6 Monate Garantie für Starchef !

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von scm19101966, 13.04.12.

  1. 13.04.12
    scm19101966
    Offline

    scm19101966

    Hallo meine Lieben.....

    Bin so was von sauer....gestern abend ist mir der Plastikverschluss von meinem Star Chef so zu sagen entgegengesprungen......
    Bin immer sehr vorsichtig was den Umgang mit meinen Geräten betrifft.

    Bin super zufrieden mit dem Gerät,aber der Verschluss ist schon sehr billig gemacht....ist einfach ein Plastikteilchen bei dem der winzigkleine "Schnuppel" abgebrochen ist.

    So jetzt bleibt der Deckel nicht mehr zu......

    Heute morgen dann endlich bei Isimax(hatte ich über Amazon gekauft)jemanden errreicht.....Gewährleistung nur 6 Monate und ich wurde an den Hersteller verwiesen....lapidare Aussage Garantie abgelaufen....Ausverkaufsartikel...nix mehr an Lager.

    Ich hatte den Star Chef jetzt genau 6 Monate und 10!!!!!!!! Tage.

    Kann den Artikel jetzt wegwerfen.....ja meinte die "nette" Dame am Telefon.

    Super oder,,,,also aufpassen auf Euer gutes Stück...

    Liebe Grüsse

    Nicole
     
    #1
  2. 13.04.12
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    #2
  3. 13.04.12
    Javica
    Offline

    Javica

    Hallo Nicole,

    ist mir auch passiert, bzw hatte Männe da die Finger dran und der ist eh nicht so geschickt im Umgang mit meinen Küchengeräten ;). Ich stell jetzt immer meinen Mörser (oder etwas anderes Schweres und Hitzeunempfindliches) drauf. Geht prima, ist natürlich nicht optimal, aber wegschmeißen mußt Du ihn deswegen nicht.
    Ich geb Dir recht, der Verschluß ist schon nicht super gemacht, aber ansonsten ist er doch recht robust. Keine Risse, Topf immer noch ohne Kratzer, funzt immer noch prima nach 1 1/2 Jahren. Nur der Deckel muß eben beschwert werden (ein schicker Stein täte es auch).
     
    #3
  4. 13.04.12
    scm19101966
    Offline

    scm19101966

    Hallo Carola

    Habe ich mir gestern auch gedacht,als der Verschluß weggesprungen ist. Einfach was schweres draufstellen....
    Hatte heute mal eine gefüllte Dose drauf.....hat funktioniert.....wegschmeißen habe ich nur am Telefon gesagt....
    wäre so superschade um das Teilchen,weil sonst ist er halt einfach genial......

    Mal schauen was sich so noch schweres finden wird....vielleicht hat mein Freund noch eine Idee um den Verschluß zu reparieren(dem fällt immer was ein:)........

    Ganz liebe Grüsse

    Nicole
     
    #4
  5. 13.04.12
    Javica
    Offline

    Javica

    Hallo Nicole,

    für Reparaturtipps wäre ich natürlich auch dankbar (Männe macht nur kaputt, reparieren darf ich ;) ) .
    Stimmt, trotz Mörser drauf, find ich den SC einfach klasse.
    Und solange nur der Öffnungsmachanismus kaputt geht, kann ich mit leben.
    Drücke Dir die Daumen, dass sich noch eine Reparaturmöglichkeit findet.
     
    #5
  6. 13.04.12
    Marianne1
    Offline

    Marianne1

    Hallo Nicole,
    was Du berichtest ist mir ganz genau so passiert.
    Bei mir lag das Teil auf dem Boden als ich in die Küche kam. Wusste im Moment gar nicht, wo es hingehört.
    Hab dann auch an den Hersteller geschrieben, die gleiche Antwort wie Du bekommen.
    Dann an Isimax gemailt, Antwort Garantie nur 6 Monate. Ich bin 4 Wo. drüber.
    Hab dann noch mal eine Mail geschrieben, von wegen Kundenservice und Kulanz und Qualität. (s. anhängende Mail an Isimax)
    Keine Antwort.
    Beim heutigen Anruf dort bekam ich ebenfalls die Antwort der netten Dame, wegwerfen.
    Als ich erwähnte, dass ich bei Amaz. einen Bericht schreibe, bekam ich zur Antwort: machen sie das und knallte den Hörer ohne Gruß auf.

    Ich habe heute bei Ama.zon ein Foto des deff. Kochers eingestellt und eine Kundenrezession geschrieben,
    die leider nicht gedruckt wurde. Habe da eben auch reklamiert.

    Ich benutze meinen Kocher auch noch, bin ja zufrieden.
    Klebe ihn während des Kochens vorne mit durchsichtigem KLebeband (für Pakete) zu. Muß es halt häufig wechseln.
    Ich bin genau so verärgert wie Du.

    Von

    isimax Onlineshop - hochwertige Markenartikel | isimax.de kann hier wohl kaum die Rede sein, wenn schon nach so kurzer Zeit Teile der Geräte kaputt gehen, zumal es sich noch um Teil handelt, welches immer im Gebrauch ist um den Topf zu öffnen. Da müsste es, meines Erachtens, schon um ein stabileres Teil sein.

    Anscheinend legt man auf Qualität keinen so großen Wert.
     
    #6
  7. 13.04.12
    Javica
    Offline

    Javica

    Hallo,

    also Kritik ist anscheinend nicht wirklich gewünscht, bei dem Link lässt sich jedenfalls keine Kritik öffnen ;) .
    Das Teil sollte wohl wirklich verbessert werden. Aber abgesehen davon find ich den SC immer noch toll und das mit dem Öffnungsmachanismus beeinträchtigt nicht wirklich. Aber gut zu wissen, dass mein Männe nicht sooo der Kaputtmacher ist ;) , sondern dass es sich um eine Schwäche des SC handelt.
     
    #7
  8. 14.04.12
    Marianne1
    Offline

    Marianne1

    Bezügl. 6 Monate Garantie fällt mir eben noch ein:
    Bei so anfälligen Teilen können die gar nicht länger garantieren :mad_big:.
     
    #8
  9. 14.04.12
    starhaven
    Offline

    starhaven

    Hmm,
    hat der Händler den Verschluss als Ersatzteil (vom Gerät getrenntes Zusatzteil) deklariert? Ansonsten gilt nämlich die gesetzliche Gewährleistung von 24 Monaten. Nur mal so am Rande erwähnt...
    Liebe Grüße!
     
    #9
  10. 14.04.12
    Kathi0580
    Offline

    Kathi0580

    Hallo,

    Ja starhaven hat an sich recht, dass man 24 Monate Gewährleistung hat. Dennoch ergibt sich hier ein Problem:

    Gewährleistung bedeutet nicht gleich Garantie, sondern, dass man Mängel die schon bei Gefahrübergang (Übergabe) vorhanden waren, und sich erst später zeigten innerhalb von 24 Monaten geltend machen kann. Dass der Mangel schon bei Gefahrübergang da war, muss aber der Käufer beweisen. Ich halte es in der Regel für schwierig, diesen Beweis zu führen.

    Verbrauchern, wie wir es sind, hat es das Gesetz an der Stelle leichter gemacht und bei einem Kauf einer neuen beweglichen Sache von einem Unternehmer diese Beweisregel etwas geändert. (Verbrauchsgüterkauf) Danach heißt es, dass der Mangel bei Gefahrübergang als vermutet gilt, wenn dieser innerhalb der ersten 6 Monate zum Vorschein kommt. Der Unternehmer hat dann quasi kaum noch Möglichkeiten, diese Vermutung zu entkräften und muss dem Käufer seine Gewährleistungsrechte zugestehen. Auf Deutsch: Innerhalb der ersten 6 Monate muss man als Käufer nicht mehr beweisen, dass der Mangel schon bei Gefahrübergang vorhanden war. Es gleicht fast schon einer Garantie.

    Diese 6 Monate werden wohl von Starchef als Garantie bezeichnet. Sie versuchen, damit einen Service zu suggerieren, der ihnen tatsächlich von Gesetzes wegen auferlegt wird ;)

    Nach Ablauf der 6 Monate steht man allerdings eher blöd dar. Was allerdings vielleicht noch eine Möglichkeit wäre, sich eine Masse an Leuten zu suchen, die ebenfalls diese Schwachstelle des Produkts leider feststellen mussten. Im gerichtlichen Verfahren könnten die Aussagen vieler Betroffener wohl einen Konstruktions- oder Fabrikationsfehler beweisen, so dass klar ist, dass der Mangel bereits von Anfang an da war. Aber mal ehrlich, wer würde dafür schon so einen Aufwand betreiben. Wohl kaum einer.

    So kann jeder nur auf Kulanz hoffen, oder weiter mit der Methode "Schwerer Gegenstand" fortfahren.

    Viele Grüße,
    Kathi
     
    #10
  11. 14.04.12
    Marianne1
    Offline

    Marianne1

    Danke Kathi für Deine Erklärung.

    Ich habe in meiner Mail an die Kulanz appeliert, darauf wurde gar nicht eingegangen, auch nicht im Telefonat.
    Von Kulanz kann bei der Fa. also nicht die Rede sein. Im Gegenteil, frau wird von einem zum anderen verwiesen.
    Vom Hersteller zu Liferant und umgekehrt.
     
    #11

Diese Seite empfehlen