26-Sekunden-Nußkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von wormel, 14.01.06.

  1. 14.01.06
    wormel
    Offline

    wormel

    Hi,
    als ich diese Woche Radieschens superschnellen Apfelkuchen gebacken habe,ist mir eingefallen,daß ich auch so ein Rezept habe.
    Ich hab den Kuchen schon öfters gebacken,wenn´s schnell gehen mußte.Eigentlich heißt er 5-Minuten-Kuchen.Aber dank Jacques ist es nun ein 26-Sekunden-Kuchen geworden :wink:

    26-Sekunden-Nußkuchen

    200g Haselnüsse,
    200g Zucker,
    4 Eier,
    200g Sahne,
    200g Mehl,
    1 Pck. Backpulver

    Backofen auf 180° vorheizen.Eine Springform mit Rohrboden gut einfetten.
    Nüsse 5 Sek./Stufe 10 zerkleinern,umfüllen.Zucker 10 Sek./Stufe 10 pulverisieren.Eier zugeben und 5 Sek./Stufe 6 verrühren.Restliche Zutaten zufügen und alles 6 Sek./Stufe 6 verrühren.
    Die Masse in der Form verteilen und ca. 45 Min. backen.In der Form auf einem Rost erkalten lassen.
    Dann auch eine Platte stürzen und entweder mit einem Guß überziehen,oder mit Puderzucker bestäuben.
     
    #1
    Ereschi gefällt das.
  2. 14.01.06
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo,

    den werde ich morgen auch mal backen. Und die Sahne tausche ich einfach gegen Magerquark aus, dann wirds schon mal etwas kalorienreduziert. :) Hoffe das schmeckt dann auch noch! *lach*
     
    #2
  3. 14.01.06
    wormel
    Offline

    wormel

    Hi Gabi,
    der Kuchen braucht aber die Flüssigkeit der Sahne.Vielleicht kannst Du Quark mit Milch mischen,hat dann auch nicht soviel Fett.
     
    #3
  4. 14.01.06
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo Wormel,

    danke für den Tipp! :finga: Ich werde es beim Backen berücksichtigen! :)
     
    #4
  5. 14.01.06
    Moni
    Offline

    Moni

    Hallo Gabi

    Nimm doch statt Sahne saure Sahne oder Joghurt ist vielleicht besser als Quark



    Gruß Moni
     
    #5
  6. 14.01.06
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    ...oder einfach Milch :)

    Grüße,
    Benedicta
     
    #6
  7. 14.01.06
    Kiwy
    Offline

    Kiwy WK-Rezeptetopf

    Nusskuchen

    .. aber es ist doch sonst kein Fett dran...

    Da schadet doch das bisschen Sahne nix...

    Für so viele Stücke Kuchen!
     
    #7
  8. 14.01.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Re: Nusskuchen

    Sorry.....

    aber 200 Gramm Nüsse
    und
    4 Eier - das ist schon eine Menge Fett -- jedenfalls für die jenigen, die darauf achten müssen/wollen :roll:
     
    #8
  9. 14.01.06
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    Hallo weiß jemand, wie man Sahne ersetzen kann? ich meine, wieviel Milch, Quark oder Joghurt, damit die Konsistenz stimmt?Wär interessant zu wissen... Gruß Meli
     
    #9
  10. 14.01.06
    wormel
    Offline

    wormel

    Hi,
    ich denke,wenn man einfach Milch nimmt statt Sahne,klappt das auch.
     
    #10
  11. 15.01.06
    schnecke33w
    Offline

    schnecke33w

    Hallo

    Man kann Fett und Sahne durch Magerjoghurt ersetzen.... ich mache es immer 1:1.

    Meistens ersetze ich die Hälfte des im Rezepts angegebenen Menge Fett/Sahne durch Magerjoghurt... man merkt davon wirklich gar nichts... einfach mal ausprobieren.
     
    #11
    casiotanzen gefällt das.
  12. 16.01.06
    Kräuterfee
    Offline

    Kräuterfee

    26 sec Nußkuchen light

    Also habe auch den Nußkuchen gebacken supi lecker nur in leichter Form
    statt Sahne 3,5% Frischmilch statt Zucker 150-180g Agavendicksaft und 3 Eier die waren aber groß. :p
     
    #12
  13. 19.01.06
    vanja
    Offline

    vanja

    =D Hallo Wormel,
    habe heute morgen deinen Kuchen gebacken,ging super schnell und schmeckt klasse.Ich habe am Schluß noch Rosinen reingemischt.Ist bei meinen Männern auch super angekommen.Lieben Dank für das Rezept.
     
    #13
  14. 19.01.06
    wormel
    Offline

    wormel

    Hi,
    freut mich,daß er schmeckt.

    Das mit milch und Dicksaft probier ich auch mal.
     
    #14
  15. 21.01.06
    üdi
    Offline

    üdi Üdi

    Hallo Wormel!

    Einfach super Dein Nusskuchen-Rezept! Vielen Danke dafür! =D
    Sicher auch ein super Grundrezept für eine Nusstorte,
    so toll wie der Teig aufgegangen ist!
    :finga:
    Gruß,
    Tanja
     
    #15
  16. 21.01.06
    Roula
    Offline

    Roula

    Hallo Wormel,

    ich habe vorhin den Kuchen gebacken. Allerdings habe anstatt Haselnüsse (hatte leider keine im Hause), Mandeln genommen. Der Kuchen schmeckt auch so sehr lecker, ist sehr locker und schmeckt einfach nach mehr.
    Vielen Dank für das leckere, schnelle Rezept!
     
    #16
  17. 21.01.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Roula,

    wieso Erdnüsse???????? :-O
     
    #17
  18. 22.01.06
    Roula
    Offline

    Roula

    Hallo Petra,

    ich werde gleich meinen Fehler korrigieren; ich nahm Mandeln und nicht Haselnüsse. Original Rezeptgetreu wäre die Verwendung von Haselnüssen, die ich aber leider nicht im Hause hatte. Der Kuchen wurde trotzdem sehr lecker, trotz Mandeln.
     
    #18
  19. 22.01.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Roula,

    ich war nur so verdutzt..... =D

    Ich habe ihn gestern nämlich auch gebacken (allerdings wird er erst heute probiert und deshalb kann ich auch noch nichts über den Geschmack schreiben) und habe dabei alle möglichen Nußreste verbraucht: Haselnüsse, Walnüsse und auch ein paar Mandeln - halt alles AUSSER ERDNÜSSE.. :lol:

    Und ich habe 1 Esslöffel Kakaopulver (K*ba) dazu gegeben.

    Geschmackstest ist heute nachmittag - ich werde berichten!
     
    #19
  20. 22.01.06
    Roula
    Offline

    Roula

    Hallo Petra,

    mein Kuchen war ebenfalls für den heutigen Nachmitag gedacht, aber so zurückhaltend wie du, konnte ich leider nicht sein....... :lol:
    Nun glaube ich ob Mandeln oder Walnüsse, der Kuchen kann alles vertragen und wird nur noch besser. Achso, ich habe auch eine Prise Lebkuchengewürz mit hineingegeben; das mache ich auch bei jedem Biskuitteig, dadurch bekommt es ein gewisses Aroma das ich liebe.

    Dir liebe Petra, einen lieben Gruss aus der grauen Eifel........
     
    #20

Diese Seite empfehlen