500g Spaghetti?

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von krümelmonster, 29.01.10.

  1. 29.01.10
    krümelmonster
    Offline

    krümelmonster

    Hallo ihr Morphy-Profis,

    meint ihr unser Morphy schafft 500g Spaghetti oder andere Nudeln in einem Kochgang?
    Darunter brauch ich nämlich bei meiner Familie gar nicht anfangen.
    Wäre doch wirklich schön, Morphy kocht die Nudeln und der TM die Sauce=D (und ich setzt mich aufs Sofa, trink lecker Tee und les nen Buch;))

    Bis bald

    Andrea
     
    #1
  2. 29.01.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo Andrea,
    diese Frage habe ich mir auch schon gestellt, denn wir brauchen auch immer mindestens 500g Nudeln. Ausprobiert hab ich`s noch nicht, aber ich werde mich so langsam rantasten. Gestern bei den Carbonara hatte ich 330g Nudeln genommen, hat wunderbar geklappt. Also werde ich mal so nach und nach die Nudelmenge steigern und die Wassermenge natürlich anpassen. Aber berichte mal, wenn du`s gleich mit den 500g versucht hast!
     
    #2
  3. 29.01.10
    Becci8182
    Offline

    Becci8182 Alphaweibchen

    Huhu!

    Ja, das geht. Ich habe heut das Carbonara Rezept verdoppelt, also 400g Nudeln genommen und es war auch nach dem Garen noch reichlich Platz im Topf! Nur Mut :lol:
     
    #3
  4. 31.01.10
    krümelmonster
    Offline

    krümelmonster

    Hallo,

    ich habs getan, 500g Nudellocken in den Morphy, 2l Wasser dazu und 1TL Salz.
    Hab das Express-Programm gewählt.

    Ergebniss: Gut das ich in der Küche war, irgendwann kam oben aus dem Morphy das Nudelwasser rausgesprudelt:-O (aus der Dampföffnung)
    Hab dann ganz schnell ausgeschaltet und den Deckel geöffnet und nach einer kurzen Zeit den Deckel wieder zu und die Nudeln noch einen Moment im geschlossenen, abgeschalteten Topf stehen lassen. Leider hab ich nicht zur Uhr geschaut, deswegen kann ich euch nicht sagen wieviel Zeit schon verstrichen war.

    Fazit: Die Nudeln sind gut geworden, ich werd es nochmal versuchen mit etwas weniger Wasser ( ich war übrigens noch deutlich unter der Max-Markierung).

    Viele Grüße

    Andrea
     
    #4
  5. 31.01.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo Andrea,
    danke fürs Ausprobieren! Mit etwas weniger Wasser könnte das dann aber hinhauen, oder meinst du nicht? Ich muss es unbedingt auch mal versuchen....
     
    #5
  6. 31.01.10
    Becci8182
    Offline

    Becci8182 Alphaweibchen

    Andrea!!!:eek: Du liebe Zeit und ich sag auch noch, dass Du´s versuchen sollst...:pain10:

    Also ich hatte 400g und 1200ml Wasser und das war kein Problem....

    Oha....

    Ich könnte mir vorstellen, wenn man etwas Öl ins Wasser gibt, dass es dann weniger schäumt???:confused:

    Sorry nochmal ich war der festen Überzeugung, das es gehen müsste...
     
    #6
  7. 31.01.10
    krümelmonster
    Offline

    krümelmonster

    Hallo Becci,

    mach dir bloß keine Vorwürfe, ich bin ja froh, das du mir Mut gemacht hast und außerdem ist ja nichts schlimmes passiert. Ich hab den TM jetzt schon so lange und den Crocky auch, aber selber ausprobieren trau ich mich oft nicht:-( (Hier sind ja auch genug getestete Rezepte=D)
    Da ich nun noch ein weiteres Helferlein in meiner Küche habe, wird es endlich Zeit, das ich auch selbst mal was teste.
    Nächstes Mal werd ich einfach weniger Wasser nehmen und der Tipp mit dem Öl ist auch nicht schlecht.

    Viele Grüße

    Andrea
     
    #7

Diese Seite empfehlen