17 Minuten Kokosmilch... Milchersatz

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Sonstiges" wurde erstellt von Pedi, 02.12.10.

  1. 02.12.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo... zwecks Kuhmilchallergie bin ich auf der Suche nach Milchersatz, wo auch wirklich schmeckt und nicht glibberig wird wie Reismilch etc... und wo man auch zu Pfannkuchen nehmen kann oder für Backwaren...und zum trinken :)

    Im Nahrungsungvertraeglichkeitsthread hat mich dann Lol auf Kokosmilch gebracht.
    Hab das nun versucht selber zu machen, einfach so wie das Schema Sojamilch, Mandelmilch etc...

    Ich weiss es hat schon paar Threads mit Kokosmilch, aber einer wurde gelöscht, beim anderen sind nur Striche und beim weiteren ist es mir zu umstaendlich.

    Es schmeckt genial... bin echt erstaunt... flüssig wie Milch und lecker :compress: also nicht die dickere aus der Dose, dazu brauchts bestimmt paar Kokosflocken mehr....
    die hier ist süsslich, leicht wie Milch mit Kokosnote...
    genug geredet ;)

    100g Kokosflocken... die gekauften im Paeckle
    1L Wasser
    2EL Vanillezucker

    Alles in den Mixtopf und 17 Min 90Grad Stufe 2-3 kochen....


    über ein Sieb abgiessen... fertig :)
     
    #1
  2. 02.12.10
    funmix
    Offline

    funmix NO GARLIC

    Hallo Pedi,

    wieviel Eiweißstruktur hat die Kokosmilch?
     
    #2
  3. 02.12.10
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

    Hallo Pedi

    und wie Fett ist die Milch
     
    #3
  4. 02.12.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    bin ich Chemiker??? Woher soll ich das wissen ??? Kein Plan... hauptsach es schmeckt ;)
     
    #4
  5. 02.12.10
    funmix
    Offline

    funmix NO GARLIC

    ...
     
    #5
  6. 02.12.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    wenn ihr mir sagt wie ich sowas rausfinde, dann mach ich das... :confused:
     
    #6
  7. 02.12.10
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

    Hallo Pedi

    hab was gefunden
    100 g getrocknete Kokosraspeln enthalten: Brennwert: 2555 kJ / 610 kcal Fett: 63,3 g Kohlenhydrate: 6,4 g Eiweiß: 6,2 g Cholesterin: keine Angabe Ballaststoffe: keine AngabeZutat:Kokosraspeln – Rezepte-Wiki
     
    #7
  8. 02.12.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    und wieviel sinds dann in der Milch??? Also arg fettig find ich sie nicht... Farbe ist weiss... mehr kann ich net sagen...oben hat sich bissle Schaum abgesetzt, das wird aber mit schütteln wieder gut...
     
    #8
  9. 02.12.10
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

    Hallo Pedi
    deine Kokosflocken werden ja mit Wasser verdünnt, denke das es dann nicht mehr ist wie bei mir auf der Dose steht,
    200 kcal - Fett 20 g - Eiweiss 1,1 g
     
    #9
  10. 02.12.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Neee sovie auf keinen Fall... wenn man eine Dose aufmacht ist die Milch viel konzentrierter...manchmal hat sich ja das Kokosfett richtig abgesetzt... ich denk da brauchst das 3 fache an Kokosflocken...
    Aber Du bringst mich auf ne Idee... Hier gibts doch kein Kokosfett... wenn ich weniger Wasser dafür viele Flocken so mixe und es stehen lass, dann müsste sich doch Fett absetzen... man braucht das ja manchmal für Pralinenrezepte... das waers doch...hab zwar Palmin eingeflogen, aber irgendwann ist das auch alle...

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 23:01 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 23:00 ----------

    ich berichte morgen ob sich in der Kokosmilch Fett abgesetzt hat und wenn ja wieviel...
     
    #10
  11. 02.12.10
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

    Hallo Pedi

    da bin ich mal gespannt, theoretisch müsste es so sein
     
    #11
  12. 03.12.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Guten morgen...mein erster Griff war in den Kühlschrank zur Kokosmilch...
    ca 1 cm weisser Schaum war obendrauf...der ganz lecker schmeckt :)
    Fett ist das nicht wirklich.. wie Eiweisschaum, so sieht das aus...
    Habs geschüttelt und dann hat sichs wieder vermischt....

    Bei uns gabs eine Sommeredition von Nesquik einen Kokoskaba... den fertigen im Tetrapack.... aber ohne Schokolade,
    sondern so wie Banane, Erdbeer..... und die Sorte Kokos.
    Junior fuhr voll drauf ab.... genauso schmeckt diese Kokosmilch, nur net ganz so süss. wie das Nesquikzeug.....
     
    #12
  13. 03.12.10
    Reikifee
    Offline

    Reikifee

    :hello1: Der war gut...
    Mein Männe ist Chemiker, kann ihn ja mal fragen :rolleyes:
     
    #13
  14. 03.12.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Super..mach das :) ich hab mir vorher Kokosmilch in den Kaffee gekippt nur um das Fett sehen zu können :) was anderes viel mir net ein...=D
    es gab aber keine Fettaugen ;)
     
    #14
  15. 03.12.10
    Reikifee
    Offline

    Reikifee

    Hi Pedi
    Also ich sehe das so wie du... ist doch egal, hauptsache es schmeckt und erfüllt seinen Zweck.
    Ist schon eine geniale Idee von dir... so bist du halt ;)

     
    #15
  16. 03.12.10
    mapoleefin
    Offline

    mapoleefin

    Hallo Pedi,

    wie schmeckt denn der Kaffee mit der Kokosmilch? Ist es arg gewöhnungsbedürftig? Soll tierische Produkte meiden und das wäre sicherlich eine gute Alternative zu meiner heißgeliebten Sahne, ohne die ich mein Käffchen nicht trinken mag. Milch mag ich garnicht und bei Kondensmilch schüttelt es mich (trinke ich nur bei Schwiegermuttern, wenn ich 1 oder 2mal im Jahr dort bin).
     
    #16
  17. 03.12.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    hey... also es schmeckt schon nach Kokos... morgens find ichs gewöhnungsbedürftig...Kaffee coco.... aber für Nachmittags kann ichs mir gut vorstellen... ;) ... aber ich denk man kriegts auch über mit der Zeit...

    Ich werde deshalb wie seit 2 Wochen meinen Kaffee morgens schwarz trinken...man gewöhnt sich an alles ;) Aber für das Müsli am Morgen ist die Kokosmilch super ;)
     
    #17
  18. 05.12.10
    AkiIssi
    Offline

    AkiIssi

    #18
  19. 09.11.11
    Möckele
    Offline

    Möckele

    Huhu Pedi,

    deine Kokosmilch habe ich gestern ausprobiert und für leeeeecker befunden.

    Ich habe sie für Pfannkuchen verwendet und das hat sehr, wie will ich sagen, fein geschmeckt. So ganz zart nach Kokos, super.

    Wenn ich noch gefunden habe wo ich Sterne vergeben kann, kriegst du von mir 5!

    Liebe Grüße
    Claudia
     
    #19
  20. 11.12.11
    kriki
    Offline

    kriki

    Huhu,

    ich habe heute das erste mal diese Variante getestet und ich war überrascht, dass es tatsächlich nach Kokos schmeckt. Für mich zur Zeit optimal, da die gekaufte Kokosmilch zu unerwünschten Nebenwirkungen führt.
     
    #20

Diese Seite empfehlen