18. Geburtstag - Überraschungsparty

Dieses Thema im Forum "Feste feiern" wurde erstellt von sternchen1960, 03.10.14.

  1. 03.10.14
    sternchen1960
    Offline

    sternchen1960

    Hallo Ihr Lieben,

    ich vertrau mal wieder auf Eure Ideen.

    Meine Tochter wird am 08.11.2014 18 Jahre jung. Mein Sohn und ich wollen am 07.11.2014 eine Überraschungsparty für Sie organisieren.

    Habt Ihr Ideen, was ich essenstechnisch anbieten könnte. Es werden ca. 30 - 40 Personen kommen.
     
    #1
  2. 03.10.14
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    was darf es kosten.. 30-40 Pers. das iss schon nicht wenig..
    gulaschsuppe mit Brot
    Kürbissuppe mit Kokosmilch
    Crockpot mit Malzbiergulasch- Schaschlik u Currysosse
    Im Backofen-Schnitzel-Frikadellen
    Salate
    Kaltes Bufett-mit Käse/Wurst-Aufstriche- Baguette dazu..
    Dessert-Mäusespeck und Schokipudding RIttersport

    gruss Uschi

    Crockpot Rezepte gibts reichliche Auswahl..
     
    #2
  3. 03.10.14
    sternchen1960
    Offline

    sternchen1960

    Hallo Uschi,
    Du bist aber schnell. Ja Crockpot dachte ich auch. Aber ich habe nur einen (6,5 l)und der wird wohl nicht reichen.
    Auch wäre mir wichtig, dass ich viel vorher schon zubereiten kann und am Festtag nicht mehr so viel Arbeit damit habe.
     
    #3
  4. 03.10.14
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Sternchen 1960,

    unsere Nichte feierte vor kurzem ihren 18. Geburtstag, und hatte auch ca. 40 Gäste.
    Es gab warmen Leberkäs, dazu Kartoffelsalat und Laugengebäck.
    Den Leberkäs hat meine Nichte beim Metzger bestellt und konnte ihn in einer Warmhaltebox abholen.
    So bekamen auch die späteren Gäste noch ein warmes Stück Leberkäs.

    Sehr gut lässt sich auch Chilli con Carne in größerer Menge zubereiten und warmhalten, und wird immer gern gegessen.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #4
  5. 13.10.14
    sternchen1960
    Offline

    sternchen1960

    Hallo Ihr Lieben,

    danke für Eure Denkanstöße.

    Meine Entscheidung ist gefallen: Es gibt Gnocci und Pasta mit verschiedenen Soßen. Das mag mein Mädchen nämlich sehr und vorbereiten läßt es sich auch ganz gut.
     
    #5
  6. 19.10.14
    Yanira
    Offline

    Yanira

    Hey,

    ich finde Bisquitrollen kann man in den tollsten Variationen immer gut anbieten. Mit Lachs und Fruschkäse, Feta und Tomate, Mozzarella oder aber auch Schokolade, Vanille oder Haselnuss. Das Ganze kann man auch gut in kleine Häppchen schneiden und als Fingerfood anbieten. Ansonsten finde ich Tomaten-Mozzarella- bzw. Weintrauben-Käse-Spießchen immer prima. Datteln bzw. Pflaumen im Speckmantel sind auch sehr lecker.
     
    #6
  7. 19.10.14
    Cacadu
    Offline

    Cacadu

    Hallo,

    wir haben unsere Tochter damals auch überrascht. Es gab einen Party mit vielen Gästen (Familie und Freunde) im benachbarten Gemeindezentrum, das wir gemietet hatten.
    Da sie nix mitbekommen sollte, konnten wir nix vorbereiten.
    Wir haben deshalb manche Gäste gebeten, belegte Brötchen mitzubringen. Butterbrezel hatten wir zusätzlich beim Bäcker bestellt.
    Das hat wunderbar geklappt, wir hatten ein super Brötchenbuffet, für jeden war was dabei weil jeder mit anderen Dingen belegt hat.
    Blechkuchen hatte ich bereits vorgebacken, die mussten nur aus dem Gefrierschrank genommen werden.
    Insgesamt war die Party, weil unkompliziert, sehr toll!
     
    #7
  8. 24.10.14
    Juliannus
    Offline

    Juliannus

    Das hört sich so schön an, da kommen glatt Erfahrungen hoch!

    Unsere Tochter wurde Anfang des Jahres 20, das mussten wir feiern. Wir haben auch eine Überraschungsparty organisiert, allerdings in Hamburg, weil sie dort studiert (wir wohnen in Kassel).

    Es ist unheimlich schwer, eine Party zu organisieren, die inmitten einer unbekannten Stadt mit unbekannten Menschen geplant werden muss, denn all ihre Freunde waren insgeheim dabei und haben alles mit vorbereitet.

    Wir hatten ein kleines Brötchenbuffet, das wir selbst vorbereitet haben. Die Getränke, also das Schwerste von allem, haben wir kommen lassen vom Getränke Lieferservice Hamburg. Danach ging alles ganz fix, sie kam irgendwann in ihre WG zurück und plötzlich standen all ihre Freunde da, und die Tränen flossen natürlich, als man der Familie begegnete. Wirklich schön, solche Überraschungen.
     
    #8
  9. 25.10.14
    LauraS
    Offline

    LauraS

    toll, wie spannend sich das anhört! Ich wurde noch nie überrascht :)
     
    #9
  10. 10.11.14
    sternchen1960
    Offline

    sternchen1960

    Guten Morgen,
    unser Fest ist vorbei......und ich kann nur sagen, dass es super toll war. Mein Kind war zu Tränen gerührt (ich natürlich auch).
    Zu Essen gab es: Gnocci und Pasta mit Bolognese, Lachs- und Käsesoße. Die Soßen hatte ich jeweils im Crocky, da war auch noch für den letzten etwas warmes da. Dann hatte ich eine Wilde Wachau als 18 gebacken, natürlich auch noch andere Leckereien, aber die 18 war der Hit (Foto kann ich leider nicht einstellen - bin ich wohl zu blond).
    Nochmals vielen lieben Dank für Eure Denkanstöße.
     
    #10

Diese Seite empfehlen