2ter Thermomix sinnvoll ?

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von cickmuck, 18.02.10.

  1. 18.02.10
    cickmuck
    Offline

    cickmuck

    Hallo Ihr Lieben !

    Habe da mal eine Frage..:confused: Hat jemand von Euch 2 Geräte ? Ist das sinnvoll ? Wäre froh von Euch zu hören und Eure Erfahrungen zu lesen. Vielleicht reicht auch ein zweiter Mixtopf ? Wenn ich z.B. Abendessen koche und gleichzeitig für den nächsten Tag ein Brot zubereite oder dafür wenn man ein Gericht kocht und noch Reis dazu benötigt oder wenn man Gerichte kocht, bei denen die Menge für 4 Personen eigentlich nicht wirklich reicht (Beispiel Käse-Sahne-Nudeln aus dem Grundkochbuch). Ich finde es irgendwie übertrieben aber irgendwie auch denkbar.. :confused: Danke für Eure Meinungen !
     
    #1
  2. 18.02.10
    elke409
    Offline

    elke409

    Hallo!

    Ich habe einen TM + 2 Mixtöpfe und bin schon sehr froh, den 2. Mixtropf zu haben :p, der war und ist für mich ein MUSS. Ab und an wäre ein zweiter TM natürlich toll, aber ich komme eigentlich so auch gut zurecht - habe ja auch noch andere tolle Helferleins in der Küche ;). Wir sind ein 3-Personen-Haushalt und oftmals haben wir auch Gäste zum Essen, aber ich komme damit so ganz gut klar.
     
    #2
  3. 18.02.10
    Petra18
    Offline

    Petra18

    Hallo Cickmuck,

    manchmal wäre es schon angebracht, sich einen zweiten Thermomix zu leisten, aber es ist ja auch eine Platzfrage und natürlich eine Geldfrage. Aber man (Frau) muss sich halt zu helfen wissen. Wenn ich für mehrere Personen z.B. Käse-Sahne-Nudeln koche, mache ich halt nur die Soße im Mixi und die Nudeln koche ich herkömmlich auf dem Herd. Also ich würde mir für einen normalen 4-5 Personenhaushalt keinen zweiten Thermomix kaufen, aber meinen würde ich auf keinen Fall mehr hergeben.

    VLG

    Petra
     
    #3
  4. 18.02.10
    hausmütterchen
    Offline

    hausmütterchen

    Hallo Cickmuck,

    also, ich habe zwei TMs, aber nicht unbedigt für meinen Haushalt. Sicherlich laufen beide auch schon mal parallel, aber das ist dann wirklich nur, weil ich ihn eh habe.
    Ein zweiter Mixtopf ist klasse und absolut empfehlenswert, aber bei einem kompletten Zweit-Gerät .... :confused:
     
    #4
  5. 18.02.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,
    ich habe aus beruflichen Gründen zwei TM und einen zusätzlichen Mixtopf.
    Aber, ich bin der Meinung, daß nur bei Feiern ein zweiter TM von Vorteil ist. Ansonst, kommt man mit einem zweiten oder dritten Mixtopf sehr gut zurecht.
    Der TM hat ruck zuck jedes Gericht schnell hergestellt, und schon kann man mit Hilfe eines Ersatztopfes gleich weiterarbeiten. Eventuell ist der dritte Topf noch sehr hilfreich. Man kann Suppe, Sauce, Teige ectr.im Topf lassen und später weiterverarbeiten bzw kurz auf 100° wieder heiß machen, sodass ein lückenloses Herstellen von einem gesamten Menü ganz unproblematisch ist.
     
    #5
  6. 18.02.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    hallo,
    ich habe auch einen2 topf.das ist schon klasse.
    einen 2.thermomomix würde ich mir nicht zulegen.das bist du mit 2 oder3 töpfen denke ich ganz gzt bedient.
    gruß heike
     
    #6
  7. 18.02.10
    Bubenmama
    Offline

    Bubenmama

    HUHU!

    Ich habe einen 2. Mixtopf, das reicht auch vollkommen
     
    #7
  8. 18.02.10
    Deira217
    Offline

    Deira217

    Hallo,

    nachdem wir den TM 31 hatten, kam der TM 21 zuerst leihweise an eine Freundin und dann in den Keller. Mittlerweile hab ich ihn wieder in die Küche geholt und nutze ihn für alles zum Mahlen, gerade Körner fürs Brotbacken oder altes Brot/Semmeln, ...
    Der ist somit immer richtig trocken und wird nach der Benutzung nur mit nem trockenen Lappen ausgewischt, mehr brauchts net. Und außerdem dreht der TM 21 höher und das ist dafür sicher besser (beim TM 31 hatte ich in der Garantiezeit schon 2mal das Messer ausgewechselt bekommen).

     
    #8
  9. 18.02.10
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hallo,

    ich habe auch einen 2. Mixtopf. Das finde ich völlig ausreichend, noch ein Gerät denk braucht man nur wenn man TR ist.
     
    #9
  10. 18.02.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo @ all

    Ich hab mir auch sehr schnell einen zweiten Mixtopf zugelegt. Komme damit bestens klar. Wir sind auch nur 2 Personen, aber hätte ich in der Küche ausreichend Platz, ich würde nicht nein sagen.

    An manchen Tagen hat er ganz schön zu schuften und wenn ich einen zweiten TM hätte, wäre ich einfach schneller damit fertig. Für die Zubereitung einer Malzeit reicht er aber immer aus.

    Aber er soll ja auch noch Brot, Kuchen, Aufstrich, Salatsoße und Pizzateig machen. Hatte gerade gestern so einen Tag.

    Aber wenn man es mal realistisch betrachtet, dann würde man ohne TM allenfalls den Pizzaservice anrufen und alles andere würde auf der Strecke bleiben.:-O
     
    #10
  11. 18.02.10
    Jacky0505
    Offline

    Jacky0505

    Hallo,

    ja mit 2 TM´s in der Küche das wäre ja traumhaft. Da ich noch nicht mal einen eigenen besitze ist das natürlich wirklich ein Traum. Aber ich könnte mir Vorstellen wenn ich mal Geld übrig hätte (naja wann hat man das schon) mir zuminderst einen 2. Mixtopf zuzulegen!! Wir sind ja nur zu zweit, aber wenn ich mir jetzt vorstelle ich müsste jeden Tag mehr Leute bekochen und verwöhnen dann geht das besser mit 2. Töpfen....

    Lg
     
    #11
  12. 18.02.10
    alinaengel
    Offline

    alinaengel

    HAllo,
    also ich habe 2 TM, gerade weil ich TR bin, benutze aber meistens nur den 2. Topf mit. Hätte ich früher gewußt, wie toll das ist, hätte ich mir schon eher einen 2. Topf zugelegt.
     
    #12
  13. 19.02.10
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallihallo,

    einen 2. Mixtopf habe ich auch schon lange und benutze ihn genauso regelmäßig wie den ersten. Den würde ich nicht mehr hergeben.
    Ein zweiter TM ist sicher manchmal nicht schlecht, aber in einer normalen Küche wohl nicht immer machbar mit dem Stellplatz etc.

    Wenn ich z. B. Gerichte wie die Käse-Sahne-Nudeln machen möchte, dann gibt es eine Suppe vorher und eine kleine Nachspeise hinterher - so reicht die Menge der Nudeln wunderbar.
    Für Gäste koche ich nicht im TM, höchstens die Vorarbeiten oder Dinge die ich hinterher wieder erwärmen kann wie z.B. Suppe. Ansonsten koche ich für diese Gelegenheiten normal, da wir dann mindestens 6-8 Personen sind und der TM damit einfach überfordert. Sind dann auch immer gute Esser.
    Aber für unseren normalen Alltag reicht er allemal (in Verbindung mit dem 2. Mixtopf ;)).
     
    #13
  14. 19.02.10
    ansha
    Offline

    ansha

    Es ist wohl alles eine Sache des sich leisten können....

    Wenn du das Gefühl hast, einen 2. brauchen zu müssen und es dir Leisten kannst, klar kauf ihn. Bei mir isses so, ich hab als 2. Gerät den TM-Fake, und wenn ich am werkeln bin, brauche ich dann meistens schon beide, ist wirklich praktisch. Aber genügen würde wirklich auch ein 2. Topf, der fehlt mir noch, weil ich den meistens in die Spülmaschine geb isser lang blockiert, dann wärs einfach praktischer mit zwei.
     
    #14
  15. 19.02.10
    cickmuck
    Offline

    cickmuck

    @ all - Vielen Dank für Eure Meinungen ! Sehr interessant. Ich glaube, ich werde dann mal auf den 2ten Mixtopf sparen - weil einfach leisten können kann man sich ja eh keinen zweiten TM - da muß man ja auch eine ganze Weile sparen..

    @ ansha - was ist den ein TM-Fake?

    LG + nochmal danke für Eure Meinungen zu meiner Träumerei ;) :flower:
     
    #15
  16. 19.02.10
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    Guten Morgen!

    Finde die Frage auch interessant und sind ja auch schon aufschlussreiche Antworten gekommen.

    cickmuck:
    Ich hoffe, ich darf mich in dieses Thema "einklinken" und mir eine Erweiterung der Frage erlauben (sonst bitte melden, damit ich meinen Beitrag lösche! Wollte nicht extra ein Thema aufmachen, da es ja ähnlich ist wg. Zweitgerät :rolleyes:):

    Mich würde noch interessieren:

    Lohnt es sich, den 21er als Zweitgerät zum 31er zu behalten? Natürlich vorausgesetzt, der Platz ist da bzw. es ist finanziell möglich, ohne den Verkauf des "alten" TM's den Neukauf durchzuführen.

    Evtl. gibt es hier ja ein paar Hexen, die beide Geräte haben und ihre Erfahrungen
    mitteilen. Nutzt man den alten noch wirklich oder fristet er ein Schattendasein?

    Danke im voraus für Eure Infos.

    LG,

    RiKa


    P.S.: Das mit dem TM-Fake habe ich auch noch nie gehört, kann mich cickmuck nur anschließen -
    was für ein Gerät ist das?
     
    #16
  17. 19.02.10
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    Nochmals Hallo!

    Deira217:

    Upps, hab Deinen Kommentar überlesen, tschuldigung ...:rolleyes:
    Du nutzt ja beide TM-Modelle, wobei ja der TM21 wohl die Aufgabe der "Getreidemühle" übernommen hat. Schon mal ein interessanter Aspekt...

    LG,

    RiKa
     
    #17
  18. 19.02.10
    ansha
    Offline

    ansha

    Der Fake ist entweder der: My Cook von Taurus, da gibts den Martello Gourmet, und den TurboChef bei Tien und den Ladymaxx Gourmet.
    Ich habe den Martello noch, konnte den günstig gebraucht kaufen.
     
    #18
  19. 19.02.10
    alinaengel
    Offline

    alinaengel

    Hallo Ansha,
    welches Gerät findest du besser? Wenn du keines hättest, welches würdest du dir als Erstes kaufen?
     
    #19
  20. 19.02.10
    ansha
    Offline

    ansha

    Hm, schwierig zum sagen........ der Martello hat Induktion, das geht schneller, der TM31 Topf ist breiter, das ist praktischer, Martello Knetstufe finde ich besser.
    Wenn ich mich nochmal entscheiden müsste, mit meinem wissen jetzt, würde ich den günstigeren nehmen, der grad im Angebot ist, sind beide gut.
     
    #20

Diese Seite empfehlen