AMC Töpfe - soll ich??

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Kaffeetante, 27.08.06.

  1. 27.08.06
    Kaffeetante
    Offline

    Kaffeetante Probiert-gerne-aus-Köchin

    Hallo,

    kennt jemand AMC Töpfe? Schweineteuer aber sollen richtig gut sein. Ich bin am überlegen, ob wir uns nicht doch ein Topfset zulegen sollen. Da man ja im Net keine Preise erkennen kann, und ich einige Bekannte habe, die die AMC schon haben, sind wir pi mal Daumen auf ca. 1800 EUro gekommen?

    Was meint ihr, lohnt es sich, das viele Geld auszugeben oder habt ihr Töpfe, die ihr nie mehr hergeben würdet und mir weiterempfehlen könnt?

    Der Preis vom TM läßt ja auch immer wieder Diskussionen aufkommen, doch ich würd ihn mir immer wieder kaufen.

    Grüße
    Sabine
     
    #1
  2. 27.08.06
    christstern
    Offline

    christstern

    AW: AMC Töpfe - soll ich??

    Hallo Sabine,

    ich habe meine AMC-Töpfe jetzt schon seid 15 Jahren und ich würde sie sofort immer wieder kaufen und auch nie wieder hergeben.
     
    #2
  3. 27.08.06
    Kolibri
    Offline

    Kolibri

    AW: AMC Töpfe - soll ich??

    Meine Schwiegermutter hat auch viele AMC Töpfe und ärgert sich noch heute das sie damals so viel Geld ausgeben hat...
    1800 EUR für Töpfe?? Neeee niemals.
     
    #3
  4. 27.08.06
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    AW: AMC Töpfe - soll ich??

    Hallo Kaffeetante,

    ich hab' nur einen kleinen 2-Personen-Haushalt, und ich nutze seit TM und Alfredo meine normalen Töpfe kaum noch. (Habe aber keine AMC!)
    Wenn jetzt noch ein Crocky dazukommt erst recht nicht mehr.
    Ansonsten bevorzuge ich die Gußeisentöpfe von Le Creuset! Das tolle daran finde ich ist, dass man sie vom Herd direkt in den Backofen stellen kann wenn man mal was nur kurz überbacken möchte, und daß die Speisen laaaange darin heiß bleiben! Viel länger als in Edelstahltöpfen...


    Liebe Grüße

    Küwalda
     
    #4
  5. 27.08.06
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: AMC Töpfe - soll ich??

    Hallo Kaffeetante,

    ich halte es wie Küwalda. Für das was ich noch Töpfe brauche, tun es meine normalen mit dem dicken Boden. Sie sind vom Prinzip her wie AMC nur nicht ganz so teuer. Ich hatte auch eine AMC - Vorführung und muss sagen, das Geld ist es mir nicht wert (das sah bei Jacques anders aus ;.) ).
     
    #5
  6. 27.08.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: AMC Töpfe - soll ich??

    Hallo Sabine,

    ich habe einiges von AMC, bin davon auch begeistert, seit dem TM und den Crockys, benutze ich jedoch nur noch die Pfannen + den Wok von AMC...die Töpfe eher sehr selten....
    AMC ist genial, schau doch mal bei 1..2...3...-meins, Eba*...da habe ich mir eine zusätzliche Pfanne gekauft(28cm, 58 Euro), sind zwar kleinere Kratzer im Boden, macht aber ÜBERHAUPT nichts an der Qualität...funktioniert genauso wie ohne Kratzer...

    Liebe Grüsse Andrea
     
    #6
  7. 27.08.06
    Kleine Hexe
    Offline

    Kleine Hexe Wupperhexe

    AW: AMC Töpfe - soll ich??

    Hallo Sabine,

    ich habe die AMC Töpfe seit ca. 10 Jahren und bin nach wie vor begeistert. Aber seit ich den TM regelmäßig nutze, brauche ich eigentlich meine Töpfe nur noch sehr unregelmäßig.

    Trotzdem würde ich sie nicht missen wollen.
     
    #7
  8. 27.08.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: AMC Töpfe - soll ich??

    Hallo, hallo,

    ich habe zwar keine ACM-Töpfe, sondern sehr teure Töpfe von WMF. Die habe ich nun schon 20 Jahre und koche immern noch sehr gerne damit. Gußeiserne Töpfe habe ich auch. Allerdings nicht von Le Creuset sondern von Staub. Die sind um Klassen besser. Ich habe sie aus Frankreich und da bekommt man sie nur in sehr guten Geschäften und nicht in jedem Supermarkt. Seit mehreren Jahren gibt es sie auch in Deutschland unter dem Namen "Küchenfreund"! Also, diese Töpfe nutze ich immer, wenn etwas lange garen oder schmoren soll.
    Ein TM erleichtert ja die Arbeit enorm, für alles ist er allerdings nicht geeignet. Daher rate ich Dir: Kaufe dir vernünftige Töpfe. Die halten ewig und Du ärgerst Dich später nicht! Geh' mal in ein gutes Fachgeschäft und lass' Dich beraten...

    Liebe Grüße
    boqueria
     
    #8
  9. 27.08.06
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    AW: AMC Töpfe - soll ich??

    Hallo,
    ich habe seit jahren die Töpfe von SchulteUfer (SUS), die man in guten Fachgeschäften bekommt (manchmal auch zu Sonderpreisen). Meine Mutter benutzt diese auch,und ist als gestandene Hausfrau auch total begeistert. Sie hat zwar auch einen TM, kocht aber doch noch sehr viel herkömmlich, also auf dem Herd.
    Für große mengen Chili oder Bolognese Soße benutze ich noch einen großen Alu-Topf (6Liter).

    1.800€ für TÖPFE ist mir auch zu viel. Auch wenn sie jahrzehntelang halten.
     
    #9
  10. 27.08.06
    Jerry
    Offline

    Jerry

    AW: AMC Töpfe - soll ich??

    Hallo,
    wir sind zwei Personen und haben seit 6 oder 7 Jahren ein AMC-Topfset incl. der Atmosfera zum Backen und Überbacken. Wir haben das kleinste Set und ich glaube 2.000 DM bezahlt?
    Also, ordentliche Töpfe und Pfannen brauchst Du auch mit TM. In AMC kann man auch braten und sie im Backofen benutzen. Den braucht man allerdings mit AMC weniger, wenn man auch die Atmosfera hat; zum einfachen Überbacken oder für Aufläufe nehme ich den Backofen nicht her.
    Was praktisch ist, sind die Thermostate - gleiches Prinzip wie beim TM, man muß beim Kochen nicht in der Küche sein und das Essen sagt Bescheid, wenn es aufgeheizt und fertig ist ;) Prima ist auch der Schnellgardeckel, der auf mehrere Töpfe paßt. Generell wird ja eher gegart als gekocht; vom gesunden Kochen her ergänzt es sich also mit dem TM.
    Qualitativ sind IMHO höchstens vergleichbar die Profiserie von Fissler, die wäre heute mit TM auch meine einzige Alternative - zumal glaube ich doch noch ne Ecke billiger als AMC - oder ein paar Töpfe (TopStar-Reihe?) von WMF.
    Ich habe auch noch ein paar Fisslers und Silits in Gebrauch, die ich für unterschiedliche Sachen hernehme, aber es ist doch eine andere Geschichte als bei AMC.
    Gut, Energie spart man, da man den Topf ja direkt nach dem Aufheizen ausschaltet, aber bei dem Preis dauert es halt auch eine Weile mit dem Reinsparen ;)
    LG
    Jerry
     
    #10
  11. 27.08.06
    Christalina
    Offline

    Christalina Inaktiv

    AW: AMC Töpfe - soll ich??

    Hallo, ich habe auch die AMC Töpfe schon seit vielen Jahren. ich glaube es sind jetzt 22 Jahre.Hergeben möchte ich sie nicht mehr. Mir ist immer die MIlch in meinen alten Töpfen angebrannt, es war kein anständiger Pudding u.s.w. zu können möglich. Schlimm war es auch deshalb, da ich viel für meine Kinder gekocht habe.
    Daher kann ich die AMC Töpfe nur empfehlen.
    Viele Grüße
    Christalina
     
    #11
  12. 27.08.06
    Woody
    Offline

    Woody

    AW: AMC Töpfe - soll ich??

    Also ich kann auch nur gutes von AMC berichten .Habe mir meine damals in der Lehre 1988 in Raten gekauft ,schon als Aussteuer. Hab es nicht bereut und weh hat mir das damals auch nicht getan. Meine Freundinnen haben mich ausgelacht"Was du hast Dir jetzt schon Töpfe gekauft"

    .Als ich dann 1992 ausgezogen bin, war ich froh mir solche nicht noch kaufen zu müsssen.
    Ich habe die Amc Töpfe von meiner Mutter her schon gekannt und meine Oma hatte sie auch, deshalb kamen auch nur solche in Frage.

    Mittlerweile ist mein Bruder auch ausgezogen und ratet mal, was er für Töpfe hat. Natürlich AMC.
    Wir sind alle sehr zufrieden damit.

    Grüßle Woody

    Meine sind natürlich noch nicht so topmodern wie die neuen heute.Aber einen Thermostat im Deckel haben Sie auch schon.
     
    #12
  13. 27.08.06
    Langschläfer
    Offline

    Langschläfer

    AW: AMC Töpfe - soll ich??

    Hallo,
    ich habe auch AMC Töpfe und bin absolut zufrieden. Aber der Neupreis ist schon heftig. Mit den WMF Töpfen war ich nicht zufrieden, habe sie wieder umgetauscht.
    =D
     
    #13
  14. 27.08.06
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    AW: AMC Töpfe - soll ich??

    Hatte mal AMC Töpfe, die ich allerdings nach 3 Jahren verschenkt habe und das Set das meine Ma hatte, habe ich auch verschenkt. Da wir Beide super genervt von diesen Töpfen waren kam für mich kein Verkauf in Frage...... Was ich nicht gut finde das gehört entweder in den Müll oder höchsten verschenkt wen denn jemand es mag.

    Die AMC werden hier in Deutschland gefertigt und laufen in der Herstellungsfirma als qualitativ wenig gutes Produkt, so die Auskunft einer Bekannten die dort gearbeitet hatte.:-(
     
    #14
  15. 28.08.06
    Mirellchen
    Offline

    Mirellchen

    AW: AMC Töpfe - soll ich??

    Hallo,

    also ich habe meine Töpfe inzwischen 20 Jahre in Gebrauch und würde sie nie mehr hergeben. Meine Freundinnen haben mich damals zwar auch etwas belächelt, als ich mich für so sündhaft teure Töpfe entschieden habe, doch bereuen musste ich es bis heute nicht. Wichtig ist nur, dass man die Vorteile der Töpfe auch richtig ausnutzt.
     
    #15
  16. 28.08.06
    Jojo
    Offline

    Jojo

    AW: AMC Töpfe - soll ich??

    Hallo
    ich habe meine AMC-Töpfe jetzt mittlerweile auch schon fast 15 Jahre. Wir sind sehr zufrieden mit den Töpfen. Wir haben für unser Set damals über 3000 DM. Wir nutzen sie trotz TM immer wieder und kochen gerne damit. Das warmhalten ist eine Wucht damit und ich persönlich finde es mit den beiden Schnellkochtopfdeckeln so super. Es sind 2 Größen und sie passen auf jeden Topf von AMC mit demselben Durchmesser. Da ist es egal, ob großer oder kleiner Topf. Die Computer sind auch nicht schlecht.
    Was allerdings zu wünschen übrigläßt ist die Betreuung nach dem Kauf. Ich finde einfach, wenn Töpfe soviel Geld kosten, sollte der Service danach auch noch stimmen und nicht bei Vertragsabschluß enden. Wenn bei den Töpfen mal was nicht funktioniert, soll es auf eigene Kosten zum Vertrieb geschickt werden. Ich hatte mal Probleme mit den Schnellkochtopfdeckeln und bat darum mir jemanden herzuschicken, der sich das mal ansieht. Da wurde mir mitgeteilt:"Der sagt Ihnen auch nur, daß Sie es einschicken müssen!" Fand ich echt blöd, daß sie mich so hängen gelassen haben. Ich würde es mir heute genau überlegen, ob ich das Geld nochmal für diese Töpfe ausgeben würde. Ich denke aber zu 75% schon.

    LG
    Jojo
    :cool: :cool: :cool:
     
    #16
  17. 28.08.06
    Jerry
    Offline

    Jerry

    AW: AMC Töpfe - soll ich??

    @Jojo: mit dem Service hast Du recht, zumal es ja die lebenslange Garantie gibt. Wir kriegen von unserer "Beraterin" auch immer nur mal Post, wenn es ein neues Produkt gibt oder eine Ausstellung stattfindet.
    Ich habe noch einen verfärbten Topf, den ich seit langem mal einschicken will, lt Beraterin wohl nicht erfolgversprechend :-(
    LG
    Jerry
     
    #17
  18. 28.08.06
    Kleine Hexe
    Offline

    Kleine Hexe Wupperhexe

    AW: AMC Töpfe - soll ich??

    Hallo Jerry,

    Du wirst wenigstens informiert, wenn es etwas Neues gibt oder so. Seit dem Kauf habe ich nie wieder etwas von der Beraterin gehört.

    Nun sind seit ca. 2 Jahren meine beiden Timer nicht mehr in Ordnung. Daraufhin habe ich damals bei AMC angerufen, sie würden jemanden schicken, hieß es da.

    Irgendwann hat dann auch jemand angerufen und zu einem meiner Kinder gesagt, er oder sie würden sich noch einmal melden. Das ist bis heute leider nicht passiert.

    Also Service wird dort nicht groß geschrieben.
     
    #18
  19. 28.08.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: AMC Töpfe - soll ich??

    Hallöchen,

    so unterschiedlich ist es manchmal, meine Betreuung funktioniert einwandfrei, werde auch zum Kundenkochen eingeladen (obwohl ich nichts mehr dazu kaufe), habe meine AMC`S schon über 12 Jahre...

    Seit TM und den Crockys, wie ich bereits oben erwähnt habe, benutze ich fast nur noch die Pfannen und den Wok....
    Habe auch den Atmosfera und den Schnellkochdeckel, letzteren habe ich VOR den Crockys gern für Rouladen benutzt...wollte auch schon einige AMC- Artikel , außer dem Wok und den Pfannen verkaufen, mein Mann ist bei DEM Vorschlag kolabiert...*grins*....

    Also TÖPFE, würde ich mir nicht mehr kaufen, nicht weil ich sie nicht klasse finde, sondern , weil ich sie jetzt nicht mehr brauche...

    Liebe Grüsse nochmal ich....
     
    #19
  20. 29.08.06
    Kaffeetante
    Offline

    Kaffeetante Probiert-gerne-aus-Köchin

    AW: AMC Töpfe - soll ich??

    Hallo ihr alle,

    danke für eure Meinungen. Wir waren bei uns in Darmstadt auf der Hessenschau und ich muß sagen, der Kundenbetreuer hat uns die Sache sehr verleidet. Ihm hat man schon angesehen dass er uns nur einen Vorführabend aufdrehen wollte. Nach mehrmaligem Fragen, was wir denn für ein Set ausgeben müssen hat er uns sehr unfreundlich einen Preis genannt.

    Ich habe mich jetzt im Net nochmals schlau gemauch und wir werden uns von Fissler die Intensa Töpfe mal genauer anschauen. Mein Bruder hat sich einen Bräter mit Deckel, einen Topf mit Deckel und das AMC-Reinigungsset nachgekauft und hat 800,00 Euro bezahlt. Ehrlich gesagt, das ist mir alles viel zu viel. Fissler hat ja mal für AMC Töpfe produziert, so viel schlechter können die ja dann auch nicht sein. Schulte Ufer Töpfe gefallen meinem Männe von Design her nicht so.

    Aber - seit meiner TM Zeit brauche ich , wie viele von euch, sowieso nicht mehr soviele Töpfe. Ich denke, mit Fissler bin ich auch gut drann.

    Danke nochmals an euch alle.
    Sabine
     
    #20

Diese Seite empfehlen