Alternative Apfelkraut

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Sookie, 09.10.12.

  1. 09.10.12
    Sookie
    Offline

    Sookie Inaktiv

    Hallo!

    Ich wollte mich an ein Vollkornbrot (TM) wagen.

    Im Rezept steht als Zutat: Apfelkraut.

    Ich war in vier Geschäften und kann dieses Zeug nicht finden. Ein Reformhaus war auch dabei. Selbermachen möchte ich nicht.
    Was kann ich denn als Alternative verwenden?
     
    #1
  2. 09.10.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Sookie,
    du könntest auch Birnendicksaft stattdessen verwenden.
     
    #2
  3. 09.10.12
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo Sookie,
    oder Rübenkraut, wäre auch eine Alternative.Gibt es in gelben kleinen Eimerchen oder auch so Quetschflaschen z.B. von Grafschafter.
    Viele Grüße,
     
    #3
  4. 10.10.12
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    Apfelkraut gibt es auf jeden Fall im Bio-Laden, z.B. von Rapunzel. Es ist ein Brotaufstrich, den man eher im Rheinland kennt. Man isst es dort auch zu Reibekuchen. Grafschafter ist die bekannteste Marke, aber auch Zentis hat es im Programm. Bei Tante google findet man auch viele links.
     
    #4
  5. 10.10.12
    mix it
    Offline

    mix it

    Hallo Sookie,
    es kommt natürlich auch auf das Rezept und die angegebene Menge an.
    Wenn es zur Süßung verwendet wird, kannst Du es mit Honig oder Zucker austauschen.
    Das funktioniert wenn es keine riesen Mengen sind gut. :rolleyes:
    Hier im Hessenland ist Apfelkraut auch bei Real zu kaufen und steht bei den Brotaufstrichen.
     
    #5
  6. 10.10.12
    Sookie
    Offline

    Sookie Inaktiv

    Vielen Dank für Eure Beiträge.

    200 g sollen schon in das Brot.
    Ich werde dann mal nach real,- fahren und dort mein Glück versuchen .
     
    #6

Diese Seite empfehlen