Alfredo Modell DLD 9070

Dieses Thema im Forum "Pizzaofen (Alfredo): Fragen und Hilfe" wurde erstellt von christrose1963, 05.10.08.

  1. 05.10.08
    christrose1963
    Offline

    christrose1963

    Hallo an alle Alfredo-Fans,
    habe seit heute das wohl neue Modell DLD 9070?? Aber bei mir ist die Temperatureinstellung nicht in Min (wie hier im Forum schon oft beschrieben worden ist), sondern auch mit min und max.
    Nunsteht in der Gebrauchsanleitung: Aufheizen auf "min" und abwarten bis die Temperaturleuchte ausgeht. Aber auf "min" leuchtet die Lampe gar nicht, ich muss schon auf "max" stellen, damit sie leuchtet.
    Bin gerade dabei meine 1. Pizza zu backen und nun doch etwas verunsichert:confused:.
    Habe den Alfredo allerdings vom Großmarkt M....o, ist dort zu Zeit im Angebot.
    Hat jdm. von euch auch das Modell von bestron und ist auch über den Fehler in der Gebrauchsanweisung gestolpert?????
    Bin gespannt auf eure Reaktion
    Schönen Restsonntag
    Claudia:p
     
    #1
  2. 06.10.08
    Alter_Schwede
    Offline

    Alter_Schwede

    Hallo Claudia.
    Das handelt sich bei deinem Problem höchstwahrscheinlich um einen Fehler, denn das Gerät sollte definitiv anspringen und auch das Lämpchen rot leuchten, sobald du es anstellst.
    Beim alten Alfredo ist das so, denn nur in der Null-, bzw. Aus-Stellung ist das Lämpchen bzw. der Heizstab aus. Bei Min. sollte beides anspringen.
    Du kannst auch testen ob der Heizstab bei min anspingt, in dem du nach ein paar Sekunden aufmachst, und aus der Ferne (also nicht direkt dranfassen) überprüfst ob er heiss ist. Wenn nicht und das Lämpchen auch aus ist, sollte das ein Herstellungsfehler sein.

    Gruss Carsten
     
    #2
  3. 06.10.08
    christrose1963
    Offline

    christrose1963

    Hallo Carsten, danke für deine Antwort. Haben unsere Pizzen gebacken. Nach einigen verunglückten hat es auch ganz gut geklappt. Allerdings hat das Lämpchen nur auf der Einstellung "max" geleuchtet. Nach dem Aufheizen ca. 12 min ist es dann ausgegangen und wir haben angefangen zu backen. Da unsere 1. Versuche schlecht von den Hebern gegangen sind, gab es anfangs nur Calzone, die aber echt total lecker wurde.
    Mal schauen vielleicht meldet sich ja noch jdm., der auch den neuen hat.
    Viele Grüße aus Nds.
    Claudia
     
    #3
  4. 06.10.08
    mehlsack20
    Offline

    mehlsack20

    Hallo Claudia,
    ich habe auch einen Alfredo (Vorgängermodell).
    Nachdem es oft Probleme macht, die Pizza von den Holzschiebern
    auf den Stein zu bekommen, gobt es folgenden Tipp. Pizza
    auf Backpapier oder Dauerbackfolie bereiten, und mit dieser auf den
    Stein legen. Nach ca. 1 Minute (einfach testen), lässt sich dann die
    leicht angebackene Pizza problemlos mit Hilfe der Holzschaufeln
    vom Papier auf den Stein direkt schieben. ;)

    Liebe Grüße

    Silvia
     
    #4
  5. 06.10.08
    Flixi
    Offline

    Flixi Inaktiv

    Hallo Claudia,

    wenn Du das Gerät auf höchster Stufe vorheizt und dann die Pizza reinmachst und sie verbrennt Dir nicht, dann würde ich vermuten, es ist tatsächlich etwas defekt. Ich besitze zwar auch nur den "alten" Alfredo, aber bei mir ist es so, dass wenn ich auf die höchste Stufe vorheize, ich statt Pizza ein schwarzes Brikett produziere. Nur mit Carstens Tipp (Auf 1 vorheizen, dann auf 3 stellen, dabei ausbacken, hinterher wieder runterkühlen lassen) bekomme ich gute Ergebnisse. Eigentlich auch kein Wunder, wenn das Teil tatsächlich über 400 °C schafft.

    Felix
     
    #5

Diese Seite empfehlen