30 Minuten Linsensuppe

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Froschkönig, 23.10.12.

  1. 23.10.12
    Froschkönig
    Offline

    Froschkönig

    Hier ein schnelles vegetarisches Mittagsgericht, das bei uns oft auf den Tisch kommt. Selbstverständlich kann man auch eine Fleischbeilage am Ende der Garzeit hinzugeben, muss man aber nicht....

    250 g Berglinsen
    1,5 l. Wasser .....................in den Mixtopf geben und 10 Min quellen lassen
    Währenddessen
    2 mittelgroße Möhren
    1 Stange Lauch
    4 mittelgroße Kartoffeln (vk)....schälen und kleinschneiden, zu den Linsen in den Mixtopf geben.
    20 Min./100 C/LL ST 1
    1EL Brühpaste*
    3EL Essig ........................hinzufügen und mit dem Spatel einmal durchrühren, fertig :p


    * Ich gebe immer Lorbeerblätter etc. zu meiner Brühpaste. Falls ihr das nicht auch so macht, dann solltet ihr, bevor die Linsen in den Mixtopf kommen, folgende Gewürze pulverisieren: 1/2 Lorbeerblatt, 2 Pfefferkörner, 1 Nelke, 1 Wacholderbeere und etwas Muskatnuss 40Sek./ST 10. Dann wie oben beschrieben weiterarbeiten.


    Wir bevorzugen die Linsensuppe noch etwas flüssig und mögen auch noch Stückiges Gemüse darin. Wer das nicht so gerne hat, der kann das Gemüse natürlich auch im TM zerkleinern. Dann solltet ihr die Suppe komplett mit Gemüse und Linsen für 30 Min./100 C/LL ST 1 garen.
    Ich weiche die Linsen immer ein, damit das Gemüse nicht übergart wird. Bei der sämigen Variante ist das ja dann egal ;)

    Guten Mittag!
     
    #1
    silberengel gefällt das.
  2. 23.10.12
    Cosmic5
    Offline

    Cosmic5

    Hallo Froschkönigin, diese Suppe hört sich ja mega lecker an!!! Mein LG liebt Linseneintopf und -suppen... diese werde ich unbedingt bald testen:p. Danke für dein schnelles Rezept!!!!!!!!!

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    Ach, ähm, noch eine Frage... was bitte sind Berglinsen???
     
    #2
  3. 23.10.12
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Melanie,

    darf ich helfen?
    Berglinsen gibt es z.B. auch von Alnatura (dm)
     
    #3
  4. 24.10.12
    Froschkönig
    Offline

    Froschkönig

    Hallo anilipp, danke für die schnelle Hilfe! Genau die von Alnatura hatte ich auch. Berglinsen müssen nicht über Nacht eingeweicht werden und haben eine Kochzeit von 30 Min.

    Hallo Melanie, ich hoffe euch schmeckt die Suppe. Bei uns gibts die oft, weil es schnell geht und ich die Zutaten immer Zuhause habe. Lass doch mal hören, wie sie euch geschmeckt hat.
     
    #4
  5. 27.11.12
    Anduriel
    Offline

    Anduriel

    Hallo Froschkönigin,

    ich habe gerade Zeit hier zu tippseln, da deine Linsensuppe im Mixi köchelt. Was meine Männer dazu sagen kann ich allerdings erst morgen berichten.
    Mir fehlte die Wacholderbeere, dafür hab ich noch ein bisschen Brokkoli mit reingeschnibbelt. Er wird zwar jetzt verköcheln, aber das passiert beim erneuten Aufwärmen vermutlich eh :).

    Viele Grüße
    Claudia
     
    #5
  6. 12.02.14
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Froschkönigin,

    uuppss, hab ja noch gar nicht geschrieben, daß ich die Suppe sehr gerne mache.

    Danke für das tolle Rezept!
     
    #6
  7. 12.02.14
    Giftmixerin
    Offline

    Giftmixerin

    Hallo liebe Froschkönigin,

    was heißt denn bei den Kartoffeln vk? Vakuumiert, vorwiegend festkochend?
    Berglinsen habe ich mir schon mal gekauft.

    Liebe Grüße
    Alexandra
     
    #7
  8. 12.02.14
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo,ich könnte mir denken das sollte fk heißen, festkochend?
    LGRena
     
    #8
  9. 12.02.14
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella


    Hallo Alexandra,

    diese Linsensuppe hab ich schon sehr oft gemacht, ich nehme immer festkochende Kartoffeln.
     
    #9
  10. 13.02.14
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Ihr Lieben,

    ich wollte heute auch diese schnelle Linsensuppe kochen, aber irgendwie klappt es nicht. Bei mir kocht alles oben aus dem Deckel und nach der halben Stunde sind die Linsen immer noch hart. Was kannich besser machen? Werde wohl den Rest jetzt auf dem Herd weiter kochen. Ist die Menge nicht zu viel für den Mixi (1,5 l Wasser, Linsen und das ganze Gemüse)?
     
    #10
  11. 14.02.14
    Froschkönig
    Offline

    Froschkönig

    Hallo liebe Linsensuppentesterinnen,

    mit vk sind die vorwiegend festkochenden Kartoffeln gemeint. Sorry für die Verwirrung, schreibe diese Zusätze das nächste mal wohl besser aus.....
    Ich finde die vorwiegend festkochenden für Eintöpfe einfach perfekt. Sie zerkochen nicht ganz wie die mehlig kochenden, geben aber trotzdem etwas Stärke zur Bindung der Kochflüssigkeit ab und es bleibt noch etwas von der Kartoffel als Einlage erhalten.
     
    #11
  12. 14.02.14
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Luna,

    der Topf ist schon ganz schön voll, wenns zu doll kocht, mach ich, was ich immer mache: entweder auf 90°C schalten, oder einen kleinen Schuß Öl ins Wasser geben, oder auch noch ein wenig mehr drehzahl geben (fast Stufe 2) dann kochts auch nicht über.
     
    #12
  13. 14.02.14
    sabschen
    Offline

    sabschen

    Das Rezept klingt toll, auch wenn ich noch etwas Speck mit reinmachen würde. So ganz auf Fleisch kann ich halt nicht verzichten.
     
    #13
  14. 14.02.14
    schnattchen
    Offline

    schnattchen

    Hallöchen hört sich gut an, werde ich auch mal probieren. Was biete sind Berglinsen. Also ich kenne nur normale braune Linsen die man über nacht einweicht oder wie bei uns im osten swchon früher gab die Tempo Linsen die braucht man nicht mehr einweichen sind ruck zuck fertig. danke lg.
     
    #14
  15. 14.02.14
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Schnattchen,

    Im Norma kaufe ich immer die Berglinsen, (Angebotsartikel) das ist wohl auch eine Sorte, die schneller gar wird.
     
    #15
  16. 15.02.14
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Guten Morgen,
    so ähnlich koche ich meine Linsensuppe auch. Ich koche zuerst die Suppe mit Kartoffeln, Gemüse ect. an gebe später aber ROTE Linsen dazu,die sind ganz schnell gar und wir lieben rote Linsen. Wenn wir mal ein wenig exotischer essen möchten, gebe ich Kokosmilch und viel Curry in die Suppe. Ein Gedicht (für uns).;)
    Danke trotzdem für das schöne schnelle Rezept.
     
    #16
  17. 15.02.14
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Hallo Froschkönig,

    habe gerade Deine Suppe gemacht, ich hatte die Tellerlinsen von A... dazu gibt es Wiener! Ich habe mich genau an Dein Rezept gehalten nur die Garzeit musste ich um 10 min verlängern. Die Suppe ist sooooo lecker! Die kommt in meinen Ordner!!!
    Dankeschön
     
    #17
  18. 22.05.14
    skari
    Offline

    skari

    Hallo Froschkönigin
    Deine Suppe ist sehr gut hab noch ein Würstchen reingeschnippelt
    Von mir Volle Punktzahl5
    LG skari
     
    #18
  19. 05.07.14
    francas mama
    Offline

    francas mama francas mama

    Hallo,
    mir geistert seit Wochen Linsensuppe im Kopf rum, aber gekauft habe ich heute nur normale rote Linsen. Muß ich da was anderes machen wie Einweichen oder kann ich das Rezept normal nachkochen?
     
    #19
  20. 05.07.14
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Ulrike,

    rote Linsen braucht man nicht einweichen, die werden schnell gar.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #20

Diese Seite empfehlen