Ableger

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 04.08.09.

  1. 04.08.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Ihr Lieben,

    habe mir im Frühjahr ein wunderbares Hochstämmchen gekauft, Neuheit aus Amerika, den Namen habe ich leider vergessen, es blüht bis Ende Mai himmelblau, mache wenn es den Winter überlebt, nächstes Jahr ein Foto =D, nun hat es Samen getrieben, weiss jemand von Euch wie ich den Samen behandeln und einpflanzen muss, damit ich mir Ableger ziehen kann ??Wäre dankbar für einen Rat.
     
    #1
  2. 04.08.09
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Resiw,
    so ohne Angabe, um was es sich bei deiner Pflanze handelt, ist es schwer weiterzuhelfen. Es gibt ja mehrere Pflanzen, die himmelblau blühen...Enzianstrauch, Bleiwurz...vielleicht kann dir ja auch eine Gärtnerei bei dir in der Nähe weiterhelfen.
     
    #2
  3. 04.08.09
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo Resi,

    sind die Samen denn schon reif?

    Dann würde ich versuchen, sie vorsichtig in ein Schälchen zu klopfen. Bewahre ihn trocken auf. So im Januar kannst Du dann mal Töpfchen mit Erde füllen und den Samen auslegen.

    Am besten nimmst Du zwei Töpfchen. Bei dem einen legst Du die Samen einfach obenauf, bei dem anderen bedeckst Du ihn dünn mit etwas Erde. (Es gibt Lichtkeimer und Dunkelkeimer!). Gut anfeuchten und dann eine Plastiktüte überstülpen. Du musst aber aufpassen, dass es darunter nicht schimmelt.

    Und dann - Geduld haben. Manche Samen keimen sehr schnell, manche brauchen ewig.

    Ich drück Dir die Daumen. (Und wenn es klappt, krieg ich ein paar Samen, ja?).
     
    #3
  4. 05.08.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    hallo Susa und Dorilys,

    danke für Eure Ratschläge,habe mal ein Foto gemacht von dem Samen, ob [​IMG] der reif ist :-( keine Ahnung, Dorilys, wenn das klappt bekommst Du gerne etwas von dem Samen=D
     
    #4
  5. 05.08.09
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo Resi,

    fotografier doch auch mal die Pflanze resp. das, was noch von ihr da ist. Die Blätter sind manchmal auch schon hilfreich oder die Samenstände.
     
    #5
  6. 05.08.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    hallo Dorilys,

    mache ich später, wenn die Sonne nicht mehr so stark ist =D
     
    #6
  7. 05.08.09
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    Hallo Resi,

    spontan fällt mir zur Pflanze direkt auch noch nichts ein (ich werde auch mal noch die Bilder abwarten ;)).

    Hier aber schonmal ein paar Ideen .. bzw. Brainstorming ...

    Außer Dunkel-/Lichtkeimer kann es auch sein, dass die Samen eine Ruhephase brauchen .. z.B. in den gemäßigten Breiten geschieht das durch den Winter. Die Samen brauchen also in solchen Fällen eine gewisse Kälteperiode (je nach Herkunft muss das 3-4 Wochen oder noch länger sein).

    Eine weitere Möglichkeit wäre evtl. auch durch Stecklinge (da es ja ein Hochstämmchen ist, müsste das eigentlich auch bei deinem funktionieren). Evtl. funktioniert das mit einem schon leicht verholztem Zweig auch in Wasser oder dann in einem Sand/Erde-Gemisch.
     
    #7
  8. 05.08.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    hallo Sven,

    mir ist wieder eingefallen wie sie heisst :blob3:
    Ceanothus

    aber Sven, da Du Dich ja so gut auskennst, mache ich Dir einen Vorschlag, ich schicke Dir die Samen und Du ziehst sie mir an, wenn dann im nächsten Jahr das Treffen in unserer Region ist, dann kommst Du einfach mit Ulli zusammen vorbei und bringst sie mit:rolleyes:
     
    #8
  9. 05.08.09
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo Resi,

    Hier habe ich etwas zu der Frosthärte etc. gefunden, und bei Tante Wiki kannst Du állgemeineres nachlesen zu den diversen Sorten.
     
    #9
  10. 05.08.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    danke Dorylis,

    hast Dir aber Mühe gemacht :rolleyes:, kriegst auch Samen, versprochen ;)
     
    #10
  11. 05.08.09
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    Hallo Resi, =D

    sorry, dass ich mich erst jetzt melde ...
    Danke für dein Vertrauen ;) .. ich werde das mit den Samen gerne mal probieren. Allerdings hat ja dann später Ulli auch noch ein Wörtchen mitzureden ;)

    Wegen der Vermehrung über Samen: Wenn die Pflanze eine gezüchtete Hybrid-Pflanze ist, bekommt man allerdings bei der Vermehrung über Samen evtl. leicht unterschiedliche Ergebnisse heraus. Über Stecklinge wäre man dann eher auf der "sicheren Seite".
     
    #11
  12. 06.08.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    hallo Sven,

    brauchst Dich nicht entschuldigen, bei dem Wetter ist es draussen schöner ;), mit dem Samen, mach es nur so wie Du es für richtig hälst, vetraue Dir da voll und ganz, und wegen Ulli, ich glaube nicht, dass wenn Sie in unsere Richtung fährt, Dich nicht gerne mitbringt. ;)
     
    #12

Diese Seite empfehlen