?)
    LG
    Mo
     
    #6
  7. 07.03.05
    Melanie vdL
    Offline

    Melanie vdL

    hallo baccio,

    ich muss mich auf anweisung von meinem arzt kohlehydratfrei ernähren ( 3tage noch)

    ich kann dir sagen wie unsere speiseplan aussieht:

    ich habe aus dem LC baguette-rezept brötchen gebacken, die essen wir zum frühstück. mit butter und käse oder wurst oder quark oder es gibt ein ei.

    mittags koche ich nicht, da ess ich wieder ein brötchen oder obst, je nach hunger. mein mann nimmt 1 oder 2 eier mit ins büro, oder er hat ein glas wiener würstchen da stehen und kräuterquark dazu.

    abens koche ich ganz normal, mein sohn bekommt reis, nudeln oder kartoffeln dazu und mein mann und ich essen gemüse und fleisch/fisch. rezepte hab ich ja hier schon eingestellt.

    ich hab sogar kuchen gebacken, den wir , sogar mein sohn, gerne essen.

    mein mann hat heute, nach 3 wochen, auf der waage gestanden und hat 4 kg abgenommen. bei mir sind es knapp 2kg, wobei ich gar nicht abnehmen wollte, war nur ein toller nebeneffekt. ich denke, ich hab mich jetzt dran gewöhnt und werde einiges beibehalten, auch wenn ich wieder normal essen darf.

    lg

    melanie

    melanie
     
    #7
  8. 07.03.05
    bacio
    Offline

    bacio

    Hallo Melanie und Mo,

    danke für die schnellen Antworten. =D

    Ich habe das Buch "Die LOGI-Methode" von einer Freundin bekommen und auch schon durchgelesen.

    Dort wird Logi als langfristige Ernährungsform gesehen.

    Ich würde so gerne etwas finden, dass mir guttut und ich endlich aus diesem Diätterror und ständigen auf und ab aussteigen kann. :cry:

    Ich werde es jetzt erst mal weitermachen und ein paar von Melanies Rezepten versuchen....

    Vielen Dank und liebe Grüße,
    Baccio
     
    #8
  9. 10.03.05
    Angela
    Offline

    Angela

    Hallo Baccio,

    ich mache LC (nach LOGI weitestgehend) seit 18. Januar und habe seitdem 8kg abgenommen. Ich möchte auch langfristig dabeibleiben. weil ich merke, dass mir diese ernährungsfrom gut tut. Wobei ich nach der Abnehmphase wieder Kartoffeln essen möchte (Pasta, Reis und Brot eben nach Möglichkeit Vollkorn, das mache ich auch jetzt schon in Maßen)

    Ich mache es nicht so streng wie Melanie und Mo, achte aber ganz konsequent auf die komplette Vermeidung von Zucker und Weißmehl. Bei Fleisch und Fett nehme ich nicht immer das Fetteste, achte aber nicht vorrangig auf Fettgehalt (oft Geflügel, aber auch fetten Seefisch z.8-). Milchprodukte nehme ich eher die fettarmen Varianten und peppe mit ein bisschen fetthaltigerem auf. Süßigkeiten und Kuchen mache ich mir selber.....oder esse 70% Schoki.

    Ein typisches Frühstück besteht bei mir aus einem halben Liter Fruchtbuttermilch (Rezept unter Getränke) oder einem großen Becher Joghurt / Quark (fettarm) mit einer kleinen Schüssel gefrorener
    Früchte gemixt.

    Gebacken habe ich auch erst mit dem ganzen Eiweißpulverkram (das kennt man aus den Low Carb Foren....dei Atkins anhänger vermeiden so viele KH wie möglich und essen auch kein Vollkorn) das hat mich aber nicht so überzeugt und jetzt benutze ich oft eine Mischung aus Mendelmehl und Vollkorn (Hafer, Dinkel, Roggen...). So einen Kuchen, weniger süß und deshalb weniger attraktiv für meine Familie esse ich auch mal ganz alleine (in 1-2 Tagen :oops:) und ich nehme trotzdem ab.

    Des weiteren versuche ich natürlich ganz viel Gemüse und Salat zu essen (das ist überhaupt der Knackpunkt schlechthin, bei der Ernährungsform, habe ich den Eindruck!) es scheint mir fast, je mehr Salat ich esse (Riesenschüsseln voll!!) um so mehr nehme ich ab!
    Abends mache ich mir auch gerne ein großes Gemüseomelette, Gemüse frisch oder TK nach Wahl in die Pfanne, würzen, anbraten Eier drüber fertig!

    Ich esse wirklich sehr große Portionen...so dass ich nie Hunger leide...aber eben wirklich ohne ein Gramm Zucker oder Weißmehl...ansonsten quasi ohne Einschränkungen

    Also für mich ist das die nahezu optimale Ernährungsform....ich wünsche dir, dass du dich damit wohl fühlst und es gut klappt. (Meine Hosen rutschen schon ganz schön!)

    @ Mo,

    Pizza habe ich noch nicht wieder probiert....meine Familie ist noch immer grippetechnisch ausgeknockt......aber es reizt mich doch...bin übers Wochenende allein... Göga auf Geschäftsreise in England...ich denke der Pizzastein wird noch mal probiert!
    Das Messer von Vorwerk ist leider immer noch nicht da :cry:......aber das Buch damals hat auch so lange gedauert!

    Ganz liebe Grüße
    Angela
     
    #9
  10. 10.03.05
    Mo
    Offline

    Mo

    hi Angela,
    wie, das Messer ist nicht da, das sind doch jetzt schon Wochen??? Ruf doch mal unter dieser Nr. an, das habe ich damals auch getan, und erkundige Dich. Sie hatten Dich doch im Computer. Zumindest könnten sie Dir dann sagen, ob sie Lieferschwierigkeiten haben.
    Ich finde das toll, dass Du so viel abgehommen hast!!! Wie geht es deiner süßen Tochter?
    LG
    Mo
     
    #10
  11. 12.03.05
    bacio
    Offline

    bacio

    Liebe Angela,

    danke für deinen ausführlichen Bericht.

    War sehr interessant für mich. Bis jetzt halte ich es mit der Fettzufuhr auch wie du. Bei Quark greife ich zu Magerquark und bei Joghurt nehme ich immer von Alnatura den 0,1%, der schmeckt super. Zum süssen habe ich mir jetzt Agavendicksaft besorgt und der ist echt lecker.

    Ausser samstagsfrüh versuche ich auch Brötchen und Brot zu meiden und auf Nudeln und Kartoffeln zu verzichten fällt mir im Moment auch nicht schwer. In den 2 Wochen habe ich jetzt gemerkt, dass man viel besser gesättigt ist und Heisshunger kommt auch nicht auf.

    An meinen Hosen merke ich bis jetzt noch nichts und auf die Waage möchte ich mich nicht stellen, da ich einfach dieses Diätgefühl nicht aufkommen lassen möchte.

    Ich hoffe, ich bin genauso erfolgreich wie du! 8 - 10 Kilo wären auch mein Traum!

    Ganz liebe Grüße und schönes Wochenende :wave:
    Baccio
     
    #11
  12. 12.03.05
    grizabella
    Offline

    grizabella Inaktiv

    Jetzt seid Ihr mindestens zu Dritt.
    Ich komm nämlich von LC, und habe DORT im Forum Melanies James erworben. Und die hat mich dann hierher gelockt.

    Ich weiss nur nicht, inwieweit ich neben meinem Engagement bei den LowCarbern hoch viel Zeit finde, hier Rezepte zu basteln, aber ich versuchs....

    Gruss,
    Karin
     
    #12
  13. 13.03.05
    Angela
    Offline

    Angela

    Hallo Grizabella,

    das ist ja schön :), dass du jetzt auch hier bist! Mit Baccio sind wir dann ja mindestens schon 4 (ich glaube ein ppar Stille mehr sind auch noch dabei....die wollen sich nur nicht outen :wink: ).

    Ich habe auch nicht so viel Zeit...und murkse mir die Rezepte auch immer so zusammen, dass ich selten was parat habe, was ich einstellen kann.

    Aber du wirst sehen, für LCler ist der TM ideal finde ich....allein schon fürs Mixen, für Gemüsesüppchen, schnelle Rohkost und alle Arten von Teigen....ich habe mir z.B. billige Sojabohnen aus dem Asiashop besorgt und mein eigenes Sojamehll gemahlen, Mandeln natürlich sowieso...kurz und gut.... ohne TM käme ich gar nicht mehr aus!

    Liebe Grüße
    Angela
     
    #13
  14. 13.03.05
    geli
    Offline

    geli

    Hallöchen Ihr LCerinnen!

    Habe mit Interesse die o.g. Beiträge verfolgt. Unter welcher Internet-Adresse finde ich denn das LC-Forum? Habt Ihr vielleicht noch weitere Tips, um sich einzulesen?

    Danke schon mal im voraus!

    Herzlich Grüße

    geli :p
     
    #14
  15. 13.03.05
    Burgel
    Offline

    Burgel

    Immer wieder erstaunlich, daß so entgegengesetzte Diäten "helfen"...... :rolleyes:

    Ich erkläre es mir so: Nämlich durch das BEWUSSTERE Essen,
    d.h. mehr Salate,Obst, Gemüse 8-) 8-)

    LC,das lese ich hier heut zum ersten Mal, finde ich deshalb so gut,
    weil bekanntlicherweise Kohlenhydrate ab ner gewissen Uhrzeit schlechter abgebaut,bzw. in Fett umgebaut werden :evil: :evil:

    Als werde ich das auch ausprobieren.......
    Fisch nur mit Soße und Gemüse, Gulschsuppe, alle möglichen Suppen :drinkers:
    Legga,Legga...... :p :p
     
    #15
  16. 13.03.05
    Mo
    Offline

    Mo

    Hi Geli, nach allen Büchern, die ich gelesen habe und nach meiner eigenen Erfahrung mit 10 kilo weniger, die ich abgenommen habe (und seit Dezember esse ich wieder alles - bis auf ganze Pralinenpackungen....) bist Du am besten mit dem Buch " Die Slow Carb Diät" informiert, dabei sind auch Kohlehydrate vorgesehen, aber solche, die nur langsam ins Blut gehen. AUsserdem ist in dem Buch die Funktionsweise der Diät gut erklärt und es wird klar, dass Du nicht den Rest Deines Lebens so essen musst, um schlank zu bleiben. Wenn Du erst mal verstanden hast, wie der Stoffwechsel funktioniert, kannst Du Dein Essverhalten grundsätzlich besser darauf einstellen, und dabei hilft dieses Buch (ich habe - glaube ich - so ziemlich alle Bücher auf dem Gebiet low carb durchgelesen....)
    LG
    Mo
     
    #16
  17. 18.03.05
    geli
    Offline

    geli

    Hallo Mo!

    Danke für Deinen Tip!

    Ich habe nicht so das große Problem mit den 2-3 kg. , die mich stören, aber bei meinem Herzallerliebsten haben sich doch mehr Kilos angehaftet, die jedem Abnehmversuch bisher widerstehen, sogar WW hat nur dazu geführt, dass er noch zugenommen hat.
    Das scheint wohl ein Stoffwechsel-Problem zu sein.

    Nun lese ich mich mal ein bischen in Low Carb ein, da das Fehlen von Kohlehydraten den Stoffwechsel ja wohl umstimmen soll, wenn ich das richtig verstanden habe.

    Gestern holte ich mir aus der Bücherei "Die neue Atkins-Diät", die ja schon wesentlich moderater, als das ursprüngliche Original ist.
    Hier wird außer Fleisch, Fisch, Fett, Käse und Eiern auch einiges an Gemüsen und Salaten erlaubt. Dieses gilt für die 1. Stufe für 14 Tage lang.

    Aber ich glaube nicht, daß ich meinen Mann dazu bewegen kann, auf Koffeinhaltigen Kaffee und Espresso mit Zucker bzw. Honig zu verzichten.

    Weiter bin ich in dem Buch noch nicht. Die Stufen 2 - 4 muß ich noch lesen.

    Ich werde mich mal weiter informieren - auch mit Slow Carb - und dann mit meinem GöGa beraten, was wir unternehmen.
    Eines ist klar - das Fett muß weg! :wink:

    Herzliche Grüße

    geli
     
    #17
  18. 19.03.05
    zwinkermuecke
    Offline

    zwinkermuecke

    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe zwar keinen Grund abzunehmen, da ich kein Kilo zuviel habe, aber ich habe mich trotzdem in letzter Zeit in meiner Haut nicht mehr wohlgefuehlt. Ich habe seit Dezember meine Ernährung umgestellt, d. h. ich habe den ersten Monat (bis Weihnachten) nur Obst und Gemuese (dazu Reis) zu mir genommen und sonst fast nur Vollkornprodukte und abends habe ich garnichts mehr gegessen.

    Gleichzeitig habe ich angefangen, obwohl ich eigentlich keine Zeit dafuer habe, regelmaessig Sport zu treiben. Bewegung ist ja auch ganz wichtig!!!!

    Leider kann ich euch nicht sagen, ob ich abgenommen habe, da ich nicht weiss was ich vorher gewogen habe und bisher auch noch nicht auf der Waage stand. Ich fuehl mich jedenfalls wohl und werde das auch weiterhin so handhaben.

    LG,

    zwinki
     
    #18
  19. 30.05.05
    Arnold Elke
    Offline

    Arnold Elke Inaktiv

    Ich mache auch LC bzw. LOGI

    hallo ihr lieben !!

    ich oute mich auch, denn ich gehöre zu den personen, die ihre ernährung fast auf low carb bzw. logi umgestellt haben.

    meinem göga gefällt das zwar nicht so, aber der bekommt eben seine nudeln, kartoffeln bzw. reis dazu. mit dem vollkornbrot kann er sich nicht anfreunden, aber da muss er eben durch.

    gibt es da ein spezielles forum für low carb bzw. logi ??


    gruß elke

    :p
     
    #19
  20. 30.05.05
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo!

    Kenne mich mit dem Thema LC etc. zwar nicht aus, aber unter Diätrezepte sind hier schon einige zu finden. Außerdem gab es hier mal folgenden link, vielleicht kennst du ihn aber auch schon :roll: :http://www.wunderkessel.de/forum/viewtopic.php?t=7801

    Liebe Grüße - Anja
     
    #20
: diät

Diese Seite empfehlen