Am Rosenmontag bin ich geboren...

Dieses Thema im Forum "Die 5. Jahreszeit" wurde erstellt von Penny, 05.02.08.

  1. 05.02.08
    Penny
    Offline

    Penny Archimagirus

    :goodman: Hallo an Alle!
    Gibt es noch jemanden, der an einem Rosenmontag auf die Welt gekommen ist? :-Occasion4: (ob es damals wirklich eine Party im Krhs gab, hat mir meine Mutter nie verraten! Na ja, war aber auch in Norddeutschland während der großen Sturmflut)

    Hat das besondere Auswirkungen auf Eure Geburtstage gehabt? Ich meine, es ist zwar 'ein beweglicher Tag' aber manchmal schafft man es ja, daß diese Ereignisse wieder zusammen fallen.
    :wav:-Obwohl, ich glaube, bei mir ist das erst wieder der Fall wenn ich in den 80ern bin :blob4: - und das wird eine Party werden!
    Bin gespannt wie viele Rosenmontags-Geburtstagskinder es hier gibt!
     
    #1
  2. 05.02.08
    uschimama
    Offline

    uschimama

    AW: Am Rosenmontag bin ich geboren...

    Hallo!
    Ich bin zwar nicht am Rosenmontag zur Welt gekommen, konnte meinen Geburtstag aber schon oft am Rosenmontag, am unsinnigen Donnerstag, usw. feiern.
    Als Kind fand ich das toll, da gab es zum Kindergeburtstag immer eine kleine Faschingsparty. =D
    Dieses Jahr ist es der Aschermittwoch, na ja, da fällt die Auswahl der Gerichte leicht! ;)
     
    #2
  3. 05.02.08
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Am Rosenmontag bin ich geboren...

    Hallo Penny!
    Mein Sohn ist an Feilchendienstag geboren (per Kaiserschnitt) und die Ärzte haben sich in Op über ihren Rosenmontagszug durch die Kneipen unterhalten...na toll....hoffentlich waren die schon alle ausgenüchtert....
     
    #3
  4. 05.02.08
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    AW: Am Rosenmontag bin ich geboren...

    Hallo,

    ich bin auch nicht an einem Rosenmontag geboren, habe aber manchmal an Karneval Hochzeitstag....
    Das hatten wir damals gar nicht so bedacht;).

    Liebe Grüße Skotty
     
    #4
  5. 06.01.09
    Wandervogel
    Offline

    Wandervogel

    Hallo!

    Meine Tochter ist am Rosenmontag geboren:p, als ich in den Kreißsaal kam, hatte die Hebamme noch Konfetti im Haar und Luftschlangen umhängen. Das lustigste: Mein kleiner Dickkopf sollte eigentlich 10 Tage eher kommen, aber meine Mann meinte immer die kommt mit "Pappnase" auf die Welt. Und, was war, mein Mädchen hatte ein schönes rotes Näschen, als sie geboren wurde! [​IMG]
    Allerdings hat sie mit Karneval nicht mehr viel am Hut, hier ist das mit dem Karneval sowieso nicht so dolle, wohne im Ruhrgebiet.

    Liebe Grüße [​IMG]
    Jutta
     
    #5
  6. 06.01.09
    Penny
    Offline

    Penny Archimagirus

    eigentlich könnte ich mir ja angewöhnen, zwei mal zu feiern: einmal am Geburtstag und einmal am Rosenmontag! Welch geniale Idee - zumal ich ja nun in der Karnevalhochburg wohne! Also dann, 10 Tage dazwischen und dann aber Hellau - oder ist es hier eher Aalaaaf???
     
    #6
  7. 06.01.09
    njamnjam
    Offline

    njamnjam

    Hallo Penny,

    bin zwar nicht am Rosenmontag geboren, aber hatte als Kind mal einem Geburtstag (jetzt immer nur nahe dran) und fand das anscheinend echt klasse, weil meine Mama mir immer erzählt, dass ich meinte, das könnte doch jetzt immer so sein!!

    Schönen Abend noch

    Lg Ele
     
    #7
  8. 06.01.09
    Carvan
    Offline

    Carvan

    Hallo,

    ich bin zwar auch nicht an einem Rosenmontag geboren aber ich
    lag vor 3 Jahren am Rosenmontag im Krankenhaus, da meine Tochter
    zwei Tage zuvor am "Fasnetssamschdig uff´d Weld komma isch".

    Ganz liebe Grüße aus´m Schwobaländle
    Carvan ;)
     
    #8
  9. 09.01.09
    Ullimama
    Offline

    Ullimama

    Hallo Penny,

    da schreiben alle "ich bin nicht...."

    Ich kann Schreiben. Ja ich bin Rosenmontag zur Welt gekommen, mittags so um die 14h. War lt. meiner Mutter unspektakulär, mein Vater war eh schon alleine am feiern.

    Als Teenagen dacht ich immer es müßte besonders gefiert werden- war aber nie so. Alle 11 JAhre, bis jetzt, hatte ich dann auch Rosenmontg Geburtstag. vielleicht feier ich den nächsten mal mit ner richtigen SAuse. DAuert noch ein bischen.

    Also dann bis Rosenmontag.[​IMG]
     
    #9
  10. 11.01.09
    Penny
    Offline

    Penny Archimagirus

    Hallo Ulrike,
    na, da haben wir ja noch was gemeinsam - den Vornamen auch!!!

    Bei uns an der Küste war Karneval nicht so wichtig; höchstens der Rosenmontagsumzug im Fernsehen. Durchgefroren vom Schlittenfahren am Deich saßen wir dann 30 Minuten vor der Glotze - dann wurde abgeschaltet! So war das damals ... aber meinen Geburtstag am Rosenmontag hab ich noch wieder vor mir - ich glaube, so in 25 bis 30 Jahren fallen diese Ereignisse mal wieder zusammen.
     
    #10

Diese Seite empfehlen