Amarettini

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von braun-Schur, 16.10.04.

  1. 16.10.04
    braun-Schur
    Offline

    braun-Schur

    Hallo

    ich suche ein rezept über amarettini mit marzipan. kann mir jemand weiterhelfen??

    hallosuesse
     
    #1
  2. 16.10.04
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,

    ich hab zwar nicht wirklich ein Rezept- aber wäre es möglich das das so eine Art Baisermasse mit Amaretto drin ist?
    Vielleicht findet sich bei den Chefköchen was.
    Lg
    Sacklzement
     
    #2
  3. 16.10.04
    Baloo
    Offline

    Baloo

    HALLO,

    ich habe folgendes Rezept für Amarettini (allerdings ohne Marzipan und noch nicht selbst ausprobiert)

    Pro Eiweiß:
    Salz
    100 g Zucker
    100 g gemahlene Mandeln
    Bittermandelöl
    Puderzucker z. Bestäuben

    Eiweiß, Salz und die Hälfte des Zuckers steif schlagen. Rest Zucker, Mandeln und Bittermandelöl vermischen und unter den Eischnee heben.
    Tupfer auf ein Blech spritzen und bei 150°C 15-20 Min. backen.
    Puderzucker darüber sieben


    LG
    Gabriele
     
    #3
  4. 19.10.04
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo

    schau mal hier nach vielleicht hilft dir das weiter. :p


    LG Anne
     
    #4
  5. 19.10.04
    Georgine
    Offline

    Georgine

    Amerettini Rezept

    Hallöchen hier ist mein Amerettini-Rezept, das mache ich immer während der Weihnachtsbäckerei, denn da bleiben häufig Eiweiß übrig.

    200g geschälte Mandeln 10 Sec/Turbo mahlen - umfüllen und Topf reinigen - Rühreinsatz einsetzen.
    2 Eiweiß 3 Minuten/Stufe 3
    70g Zucker, ca 1/2 Fläschchen Bittermandel Aroma und die gemahlenen Mandeln dazugeben.
    Mit dem Spatel 30 Sec/Stufe3 alles vermischen.

    Wer hat füllt die Masse in einen Spritzbeutel, oder mit Hilfe eines Löffels kleine Tupfen auf ein Backpapier geben.
    Bei 180 Grad ca 15-20 Minuten backen.

    Ciao
    Georgine :lol:

    P.S. damit ich mir nicht die Mühe machen muss die ganzen Mandeln zu enthäuten, nehme ich einfach gehobelte bzw. gehackte Mandeln und verarbeite diese.
    :lol:
     
    #5
  6. 19.10.04
    Mo
    Offline

    Mo

    Danke Georgine, das Rezept sieht gut aus, habe es gleich abgespeichert für den Augenblick, in dem wieder Eiweiß übrig sind. Noch eine Frage: Nimmst Du ungeschälte Mandeln?

    LG
    Mo
     
    #6
  7. 19.10.04
    Georgine
    Offline

    Georgine

    Hallöchen Mo,

    da Amerettinis immer hell sind, nehme ich geschälte Mandeln.
    Vielleicht kann man es ja auch mit ungschälten machen, dann schmecken sie aber bestimmt etwas herber. :cry:
    Viel Freude beim Ausprobieren

    Ciao
    Georgine =D
     
    #7
  8. 19.10.04
    Mo
    Offline

    Mo

    =D Danke!!
    Mo
     
    #8
  9. 21.03.07
    Lichtle
    Offline

    Lichtle

    AW: Amarettini

    Hallöchen,

    ich muss unbedingt diesen Thread wieder ausgraben....:blob2:
    Die Amerettini schecken auch mit ungeschälten Mandeln ganz toll.

    Ich nehme allerdings Amaretto anstatt Bittermandelöl (die Kleine kriegt eh noch kein Süßkram und das dann erst recht nicht;) )
     
    #9
  10. 08.12.07
    lachen
    Offline

    lachen lachen

    AW: Amarettini

    Hallo! Eine Frage wenn ich Likör nehme anstelle von Bittermandelöl, ist dann der Teig nicht zu flüssig? Oder muss ich auch nur ein paar Tropfen nehmen. Vielleicht kann mir einer Helfen. Gruss Eva
     
    #10
  11. 08.12.07
    lachen
    Offline

    lachen lachen

    AW: Amarettini

    Habe mit Bittermandelöl gearbeitet. Da ich 6 Eiweiss hatte und nur 330g Mandeln habe ich noch 100g Zartbitterschokolade und 170g Wallnüsse genommen. Kleckse auf Oblatten gepackt und 15 Minuten in den Ofen. Es schmeckt köstlich, aber natürlich nicht mehr nach Amaretti, aber ich habe mein Eiweiss verbraucht und habe 70 Kekse bekommen. Gruss Eva
     
    #11

Diese Seite empfehlen