Alternative zum Crockpot?!

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von hejula, 29.03.05.

  1. 29.03.05
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo!

    Habe heute im Großhandel folgenden Topf entdeckt (ist mir ins Auge gefallen, da er mich sehr an den Crockpot erinnert). Habe mir das Gerät näher angeschaut und habe wirklich viele Ähnlichkeiten entdeckt:

    high = ca. 95 °C
    low = leider keine Temperaturangabe, aber kocht auf dieser Stufe nicht mehr

    außen Metalltopf, innen Keramiktopf, Glasdeckel.

    Das Gerät kostet 30 Euro + Mwst..

    Hier mal ein Link:http://shop.bartscher.de/cgi-bin/ba...49887603e677ac271cc3b931890722/UserTemplate/1

    Leider führt der Link nicht direkt auf die richtige Seite, schaut doch bitte mal unter ->Hauptkatalog ->Töpfe Artikel A100265



    Laut Hersteller ist es ein Speisewärmer, mir ist aber kein Unterschied zum Crockpot aufgefallen. Wißt ihr vielleicht mehr?! Der Preis liegt ja deutlich unter dem Preis für den Crocky und ich könnte direkt vor Ort kaufen... .

    Bin mal auf eure Meinung gespannt.

    Liebe Grüße - Anja
     
    #1
  2. 29.03.05
    knuffelmaus67
    Offline

    knuffelmaus67

    Hallo Anja,

    also ich habe mir den Link mal angeschaut. Begeistert bin ich von dem Teil nicht. Und vor allem mit dem Croock Pot haben hier schon so viele gute Erfahrungen gemacht. Also da weiß ich lieber was ich kaufe und bezahle gerne etwas mehr.

    Liebe Grüß
    Petra
     
    #2
  3. 29.03.05
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Anja,

    schau in dir mal an und lies die Anleitung durch.
    Vielleicht steht da Näheres drin, vor allem, wie lang man den Topf beheitzen kann. Denn es ist ja wichtig, dass man ihn 8 Stunden in Betrieb nehmen darf.

    Gruß Regina
     
    #3
  4. 29.03.05
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Anja,


    da dies ein Speisenwärmer ist und Speisen lt. Lebensmittelhygeniegesetz nicht unter 69°C abgegeben werden dürfen, denke ich das low die Temperatur bei mindestens 75°C liegen muss. Wie ist die Temperatur denn beim Crockpot?????

    Hab im Wörterbuch mal nachgeguckt. Crock heisst irdener Topf oder Krug, also in dem Fall jetzt Crock Pot für irdener Topf.


    Lieben Gruß -
     
    #4
  5. 29.03.05
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Anja,

    also ich würde mir den Topf auf jeden Fall einmal anschauen. Wenn es mit dem Topf lt. Betriebsanleitung hinhaut, warum nicht :wink: . Und der Crocky bei beauty-case läuft dir ja nicht davon.
     
    #5
  6. 29.03.05
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo!

    Warum bist du denn nicht begeistert :roll: . ?

    Habe jetzt mal eine mail an die Firma geschickt und bin mal gespannt was die Schreiben. Ich habe mir die Bedienungsanleitung durchgelesen, aber keinen Hinweis auf eine Begrenzung der Heizdauer gefunden. Trotzdem würde ich mich über weitere Reaktionen von euch freuen :rolleyes: .

    Liebe Grüße - Anja
     
    #6
  7. 29.03.05
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo Hejula,


    ich finde den Topf auch sehr ähnlich und wie Ulli schon sagt auf jeden Fall mal anschauen.
    Teile uns bitte mit was die Firma antwortet.


    Liebe Grüße
    Anne :p
     
    #7
  8. 29.03.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Anja,

    sieht genauso aus! Vielleicht ist es ja ein Slowcooker? :p :lol: :p Wo kann man denn die Gebrauchsanweisung sehen? :rolleyes:
     
    #8
  9. 29.03.05
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo Susi!

    Der Topf stand ausgepackt im Regal (war eigenlich auf der Suche nach einem neuen Toaster :wink: ) und die Anleitung lag drin. Da habe ich mir die Zeit genommen und sie "überflogen".

    Liebe Grüße - Anja
     
    #9
  10. 29.03.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallo Anja,

    ich würde bei dem Vergleich der beiden Töpfe auf folgende Punkte achten

    - wie schließt der Deckel ?
    - wo sitzt die Heizquelle ?
    - wie lange darf die Zeit der Dauernutzung sein?
    - Qualtiät des Keramiktopfes
    - besitzt das Gerät ein Prüfzeichen CE/GS-Zertifikat.

    Würde auch den Hersteller auf Dein Anliegen (Sanftgaren) speziell ansprechen... könnte ja für ihn nur ein toller Tipp sein =D

    Viel Erfolg beim Vergleichen!
    Liebe Grüße
    Barbara
     
    #10
  11. 30.03.05
    JASA
    Offline

    JASA

    Hallo Anja,

    ich finde auch, dass das Gerät, das du entdeckt hast, dem Crock-pot sehr ähnlich sieht.

    Ich habe seit ein paar Tagen den Crock-Pot und würde ihn nicht mehr hergeben!!

    Vielleicht hilft es dir ja, wenn dir jemand die Gebrauchsanweisung für den Rival Crock-Pot mailt??? Leider ist mein Scanner nicht in Ordnung :oops: , sonst hätte ich es gleich erledigt - aber vielleicht kann ja eine andere Hexe schnell einspringen :wink: ????
     
    #11
  12. 30.03.05
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Anja,
    ich finde auch, der Topf sieht dem Crocky sehr ähnlich.
    Wenn Du willst, maile ich Dir mal meine Gebrauchsanweisung, ich habe sie eingescannt.
    Schick mir einfach eine PN mit Deiner Email!
    Der einzige Unterschied wäre vielleicht die Stärke des Tontopfes... :roll: (Falls es überhaupt einen gibt....)
     
    #12
  13. 30.03.05
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo zusammen,

    Ich hatte mir den Topf gestern im Internet angesehen und festgestellt, das er eine höhere Wattzahl hat als der Crocky. In der Gebrauchsanweisung vom Crocky steht außerdem man solle die Warmhaltefunktion nicht länger als 4 Std nutzen. Mit der Warmhaltefunktion hat der Crocky ja vier Schaltpositionen Off, keep warm, low and high. wenn der Topf nur 2 Einstellungen hat, kann es sein, dass nur eine Einstellung zum kochen geeignet ist, weil laut Beschreibung (Crocky) auf keep warm nicht gekocht werden darf.

    Liebe Grüße
    Anne :p

    Versteht das einer?
     
    #13
  14. 30.03.05
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo Elke!

    Danke für dein Angebot. Werde gleich eine PN an dich schicken. Falls sich die Firma nicht bei mir melden sollte, werde ich beim nächsten Einkauf im Großhandel selbst versuchen, die beiden Geräte zu vergleichen.

    Er hat einen Keramikinnentopf (läßt sich einfach rausheben), einen Glasdeckel und hat auch ein Volumen von 6,5l.

    Liebe Grüße, ich werde weiter berichten - Anja
     
    #14
  15. 30.03.05
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo!

    Ich bin es schon wieder :rolleyes: . Leider weiß ich nicht, wie ich zwei Zitate unterschiedlicher Postings in einem beantworten kann...

    Hallo Anne!

    Nö, so ganz habe ich das jetzt nicht verstanden (naja, ist ja auch schon spät :wink: ).

    Liebe Grüße - Anja
     
    #15
  16. 31.03.05
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo,
    ich verstehe das so, dass bei dem "REplica- Crockpot"
    -- also der mit den 2 Stufen -- dann zum kochen nur die High Stufe vorhanden wäre, und die 2. dann "nur" zum Warmhalten.
    Aber - liebe Anja - ob das so stimmt weiss ich halt auch nicht. Das musst Du leider selbst "rauslesen"!!

    Die Gebrauchsanweisung habe ich Dir auf jeden Fall schon mal gemailt!
    Viel Erfolg!
     
    #16
  17. 31.03.05
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo zusammen,


    ja Reximama so hatte ich es gemeint.Vorausgesetzt die Geräte wären
    identisch.


    Liebe Grüße
    Anne :p
     
    #17
  18. 31.03.05
    hejula
    Offline

    hejula

    Guten Abend!

    Habe folgende Mail bekommen:

    Bei unserem Topf handelt es sich um einen Speisenwärmer.
    Es gibt vom Hersteller keine Angaben über eine begrenzte
    Betriebszeit.

    Anbei die gewünschte Grad Unterteilung.
    (-Klein /Low 80 Grad - Gross/High 90 Grad - Auto 99 Grad-)


    Weiß nicht, ob ich jetzt wirklich schlauer bin :rolleyes: (wenn doch nicht immer alles so kompliziert wäre... :oops: )

    Liebe Grüße - Anja
     
    #18
  19. 31.03.05
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo hejula,

    ich glaube , dass die Gradeinteilung mit dem Crockpot identisch ist.Leider hab ich keine genauen Angaben in der Beschreibung gefunden.
    Aber du hast natürlich recht, wirklich schlauer sind wir jetzt nicht, vielleicht hat ja sonst noch jemand einen Tipp.


    Liebe Grüße
    Anne :p
     
    #19
  20. 23.04.05
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Anja,


    ich war mir den Topf im Großküchenbedarfshandel angucken und es definitiv ein "deutscher Crockpot".


    Lieben Gruß und schönes Wochenende -
     
    #20

Diese Seite empfehlen