All-American Chocolate Cookies

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von BeaMuffin, 29.04.05.

  1. 29.04.05
    BeaMuffin
    Offline

    BeaMuffin

    Super lecker - echt amerikanisch oder zumindest so, wie wir uns das vorstellen :)

    Zutaten:

    300 g Zartbitterschokolade (gute Qualität)
    100 g Vollmilchschokolade
    100 g brauner Zucker
    85 g weiche Butter
    100 g Erdnussbutter, crunchy
    1 Ei
    Vanille
    100 g Mehl
    1/2 Teel. Backpulver
    100 g Erdnüsse, geröstet und gesalzen

    Zubereitung:

    Ofen auf 180°C vor heizen.
    200 g Zartbitterschokolade und die Vollmilchschokolade getrennt grob hacken.
    Restliche Schokolade in der Mikrowelle oder im TM bei niedriger Temperatur in ca. 1 1/2 - 2 Min. schmelzen und unter gelegentlichem Rühren etwas abkühlen lassen.
    Zucker, Butter, Erdnussbutter, Ei und Vanille dazugeben und etweder mit einem Holzlöffel oder mit dem TM gut verrühren. Mehl, Vollmilchschokoladenstückchen, Erdnüsse und die Hälfte der restlichen Zartbitterschokolade unterheben - der Teig ist recht weich und fällt leicht vom Löffel, wenn man ihn rührt.
    Mit einem Esslöffel 12 gleichmäßig große Häufchen auf zwei Backblechen mit reichlich Abstand verteilen.
    Die übrigen Schokostückchen in die Teighäufchen drücken.
    10 bis 12 Min. backen - die Cookies sollen an den Ecken nur leicht gebräunt und in der Mitte noch weich sein. (Möchte man sie knuspriger, noch etwas länger im Ofen lassen.)
    Kurz auf dem Blech abkühlen lassen und dann vorsichtig auf einen Kuchenrost transferieren.
    Abgekühl luftdicht verpackt aufbewahren und innerhalb weniger Tage verzehren.
     
    #1
    planlos gefällt das.
  2. 29.04.05
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    Hi Bea,

    wie groß werden denn die Kekse ungefähr? Bei 6 Stück pro Blech scheinen die ganz schön riesig zu sein :)

    Werde ich sicher mal probieren (hab schon die ersten Beschwerden im Büro gehört, dass ich die Leute mäste :oops: )

    Grüße,
    Benedicta
     
    #2
  3. 29.04.05
    BeaMuffin
    Offline

    BeaMuffin

    Hallo Benedicta,
    sie werden wirklich sehr groß, so wie die, die es bei Starbucks gibt, falls du schon mal dort warst? Wichtig ist vor allem, ihnen viel Platz auf dem Blech zu lassen, weil sie auseinander laufen und da ist dann weniger auf einem Blech mehr, damit bloß nichts zusammen backt, was sehr unschön aussieht.
    Gruß und schönes Wochenende nach GÖ! Ich werde sentimental bei der Stadt, heute im Büro fiel mir von jemand anderem ein Kuli von der Georg-August-Uni in die Hände, den hätte ich amm liebsten eingesteckt...
    Beate
     
    #3

Diese Seite empfehlen