Abnehmen mit Montignac

Dieses Thema im Forum "Abnehmen / Diät" wurde erstellt von Mamsel, 27.06.07.

  1. 27.06.07
    Mamsel
    Offline

    Mamsel

    Hallo Ihr Lieben,
    bin auch mal wieder da.
    Ich war ja Jahrelang W:W ler, funktiniert aber bei mir leider irgendwie nicht mehr.
    Eine Freundin von mir hat jetzt 11kg mit der Montignac Methode abgenommen. Ich habe das jetzt auch mal angefangen und es klappt ganz gut. Es tut total gut nicht immer diese Punkte zählen zu müssen, und ich kann einfach jetzt Dinge essen die ich mir sonst verkniffen habe , weil sie so viel Points haben.
    Ich bin begeistert:p
    Meine Frage ist, wer kennt dies und hat Rezepte für den TM?:-O

    Herzliche Grüße
    Mamsel
     
    #1
  2. 28.06.07
    sumpfhuhn
    Offline

    sumpfhuhn Sumpfhuhn

    AW: Abnehmen mit Montignac

    Hallo Mamsel,

    ich habe mir vor einigen Jahren auch das Montignac-Buch gekauft, fand das alles aber bissl umständlich. Dies darf man nur mit jenem essen etc.

    Ausserdem ist es vom gesundheitlichen Aspekt her nicht soooo ideal. Durch den hohen Anteil an tierischem Eiweiss können betroffene bzw. empfindliche Personen Probleme damit bekommen. Bei Rheuma, Gicht, Allergien allgemein, Neurodermitis wirkt sich das sehr nachteilig aus.

    Versuchs doch mal mit Vollwertkost ;) Erstens musst Du da auf noch weniger achten, es ist billiger und gesünder allemal. Schreib mich ruhig an, wenn Du interessiert bist.

    Viele Grüße vom Huhn
     
    #2
  3. 28.06.07
    deDinan
    Offline

    deDinan

    AW: Abnehmen mit Montignac

    Hallo Mamsel...;)

    hier ein Paar Anregungen:

    - Risotto ala Kegala Gaby...mit Naturreis(eingeweicht)...
    - Paella mit Naturreis
    - Chili Con Carne
    - Couscous mit Vollkorngrieß
    - Bandnudeln mit Spinatsauce
    - Kalbsfrikasse mit Naturreis
    - Gnocchi mit Basilikum
    - Vollkornspaghetti mit Zucchinisauce




    Liebe Grüße
    deDinan
     
    #3
  4. 28.06.07
    Mamsel
    Offline

    Mamsel

    AW: Abnehmen mit Montignac

    Hallo de Dinan,
    kochst du die Rezepte im Tm, kannst du mir ein paar schreiben?
    Das wäre wirklich toll.
    Hast du Mit Montignac abgenommen?

    Viele Grüße
    Mamsel
     
    #4
  5. 28.06.07
    deDinan
    Offline

    deDinan

    AW: Abnehmen mit Montignac

    Hallo Mamsel...;)

    schreib mir kurz eine PN welches Rezept Du haben möchtest...;)
    Bist Du in der ersten oder zweiten Phase??

    Abgenommen habe ich damit nicht...ich nehme Gott sei Dank nicht so schnell zu...aber seit kurzer Zeit habe ich 2 Kilo zuviel...die irgendwie nicht von mir weichen wollen...

    Montignac Bücher besitze ich seit 10 Jahren...und habe noch nie was daraus gemacht...aber seit deinem Thread dachte ich villeicht wäre jetzt die richtige Zeit zu starten...so...ein paar Wochen vor dem Urlaub...:cool:könnte nicht schaden...



    Liebe Grüße
    deDinan;)
     
    #5
  6. 17.07.09
    Schäfchen1
    Offline

    Schäfchen1 Inaktiv

    Hallo Ihr Lieben,
    dann will ich mich mal einklinken hier.
    Montignac ist das beste, was mir in meinem Leben "passieren" konnte.
    Ich habe nämlich auch von WW bis hin zur Brigitte-,Bananen-,Kartoffel- und was weiss ich nicht alles Diät schon durch.
    Es hilft auch definitiv keine Diät , wenn man nicht sein Leben lang danach lebt.
    Deshalb habe ich vor zwei Jahren mit Montignac angefangen und das erste Mal in meinem Leben Essen MÜSSEN, um abzunehmen.
    Es hat so toll funktioniert, dass ich in drei Monaten 25 kg abgenommen habe. Das tolle daran ist, man kann eigentlich immer essen, man muss eben halt nur aufpassen, WAS man ist.
    Leider Gottes habe ich danach die ganzen Kilos wegen Krankheit wieder draufbekommen. Aaaaber, Krankheit jetzt einigermaßen im Griff und nun gehts wieder los mit M.
    Ich kann allen, die schwer hungern können, M nur wärmstens ans Herz legen. Wenn ich das schaff, schafft Ihr das auch!!!
    Es macht sogar Spass.
    Nun bin ich aber auch nach der Suche nach TM Rezepten hier und warte mal, wer welche hat`???
    LG
    das Schäfchen1:p
     
    #6
  7. 17.07.09
    DasNickelchen
    Offline

    DasNickelchen Nickelchen

    Hallo Ihr...

    ähhhh.... kann mir das Konzept mal bitte einer erklären ??? Ich komme mit WW nämlich auch nicht mehr zurecht.

    Danke im Voraus ...
     
    #7
  8. 17.07.09
    Clementine
    Offline

    Clementine

    hallo Nickelchen,
    hab ein Buch über Montignac vor einem Jahr gekauft. Im Prinzip ist es eine Mischung aus Glyx-Diät, Trennkost und Low carb. Mir war das viel zu umständlich und insgesamt zu fettlastig. Nix für mich.

    Wenn Du keine Lust mehr hast, WW-Punkte zu zählen: kennst Du das Buch von Stefan Fädrich "Günter, der innere Schweinehund, wird schlank"? Kein Zählen mehr, kein rechnen, viel Aufklärung rund um den Diätenwahn und ein klares Resümee: man muss (das Richtige!) essen, um abzunehmen. Mir hats gefallen, ausserdem passt es zu dem Konzept "Gesundes Abnehmen" im gleichnamigen Thread.

    LG, Andrea
     
    #8
  9. 17.07.09
    Schäfchen1
    Offline

    Schäfchen1 Inaktiv

    Liebe Andrea,
    das stimmt ja nicht. Fettlastig ist etwas anderes. Denn die guten Fette, die bei Montignac gegessen werden, kann der Körper ja verarbeiten und werden wieder ausgeschieden. Fettlastig, wie Du schreibst, sind gehärtete und ungesunde Fette, die sich im Körper einlagern.
    Dann hast Du die Methode von Montignac nicht richtig angewendet.
    Nicht böse sein bitte, dass ich das jetzt so geschrieben habe.
    Welches Buch hast Du denn gelesen?
    Alles weitere unter http://www.montignac-forum.com/
    Man muss alles nur gut von Anfang an lesen, um zu verstehen.
    LG
    Schäfchen1
     
    #9
  10. 18.07.09
    Clementine
    Offline

    Clementine

    Hallo Schäfchen,
    das Buch heisst "Ich esse, um abzunehmen" von Montignac und noch einer Co-Autor)in).

    Natürlich unterscheidet man zw. guten und "bösen" Fetten, das gleiche gilt für die KH. Trotzdem empfand ich diese Methode für mich persönlich als nicht praktikabel, sorry. Und selbstverständlich habe ich das Buch gut von Anfang an gelesen ;)

    Schau mal u.a. bei Wikipedia nach, was die zu Montignac schreiben.
    LG, Andrea
     
    #10
  11. 18.07.09
    Schäfchen1
    Offline

    Schäfchen1 Inaktiv

    Liebe Andrea,
    das ist richtig mit den guten und bösen.
    Ich wollte Dich auch nicht persönlich angreifen.
    Entschuldige bitte, wenn es so rüber kam. :goodman:
    Alles ist gut...........=D
    LG
    Schäfchen
     
    #11
: diät

Diese Seite empfehlen