Frage - ACE-Saft

Dieses Thema im Forum "Kalt ohne Alkohol" wurde erstellt von Suum, 29.02.08.

  1. 29.02.08
    Suum
    Offline

    Suum

    Ich bin grad irretiert....hab einen Saft zubereitet aus 2Äpfeln, 1Banane, 1Orange, ne kleine Zitrone, 7Erdbeeren...und so ca. 200ml Flüssigkeit...Der Saft war richtig lecker und gut zu trinken....

    aber ....nach 2Stunden ist er total dickflüssig..:-O....wie kommt das denn??....Wollte den Saft nachher kredenzen, aber wenn ich noch ne Weile warte, ist es dann richtiges Püree??

    lg susi
     
    #1
  2. 29.02.08
    elke409
    Offline

    elke409

    AW: ACE-Saft

    Hallo Susi!

    Versuche nochmals umzurühren, ggf. etwas mehr Flüssigkeit zugeben...

    Deswegen werden in Frühstücksbars oft die frischen Fruchtsäfte immer leicht weitergerührt...
     
    #2
  3. 29.02.08
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: ACE-Saft

    Hallo Susi

    ich würde das ganze nochmals in den TM geben und etwas Apfelschorle dazu geben und nochmals mixen .
     
    #3
  4. 29.02.08
    Suum
    Offline

    Suum

    AW: ACE-Saft

    danke für die Tipps..=D

    ich hab Männel nen Zettel geschrieben...g...da er heute leider länger arbeiten muss...Ich hoffe mal er sieht durch...;)
     
    #4
  5. 29.02.08
    dadi-dada
    Offline

    dadi-dada

    AW: ACE-Saft

    Hallo,
    das "Problem" habe ich auch. wenn der Saft, egal aus welchen Früchten, länger steht, dann wird er dick. Schmecken tut er aber trotzdem :drinkers:. Mein Göga muß ihn dann schon fast löffeln. Mit dem Saft verdünnen werde ich aber mal ausprobieren.
    Seit wir das ACE Rezept haben, mußte ich kein Obst mehr in den Kompost geben:blob8:
    Einen schönen Abend noch und das mir keiner wegfliegt (Emma kommt)
    MARI;)N
     
    #5
  6. 29.02.08
    ladycool
    Offline

    ladycool Inaktiv

    AW: ACE-Saft

    Guten Abend da draußen,
    wenn man den Obstsaft mit Buttermilch verdünnt gibt es eine leckere Zwischenmalzeit. Super zur Gewichtsreduzierung geeignet.

    Tschüß und gute Nacht
     
    #6
  7. 01.03.08
    Suum
    Offline

    Suum

    AW: ACE-Saft

    Danke für den Tipp...=D...das werde ich auf alle Fälle mal probieren...

    lg susi
     
    #7
  8. 01.03.08
    Jannie
    Offline

    Jannie

    AW: ACE-Saft

    Hallo Susi,

    ich könnte mir vorstellen, daß das am Pektin liegt. Das ist z.B. in Apfel reichlich vorhanden und ist ein natürliches Binde-/Geliermittel (deshalb isst man geriebenen Apfel bei Durchfall). Je länger Dein Saft steht, desto mehr tritt die Bindewirkung in Kraft.
    Mache den Saft doch einfach frisch, dann hat er auch eine schönere Farbe...

    Viele Grüße, Jannie
     
    #8
  9. 01.03.08
    redhexe31
    Offline

    redhexe31

    AW: ACE-Saft

    Hallo Susi,

    also ich nehme immer mind. 3 Orangen und fülle mit Wasser bis auf 11/2 Liter auf. Dann fülle ich ihn in eine große Petflasche und stelle ihn in den Kühlschrank. Wenn du dann wieder trinken willst kurz durchschütteln und er ist wieder perfekt.
    Sicher so wie auch Elke schreibt wird er in den Saftbars immer gerührt dami sich das Fruchtfleisch (Faserstoffe) die ja immer noch drinn sind nicht absetzen.

    Mit Buttermilch mischen ist auch super ok, ist eine tolle Zwischenmahlzeit.

    Mit Apfelsaft würde ich nur mischen wenn es ein ganz natürlicher Saft ist, aber eigentlich muss das nicht sein, da man die Äpfel ja selber schon zugeführt hat. So sehe ich das halt.
    Aber es kann natürlich jeder so machen wie es ihm schmeckt und gefällt.

    liebe Powergrüße
    redhexe
     
    #9

Diese Seite empfehlen