Advents / Weihnachtsbrötchen bzw. Brot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von schnecke33w, 30.11.07.

  1. 30.11.07
    schnecke33w
    Offline

    schnecke33w

    Adventsbrot
    Adventsbrötchen

    125g Roggen
    125g Dinkel
    mit Turbo fein mahlen

    100g Roggenmehl
    150g Dinkelmehl
    2 TL Salz
    3/4 Würfel Hefe
    1 Prise frisch gemahlenen Muskat
    1 Prise gemahlene Nelken
    1 TL gem. Zimt

    Waage auf Null stellen!!

    2 bis 3 EL Naturjoghurt einwiegen und dann mit lauwarmen Wasser auffüllen bis der TM insgesamt 380g anzeigt.

    Alles mit dem TM / Knetstufe etwa 3 bis 4 Min. gut durcharbeiten.

    Dann je eine handvoll:
    Walnüsse
    Haselnüsse
    Rosinen
    Mit Linkslauf oder vorsichtig mit der Hand untermengen.

    Teig an einem warmen Ort gut aufgehen lassen und dann zu Brot oder größere Brötchen verbacken. Ich drücke immer eine ganze Mandel oben auf die Brötchen.

    Den Ofen auf Ober-Unterhitze gut vorheizen (ca. 210 bis 220 Grad) und schön braun backen.

    Gutes Gelingen und guten Hunger....

    Vielleicht geht ihr ja beim ersten Backen etwas sparsamer mit den Gewürzen um, um sich langsam an die, für euch, richtige Dosis heranzutasten!!!!
     
    #1
  2. 30.11.07
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Advents / Weihnachtsbrötchen bzw. Brot

    Hallo Susanne,

    welch interessantes Rezept!!!
    Und nachdem Deine Laugenbrötchen und Bürlis bei uns schon obligatorisch sind, werde ich diese Adventsbrötchen sicherlich auch bald backen:p!

    Liebe Grüße

    Ute
     
    #2
  3. 30.11.07
    schnecke33w
    Offline

    schnecke33w

    AW: Advents / Weihnachtsbrötchen bzw. Brot

    Hallo Ute

    Danke!!
    Nachdem unser Nachwuchs mittlerweile schon fast "Alltag" geworden ist, bin ich mal wieder kreativ geworden.
    Das Rezept ist eine Eigenkreation und kam bisher unglaublich gut an.

    Es riecht schon so herrlich weihnachtlich, die Gewürze schmeckt man nur ganz leicht durch und die Nüsse / Rosinen bringen den restlichen pepp!

    Die Brötchen bleiben gut frisch und schmecken herrlich pur oder einfach nur mit Butter.

    Als Mitbringsel sind sie total dekorativ und immer ein AHA-Erlebnis wert.
    Ich hab gerade heute wieder die doppelte Menge als Spende für den Adventsmarkt morgen gebacken.

    Ich wünsch dir gutes Gelingen!
     
    #3
  4. 30.11.07
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Advents / Weihnachtsbrötchen bzw. Brot

    Huhu Susanne,

    dann gratuliere ich Dir zum Nachwuchs!
    Wie heißt denn Euer Baby und wann ist es auf die Welt gekommen?

    Ich finde, Weihnachten ist erst richtig schön, wenn Kinder mit dabei sind:p!

    Alles Liebe für Euch

    Ute
     
    #4
  5. 30.11.07
    schnecke33w
    Offline

    schnecke33w

    AW: Advents / Weihnachtsbrötchen bzw. Brot

    Bei uns ist es ja schon der dritte Nachwuchs.... grins!
    Von daher kennen wir die "kindlichen" Weihnachtsfeste schon sehr gut und immerhin schon 9 Jahre.
    Wir haben quasi eine kleine Nachzüglerin bekommen. Die Maus hat Anfang September das Licht der Welt erblickt und heißt Pia.
     
    #5
  6. 30.11.07
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: Advents / Weihnachtsbrötchen bzw. Brot

    Hallo Susanne =D
    jetzt weiß ich auch, warum ich nichts mehr von Dir gelesen habe, Du warst beschäftigt.;)
    Wenn die Kleine auch nicht mehr ganz so "neu und frisch" ist, gratuliere ich trotzdem und wünsche Euch viel Spaß und Freude mit ihr.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #6
  7. 30.11.07
    madi1811
    Offline

    madi1811

    AW: Advents / Weihnachtsbrötchen bzw. Brot

    Hallo Susanne,
    danke für das tolle Rezept - dieses Brot werde ich auf jeden Fall in der Adventszeit testen.
    Liebe Grüße
    Marion
     
    #7
  8. 01.12.07
    schnecke33w
    Offline

    schnecke33w

    AW: Advents / Weihnachtsbrötchen bzw. Brot

    Huhu

    @Marion
    Ja, ich war sehhhr beschäftigt!!!!

    Und schön, wenn euch das Rezept gefällt.
    Vielleicht geht ihr ja beim ersten Backen etwas sparsamer mit den Gewürzen um, um sich langsam an die, für euch, richtige Dosis heranzutasten!!!!
     
    #8
  9. 11.12.07
    Lavender
    Offline

    Lavender

    AW: Advents / Weihnachtsbrötchen bzw. Brot

    Hej Susanne,

    du schreibst folgendes in diesem Rezept, dass ich unbedingt testen möchte:

    Also ist es richtig, dass ich insgesamt 500 g Mehl benötige, oder?

    Stehe wohl ein bisschen auf der Leitung :p...

    Liebe Grüße,
    Nicole
     
    #9
  10. 11.12.07
    schnecke33w
    Offline

    schnecke33w

    AW: Advents / Weihnachtsbrötchen bzw. Brot

    Genau, du benötigst insgesamt 500g Mehl.

    Gutes Gelingen!
     
    #10

Diese Seite empfehlen