8 Tage für 6 Personen kochen. Ideen?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von windundmeer, 03.08.12.

  1. 03.08.12
    windundmeer
    Offline

    windundmeer

    Hallo Ihr Lieben,

    ich hoffe, ich bin hier richtig...

    Die Kinder von meinem Mann kommen am Wochenende und bleiben für 8 Tage. Heißt, wir sind dann zu 6., statt sonst zu 4.

    Die meisten Rezpte reichen aber ja meistens nur für 4 Portionen, habt Ihr Rezeptideen?

    Was komplett wegfällt, sind Fischgerichte jeglicher Art...


    Ich dachte schon an Suppen, mit Brot dazu, aber das kann man 1x machen oder 2x, aber ja nicht jeden Tag ;)

    Wäre Euch echt dankbar...

    LG
    Inga
     
    #1
  2. 03.08.12
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Inga,

    schau mal bei den Partyrezepten, sie sind i.d.R. für "viele Esser", oft kann man sie auch gut vorbereiten.
    Ich habe daraus schon einiges nachgekocht und uns hat es immer gut geschmeckt.
    Viel Spaß beim Planen und Nachkochen! ;)
     
    #2
  3. 03.08.12
    Monale
    Offline

    Monale

    Sind bei uns alle vollzählig am Tisch, sind wir 6- 8 Personen ;) Mit Hilfe des Mixis klappt das sehr gut. Sehr gern wird Bratwurst mit Currysoße aus der Sansibar( TM) und Pommes gegessen. Nudeln mit Hacksoße( TM) oder Tomatensoße ( TM), überbackenes Schnitzel ( TM) mit Kartoffeln und Soße( TM) Pizza ( alles im TM vorbereitet) ....da fällt mir sicher noch mehr ein. Ich reiche generell immer gern einen Salat dazu. Wenn man es nicht gewohnt ist, erscheinen 6 Esser erst einmal viel, kocht man öfters für viele Gäste, geht es dann wie von selbst. Nudel - und Kartoffelsalat mit Frikadellen wäre auch noch eine Idee =D
     
    #3
  4. 03.08.12
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    #4
  5. 03.08.12
    renette
    Offline

    renette

    Hallo Inga,

    wir sind auch immer bis zu 8-9 Personen jeden Mittag.
    Bei uns muß mengenmäßig so für 10 - 12 Personen gekocht werden.

    Jedes Rezept lässt sich doch in etwa hochrechnen, da brauchst du doch eigentlich keine eigenen Rezepte für die Personenzahl.;)
    Z. Bspl. Kässpätzle dann eben von 1 kg Mehl.
    Königsberger Klopse aus dem roten Buch funktionieren im TM sehr gut, obwohl die Kartoffeln müssen, bei uns, dann separat gekocht werden.
    Du schaffst das schon.

    LG
    renette
     
    #5
  6. 03.08.12
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo,

    Schaschliktopf mit Reis.
     
    #6
  7. 03.08.12
    windundmeer
    Offline

    windundmeer

    Vielen lieben Dank für Eure Antworten/Ideen!

    Ich bin noch nicht soooo sicher im Kochen mit dem TM, brauche eigentlich immer ein Rezept mit genauen Vorgaben (hab immer Angst, dass es dann nicht schmeckt und ich noch ein Essen für 6 kochen muss ;) ).

    Und meine Bande macht es mir leider auch nicht leicht.. da eins meiner Kinder wegen einer Darm"krankheit" aufpassen muss und ich natürlich nicht seperat kochen will, müssen nun alle da durch, dass es nun keine Weißmehlprodukte mehr gibt usw...
    Dann gibt es kein einziges Gemüse, das ALLE mögen (mein Mann ist da besonders mäkelig)... einer meckert immer. Ich hab echt noch kein Gericht gefunden, das ALLE ohne Murren essen (außer Pizza, die sie ja selbst belegen dürfen).

    (...muss ganz ehrlich zugeben, an so Gerichte, bei denen ich zB nur die Sauce im thermi mache, hab ich jetzt gar nicht gedacht, da ich so ein Fan von All-in-one bin :rolleyes: )

    Ich werde sicher genug finden und wer nicht will, der hat schon, kriegt dann eben Brot ;)

    Danke nochmal!
    LG
    Inga
     
    #7
  8. 03.08.12
    Chefine
    Offline

    Chefine

    Hallo Inga,

    wie siehts denn mich Chili aus dazu Reis oder Kartoffeln oder Nudeln.

    Mache einen Braten mit Klößen dazu einen Salat (Gurke).

    Fress-mich-dumm-Salat das Rezept ist für ca 6 Personen findest du hier auch im Netz dazu gibts bei uns eh nur Baguette.

    Mehlklöße mit Gurkensalat und dazu Frikadellen.

    Also wenn du noch Fragen hast dann melde dich auch gerne per PN bei uns waren 7 Esser immer normal und heute habe ich selbst 3 Kinder also täglich mind. 5 Personen manchmal noch Freunde der Kids dann sind wir auch schon mal 8 oder mehr.

    LG Andrea
     
    #8
  9. 03.08.12
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    ich kann es mir gut vorstellen.. wir hatten 3 wochen die Enkelin da..
    das schmeckt mir nicht.. das ess ich nicht.. das kenn ich nicht.. na supper..
    mal nachgefragt ob sie es dann wenigstens mal probiert.. naja.. aber wir haben doch DInge gefunden die Ihr
    geschmeckt haben.. und wir haben abends nie KH gemacht.. nur mittags..
    wenn natürlich noch mehr so -das will ich nicht- am Tisch sitzen wirds schwierig.

    Mache doch einen Plan jeder darf einen Plan machen was er gerne isst..
    so hast ne Chance dass du dann was findest wo vielleicht alle mögen.

    gruss Uschi
     
    #9
  10. 06.08.12
    windundmeer
    Offline

    windundmeer

    Vielen lieben Dank nochmal für Eure Anregungen!

    Da ich immer einen Wochenspeiseplan mache (montags und donnerstags gehe ich dafür einkaufen), sieht unser Plan wie folgt aus:

    Mo: Gemüsecremesuppe mit selbstgebackenem Baguette

    Di: Naturreis, Schnitzel, Broccoli, Rosenkohl (ist, neben Rotkohl, das einzige Gemüse, das mein Mann isst) u Frischkäsesauce

    Mi: VK-Spaghetti mit Tomatensauce und Gurkensalat

    Do: werden wir abends grillen

    Fr: Kartoffelauflauf + Salat

    Sa: cremige Nudeln

    So: Hackbällchen toskanische Art + Naturreis

    Und am Montag fahren wir dann mit 2 der Kinder in den Urlaub!!! *freu* (die anderen beiden fahren auch, aber mit ihrer Mama)


    Also für mich ist es echt eine Herrausforderung länger für mehr als 4 Personen zu kochen. Klar, alle 14 Tage sind wir auch zu 6. und in den Ferien immer mal wieder für ein paar Tage, aber den Thermi hab ich ja noch nicht sooooo lange und meistens muss ich auch am WE nur einen Tag davon für 6 kochen... Samstags gehen wir immer bei Schwiegereltern frühstücken und das zieht sich bis mittag hin, so dass es dann nur noch abends Abendbrot gibt und zwischendurch nen Joghurt oder so.

    Respekt vor allen, die immer so ne Meute (und teilweise ja noch mehr) am Tisch sitzen haben...

    Unsere Kinder sind 2x13 und 2x11 (naja fast) und so langsam merkt man, dass grade die großen mehr vertilgen können als sonst... ;)
    Und wenn die dann später jeder Freund/Freundin mit nach Hause bringen... ohje ;)

    Also, danke nochmal für Eure Antworten!!


    LG Inga

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    @Uschi: Ich frage die Kinder auch immer ;) Einzige Antworten: Pizza oder Nudeln ;)
    Und mein Mann sagt nur: Was leckeres...

    Leider gehen unsere Meinungen zum Thema lecker da sehr auseinander ;))

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    @Andrea: Den Fress-mich-dumm-Salat hab ich auch schonmal gemacht, kam bei den Kids aber nicht so gut an...
    Chili mag leider auch nur eines der 4 Kinder...

    Echt nicht einfach...

    Letztes Jahr (da hatte ich ja noch keinen Thermomix), hab ich irgendwann, nachdem mir das Gemecker echt zu bunt wurde, gesagt, dass sie die Woche über ALLEIN verantwortlich sind fürs Kochen. Sie mussten nen Plan machen und immer 2 Kinder haben zusammen ein Gericht gekocht (zwar mit meiner Hilfe, aber egal).

    Dann hab ich mal da gesessen und gemäkelt... fanden sie gar nicht so gut ;) Hat aber (zumindest für den Moment) mal gezeigt, wie blöd es ist, wenn man sich immer die Mühe macht, abwechslungsreich zu kochen und es allen recht zu machen, und dann wird nur dran rumgemäkelt...

    Lange gemerkt haben sie sich das leider nicht :/
     
    #10

Diese Seite empfehlen