Allg. Frage zu den Brötchenrezepten

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von clode, 06.11.07.

  1. 06.11.07
    clode
    Offline

    clode

    Hallo zusammen.
    ich muss morgen zum Laternenumzug Fingerfood für Eltern und Kinder mitbringen. Ich dachte an Brötchen, Knabber-Stangen oder so mit Dip. Kann mir jemand ein Rezept nennen, für geeignetes Gebäck was auch kalt schmeckt, oder eine kurze Backzeit hat? Mit kurzer Backzeit könnte ich es denn direkt vor ort machen.
    Ciabattabrötchen würden mir auch gefallen, allerdings würde ich sehr kleine machen wollen, wg der Kinder. Dann muss ich doch sicher die Backzeit verkürzen oder?
    Viele Fragen einer Anfängerin, die schon mind. 1,5 Std hier surft und sich einfach nicht entscheiden kann. Nun erhoffe ich mir auf diesem Wege den ultimaiven Tipp.
    LG Clode
     
    #1
  2. 07.11.07
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    #2
  3. 07.11.07
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    AW: Allg. Frage zu den Brötchenrezepten

    Hi,
    da kann ich dir auch ein Rezept von mir empfehlen.
    Ich würde evtl. die Zwiebel weglassen, Kinder, (zu mindest meine) mögen meist keine Zwiebel.
    Schinken-Party-Brötchen
     
    #3
  4. 07.11.07
    flinkeMaus
    Offline

    flinkeMaus

    AW: Allg. Frage zu den Brötchenrezepten

    Hallo Clode,
    ich kann dir folgendes empfehlen:
    Leider noch nicht auf den Thermomix umgeschrieben:
    Martinsbrötchen
    150g Quark
    75g Zucker
    1 P. Vanillezucker
    1 Pr. Salz
    6 Eßl. Öl
    4 Eßl. Milch
    300g Mehl
    1 P. Backpulver
    1 Eigelb

    Den Quark mit Zucker, Vanillezucker, Salz, Öl und Milch verrühren. Mehl und Backpulver über die Quarkmasse sieben, schnell zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Kleine Brötchen formen und auf ein gefettetes Backblech legen und mit Eigelb einpinseln.
    Bei 190° 15-20 Min. backen. (können ruhig dicht aufs Blech gelegt werden, sie verlaufen nicht)

    Schmecken total lecker und sind schnell gemacht. Das war im Kindergarten immer der Renner.
     
    #4

Diese Seite empfehlen