After - Eight - Torte

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von bidi59, 26.08.04.

  1. 26.08.04
    bidi59
    Offline

    bidi59 bidi59

    :oops: Such dringends ein Rezept von der After - Eight - Torte.

    Wer kann mir HELFEN???, brauche die Torte fertig am Donnerstag den 2.09. Bitte um Hilfe :cry:

    Vielen Dank und Gruß
    :rolleyes:
    bidi59
     
    #1
  2. 27.08.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    @bidi59

    Suche einfach bei google. Dort findest Du

    After - eight - Torte

    6 Eier
    175 g Zucker
    20 g Kakaopulver
    130 g Mehl
    ½ Pck. Backpulver
    3 Becher Sahne
    3 Pck. Sahnesteif
    1 Pck. Konfekt (After-eight)

    ZUBEREITUNG

    Eier trennen, Eigelb mit Zucker schaumig rühren. Mehl, Backpulver und Kakao darüber sieben und unterheben. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Schokoladenbiskuitteig backen und in einer gefetteten Form abbacken.

    Von den After-Eight-Plättchen 6 Stück zur Seite legen. Die übrigen im Wasserbad mit etwas Sahne schmelzen. Die restliche Sahne mit etwas Sahnesteif steif schlagen. Die abgekühlte Crememasse einarbeiten.

    Die Torte 2 mal durchschneiden und mit der Sahne füllen und verzieren. Die 6 zurückgelegten After-Eight- Plättchen diagonal durchschneiden und auf die Torte setzen.

    Noch einfacher geht es so: Die Sahne am Vortag mit dem After-Eight aufkochen. Masse in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag steif schlagen und die Torte damit füllen und verzieren

    Merke also: zuerst verzieren, dann verzehren

    Gutes Gelingen
     
    #2
  3. 27.08.04
    Maria
    Offline

    Maria fotografierende

    Hallo bidi59,
    ich habe auch noch ein Rezept. Man kann auch gut alles halbieren,dann wird die Torte nicht so heftig.

    After-Eight-Torte

    Zutaten für den Teig: 6 Eier 6 EL Wasser 300 g Zucker 1 Päck. Vanillezucker 300 g Mehl 2 EL Kakao 1/2 Päck. Backpulver

    Zutaten für die Füllung: 2 Pack. After Eight 800 ml Sahne 3 Päck. Sahnesteif 2 Päck. Vanillezucker

    Für die Verzierung: 200 ml Sahne -After Eight Stücke

    Zubereitung
    Aus den gesamten Teigzutaten einen Biskuitteig herstellen. Diesen Teig in eine vorbereitete Springform geben und backen. Backzeit ca. 50 min. bei 175 Grad.

    Bevor man mit der Füllung beginnt, sollte man sich die Anzahl der Tortenstücke überlegen, damit man die entsprechende Stückzahl After Eight für die Verzierung hat. Diese halbieren und zur Seite legen.

    Für die Füllung die restlichen After Eight mit der Sahne (800 ml) einmal kurz aufkochen, abkühlen lassen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

    Am nächsten Tag die Masse mit Sahnesteif und Vanillinzucker steif schlagen. Den Tortenboden waagrecht halbieren und mit der Creme füllen. Zum Schluss Sahne (200 ml) schlagen, auf die Torte streichen und mit den halbierten After Eight Stücken verzieren.

    LG Maria
     
    #3
  4. 27.08.04
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Hi Bidi,
    mein Teigrezept ist etwas anders, die Füllung ist gleich bzw. der Boden wird nicht durchgeschnitten sondern die Creme obenauf + verzieren.
    After-Eight-Torte:

    80g Margarine
    80g Zucker
    1 Vanillin
    5 Eigelb schaumig rühren
    200g gem. Mandeln
    100g Blockschokolade gerieben
    1 Tl Backin
    1 EL Rum
    1 EL Cognac vorsichtig unterrühren
    5 Eiweiß steif unterheben
    Backen bei 175° ca. 30 min.

    Ist auch sehr lecker für die Tirami-Su-Torte

    LG
    Jutta
     
    #4
  5. 27.08.04
    bidi59
    Offline

    bidi59 bidi59

    =D Vielen Dank für eure schnellen Antworten, werde mich für eins der Rezepte entscheiden. Die After Eight kann man die mit der Sahne im James auflösen, weiß das einer? :-?
    Muß jetzt leider Arbeiten, vor Morgen werde ich sicherlich nicht mehr an den PC kommen, denn der Abend ist auch wieder verplant, naja man will es ja nicht anders. :finga:
    Viele Grüße

    bidi59
     
    #5
  6. 27.08.04
    Maria
    Offline

    Maria fotografierende

    Hallo bidi,
    ich habe das im Topf gemacht, da das Sahne-After-Eight -Gemisch ja über Nacht in den Kühlschrank kommt.
    LG Maria
     
    #6

Diese Seite empfehlen