Amarenakirschen

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Leanae, 11.11.05.

  1. 11.11.05
    Leanae
    Offline

    Leanae

    Hilfe,

    mein Rezept für Amarenakirschen würde ich gerne von James machen lassen, habe aber Angst, hinterher "Kirschmus" zu haben.

    Hat jemand ne Idee?

    Hier erstmal das Rezept:

    1großes Glas Kirschen (Aldi oder so)
    600g Zucker
    1 Fläschchen Bittermandelaroma oder 1MB Amaretto

    Im Topf braucht das etwa 45 Minuten, aber da karamelisiern die Kirschen nicht.

    Ich würde mich echt über Hilfe freuen.

    LG Michelle
     
    #1
  2. 19.01.06
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    Hallo Michelle, auf Stufe 1 und mit vorsichtiger Spatelhilfe müßten die Kirschen heil bleiben, aber 45 min kommen mir etwas viel vor..Auf welcher Herdstufe sprich Temperatur machst du das?Ich habe eher Bedenken, daß der Zucker anbrennt.Habe allerdings noch nie Kirschen karamellisiert.
    Gruß meli
     
    #2
  3. 20.01.06
    Leanae
    Offline

    Leanae

    Hallo Meli,

    ich lasse auf stufe 9 (v0n 12) köcheln. Der Zucker löst sich ja im Saft auf, so dass da nichts anbrennen kann. Im Topf dauert das immer ne Ewigkeit.

    Aber ich werde es mal auf Stufe 1 probieren und dann berichten. Vielen Dank auf jeden Fall schonmal für den Tipp.

    LG Michelle
     
    #3
  4. 20.01.06
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    Hallo Michelle, daß du den Saft auch verwendest, war mir nicht klar..Dann brennt es auch nicht an.Wozu nimmst du die Kirschen eigentlich?Ich würds mal mit 90° Stufe 1 versuchen, wenn es köcheln soll.Und mit dem Spatel vorsichtig umrühren.Bin gespannt auf deinen Bericht, auf die Idee wäre ich nicht gekommen.
    Gruß meli
     
    #4
  5. 21.01.06
    Leanae
    Offline

    Leanae

    Die Kirschen gebe ich über Vanilleeis mit Sahne, auf Waffeln und so. Kann man auch auf/in Quarksahnekuchen (sieht dann so aus wie aus der Werbung, den hat der Kühlschrank gebacken... :) )geben.

    Ich habs allerdings noch nicht probiert. Werde das wohl morgen oder Montag mal machen.

    LG und ein schönes WE
    Michelle
     
    #5
  6. 21.02.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallo Michelle, :lol:
    das Rezept hört sich ja toll an.
    Ich liebe Amarenakirschen und wenn man die auch noch selbermachen kann, das ist klasse!! :rolleyes:

    Wenn Du das Rezept im James ausprobiert hast,
    gibst Du es dann durch???? :wink:

    Bin daran seeehr interessiert!

    Liebe Grüsse

    Siggi :finga:
     
    #6
  7. 21.02.06
    Leanae
    Offline

    Leanae

    Hallo Siggi

    klar, wenn ich denn mal irgendwann dazu komme *stöhn* hab soo viele Sachen auf meiner Liste, die ich noch probieren will.

    Vielleicht schaffe ich es ja diese Woche..

    Liebe Grüße
    Michelle
     
    #7
  8. 22.02.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallo Michelle, :lol:

    könntest Du mir dann eine kurze PN
    schicken, wenn Du das Rezept ausprobierthast?
    :roll:
    Sonst verpass ich das womöglich.
    Ich würd mich drüber ärgern. :-(

    Liebe Grüsse

    Siggi :finga:
     
    #8
  9. 19.06.06
    Babsi Brause
    Offline

    Babsi Brause Babsi Brause

    AW: Amarenakirschen

    Hallo zusammen! Habe den Thread noch einmal hochgeholt. Würde gerne das Rezept ausprobieren und brauche Eure Hilfe. Wie war das: 90° Stufe 1 oder 90° Rüchwärtslauf, bleiben die Kirschen heil und wie schmeckt`s überhaupt? Über Eure Antworten würde ich mich freuen. Danke im vorraus Babsi Brause:rolleyes:
     
    #9
  10. 21.06.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Amarenakirschen

    Hallöchen,
    hier mein erprobtes Rezept für Amarenakirschen:

    Für den TM 31:

    1 großes Glas (680g) Schwarzkirschen, gesehen z.B beim Jib*
    270g Gelierzucker 1:1
    1 Fläschen Bittermandelaroma

    Alles in den TM 31 Linkslauf, Stufe 3,kurz vermischen, Varom*stufe, 15 Minuten, Stufe 1, Linkslauf....Fertig

    Für den TM 21 :

    270g Gelierzucker +
    1 Fläschchen Bittermandelaroma in den Mixtopf geben,
    Garkörbchen einsetzen,
    1 Glas mit Kirschen (Inhalt - Kirschen + Saft) ins Garkörbchen geben, Kirschen bleiben im Garkörbchen, Saft läuft durch, zum Gelierzucker. 15 Minuten Varom*stufe, Stufe 2.

    Die Masse habe ich in das leere Kirschglas gefüllt, bis auf 3 EL passte alles hinein, abkühlen und ca. 2 Tage im Kühlschrank fertig gelieren lassen...
    An den RESTEN im TM, könnt ihr erkennen, dass es wirklich dickfüssig geliert, aber die Gesamtmenge braucht länger....

    Liebe Grüsse Andrea
     
    #10
  11. 21.06.06
    Babsi Brause
    Offline

    Babsi Brause Babsi Brause

    AW: Amarenakirschen

    Danke , Du bist wirklich ein Kätzchen. Liebe Grüße und "schmatz, schmatz" von Babsi Brause:p :p :p :p :p
     
    #11
  12. 21.06.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Amarenakirschen

    Hallo Babsi Brause,

    ...danke für die Blumen *grins*....ich versuche es demnächst mal mit frischen Kirschen...ist ja bald Kirschenzeit...

    Liebe Grüsse Andrea
     
    #12
  13. 19.08.06
    mokimaus
    Offline

    mokimaus Schnauzerfan

    AW: Amarenakirschen

    Hallo Andrea,

    also keine Schattenmorellen ?
    Und wer ist Jib* :-(
    Diese anderen Verstümmelungen Al*i und L**l habe ich ja verstanden, allerdings nicht, warum diese nötig sind.

    Dieses Rezept will ich auf jeden Fall auf meine Liste nehmen.
    Grüßlis
    mokimaus
     
    #13
  14. 19.08.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Amarenakirschen

    Hallo Mokimaus...

    Sauerkirschen sind garantiert genauso klasse für Amarenakirschen...hab es halt mit dieser Sorte (Schwarzkirschen)ausprobiert...
    Wußte nicht, ob es diese Kirschen überall gab, deshalb der Hinweis auf den J*bi -Markt....

    Liebe Grüsse Andrea
     
    #14
  15. 20.08.06
    Küchensause
    Offline

    Küchensause Küchensause

    AW: Amarenakirschen

    Hallo Andrea .......


    Bin durch Zufall auf dieses Rezept gestoßen, und da ich Amarenakirschen sssssooooo liebe werde ich es als nächstes ausprobieren.
    Freue mich sehr über dieses Rezept und wenn ich es auch noch hinbekomme.

    Freude .... Freude..... Freude... Danke !

    Liebe Grüße
    Küchensause =D =D
     
    #15
  16. 13.06.07
    sissy
    Offline

    sissy

    AW: Amarenakirschen

    hallo,
    ich wollte mal fragen ob man amarenokirschen auch mit frischen süßkirschen machen kann????
    danke für die antwort sissy
     
    #16
  17. 14.06.07
    sissy
    Offline

    sissy

    AW: Amarenakirschen

    hallo ihr lieben,
    meine frage hat sich eledigt. man muß halt nur die augen aufmachen!!!!!
    LG sissy
     
    #17
  18. 14.06.07
    uschimama
    Offline

    uschimama

    AW: Amarenakirschen

    Hallo an alle!
    Habe gestern einen Eimer Kirschen bekommen.
    Da muß ich natürlich diese Amarena-Kirschen ausprobieren!
    =D Endlich nicht nur Marmelade und eingemachte Kirschen! =D
    Aber eine Frage: wie lange hält sich denn so ein Glas im Kühlschrank?
    Liebe Grüße
    Uschi
     
    #18
  19. 14.06.07
    uschimama
    Offline

    uschimama

    AW: Amarenakirschen

    Hallo!

    Habe heute Amarenakirschen gemacht, ich sage Euch, sowas von lecker! =D
    Liebe Andrea, herzlichen Dank für das Rezept! =D
    Und die Frage, wie lange die halten, hat sich, glaube ich, erübrigt. Die halten bei uns nicht lange! :rolleyes:

    Schönen Abend
    Uschi
     
    #19
  20. 14.06.07
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Amarenakirschen

    Hallo Andrea,:)

    ohhhh, die muß ich aber auch gaaanz schnell versuchen.



    Lieben Gruß

    Kerstin :)
     
    #20

Diese Seite empfehlen