Frage - 4 Scheiben Halsgrat - was damit kochen?

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von pebbels, 28.11.12.

  1. 28.11.12
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi zusammen,

    heute brauch ich mal eure Hilfe. Ich bin dabei die TK auszuleeren (d.h. mind. 1x am Tag muss es was aus der TK geben). So, jetzt habe ich 4 Scheiben Halsgrat (nicht mariniert) gefunden :rolleyes: - und ich habe keine Idee was ich damit anstellen soll. Grillzeit ist vorbei und sonst habe ich noch nie Halsgrat in Scheiben verarbeitet (am Stück wärs ein guter Schweinbraten :)).....

    Das Einzige was mir jetzt auf die Schnelle eingefallen ist, wäre es auf diese Art zu machen: http://www.wunderkessel.de/forum/9in1-multikocher-rezepte-fleisch-fisch/77745-kotelett-starchef.html

    Also, vielleicht habt ihr ja Ideen oder Rezepte für mich.

    Vorab schon mal ganz lieben Dank
    Pebbels
     
    #1
  2. 28.11.12
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Pebbels,

    ich würd die Teile schön anbraten und dann herausnehmen, ein Sössle meiner Wahl herstellen, je nachdem, was ich an Zutaten zuhause habe: Paprika-, Pilz-, Zwiebel- oder Rotwein-Sosse (kein Päckle ;)) und das Fleisch darin fertig garen. So wie Jägerschnitzel oder so..............

    Gutes Gelingen!
     
    #2
  3. 28.11.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo Pebbels

    du könntest es auch natur braten oder wie Schnitzel panieren und Kartoffelsalat dazu

    du kannst die Scheiben auch in Mehl wenden anbraten mit Zwiebeln und Soße dazu bereiten
     
    #3
  4. 28.11.12
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi ihr 2,

    danke für eure Ideen.

    Als paniertes Schnitzel wäre es uns zu fett - aber Zwiebeln sind ein gutes Stichwort. Ich könnte ja eine Art Zwiebelrostbraten daraus machen ......

    LG
    Pebbels
     
    #4
  5. 28.11.12
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo pebbels,

    diese "Nackensteaks vom Blech" (von Chefkoch) habe ich schon ein paar mal gemacht, sie sind zwar ein bisschen, wie soll ich sagen, rustikaler, schmecken aber super und werden ganz zart!
     
    #5
  6. 28.11.12
    BeateXYZ
    Offline

    BeateXYZ

    Hallo Pebbels,

    ... oder die Scheiben einfach im Sauerkraut kochen. Kartoffelpüree dazu. Das hat es früher bei meiner Oma öfter gegeben.

    LG, Beate
     
    #6
  7. 28.11.12
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Pebbels,

    wie wäre es mit Senfrostbraten? Hab' hier ein Rezept gefunden.
     
    #7
  8. 28.11.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    #8
  9. 28.11.12
    Maunic
    Offline

    Maunic

    Hallo,

    ich würde das Fleisch in Würfel schneiden und entweder Reisfleisch oder Szegediner Gulasch kochen.
     
    #9
  10. 28.11.12
    Berenike
    Offline

    Berenike

  11. 28.11.12
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hallo ihr Lieben,

    ihr seid SUPER !!! Da sind ja noch viele tolle Ideen dabei - ich schwanke im mom. noch zwischen Zwiebelrostbraten und dem Rezept von Renate (Nackensteaks vom Blech) - so was Herzhaftes passt bei dem trüben Wetter heute auf jeden Fall (Der Senfrostbraten hört sich auch sehr lecker an.....). Und auch die anderen Vorschläge sind sehr verlockend.......hach, da hab ich doch glatt die Qual der Wahl (und vor 2 Stunden noch keine Ahnung *grins*)

    Nochmal ganz lieben Dank für eure Vorschläge
    Pebbels
     
    #11

Diese Seite empfehlen