Allgemeine Tipps

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Andrea, 16.11.02.

  1. 16.11.02
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo an alle,

    ich habe gerade in meinen gesammelten Werken diese Zusammenfassung gefunden, die ich meinen Kunden für ihre Unterlagen gebe (wenn ich es nicht vergesse auszudrucken :oops: )
    Vielleicht ist für die eine oder den anderen auch was neues dabei.
    TIPPS zum THERMOMIX TM 21

    1. Meßbecher (M8-) immer mit der Öffnung nach oben.
    2. Erhitzen: Zuerst die Uhr, dann die Temperatur !
    3. Überkochen/Schäumen: - Temperatur zurückstellen
    - Drehzahl erhöhen
    oder
    - Kochvorgang abbrechen
    - Mixtopf sofort entriegeln
    bei VAROMA: - zusätzlich kontrollieren, ob
    genügend Löcher im Aufsatz frei sind,
    evtl. umrühren
    4. Angebranntes: - leicht: mit Wasser einweichen, mit
    Bürste oder Glitzi-Schwamm
    reinigen
    - stark: über Nacht mit Spülmaschinen-
    Tab/Pulver einweichen lassen,
    nochmals erhitzen, mit Schwamm
    reinigen, evtl. mit Edelstahlputz
    reinigen
    Tipp: höhere Stufe, niedrigere Temperatur, kürzere Zeit
    5. Teig: - Spatel auf der stumpfen Seite des Messers
    einsetzen
    - im Uhrzeigersinn drehen (außer Linkshänder)
    - klebrige Teige durch kurzes Drücken derTURBO-Taste vom Messer lösen
    - bei Hefeteig zu den letzten Umdrehungen beim
    Kneten 1-2 EL Mehl durch die Deckelöffnung
    geben
    6. Rühraufsatz: - vor Entnahme der Creme/des Teiges
    entfernen
    - nochmals in den geleerten Mixtopf ein-
    setzen und bei Stufe 3 säubern
    7. Reinigen: - immer sofort Wasser einfüllen
    - meist reicht 0,5 l, evtl. bis zu den Speisen- rückständen auffüllen
    - Brotteigstufe oder langsam auf TURBO
    - Spülmittel nur bei fettigen Speisen nötig
    - Topf, Deckel und Spatel können in die
    Spülmaschine – ohne Messer und
    Gummidichtungen !!!

    8. Sonstiges: - bei Puderzucker oder Mehl:
    Küchenkrepp zwischen Topf und Deckel legen vermeidet Staub
    - Sahneschlagen: mit Rühraufsatz
    ca. 10 –15 mal 1 Sek. auf Stufe 5 stellen

    Ich glaube, es ist alles ein wenig verschoben. Hoffentlich könnt ihr was damit anfangen. Sonst muß ich es nochmal abschreiben.
     
    #1
  2. 16.11.02
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Hallo Andrea,

    danke für die Tipps. Mir sind die meisten zwar bekannt, aber schwarz auf weiß kann ja nie schaden.

    Wer weiß wann Alzheimer eintritt??? :wink: =D
     
    #2
  3. 16.11.02
    lisa
    Offline

    lisa *

    Hallo Kerstin!

    Ich glaube wenn man vergißt, das man vergißt.

    Gruß Lisa
     
    #3

Diese Seite empfehlen