Alfredo,seit 3 Wochen in betrieb

Dieses Thema im Forum "Pizzaofen (Alfredo): Rezepte" wurde erstellt von doman0, 20.09.08.

  1. 20.09.08
    doman0
    Offline

    doman0

    Hallo
    seit 3 Wochen steht der Alfredo(altes Modell,Steinboden) bei mir zu Hause
    Danke übrigens nochmal an das Forum hier was mir den Kaufentscheid zugunsten des Alfredo,s um einiges erleichtert hat

    Mittlerweile hab Ich so ca 30 Pizzen gebacken und so einige Rezepte (Teig)ausprobiert.

    um vielleicht einigen neuen Alfredo Besitzern ein paar Tips geben zu können
    stelle Ich hier mal mein Teigrezept ein bzw habe Ich auf fotos festgehalten den werdegang vom Teig bis zur fertigen Pizza

    vielleicht hat von Euch noch jemand Tips was Ich noch verbessern könnte

    Also los gehts

    Teigrezept

    624gr Mehl
    19,2 gr frische Hefe
    2,4 Tl Salz
    360ml Wasser
    4,5 El Olivenöl (erste Pressung)

    Das Mehl in eine Schüssel geben,Salz dazu und durchmischen(Wenn Ich eine Küchenmaschine hätte würde Ich das Salz erst später beigeben)
    dann löse Ich die Hefe mit etwas Lauwarmen Wasser (von den 360 ml)in einem Glas auf und gebe sie zum Mehl,darüber dann das Oliven Öl dazugeben

    [​IMG][​IMG]

    jetzt das restliche lauwarme Wasser in die Schüssel geben,und kurz durmischen,danach Teig aus der Schüssel geben und 5-10 min kräftig kneten der Teig sollte nur ganz leicht an den Händen kleben(ansonsten halt etwas Mehl auf die Hände und weiterkneten)
    danach lege Ich die Teigkugel auf einen Teller(nehme keine Schüssel weil Ich so den Teig exakt auf 4 Teile schneiden kann,wenn er aufgegangen ist)

    [​IMG][​IMG]

    jetzt ein Tuch über den Teig und an einen Warmen Ort stellen
    ca 40 min.später sollte es jetzt so ausschauen

    [​IMG][​IMG]

    jetzt schneide Ich den Teig auf 4 Teile und schleife jedes Teil zu einer Kugel(ohne Mehl schleifen wenn der teig leicht klebt geht das schleifen sehr gut und leicht)

    [​IMG][​IMG]

    in den Kühlschrank geben(12-48 st.)

    [​IMG][​IMG]

    Arbeitsplatte etwas bemehlen und Teig ausrollen(mit den Holzspachteln die größe kontrolieren,
    nach dem ausrollen schiebe ich bereits die bemehlten Holzspachteln darunter(Ich finde jetzt gehts noch leichter als wenn die Pizza belegt ist)
    danach die tomatensauce (ich verwende 1dose fertige pizzapulpe und eine dose Tomatenwürfel dazu gebe ich 3 zehen frischen knoblauch frischen Basilikum Salz Pfeffer und Zucker das ganze koche ich leicht 15 min, und mixe alles mit den mixstab auf(erkalten lassen)
    jetzt kommt der Pizzakäse(ich mag es wenn der käse unten ist und der rest darüber kommt)

    [​IMG][​IMG]

    jetzt nach wunsch belegen(in diesem Fall Salami Zwiebeln Sardellen und Kapern)und ab in den Pizzaofen(vorgeheizt auf stufe 1,das licht sollte aus sein)
    danach auf 2,5 schalten

    [​IMG][​IMG]

    [​IMG][​IMG]

    jetzt die pizza ca 5 min backen(einmal wenden weil der ofen meistens auf einer seite etwas mehr heizt)
    und die Pizza ist fertig(wenn ihr wollt noch mit knoblauchöl beträufeln und Oregano bzw Basilikum darübergeben

    [​IMG][​IMG]

    hier noch 2 Vorschläge

    [​IMG][​IMG]Thunfischpizza mit Tomaten Paprika Basilikum

    [​IMG][​IMG]Schinkenpizza mit Chamignons Zwiebeln Paprika Mozzarella

    wer den Teig lieber etas dünner hat bzw den Teigrand sehr cross mag
    nimmt folgende menge(vom oberen rezept runtergerechnet
    520 mehl
    16gr hefe
    2tl salz
    300ml wasser
    4el olivenöl

    Vieleicht hat noch wer von euch tips oder stellt hier auch mal ein foto von seinen pizzen ein

    zum schluß noch ein Dankeschön ans Forum:p(ohne Euch hätte Ich keinen Alfredo,und 1001 Dank an tomishop(dort habe Ich meinen Alfredo gekauft)

    mfg aus Kärnten/Österreich
     
    #1
  2. 20.09.08
    doman0
    Offline

    doman0

    Hier noch ein Bild von dem Mehl das ich verwende(Type 00 wie viele vorschlagen bekomme ich nirgends bei uns,dieses verwend ich (bei Metro gekauft)

    [​IMG][​IMG]
     
    #2
  3. 20.09.08
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Doman,

    wiegst du wirklich 624 gr. Mehl ab:rolleyes:

    Schauen aber richtig gut aus deine Pizzen, hast du schon mal den Videofilm von Carsten (Alter Schwede) angesehen, dort kannst du dir auch nochmal ansehen, wie seine perfekte Pizza aussieht. Dank dieses Videos haben bei uns die Pizzen von Anfang an geklappt. Dankeschön Carsten!!

    Wir sind auch begeisterte Alfredonutzer, den Teig mache ich im TM, alle Zutaten rein und 2,5 Minuten auf der Brotstufe kneten lassen.

    Seit wir den Alfredo haben, sehen wir unsere ehemalige Pizzeria nur noch beim Vorbeifahren.
     
    #3
  4. 20.09.08
    doman0
    Offline

    doman0

    Hallo,nein so genau natürlich nicht
    habe nur die ursprüngliche rezeptur hochgerechnet(auf 4 pizzn halt)
    außerdem hab ich so ne alte oma waage und die is sicher nicht so genau;)
    video vom alten schwedn hab ich mir natürlich reingezogen,respekt sehr gut gemacht=D

    lg aus kärnten

     
    #4
  5. 20.09.08
    Bine77
    Offline

    Bine77

    Hallo!

    Also ich hab mir das Video vom Alten Schweden auch angesehen - ich find´s wirklich toll, wie er eine einzelne Pizza streichelt und hegt und pflegt - und bewundere auch wirklich die Geduld - und die werden auch sicher perfekt!!!.....
    Aber wenn ich Pizza mach, dann geht das zack zack - Teigkugel aufs Blech, mit den Händen glattgedrückt, auseinandergezogen, Belag draufgeschüttet (nicht jedes Champignon-Scheibchen extra), Käse drüber, nächste Pizza...
    Also - im Notfall - beschließen wir, Pizza zu essen - und nach 25 Minuten essen wir! (inkl. Teig machen - "Turboschneller Pizzateig") - und die Pizza wird auch echt gut!! =D
    Also die Perfektion wirklich in allen Ehren - aber da verhungere ich neben der Pizza (und meine hungrige Meute neben mir)... ;)

    :wave: Ganz liebe Grüße aus Wien!
    Bine
     
    #5
  6. 22.09.08
    Alter_Schwede
    Offline

    Alter_Schwede

    Hallo Doman,

    sieht recht gut aus, gratuliere! =D

    Zwei Dinge noch:
    Thema "Fotorezept" und Überschrift "Alfredo, seit 3 Wochen in Betrieb" passen nicht wirklich zueinander.
    Wenn, dann sollte wegen der Übersichtlichkeit in der Überschrift der Name des Fotorezeptes enthalten sein, wie z.B. Thunfisch-Pizza oder sowas.

    Den Rand solltest du etwas höher machen. Denn wie es aussieht ist dir schon einiges von der Pizza herunter gelaufen, was bei einem etwas höheren Rand nicht passiert. Das müsste theoretisch mittlerweile auch ziemlich qualmen. Mir ist jedenfalls mit einem etwas höheren Rand bei ca. 70 Pizzen noch nichts von der Pizza gelaufen.

    Gruss Carsten
     
    #6
  7. 22.09.08
    doman0
    Offline

    doman0

    Hallo,wollte selber schon die Überschrift ändern(kann aber nicht)

    bei meinen ersten pizzn ist mir die tomatensauce am rand (habe auch zuviel aufgetragen und die tomatensauce war zu dünn)runtergelaufen,seitdem las ich am rand mehr platz und das problem ist gelöst, zu dicken rand mag ich eigentlich nicht
    habe gestern den ofen ausgebrannt(30 min stufe 3 und es ist eigentrlich fast alles weg.Qualm bzw rauch hatte ich gott sei dank nie,auch das ausbrennen war problemlos ,na ja aus solchen fehlern lernt man halt:-(

    mfg aus Kärnten

     
    #7
  8. 22.09.08
    Alter_Schwede
    Offline

    Alter_Schwede

    Na dann ist ja gut. =D
    Das ging einigen, die den Alfredo kennengelernt haben so.
    Naja, deswegen hatte ich eigentlich auch den Schadensvermeidungs-, und Video-Anleitungs-Thread hier eingestelt. Eben um bei Neuankömmlingen solche Missgeschicke möglichst zu vermeiden und sie bereits etwas mit dem Alfredo vertraut zu machen. Klappt halt leider nicht zu 100%.
    Also dann weiterhin viel Spass und Genuss mit dem Alfredo! :rolleyes:

    Gruss Carsten
     
    #8

Diese Seite empfehlen