Adventssirup

Dieses Thema im Forum "Kalt ohne Alkohol" wurde erstellt von Neala, 10.11.11.

  1. 10.11.11
    Neala
    Offline

    Neala

    Hallo ihr Lieben,

    ich hab heute für den Weihnachtsmarkt einen leckeren Adventssirup gemacht den ich euch nicht vorenthalten will :)

    die bereits einmal mit dem Vanillesirup (http://www.wunderkessel.de/forum/ge...anille-sirup-rezept-gesucht.html)aufgekochten)
    Vanilleschoten
    5 Nelken
    10g Zimtstangen
    2 Sternanis
    1 Essl. Rosenblätter
    1 gute Prise Muskat
    500g Zucker ( aus 250 g Karamell auf dem Herd erstellen und mit 100 g der 500 g Wasser ablöschen.
    500g Wasser
    alles in den Mixtopf geben , bei 100 Grad 20 Min / Stufe 1 ohne Deckel Linkslauf kochen.

    abkühlen lassen. Absieben. und nochmals 15 Min. / Stufe 1 ohne Deckel kochen.

    Noch heiss in Flaschen füllen.

    Vielleicht möchte ja jemand diese Variante probieren :)

    Gruss Neala
     
    #1
  2. 10.11.11
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallo Neala,
    wird heute noch "geköchelt".Vielleicht ist das dann wieder mal etwas Neues für unsere Ausstellung =D;)
    Werde berichten!!!
     
    #2
  3. 10.11.11
    Nicki84
    Offline

    Nicki84 Wunderkessel süchtig

    Hallo Zusammen,
    Das ist ja eine super Idee. Werde ich auf jeden Fall ausprobieren.
    Wo bekomme ich denn getrocknete Rosenblüten her ?
     
    #3
  4. 10.11.11
    Neala
    Offline

    Neala

    Hallo Nicki :)

    ich hab sie mal bei Madavanilla mit bestellt...nehm sie auch wenn ich mein Apfelgewürz mache mit dazu :)

    Gruss Neala
     
    #4
  5. 13.11.11
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi,

    so habe gerade hintereinander weg Vanillesirup und Adventssirup gekocht! Der Vanillesirup ist wieder seehr lecker geworden! Der Adventssirup whow, mir fehlen die Worte, WAS für ein tolles Rezept! Danke, das gibt 5 Sterne! Ich habe ihn jetzt gerade kurz nach dem 1. Kochen probiert, noch bevor alles abgeseiht ist und ein 2. mal aufgekocht wurde! Der HAMMER der Geschmack! Nun können wir täglich wechseln! Adventssirup, Vanillesirup! WAS für eine Auswahl! Ich lieebe Beide! Also, unbedingt ausprobieren!

    Allerdings lasse ich nächstes mal das karamelisieren von 250 g Zucker! Ich habe gewartet, bis der Zucker in der Pfanne sich auflöste, das wurde dann ein Sirup, und dann habe ich ganz langsam das Wasser zugegeben, aber dann wurde es eine ganz harte Masse. Ich bekomme nun den Karamel nicht von meinem Esslöffel! Ich habe versucht Stückchen abzubrechen vom Löffel und mir dabei auch noch in den Finger geschnitten! Was die Pfanne verlassen hat und vom Löffel abging ist größtenteils als Batzen nun mit in den TM gewandert. Ich muss gleich mal schauen, wieviel davon sich wieder aufgelöst hat im TM und wieviel noch als Batzen drinnen ist. Auf jeden Fall sooo lecker!

    Ach so, noch als Zusatz! Ich hatte keine Rosenblätter, aber auch so schmeckt der Sirup köstlich! Bei meiner nächsten Madavanilla-Bestellung (die sicher jetzt dauern wird), bestelle ich auch mal getrocknete Rosenblätter!
     
    #5
  6. 13.11.11
    zwagge
    Offline

    zwagge woidherr

    Hallo,
    ich habe gerade dieses Rezept gefunden.
    Vanille Sirup, Adventssirup... wo gebt ihr den rein?
    In Kaffee, Kakao??
    Ich würde das schon ausprobieren wollen, aber wahrscheinlich muss ich das dann wieder alleine trinken.
     
    #6
  7. 13.11.11
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi,
    ich werde diesen Sirup wohl in Tee trinken, oder über Vanilleeis giessen! In Kakao und Milch kalt oder warm kann ich ihn mir auch vorstellen. Vanillesirup schmeckt auch sehr gut in Kaffee, aber nur, wenn man gezuckerten Kaffee mag! Meine Kinder machen sich täglich eine Vanillemilch, seitdem ich den Vanillesirup gemacht habe. Mal sehen, ob der Adventssirup auch so gut geht. Ich weiss nicht, welchen Sirup ich besser finden soll! Achja, irgendwo habe ich auch noch gelesen, daß man diese Sirups ganz gut in Naturjoghurt geben kann! Ich werde es auch mal probieren, ihn in Kefir oder Buttermilch reinzurühren! Bei selbstgemachtem Apfelmus passt mit Sicherheit auch gut der Vanillesirup und dafür etwas weniger Zucker. Ob der Adventssirup für Apfelmus gut ist, weiss ich nicht so genau. Im Marmeladen könnte ich mir auch einen Esslöffel pro fertiges Glas vorstellen, also mitkochen lassen. Ich werde da wohl einiges ausprobieren. In alkoholischen Mixgetränken oder in Punsch oder Glühwein passt es denke ich auch!
     
    #7
  8. 13.11.11
    Neala
    Offline

    Neala

    Hallo Gabi :)
    vielen Dank für die Sternchen....freu mich riesig drüber....
    ich kippe in den Karamell immer einen Messbecher kaltes Wasser auf einmal rein rühre kurz um und schütte die Masse einfach in die Sirup Masse, löst sich beim kochen dann auf...vielleicht hat das ja weiter geholfen...wünsch dir einen schönen Abend.
    Danke für die Ausführung was man für tolle Sachen damit machen kann :) so mach ichs auch :)
    Gruss Neala
     
    #8
  9. 14.11.11
    zwagge
    Offline

    zwagge woidherr

    Hallo,
    vielen Dank für die Auflistung.
    Werde mich dann mal an die Arbeit machen :rolleyes:

    Bin schon sooooo gespannt.
     
    #9
  10. 14.11.11
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi,

    mir ist noch etwas eingefallen! Man mache Vanillepudding selbst nach einem Rezept hier im Wunderkessel oder in einem Buch, aber statt Zucker benutzt man entweder den Vanillesirup oder den Adventssirup! Ich würde, wenn das Rezept z.B. verlangt daß man 50 g Zucker benutzen soll, etwa 40 g Vanille- oder Adventssirum nehmen, alles weitere wie im Rezept!
     
    #10
  11. 15.11.11
    Giftmixerin
    Offline

    Giftmixerin

    Hallo,

    die bekommst du in der Apotheke, dauert normalerweise nur einen halben Tag. Aber im Original-Rezept hieß es Blätter - oder waren wirklich Blüten gemeint?

    Den Rest kannst du für ein Duftkissen oder Potpurri verwenden. Die riechen super!!!!

    Liebe Grüße
    Alexandra
     
    #11
  12. 15.11.11
    cookingwitch
    Offline

    cookingwitch

    Hallo Neala,

    möchte gerne den Adventsirup nachköcheln - nun meine Frage: wieviel Vanilleschoten hast du für das Rezept verwendet ??

    Liebe Grüße
    cookingwitch
     
    #12

Diese Seite empfehlen