Amarena-Kirschen

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Sonstiges" wurde erstellt von Kaffeetante, 24.06.06.

  1. 24.06.06
    Kaffeetante
    Offline

    Kaffeetante Probiert-gerne-aus-Köchin

    Hallo,

    wollte euch von meinen tollen Amarena-Kirschen berichten, gestern gekocht, heute mit Vanille-Eis verspeist = lekkaaaaaaaa

    Also, ich habe ca. 250 g große, feste schwarze Kirschen in zwei Hälften geschnitten, Kern entfert und dann mit ca. 200 g Zucker in einen Topf auf den Herd gestellt. Etwa 10 - 15 Min. köcheln lassen, so das die Kirschen gut Saft gezogen haben. Dann habe ich einen guten Schuß Amaretto hineingeschüttet und auch noch 1 Spritzer Zitronensaft. Nochmals aufkochen lassen und dann in ein Schraubdeckelglas umgefüllt.

    Heute gabs Vanille-Eis zum Nachtisch, natürlich gleich mit diesen Amarena-Kirschen. Ich bin total begeistert und gehe gleich am Montag auf den Markt und decke mich mit Kirschen ein. Gläser hab ich ja noch genug, dass wird dann bis zum nächsten Sommer immer mal wieder den Sommer auf unseren Tisch bringen.

    Grüße von
    Sabine
     
    #1
  2. 24.06.06
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    AW: Amarena-Kirschen

    Hallo Sabine,


    so mache ich meine Amarenakirschen auch, nur durch das Mandelaroma bekommen sie einen leckeren Geschmack.

    Ich freue mich auf die Ernte, damit ich fürs laufende Jahr wieder einkochen kann. Vanille-Eis selber gemacht, die Hälfte in einen Gefrierbehälter geben, Amarenakirschen drauf und das restliche Eis drauf geben, dann mit einer Gabel wie beim Marmorkuchen marmorieren und nochmals gefrieren lassen. Ein Gedicht!.


    Lieben Gruß und schönes Wochenende -
     
    #2
  3. 25.06.06
    Kaffeetante
    Offline

    Kaffeetante Probiert-gerne-aus-Köchin

    AW: Amarena-Kirschen

    Huhu Gaby,
    da sind wir ja schon zwei, die Amarena-Kirschen lieben. Amaretto ist aber doch auch mit Mandelgeschmack ;) Vanilleeis selbstgemacht? Klasse, ich hab meins bisjetzt immer in so einer supergroßen Packung gekauft. Muss ich auch mal probieren.

    Grüße
    Sabine
     
    #3
  4. 25.06.06
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    AW: Amarena-Kirschen

    Hallo Kaffeetante Sabine,



    Nee, nee, da muss ich Dich aber korrigieren. Wir sind hier zu viert!!!!, mit Dir dann 5 die Amarenakirschen lieben. Meine family darf ich nicht unterschlagen, :p :p die wollen doch auch was abkriegen.


    Lieben Gruß und einen wunderschönen Sonntag -
     
    #4
  5. 25.06.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Amarena-Kirschen

    Stopp, Ihr Zwei,

    ich gehöre, " Dank Gabi " auch dazu!!!!

    Hab gestern echt hart gearbeitet.
    Kirschmarmelade mit Zimt, Marmelade mit Vanille,
    Marmelade mit Rum, 21 Gläser eingekocht und jetzt der Favorit:
    15 Gläschen Amarenakirschen,Lecker, lecker!!!!
    Heut gibts offiziel das erste Vanilleeis mit den leckeren Amarenakirschen!

    Danke Gabi nochmal für das Rezept!

    Liebe Grüsse

    Siggi
     
    #5
  6. 25.06.06
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    AW: Amarena-Kirschen

    Hallo Siggi,


    das Rezept ist nicht von mir. Ich möchte mich nicht mit fremden Lorbeeren schmücken, werde das Lob aber gern weiterleiten.

    Du warst übrigens sehr fleissig. Wir auch, wir haben Bier vernichtet, Drinks gemixt, gesessen und Fußball geguckt, ach ja und Karten gespielt. Und das bis weit nach Mitternacht. *lach*



    Lieben Gruß und einen wunderschönen Sonntag -
     
    #6
  7. 25.06.07
    Sassenach
    Offline

    Sassenach

    AW: Amarena-Kirschen

    Hallo,

    mal hochschubbs .... diese Amarenakirschen schmecken super lecker.
    Habe noch ganz rote Finger vom entsteinen ;)
    Danke für das tolle Rezept! Da werde ich wohl noch einige Gläser von kochen=D
     
    #7
  8. 25.06.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Amarena-Kirschen

    Hallöchen,

    ich habe letzte Woche die Amarenakirschen gemacht und leider zu lange köcheln lassen.

    Die sind jetzt zwar lecker, aber so süß, dass sie mit Amarenakirschen nichts mehr gemein haben. Eher mit den Kirschen für einen Frankfurterkranz oder Schwarzwälder.

    Aber ich gebe nicht auf und werde es noch einmal probieren, evtl. auch mit Schattenmorellen aus dem Glas.

    Liebe Grüße

    Birgit
     
    #8
  9. 27.06.07
    Tulpe
    Offline

    Tulpe Möchtegernveganerin

    AW: Amarena-Kirschen

    Hallo,

    meine Tochter hat gerade von ihrer Freundin einen Eimer Kirschen mitgebracht.
    Da ich nicht nur Marmelade mache will, habe ich ein bißchen gesucht und bin auf die
    Amarenakirsche gestoßen. Lecker!!!

    Meine Frage wäre nun, geht das auch mit Sauerkirschen oder braucht man da Süßkirschen dazu??
     
    #9
  10. 28.06.07
    Kaffeetante
    Offline

    Kaffeetante Probiert-gerne-aus-Köchin

    AW: Amarena-Kirschen

    Huhu,

    also meine ersten Amarenakirschen hab ich mit dunklen Herzkirschen gemacht. Meine Kollegin hat die aber auch schon mit Schattenmorellen aus dem Glas gemacht und die haben auch geschmeckt.

    Grüße
    Sabine
     
    #10
  11. 28.06.07
    Tulpe
    Offline

    Tulpe Möchtegernveganerin

    AW: Amarena-Kirschen

    Hallo Sabine,

    ich habe es jetzt einfach mal mit sauren versucht. Gerade eben sind sie fertig geworden. =D
    Jetzt laß ich sie mal auskühlen und dann wird probiert.
     
    #11
  12. 28.06.07
    Tulpe
    Offline

    Tulpe Möchtegernveganerin

    AW: Amarena-Kirschen

    Hallo,

    jetzt habe ich die Kirschen probiert, aber irgendwas ist schiefgelaufen.
    Es schmeckt wie Kompott und ich habe sehr viel Saft im Glas (so wie beim Einkochen).
    Die Kirschen sind auch ganz weich, nicht so fest.:confused:
     
    #12
  13. 19.11.09
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    hat die Kirschen eigentlich schon mal jemand mit TK-Kirschen ausprobiert....bei mir dümpeln noch zwei Pack Kirschen in der Gefriertruhe und Amarena-Kirschen mit Vanille-Eis wäre auch mal wieder ein tolles Dessert. Ich werde mich die Tage einfach mal ans Testen begeben...;)
     
    #13
  14. 20.11.09
    Fee
    Offline

    Fee

    Hallo
    mal hochschubsen möchte.

    Wer hat es schon mit Kirschen aus dem Glas gemacht? muß ich den Saft komplett abschütten?
     
    #14
  15. 22.11.09
    Mady
    Offline

    Mady

    Die Frage würde mich auch interessieren. Ich habe eine super tolle Biscuite schoko amarena rolle gemacht, aber leider finde ich hier in Frankreich die kirschen nur ab und zu bei Li*l. Habe noch zwei Gläser in reserve, aber da das Rezept super gut bei meinen kunden angekommen ist, würde ich es gerne öfter machen.

    Also wer kann uns das mit den kirschen aus dem Glas mal richtig erklären?

    Werden die Kirschen so schön knackig wie die gekauften?
     
    #15
  16. 22.11.09
    Qyxina
    Offline

    Qyxina Inaktiv

    Hallo Mädels,

    ich habe mal dieses Rezept gemacht :

    Rezept mit Bild: Amarenakirschen | Frucht Rezepte


    Habe es aber noch nichtgekostet, aber denke nicht das Sie knackig werden da Sie schon mal vorher gekocht waren. Es ist auf jeden fall einfach zu machen.

    LG Qyxina
     
    #16
  17. 22.11.09
    Fee
    Offline

    Fee

    Also ich habe jetzt einfach mal probiert und ein Glas Kirschen genommen, komplett abgeschüttet und dann mit dem Zucker aufgekocht bis er aufgelöst war. Dann das ganze umgefüllt in ein Schraubglas auf den Kopf gestellt und fertig aber leider ist das ganze recht flüßig und nicht so schön Sirupmäßig wie bei gekauften Amarena Kirschen.

    Also was hab ich falsch gemacht? Wer kann helfen?
     
    #17
  18. 12.07.10
    inar
    Offline

    inar

    hallo
    ich habe noch ein anderes Rezept
    ca 2 kg Kirschen entsteinen
    1-1,5kg Zucker drübersteuen , etwas stehen lassen , dann Kochen bis die Kirschen dso glasig sind ( ca 30min)
    2-3 Fläschen Bittermandelaroma zufügen , noch mal 10min kochen
    In Gläser abfüllen .
    Die sind nicht so süss und super super lecker:love10:
     
    #18
  19. 10.06.11
    margretle
    Offline

    margretle

    Hallo Ihr,
    wir haben zur Zeit ganz viele Kirschen und nun bin ich auf der Suche, was ich alles machen kann. Die Amarena-Kirschen klingen ja ziemlich gut. Jetzt aber meine Frage, unsere Kirschen sind nicht dunkelrot sondern eher so hell und knackig. Kann man diese auch dazu verwenden?

    Was habt ihr denn sonst noch Tolles an Ideen mit Kirschen zum Nachmachen?
    Liebe Grüße
    margretle
     
    #19
  20. 10.06.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    ich wollte mal eine kurze Rückmeldung geben, wie es mit den TK-Kirschen von Feinkost-Aldi funktioniert. Ich habe die Kirschen einfach gut abgebraust und mit Gelierzucker 3:1, Amaretto und einigen Tropfen Bittermandelaroma vermischt erst einmal stehen lassen und auftauen, damit sich Saft bildet, dann wird die Masse aufgekocht und in Gläser gefüllt. Durch den Gelierzucker wird der Saft leicht geleeartig und hat die ideale Konsistenz fürs Eis oder als sonstige Dessertzugabe. Ich habe noch eine kleine Messerspitze Zimt dazugegeben. Die Kirschen haben zwar einen anderen Biss, als die "echten" Amarenakirschen - aber als Alternative ist das Rezept toll. Vielen Dank an die Rezepteinstellerin. :p
    Mein Mengenverhältnis: 600 gr. Kirschen und Gelierzucker 3:1 = ca. 150 gr., 1 EL Zitronensaft, 1/2 MB Amaretto und zwei, drei Schüttler aus dem Aromafläschle. Da die Zuckermenge relativ gering ist, habe ich die Gläser im TK-Gerät geparkt.
     
    #20

Diese Seite empfehlen