After-Eight-Plätzchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Seepferdchen, 20.12.12.

  1. 20.12.12
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Diese Plätzchen musste ich gestern noch einmal nachbacken, weil sie immer ganz schnell "Schwund" bekommen.

    Zutaten:

    100g Espresso Schokolade von Ritter Sport (1Tafel)
    200g Butter
    100g Zucker
    1 Eigelb
    2 Essl.Weinbrand
    300g Mehl
    1 Packung Pfefferminztäfelchen (After Eight)
    Puderzucker zum Bestäuben

    Zubereitung:

    Schokolade schmelzen 3Min. 50Grad Rührstufe
    und abkühlen lassen.

    Butter, Zucker, Eigelb, Weinbrand und Mehl dazugeben und vermischen. 1 Min. Stufe 4.

    Teig in Folie gewickelt 1 Stunde kühlen.

    Teig dünn ausrollen, runde Plätzchen mit und ohne Loch ausstechen und im vorgeheizten Ofen bei 180Grad ca 6 bis 8 Minuten backen.
    Aus dem Herd nehmen, auf Kuchengitter legen und auf die noch heißen "ohne Loch Plätzchen" je ein Minz-Täfelchen legen. Je ein "Loch-Plätzchen drauflegen und leicht andrücken. Dabei bitte ganz vorsichtig sein, denn die Plätzchen sind sehr zerbrechlich.
    Nach dem Abkühlen die Plätzchen mit Puderzucker bestäuben.

    Gutes Gelingen!

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #1
  2. 23.12.12
    GabiB
    Offline

    GabiB

    Hallo,
    meine Tochter hat diese Kekse gestern nachgebacken und wir sind alle ganz begeistert. Die werden wir ab jetzt öfter backen.
    Gruß Gabi
     
    #2
  3. 23.12.12
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Gabi,

    freut mich, dass euch die Plätzchen auch so gut schmecken. Ich muss sie immer wieder nachbacken, aber sie gehen ja schnell und machen doch geschmacklich und optisch was her.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #3

Diese Seite empfehlen