Abnehmen - ich bin grad sooo frustriert!!

Dieses Thema im Forum "Abnehmen / Diät" wurde erstellt von lemone, 24.01.11.

  1. 24.01.11
    lemone
    Offline

    lemone

    Hallo,
    seit zwei Wochen habe ich nun das Abnehmprogramm Llid gestartet. Ich habe das vor vier Jahren schon mal gemacht und ca. 7-8 kg damit abgenommen - was leider alles wieder drauf ist.
    Dieses Mal bewegt sich NICHTS! Ich könnte heulen.:-( Ich WILL abnehmen, weil ich mich einfach überhaupt nicht mehr wohl fühle in meiner Haut und mir endlich wieder Kleidung kaufen möchte die mir gefällt ... nicht nur weil sie passt und, und, und ... noch viele Gründe.
    Ich versteh einfach nicht, warum nichts weggeht. Hab jetzt in diesen zwei Wochen 1 kg runter, das ist doch gar nichts für den Anfang. Ich bewege mich viel, koche genau nach Angaben.
    Hat jemand einen Tip, wie ich vielleicht den Stoffwechsel in Schwung bringen kann?
    Oder wie habt ihr´s geschafft, ohne ein kleines Vermögen dafür hinzulegen.
    LG
    Claudia
     
    #1
  2. 24.01.11
    Tina66
    Offline

    Tina66

    Ganz ehrlich mir gehts auch nicht besser.
    Vor paar Jahren hatte ich mit Trennkost innerhalb von 3 Monaten 8 Kilo runter,mit Logi hats geklappt und auch mit Schlank im Schlaf...jaja das habe ich alles probiert.
    Mit den letzten zwei gings zwar auch nicht schnell aber es tat sich was.
    Die neuen Versuche mit der selben Methode waren nicht so zufriedend stellend.
    Ich denke wenn man die selbe Diät/Ernährungsumstellung neu startet klappt es einfach nicht mehr so leicht wie beim ersten mal.

    Wir sind ja auch blöd,warum haben wir unseren ersten Erfolg wieder zerstört,wir hätten dabei bleiben sollen...dann wären wir heute evtl.schlank:-(

    Ich sag mir einfach..hab Geduld lieber langsam als gar nicht.:)
     
    #2
  3. 24.01.11
    midwife17
    Offline

    midwife17 Klapperstorch

    Hi ... WW hat bei mir beim ersten Man geklappt wie ein Hammer 17 kg in 6 Monaten... die weiteren gefühlten 100 Male ging es nur total schleppend... :-(

    Mist, blöder!

    Nicole
     
    #3
  4. 24.01.11
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    ich hatte auch so einiges probiert über längere Zeit ohne gross abzunehmen
    dann hab ich Metabolic Balance angefangen.. 11 kg in einem Jahr abgenommen..
    nach diesem Plan leb ich jetzt und hoffe es wenigstens halten zu können.

    gruss uschi
     
    #4
  5. 24.01.11
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Claudia,

    mach dich doch nicht selbst verrückt. Das erste Kilo ist doch schon weg! Mach weiter so, dann wiegst du in 2 Moaten schon 4 kg weniger. Es ist doch so, je schneller du Gewicht verlierst umso schneller hast du es auch wieder auf den Hüften.
    Weiterhin viel Erfolg!

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #5
  6. 24.01.11
    Alexx
    Offline

    Alexx

    Hallo Claudia,

    ich kann mich Seepferdchen nur anschließen, wollte auch gerade nur eines schreiben: Weitermachen!!! :flower:

    Je älter man wird, umso hartnäckiger sitzen die Pfunde. Wenn Du Dich wieder gesund und ausgewogen ernährst, viel trinkst, Bewegung in Deinen Alltag einbaust, dann wirst Du schon an Gewicht verlieren. Das dauert halt ein bischen :goodman:... dranbleiben und Ziel im Auge behalten!!
     
    #6
  7. 24.01.11
    logicat
    Offline

    logicat

    Hallo, lemone,
    um DAUERHAFT abzunehmen, musst du die Ernährung umstellen. Anders wird`s nicht´s. Schreib mal so im groben einen Essensplan auf. Ich kann dir nur die Logi-Methode empfehlen. Habe so 20 kg abgenommen. Diese Ernährung funktioniert wirklich. Schau mal ins Logi Forum, das wird dich Riesenschritte weiterbringen.
    LG
    logicat
     
    #7
  8. 24.01.11
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    vielleicht war ja auch grad für manche Leute nicht der richtige Zeitpunkt für ne Diät. Ich hatte jetzt auch fast 3 Wochen, in denen sich fast überhaupt nix getan hat, obwohl ich mich an meinen Plan gehalten habe. Das kenn ich so vom Anfang überhaupt nicht. Ich war auch richtig aufgeschwemmt mit dicken Fingern und Füßen usw. Dafür hats die letzte Woche ordentlich gebrettert =D Irgendwie hats mir alles durch- und weggespült. Einfach nicht aufgeben... da neigt man ja gern dazu in solchen Situationen, weil man gefrustet ist!
     
    #8
  9. 25.01.11
    lemone
    Offline

    lemone

    Danke!!

    Hallo nochmal, :smilebox:
    vielen, vielen Dank für eure Antworten und Aufmunterungen. Stimmt schon - Durchhalten ist angesagt!! Heut gehts mir wieder ein bissl besser, nachdem ich all eure Zeilen gelesen habe.
    Also nochmal: DANKE!!!:goodman:

    LG
    Claudia
     
    #9
  10. 25.01.11
    Wilde Hilde
    Offline

    Wilde Hilde Inaktiv

    Liebe Lemone,

    nur nicht aufgeben! Irgendwann muss sich das auf der Waage bemerkbar machen! Ich mache seit 2 Wochen WW und bin glücklich damit. Habe es vor 7 Jahren auch schon mal gemacht und 12 kg verloren. Mittlerweile müssen leider wieder 8kg weg..... Damals habe ich genauso langsam wie Du gestartet, dafür ging es kontinuierlich nach unten. 1kg in 2 Wochen ist doch super!!
    Die letzte Woche habe ich außergewöhnlich gut abgenommen, ich führe es darauf zurück, dass ich abends nicht mehr so viel Kohlehydrate esse. Wäre das ein Tipp für Dich?
    Mit unserem Mixi kann man ganz tolle Milchshakes zaubern: 100g gefrorenes Obst (z.B. Erdbeeren oder Bananen) auf Turbo mixen, Schmetterling einsetzten und mit 125ml Milch auffüllen. Wer mag, gibt noch flüssigen Süßstoff, Zitronensaft und Vanillearoma dazu. Das Ganze für 1- 2 Minuten Stufe 3-4 aufschäumen. Gibt einen ganzen Topf voll für nur 1,5 pP. Vielelleicht passt das ja in Deinen Plan. Mir hilft es jedenfalls ernorm, diesen Shake abends vor dem Fernseher zu genießen. Natürlich esse ich vorher auch noch was, aber da muss die Portion nicht allzu groß ausfallen, weil ich weiß, dass es hinterher noch den leckeren Shake gibt.
    LG und halte durch
    Wilde Hilde
     
    #10
  11. 25.01.11
    Pfundshexchen
    Offline

    Pfundshexchen

    Hallo lemone

    Ich schließe mich den anderen an und sage nur=DURCHHALTER!!!! Es wird auch wieder schneller gehen.Wichtig ist es NICHT AUFGEBEN!!!
    Ich mache seit 2 Jahren SIS und habe meine Ernährung komplett umgestellt.War schon fast am Ziel meiner Träume,nahm durch 2xUrlaub wieder 6 kg zu,die ich jetzt wieder "bekämpfe".Da ich weiß,dass es klappen wird,mache ich mich erst gar nicht verrückt,was die Zeit angeht.Hauptsache ich komme ans Ziel......auch mit kleinen Schritten!!!
     
    #11
  12. 25.01.11
    Schneeglöckchen
    Offline

    Schneeglöckchen

    Hallo lemone,

    das Problem bei den ganzen Diäten ist halt einfach wenn man danach wieder so weiter isst wie vorher, dann nimmt man halt
    leider wieder zu. Und wenn jetzt in 2 Wochen 1 Kilo weg ist, dann ist das doch schon ein guter Erfolg! Du musst dir
    überlegen, wie lange die Kilos gebraucht haben um drauf zu wachsen :) Gib dir und deinem Körper die Zeit, sich langsam
    an die neue Ernährung zu gewöhnen und freu dich über dein Kilo und das es dir gut geht! Deine erhoffte große Abnahme wäre eh nur Wasser gewesen...
    So ist es vielleicht Fett das weg ist! Und wenn du schön Sport dazu machst, dann läufst du auch keine Gefahr, Muskeln abzunehmen. Und schön aufs Eiweiß achten.
    Zuwenig ist auch nicht gut! Lieber die Kh´s sparen!
    Und denk nicht ständig darüber nach, damit kann man sich auch verrückt machen. Genieße dein Essen und dann klappt das schon.

    Ich drück die Daumen damit du durchhältst!!!
     
    #12
  13. 25.01.11
    teddybalu
    Offline

    teddybalu

    Hallo Lemone
    halt durch - der Anfang ist doch geschafft. Du musst das ganz positiv sehen...
    immerhin hast du Gewicht verloren und nicht dazu bekommen. Also tut sich doch was. Besser langsam abnehmen und dafür effektiv. Was nützt es wenn man schnell Gewicht verliert und dabei gar kein Fett abnimmt, sondern nur Wasser - das macht nur Falten.
    Also nimm es positiv und rechne mal auf's Jahr hoch;) Ganz viel Erfolg wünsch ich noch - allen die gerade mehr oder weniger mit dem Gewicht kämpfen.
     
    #13

Diese Seite empfehlen