24 Stundenbrot im Bräter (no knead bread) - wirklich klasse!

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Brot" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 04.02.07.

  1. 04.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Ihr Lieben,

    seit einiger Zeit geistert ein 24 Stunden-Brot ohne Kneten im Internet. Habe es jetzt ein paar mal nachgemacht und bin begeistert. Die ersten Male habe ich es in einer großen Jenaer Glas-Form gemacht und diesmal in einem großen Bräter, weil ich 2 Brote auf einmal ausprobieren wollte. In der großen Jenaer Glasform wird das Brot noch ein wenig hübscher.

    Ausprobiert habe ich eines auf Maismehl und eines auf Weizenkleie. Das auf dem Maismehl gefällt mir besser.

    Bitte schaut Euch diesen Link an, das Brot ist noch besser!!


    http://www.wunderkessel.de/forum/ba...knead-bread-wirklich-klasse-5.html#post227354


    Dies ist das Rezept für 2 Brote im Bräter:

    Zutaten:
    840 g Mehl (habe verschiedene probiert, diesmal mit 550er)
    ½ TL Trockenhefe
    4 TL Salz
    720 ml Wasser

    Alles in einer großen Schüssel vermischen, danach soll es in eine große geölte Schüssel umgefüllt werden, das spare ich mir. Mit Folie abdecken und in einem warmen Raum 12-18 Stunden stehen lassen. Ich mag 18 Stunden lieber.

    Nach 18 Stunden den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 2x mal falten, ich nehme dazu einen bemehlten Teigschaber. Mit Plastikfolie leicht abdecken und 15-20 min gehen lassen.

    Der Teig ist ein bißchen feucht. Jetzt vorsichtig ein bißchen rund formen (muß nicht schön sein).

    2 Geschirrhandtücher (natürlich nur eines wenn man 1 Brot macht) gut mit Maismehl bemehlen und die Brote "richtigrum" jeweils auf ein Handtuch setzen. Mit einem anderen Tuch zudecken und 1,5 Stunden gehen lassen.

    Nach 1,5 Stunden den Ofen mit Bräter (für 2 Brote) oder die Jenaer Glasform jeweils mit Deckel auf 240 - 260 Grad vorheizen. Nach 30 min. den Bräter herausholen und die Brote reinfallen lassen. Einmal schütteln damit sie gut liegen. Deckel drauf und in den Ofen stellen.
    Nach 30 min. den Deckel abnehmen und noch ca. 20 min. ohne Deckel weiterbacken.

    Das hört sich sehr kompliziert an, geht aber einfach und die Brote sind super!!


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Habe gerade gesehen, das Sven eben den Link dazu eingesetzt hat, da ist es dann gut zu sehen:

    http://www.wunderkessel.de/forum/backen-brot/21174-brotback-videos.html
     
    #1
  2. 05.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: 24 Stundenbrot im Bräter (no knead bread) - wirklich klasse!

    Das nennt man dann wohl Gedankenübertragung.....
    super erklärt Susi.... und Deine Bilder sprechen für sich... :finga:

    Hast den Teig auch in der Schüssel gemacht... meinst das ginge auch im TM?

    Lieben Gruß
    Gaby :sunny:
     
    #2
  3. 05.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: 24 Stundenbrot im Bräter (no knead bread) - wirklich klasse!

    Hallo Gaby,

    ich bastel an dem Brot schon ein paar Tage rum, habe mich mit Nicole (nnorth) oft im Chat drüber unterhalten *grins*

    Das geht natürlich auch im TM aber ist wirklich unnötig. Das geht inerhalb von 30 Sekunden mit einem Kochlöffel.

    Es ist wirklich sehr sehr lecker!:hello2:
     
    #3
  4. 05.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: 24 Stundenbrot im Bräter (no knead bread) - wirklich klasse!

    Hallo liebe Susi....

    ich werde mich dran versuchen... klingt sehr interessant... und das Ergebnis... so ein lockeres Brot... ist doch sehr verlockend...;)

    liebe Grüße
    Gaby :sunny: ... die nun ins Traumland gehen wird...:)
     
    #4
  5. 05.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: 24 Stundenbrot im Bräter (no knead bread) - wirklich klasse!

    Hallo Susi,

    das werde ich heute abend noch ansetzten mit frisch gemahlenem Dinkel.
    Danke fuers Rezept.

    LG,
    Elli
     
    #5
  6. 05.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    #6
  7. 05.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: 24 Stundenbrot im Bräter (no knead bread) - wirklich klasse!

    Hallo Susi,

    fuehre mich nicht in Versuchung mit dem Le Creuset [​IMG]
    Ich werde es in der Pampered Chef - Form testen oder in meiner neuen glasierten Terrakotta-Form mit Deckel. Jenaglas haette ich auch noch. Der grosse Ultra faellt ja leider flach bei der Temperatur und vorheizen.

    LG,
    Elli
     
    #7
  8. 05.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: 24 Stundenbrot im Bräter (no knead bread) - wirklich klasse!

    Hallo Elli,

    das geht bestimmt genauso gut. :happy5: Ich habe die ersten Brote in der großen Jenaer Glas Form gebacken und die sind super geworden!! Wichtig ist, daß die Form nicht zu klein ist und Hitze speichern kann!:rolleyes:
     
    #8
  9. 05.02.07
    tinchenimtal
    Offline

    tinchenimtal WK-Rezeptetopf

    AW: 24 Stundenbrot im Bräter (no knead bread) - wirklich klasse!

    Boah, Susi.

    Deine Brote sehen ja super lecker aus. Und - nach deiner Beschreibung - ja auch sehr einfach herzustellen. Toll. Danke fürs Rezept.

    Am Wochenende kommt Besuch, da darf es dann gleich die große Portion sein.

    Habe ich das richtig verstanden, der große, alte Gänsebräter von "Omma" ist ok?
     
    #9
  10. 05.02.07
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    AW: 24 Stundenbrot im Bräter (no knead bread) - wirklich klasse!

    Hallo Susi !
    Boah wie gemein, noch vor dem Frühstück seh ich hier so lecker tolle Bilder. Da krieg ich glatt Hunger.
    Die Brote sehen ja wirklich toll aus, wie vom Bäcker !!
     
    #10
  11. 05.02.07
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    AW: 24 Stundenbrot im Bräter (no knead bread) - wirklich klasse!

    Hi Susi,

    fantastisch .. und wieder tolle Bilder mit dabei :finga:

    Diese Variante (Brot für Faule ;) ) scheint ja wie eine Welle um die ganze Welt zu gehen und selbst das Fernsehen kann sich diesem Phänomen nicht entziehen (siehe die Brotback-Videos) =D

    Da ich ja absoluter Fan von Petras Blog bin, listet ich mal noch von ihr und auch anderen Food-Blogs ein paar Links (ne Auswahl) zum "No Knead Bread" auf:

    Brot für Knetfaule - No-Knead Bread
    No-Knead Bread die Zweite: Sauerteigvariante
    No-Knead Bread die Dritte: Variante mit Sauerteig und Roggenanteil
    no-knead Brötchen, Baguettes und Brote aus Focaccia-Grundteig

    FoolforFood-Blog

    NKB-NYT: Das Brot für Faule im Römertopf gebacken
     
    #11
  12. 05.02.07
    makiosparadies
    Offline

    makiosparadies genussvolle

    AW: 24 Stundenbrot im Bräter (no knead bread) - wirklich klasse!

    Teig ist angesetzt!!!! Bin ja mal gespannt............ich liebe Sachen für faule Menschen!
    Danke für den Tipp Susi!!! [​IMG]

    Werde dann morgen berichten! [​IMG]
     
    #12
  13. 05.02.07
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: 24 Stundenbrot im Bräter (no knead bread) - wirklich klasse!

    Hallo Susi,

    das hört sich ja genial an!!!
    Da ich aber leider kein größeres Gefäß mit Deckel für den Ofen habe, werde ich das Brot einfach mal mit dem Ultra bei 230° C ausprobieren. Notfalls müsste ich es etwas länger backen! Ich kann mir nicht vorstellen, dass 30° geringere Temperatur sooooo viel ausmachen können!

    @ Elli: Hast Du Bedenken, den Ultra ungefüllt in den Backofen zum Aufheizen zu geben? Wie ist Dein Dinkelbrot geworden?

    Gruß

    Ute
     
    #13
  14. 05.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: 24 Stundenbrot im Bräter (no knead bread) - wirklich klasse!

    Hallo Ihr Lieben,

    freut mich, daß Euch das Brot gefällt (ist ja nicht auf meinem Mist gebacken, habe nur eine Versuchsreihe gestartet und finde es super)!:p

    @ Sonja

    Ja der alte Bräter funktioniert aber wie gesagt in der großen runden Jenaer Glasform wird es noch hübscher - aber Kruste und Krume sind gleich gut.

    @ Sven

    Da bin ich aber froh, daß Du Deine Links (übrigens toll, danke!=D ) erst nach meiner "Versuchsreihe" eingestellt hast. So konnte ich in Ruhe meine Mehl-Wasser-Ratio selbst ausprobieren. Übrigens ist es immer was geworden, nur für mich persönlich ist die o.g. Mischung die optimale. Wie gesagt mit Weizenkleie ist es nicht so schön wie mit Maismehl. Aber alles ist Geschmackssache.

    Auf jeden Fall werde ich dies tolle Brot weiter ausprobieren, nächstes Mal möchte ich Kräuter und Knoblauch drantun und auch einiges wie vorgeschlagen ausprobieren. Ach, bin begeistert! [​IMG]
     
    #14
  15. 05.02.07
    anetteschwarz
    Offline

    anetteschwarz

    AW: 24 Stundenbrot im Bräter (no knead bread) - wirklich klasse!

    Hallo, das hört sich ja interessant an...ich will auch...habe da mal eine Frage wie verhät sich das Ganze mit Vollkornmehl, hat das schon jemand getestet....viele Grüße
     
    #15
  16. 05.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: 24 Stundenbrot im Bräter (no knead bread) - wirklich klasse!

    Hallöchen Susi,

    sehen Deine Brote köstlich aus - MUSS ich auch probieren:p

    Liebe Grüße Andrea
     
    #16
  17. 05.02.07
    Kismet
    Offline

    Kismet

    AW: 24 Stundenbrot im Bräter (no knead bread) - wirklich klasse!

    Hab eben den Teig angesetzt - ich stehe ja leider mit Brotbacken absolut auf dem Kriegsfuss -irgendwie schaffe ich es immer, daß Brot nicht hinzukriegen - jetzt bin ich mal gespannt, wie es mir mit dieser wirklich einfachen "idiotensicheren" Variante geht - das müsste ja sogar für mich Brotbackdoofie zu bewältigen sein, vielen Dank!
     
    #17
  18. 05.02.07
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: 24 Stundenbrot im Bräter (no knead bread) - wirklich klasse!

    Hallo Susi,:heart:


    das Brot sieht ja suuuper lecker aus. Das werde ich doch gleich mal ausprobieren.
    Auf alle Fälle vielen lieben Dank für dieses nette Rezept!!!!!


    Wünsche dir eine schöne Woche!

    Gruß:wave:

    Kerstin
     
    #18
  19. 05.02.07
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: 24 Stundenbrot im Bräter (no knead bread) - wirklich klasse!

    Hallo Susi,
    mal eine Frage zu der Jenaform. Springt die Form nicht, wenn der doch kühle Teig in die heisse Form kommt, habe immer etwas Angst bei Jenformen.
    Mein gußeiserne Form ist oval und auch groß. Geht die auch?


    Danke für die Antwort.
     
    #19
  20. 05.02.07
    Physalis
    Offline

    Physalis

    AW: 24 Stundenbrot im Bräter (no knead bread) - wirklich klasse!

    Hallo ihr Lieben,

    das Rezept hört sich sehr gut an! Ich möchte es aber auch in der Vollkornvariante machen. Ob das wohl klappt? Bin schon sehr neugierig auf Tebasiles Bericht! Danke dir fürs Ausprobieren!
     
    #20

Diese Seite empfehlen