Allgäuer Kässpatzen

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Edelweiss, 14.09.04.

  1. 14.09.04
    Edelweiss
    Offline

    Edelweiss

    Nochmal Allgäuer Kässpatzen

    Also ich hab auch noch ein Rezept für Kässpatzen auf Lager:

    Vom Prinzip ist es ziemlich ähnlich wie das von Schwubbel,
    aber weniger Eier, meine Faustregel ist, auf 125 g Mehl kommt ein Ei.
    Mehl nehm ich immer 1/2 Vollkorn 1/2 Normales (405er), die Spatzen werden dann ein bisschen dunkler.

    Für vier Personen kann man ungefähr mit 3 Eiern kalkulieren, d.h.

    375 g Mehl
    3 Eier
    etwas Wasser
    eine Prise Salz,
    1 Zwiebel
    Pfeffer
    Käse nach Belieben (ca. 200g) aber auf alle Fälle keinen fertig geriebenen aus dem Supermarkt, schmeckt nicht und zieht keine so schönen Fäden.

    Aus den Zutaten Spatzenteig so herstellen, dass er dananch zäh vom Löffel reißt, oder vom Spatel :). Man braucht nicht viel Wasser aber ein bisschen eins doch. Den Teig mindestens 15 Min stehen lassen, dass er besser klebt und dann mit dem Spätzlehobel o.ä. in reichlich kochendes Salzwasser hobeln. Kurz kochen lassen.

    Mit einem Schaumlöffel eine Portion Spatzen in eine Schüssel geben, Käse drüberstreuen, Spatzen in die Schüssel, Käse drüber...... nach Gutdünken und Belieben Pfeffern, gut umrühren.

    In der Zwischenzeit die in Streifen geschnittene Zwiebel in reichlich Butter schön braun werden lassen und danach über die Kässpatzen leeren.

    Fertig.

    :finga: Sollte noch was übrigbleiben, Kässpatzen schmecken in der Pfanne mit reichlich Butterschmalz abgeröstet einfach suuuper! :finga:

    Viel Spaß bei ausprobieren.
    (Sorry dass ich noch keine Angaben zur Dauer beim rühren gemacht hab, Jaques ist noch nicht da :-( )

    Naja, vielleicht testets ja schon mal wer für mich
     
    #1

Diese Seite empfehlen