Äpfel dörren

Dieses Thema im Forum "Dörrautomat: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Mickeymaus, 06.06.13.

  1. 06.06.13
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallihallo!
    Hab von meinem Nachbarn jede Menge Äpfel bekommen und möchte einige davon dörren.
    Wie mach ich das am besten, mit oder ohne Schale, in Ringen oder Spalten? (Hab einen Dörri)
    Wäre für jeden Tipp dankbar!! :)
     
    #1
  2. 06.06.13
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Huhu Helen,

    ich lass die Schale dran,
    stech das Kernhaus mit einem Kernhausstecher aus
    und hobel den Apfel mit dem Börnerhobel in Scheiben (5 mm).
    Die Scheiben lasse ich zum Trocknen nicht überlappen. ;)
     
    #2
  3. 06.06.13
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    ich mach ebenfalls Ringe mit Schale dran.
     
    #3
  4. 06.06.13
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Danke, Haferl, für die schnelle Antwort! So werd ich es glaub auch machen!
    Einige sind schon angefault, die schneid ich halt dann aus! Das mit der Schale war mir jetzt nicht klar, ob mit oder ohne! (So ist es mir aber recht, schon weniger Arbeit! :) )
     
    #4
  5. 06.06.13
    Wirfünf
    Offline

    Wirfünf

    Hallo Helen,
    ich habe einen Apelschäler von Rosenstein. Damit wir das Kerngehäuse und die Schale entfernt. Die entstandene "Spirale" schneide ich in Scheiben. Die Schalen dörre ich extra und verwende sie für Apfeltee.
    Lg Silvia
     
    #5
  6. 06.06.13
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Das ist ja auch 'ne super Idee! :) Bin ja zur Zeit ein begeisteter Tee-Trinker, da wär das 'ne tolle Option. Muß ich mir merken für's nächste Mal! Danke!
     
    #6
  7. 06.06.13
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Helen,

    ich hobele auch hauchdünn, sozusagen als Apfelchips. Dann habe ich mehrere Varianten getestet.

    Einmal nur mit verdünnter Zitrone bestrichen,
    eine weitere Variante mit Zitronenmelisse-Sirup bestrichen,
    mit verdünntem Zitronensaftund braunem Zucker,
    mit verdünntem Zitronensaft und "Steffies Sünd" bestreut.

    Am besten hat uns die Variante mit Steffies Sünd geschmeckt. Die anderen sind auch nicht zu verachten. Die Apfelchips waren schnell weg, weil sie so lecker sind.
     
    #7
  8. 06.06.13
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    #8
  9. 06.06.13
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Gerne, Helen!

    Die Gewürzmischung ist einfach klasse zu allem mit Äpfeln, auch zu Milchreis schmeckt sie sehr lecker.
     
    #9

Diese Seite empfehlen