alles OHNE Milch(-produkte)

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von JO, 08.03.03.

  1. 08.03.03
    JO
    Offline

    JO

    Hallöchen,

    ich bin ganz dringend auf der Suche nach Rezepten für

    -Toast

    -Brot und

    -Brötchen

    ohne Milch, Quark oder Buttermilch (etwas Butter oder Oel wäre o.k.),
    denn bei meiner Tochter wurde eine Milchzuckerunverträglichkeit festgestellt und nun will ich auch alle Backwaren selbermachen.


    Herzlichen Dank für jedes Rezept und für jegliche Hilfe

    jacqueline
     
    #1
  2. 09.03.03
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Jaqueline, =D
    ich habe eben mal in meinem Ordner gewühlt und die Adresse einer Frau gefunden, deren Sohn auch keine Milch bzw. Milchprodukte und Eier essen darf. Sie ist mittlerweile Allergieberaterin, hält Vorträge und gibt Kochkurse. Ausserdem hat sie auch ein Buch mit ensprechenden Rezepten herausgegeben.
    Ihre Anschrift lautet: Beate Schmitt, Gehren 8 in 23769 Westfehmarn. Tel. 04372/991605.
    Diese Angaben habe ich aus der Zeischrift "Vegetarisch Fit" Ausg. 11/1999.

    Vielleicht hilft Dir das weiter.
    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #2
  3. 09.03.03
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Ups, hab noch was vergessen.
    Im Brot/Brötchenforum gibt es jede Menge Rezepte ohne Milch, da findest Du sicherlich was.

    Nochmals liebe Grüße
    Marion =D
     
    #3
  4. 09.03.03
    Nicole
    Offline

    Nicole

    Hallöchen,

    in Brot und Brötchen gehört ja meistens gar keine Milch. Vielleicht kannst Du auch erst mal Deinen Bäcker fragen, was drin ist? Nicht dass ich Dich vom Selberbacken abhalten will! Ich backe ja auch alles selber und meine Familie will nicht mehr tauschen. Aber ich dachte mir, Du bist wahrscheinlich schon schwer beschäftigt mit den Sachen, die Du unbedingt ersetzen musst. Und wenn Brot nicht dazugehört, könntest Du hier langsamer umstellen.

    Liebe Grüße,
    Nicole
     
    #4
  5. 09.03.03
    JO
    Offline

    JO


    Herzlichen Dank , da rufe ich morgen mal an.

    danksagende Grüße

    Jacqueline
     
    #5
  6. 13.03.03
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Jaqueline, =D
    hast Du mit der Frau Kontakt aufgenommen?

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #6
  7. 18.03.03
    Mathilde
    Offline

    Mathilde Inaktiv

    Hallo Jacqueline,
    ich habe selber eine Micheiweißunverträglichkeit.
    Folgende zwei Bücher haben mir sehr weitergeholfen:

    1)Kuhmilchallergie-was nun? Milcheiweißfreie Koch-und Backrezepte für die ganze Familie ISBN:3-88136-166-9

    2)milch-frei ein Einkaufsratgeber für den Supermarkt mit Koch-und Backrezepten für eine kuhmilcheiweißfreie Ernährung ISBN:3-8311-4396-X

    Ansonsten ersetze ich Kuhmilch durch Sojamilch, das klappt i.d.R. wunderbar.

    Liebe Grüße
    Mathilde
     
    #7

Diese Seite empfehlen