Alles (ohne) Kümmel oder was?

Dieses Thema im Forum "Rezepte Sonstige Rezepte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Ulrike 1968, 14.04.11.

  1. 14.04.11
    Ulrike 1968
    Offline

    Ulrike 1968

    Guten Abend zusammen!
    Manchmal kommt es mir vor,als sei ich die einzige,die gerne Kümmel mag.Heute habe ich bei uns in einer nahegelegenen Bäckerei endlich mal wieder ein Brötchen mit Kümmel und Salz entdeckt.Leider war sooooo wenig Kümmel dran,daß ich doch eher enttäuscht war.:-( Ich koche sehr gerne mit Kümmel und würde mich freuen,das ein oder andere Rezept von euch zu erhalten.

    Liebe Grüße,Ulrike.
     
    #1
  2. 14.04.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Ulrike,

    also zumindest dein Brot kannst du doch mit (oder ohne) TM ganz schnell selber machen - und dann so viel Kümmel zugeben, wie du möchtest!;) Bei uns gibt es ein Kümmelbrot (das zwar "Bierweckerl" heißt), aber viel Kümmel enthält und wirklich extrem gut schmeckt
     
    #2
  3. 14.04.11
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo Ulrike,

    scheint fast so, als wenn Du wirklich nicht gerade zur Mehrheit der Kümmelesser gehörst. Ich mag auch keinen und würde selbst den wenigen auf Brötchen noch abpulen. Ich frage aber mittlerweile gezielt ob Gebäck Kümmel enthält und nehme dann lieber was Anderes. Meine Schwiegermutter mochte den aber auch und hat immer mit "besser verdauen" argumentiert. Mag ja sein, aber ich mag ihn definitiv nicht.
     
    #3

Diese Seite empfehlen