Frage - Alternative zu Maggi Fix "Gebratene Nudeln"?

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von JSR, 06.03.09.

  1. 06.03.09
    JSR
    Offline

    JSR

    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einer Alternative für das Maggi Fix Gewürz (nicht schon die fertigen Nudeln in der Tüte) für gebrate Nudeln.
    Dabei brät man Fleisch (ich nehme meist Pute) an, gibt Möhren und Lauch hinzu, dann Nudeln und 1-2 Eier drüber und das ganze dann mit der Gewürzmischung anbraten. Da die aber ja nicht gerade gesund ist, würde ich gerne wissen, was ich alternativ an Gewürzen nutzen kann, damit die Nudeln genauso gut schmecken.

    Vielen Dank für eure Hilfe!!
    JSR
     
    #1
  2. 06.03.09
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    #2
  3. 06.03.09
    JSR
    Offline

    JSR

    Danke dir. Das hatte ich auch schon gesehen. Ist jedoch ein Fertiggericht aus der Tüte, keine pure Gewürzmischung. Aber die schmeckt uns halt so gut. Von daher dachte ich, dass vielleicht jmd. weiß, was man stattdessen verwenden kann, ohne das es großartig anders schmeckt.
     
    #3
  4. 06.03.09
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    #4
  5. 06.03.09
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo zusammen,

    *flüster* und in Beitrag # 2 desselben Threads auch... ;)
     
    #5
  6. 06.03.09
    Lunah
    Offline

    Lunah

    Hallo JSR=D,

    Ich habe meine Version schon zwei Mal gemacht - und sie schmeckt überhaupt nicht wie aus der Maggitüte!

    SONDERN RICHTIG LECKER!:rolleyes:

    Und das findet ausnahmsweise - und das ist bei uns echt selten - mal die ganze Familie einschließlich der Mäkelsohn.

    Probier einfach mal ein wenig aus, ist dank der lieben Mithilfe hier im Kessel garnicht so schwer.:love4:
     
    #6
  7. 07.03.09
    Corsarellina
    Offline

    Corsarellina

    ich hatte da mal in den Favoriten einen Link, wie man die Gewürze bzw. den pack ersetzen kann, aber der is weg. Vielleicht suchst du mal in Google.

    Viel Glück
     
    #7
  8. 09.03.09
    JSR
    Offline

    JSR

    Also, habe mich gestern mal ran getraut und es schmeckte sogar noch viel besser, als aus der Tüte ;)

    Habe folgendes gekocht, wobei ich mich an dem Rezept hier aus dem Forum orientiert habe:

    2 Möhren
    2 Lauch
    100 g Mangosprossenbohnen
    300 g Spaghetti
    250-350 g Putenfleisch
    Salz, Pfeffer
    Knoblauch
    2 Eier
    2 TL Ajvar, Chili (Schote oder Pulver)

    Spaghetti kochen. Möhren und Lauch klein raspeln und zusammen mit den Mangospossenbohnen ein paar Minuten anbraten. Dann das Putenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und in Öl anbraten, mit Salz (habe selbstgemachtes Tomaten- und Kräutersalz und Himalayasalz verwendet) und Pfeffer würzen. Knoblauch dazu geben, kurz mit anbraten und danach das Gemüse und die gekochten Nudeln unterheben. 2 Eier dazugeben und vermengen. Zum Schluß mit Ajvar und Chili abschmecken.

    War sehr lecker und reicht für 2-3 Personen.
     
    #8

Diese Seite empfehlen