A-Sager für´s Baby

Dieses Thema im Forum "Hobbys" wurde erstellt von Steffi1st, 05.09.09.

  1. 05.09.09
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hallo Ihr Lieben,

    habe eben einen neuen A-Sager fertig gestellt, als Geschenk für eine liebe Kollegin zur Geburt ihres Kindes.
    Ja, ja, ich bin etwas im Verzug, der Kleine ist schon Anfang Juni geboren....*schäm*, aber ich denke sie freut sich auch jetzt noch darüber.

    [​IMG]

    Hier noch mal der Link zum ersten und zwar einem Hochzeits-A-Sager.
     
    #1
  2. 05.09.09
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo Steffi,:-O
    oh wie schön. Na wenn ich jemanden kennen würde, der Nachwuchs bekommt, dem würd ich das auch schenken. Bei uns dauerts da aber noch. Die Bekannten sind raus aus dem Alter und Oma werden, das muß noch nicht sein. Weiter so!:p
     
    #2
  3. 05.09.09
    arantxa
    Offline

    arantxa

    Hallo Steffi,
    hab ich Dich schon wieder entdeckt!! Super, toll!!:thumbup:
    Warum schreibst Du nicht ein bisschen dabei, wie Du es gemacht hast??
    A-Sager ist klar. Dann scheint es ein beklebter Bierdeckel zu sein, wieder mit einer super, passenden Serviette, und noch ein wenig bemalt! Stimmt´s??:-(:-(

    LG arantxa ;)
     
    #3
  4. 05.09.09
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hallo arantxa,

    im ersten Beitrag hab ich es ein wenig erklärt.
    Du nimmst erst 7 oder 8 Mundspatel nebeneinander, entweder gleich lang oder versetzt. Dann mit zwei weiteren Mundspateln und Heißkleber fixieren.
    Diesen habe ich nun mit hellblauen Lack angemalt.
    Die zwei unteren Mundspatel mit einem in Stücke geschnittenen Mundspatel von hinten verklebt und ebenfalls angemalt.
    Das ganze noch mit Klarlack eingesprüht. Den Namen usw. habe ich mit einem schwarzen Edding drauf geschrieben.
    Die Serviette so verarbeiten:Ich löse die oberste Schicht der Serviette ab. Ein passend großes Stück weißen Tonkarton pinsele ich mit Serviettenkleber ein. Das muß dann trocknen. Anschließend legt man die oberste Schicht der Serviette auf diesen Tonkarton. Darauf legt man einen Bogen Backpapier. Nun wir das ganze auf höchste Stufe gebügelt. So wird der Kleber wieder flüssig und verbindet sich super mit dem Tonkarton und der Serviette und du erhälst eine ganz glatte Fläche. Dann kann man das Motiv prima ausschneiden. Ist ganz einfach. So mache ich das mit allen Motiven die ich von der Serviette haben möchte. Diese werden mit doppelseitigen Abstands-Klebeband (benötigt man für die 3-D Technik, so wirkt es plastischer) auf die entsprechenden Teile beklebt. Auf dem Foto sieht man das leider nicht so gut. Dann die Löcher bohren, Faden oder Schnur einfädeln, verknoten, fertig.
    __________________
     
    #4
  5. 05.09.09
    pluto
    Offline

    pluto

    Na das ist ja auch wieder suess. Da muss ich ja wirklich mal Ausschau nach schoenen Servietten halten :)
    Weiter so!
     
    #5
  6. 05.09.09
    blonder-engel
    Offline

    blonder-engel think pink :-)

    Hallo

    wie schön.. das sieht suuuuuuuuuuuuuuper aus :)
    ganz klasse !!!
     
    #6
  7. 06.09.09
    N!cole
    Offline

    N!cole

    Wow, das sieht auch wieder super klasse aus und da wird sie sich sicher sehr drüber freuen.
     
    #7

Diese Seite empfehlen