Abendessen???

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von traumtänzerin, 28.09.11.

  1. 28.09.11
    traumtänzerin
    Offline

    traumtänzerin

    Hallo,
    ich hab mal ne Frage an alle die Mittags warm essen.
    Was gibts bei Euch am Abend??????
    Meine Meute beklagt sich über ständig nur vespern.
    Aber mir fehlen gerade irgendwie Ideen .
    Danke schon mal für Eure Anregungen.
    Gruß Susi

    P.S es gibt immer Salat oder Rohkost zum Vesper
     
    #1
  2. 28.09.11
    fabi
    Offline

    fabi

    Hallo traumtänzerin,

    bei uns wird abends auch geverspert. Da ich aber abends keine KH esse gibt es für mich Salat oder auch Suppen.
    Rohkost gibt es auch dazu. Das esse bei uns alle gerne.


    Liebe Grüße
    Tanja
     
    #2
  3. 28.09.11
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Susi,

    wenn ich mittags für die Kids koche (Göga hat mittags die Möglichkeit anderweitig warm zu essen) sehe ich nicht ein abends nochmals zu kochen. Ich finde es reicht eine warme Mahlzeit am Tag.
    Abends wird bei uns immer gevespert. Es muss ja nicht immer nur Brot und Wurst sein, man kann ja auch mal einen Salat oder verschiedene Brotaufstriche zubereiten. :p
     
    #3
  4. 28.09.11
    cmbn
    Offline

    cmbn

    Hallo Traumtänzerin,

    ich koch nur Abends, wenn alle da sind. Mittags gibts dann meisten die Reste vom Abendessen, oder schnell mal irgendeine Kleinigkeit.

    Mittags braucht nur unsere Tochter was, wenn sie aus der Schule kommt.
     
    #4
  5. 28.09.11
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo Traumtänzerin,

    bei uns gibt es zwar auch abends warm, aber da das nicht deine Frage war, würde ich an Deiner Stelle mal ein Suppe machen. Geht ja mit dem Mixi auch ganz schnell. Auch verschiedene Aufstriche sind sicher immer angesagt.
     
    #5
  6. 28.09.11
    Kennasus
    Offline

    Kennasus Sponsor

    Hallo Traumtänzerin,

    wir essen zwar auch abends warm, aber vielleicht kann ich dir trotzdem ein paar Anregungen geben.

    - Überbackener Toast (so kann man prima Wurstreste verarbeiten)
    - Sandwichtoast
    - Rührei, Spiegelei mit Röstbrot (1 Scheibe altes Brot in der Pfanne in Öl von beiden Seiten geröstet)
    - Käsestullen (2 Scheiben altes Brot, Käse dazwischen in der Pfanne in Öl von beiden Seiten geröstet)
    - Wiener oder Bockwurst warmgemacht
    - Kleine Rostbratwürstchen
    - Wraps

    Vielleicht ist ja was für dich dabei :)
     
    #6
  7. 28.09.11
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo zusammen,

    was ist denn an "nur vespern" falsch? *amkopfkratz* Ich selbst bin so groß geworden: Mittags gab es warmes Essen und Salat, Nachtisch nie. Nur wenn Gäste kamen, hat man aufwändig, sprich: mehrgängig gekocht. Das warme Mittagessen war immer selbst gekocht, bestand aus Gemüse, Beilagen, meist Fleisch und Sauce. Abends gab es dann Brote, die wir uns selbst geschmiert und belegt haben, dazu Tee. Das habe ich immer sehr genossen! =D Mein Vater, der mittags in der Firma nur belegte Brote gegessen hatte, bekam das Mittagessen abends aufgewärmt.
    Heute, wo ich selbst berufstätig bin, koche ich abends warm. Mittags esse ich warm bei meinen Eltern (jaja, meine Eltern bestehen drauf - "Ob ich das zu viel Gekochte nun wegschmeiße oder Dir gebe!" ;)). Und wisst Ihr was? Wenn Urlaub ist, dann genieße ich es, mittags zu kochen und abends wieder "nur" zu vespern! *lach* Ist für mich ein Fest. =D
    Aber das hilft Dir wenig, traumtänzerin, gell? :p Ich würde mir etwas suchen, was wenig Arbeit bereitet, gerade weil Du ja mittags schon kochst. Oder vielleicht die Meute, die da solche Ansprüche stellt ;), selbst ranlassen. Gefüllte Eier, Sandwiches, eingelegtes Gemüse fällt mir spontan ein.
     
    #7
  8. 28.09.11
    Faerwen
    Offline

    Faerwen

    Hallo,

    ich koche auch meistens abends warm, da ich in der Arbeit meine belegten Brote dabei hab - kann Mittags nix Warmes essen, ist mir zu schwer. Männe würd am liebsten immer vespern, da der im Außendienst ist und viel mit Kunden Essen geht.. Momentan bin ich auf dem Suppentrip, er isst kalt. Aber versuch doch mal Pizzabrötchen, oder die Wienerle im Laugenteig hier aus dem Kessel. Oder wirklich mal ein paar Aufstriche und frisches Brot, Brötchen, Laugengebäck, Rohkostsalat, Nudelsalat....
    Wir haben früher immer "umgekehrt" gegessen - also Mittags gabs Brotzeit und abends, wenn Papa von der Arbeit kam, gab es warmes Abendessen und es wurde genauoso gemacht wie bei Schubie....mit Salat und Nachtisch gab es nie - nur wenn Gäste da waren....am Wochenende haben wir immer abends gevespert....war auch schön und lecker....
     
    #8
  9. 28.09.11
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo Traumtänzerin,

    du könntest statt Brot auch Brötchen oder zusätzlich Rosinenbrot etc. auf den Tisch stellen.
    Vielleicht auch einen leicht süßen Möhrensalat (Möhren, Äpfel und etwas Zucker zusammen sehr, sehr fein zerkleinern). Quarkspeise bietet sich auch an, mal ein Schälchen Pudding, eine Pfanne voll Rühreier, Salatgurke in dicken Scheiben, Reis- oder Nudelsalat.

    Und wenn alle zu sehr meckern und am Abend ein zweites Mal warm essen wollen sagst du zukünftig auf die Frage "was gibts zum Abendessen" ganz einfach: Was immer du uns machst. =D
     
    #9
  10. 28.09.11
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo Traumtänzerin,

    also, in der Regel essen wir mittags warm und abends Brot. Manchmal mache ich Tomate-Mozzarella oder eine Suppe (grad, wenn es abends kalt ist) oder Rührei/Spiegelei oder eine andere Kleinigkeit dazu/stattdessen. Grad so, wie ich Lust und Laune habe. Es soll halt nicht in Arbeit ausarten *lach*...

    Keine Ahnung, ob ich Dir mit meiner Antwort helfen konnte... ich hoffe es ;).
     
    #10
  11. 28.09.11
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    wir essen meist abends warm.. mittags vesper..
    aber heute abend gibts Nudelsalat .. wahrscheinlich mögen die Kids dein Brot nicht..
    vielleicht mal mehr Salate.. und die kleinen warmem Brötchen dazu.. die innen Schinken haben..lecker.
    ihr könntet ja mal grillen abends und Salat essen.. oder Burger selber machen..

    gruss uschi
     
    #11
  12. 28.09.11
    Locke
    Offline

    Locke

    Hallo,

    wir kochen auch immer abends, da wir da alle zu Hause sind. Die Kids kriegen mittags warm bei Oma vor allem dann, wenn Sie bei Ihr sind, während ich arbeiten geh. Am Wochenende wird dann mittags warm gegessen und abends gibt es Brotzeit, ganz unterschiedlich. Mal gibt es Brot mit Wurst und Käse sowie Gurke, Tomate... je nachdem was der Garten hergibt. Mal gibt es aber auch Wiener mit Senf und Brot oder einen Salat( Nudelsalat, Käsesalat, Wurstsalat) oder einen Aufstrich zu Wurst und Käse. Je nachdem, was zu Hause ist oder gewünscht wird. Gerne machen wir auch Klapptoast, das kommt bei den Kiddies auch gut an- die wird es heute auf die Schnelle geben, da ich im Moment ansonsten keine Idee hab.

    Ich hoffe, ich konnte helfen.
     
    #12
  13. 28.09.11
    Bobby1981
    Offline

    Bobby1981

    Na darüber haben wir heute im Büro diskutiert ...

    Wir sind drei Mädels im Büro und dann frag ich die eine, ach mensch wenn ich schon wüsste, was ich heute abend koche?
    Dann hat mich meine Kollegin ganz entgeistert angeschaut und gemeint, wieso am Abend, Du hast ja schon zu Mittag was gegessen. Mir (leider nicht wirklich schlank) und meiner anderen Kollegin sind fast die Augen rausgefallen. Ich stehe jeden Tag um 4.45 Uhr auf und komme wenns gut geht so gegen 18.30 Uhr heim. Ja glaubt denn da jemand wirklich, dass ich da selbst wenn ich mittags ne Semmel esse, abends keinen Hunger mehr hab?

    Ich habe beschlossen, ich werde auch weiterhin zu Abendessen und zwar das worauf ich Lust habe.
    Gestern gabs Fisch mit Gemüse, heute eine Miniportion Kaiserschmarrn mit Mandarinen und morgen vielleicht ein Brot ... Hauptsache es geht schnell und liegt nicht schwer im Magen.
    Mein James kocht ja glücklicherweise fast alleine.

    Liebe Grüße, Steffi
     
    #13
  14. 28.09.11
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo,als ich Kind war haben wir am Abend warm gegessen und Mittags habe ich mir oft Bratkartoffel(mehr ein Bauernfrühstück mit Speck,Ei und Gewürzgurke) von den übrigen Kartoffeln gemacht.....vielleicht mag das Deine Familie auch gerne mal am Abend.LGRena
     
    #14
  15. 28.09.11
    Hotel Mama
    Offline

    Hotel Mama

    Hi,
    wir mögen abends auch mal gerne Antipasti, also alles eingelegte, und dazu Camenbert und knuspriges Brot.
     
    #15
  16. 28.09.11
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo,

    also ich finde einmal am Tag warm essen reicht völlig. Je nach beruflicher Situation kann das dann mittags oder abends sein. Bei uns gab es früher abends IMMER Vesper (gut bei uns hieß das anders!!) und wir haben uns auch nie beschwert. Das war halt so. Gerade heute, wo viele Mütter berufstätig sind, finde ich es von der Familie dann schon etwas, na ja, überspitzt, zur zweiten Mahlzeit auch noch was Anderes zu erwarten. Wenn gemeckert wird, soll sich der Rest der Familie (außer bei sehr kleinen Kindern) doch mal Gedanken machen was es geben soll und wer das dann vorbereitet( !!!!). Denn die Kids sind ja wohl manchmal eher daheim als die Mama. Und man ist KEINE Rabenmutter, wenn keine zwei warmen Mahlzeiten pro Tag liefert!!!!
     
    #16

Diese Seite empfehlen