AMC-Topf

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von heidrunelke, 19.08.07.

  1. 19.08.07
    heidrunelke
    Offline

    heidrunelke

    Hallo Hexen,

    könntet Ihr mir mal wieder helfen?

    Ich habe beim Ausräumen der Schränke meiner Mutter einen AMC-Topf (Durchmesser: ca. 22,5 cm und Höhe: ca. 8,5 cm) gefunden. Ich weiss, dass meine Mutter total begeistert von dem Teil war. Leider kann ich sie nicht mehr nach der Anleitung fragen (sie ist gestorben). Weiss jemand von Euch, wie genau ich damit kochen soll?
    Danke,

    heidrunelke
     
    #1
  2. 19.08.07
    Torti 7
    Offline

    Torti 7

    AW: AMC-Topf

    Hallo Heidrunelke,

    benutze ihn wie jeden anderen Topf auch, gib nur weniger Fett und beim Salzkartoffelkochen nur ca. 2 cm Wasser rein. Es sind tolle Töpfe, ich habe sie auch. Mein Beileid zum Tod deiner Mutter.

    Liebe Grüße Torti 7:wave:
     
    #2
  3. 19.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: AMC-Topf

    Hallöchen Heidrunelke,

    erst einmal mein Beileid zum Tod Deiner Mutter.

    Wollte Dir gerade einen Roman schreiben, wie das mit den Töpfen funktioniert. Habe die Teile selber und würde die genauso wie meinen TM nimmer hergeben.

    Schau mal, was ich mit der Suche gefunden habe:

    http://www.wunderkessel.de/forum/vermischtes/26720-amc.html?highlight=t%F6pfe

    Im Beitrag Nr. 10 hat unsere Andrea/Siamkatze genau beschrieben, wie Du damit kochen und braten kannst.

    Und wenn Du noch weiterlesen willst, dann hier:

    http://www.wunderkessel.de/forum/fr...hemen/16459-amc-toepfe.html?highlight=t%F6pfe

    Hatte Deine Mutti nur einen Topf? Früher gab es diese nur im Set.
     
    #3
  4. 19.08.07
    Winterkind
    Offline

    Winterkind

    AW: AMC-Topf

    Hallo,

    ich habe zwar keine Antwort auf Heidrunelkes Frage, aber die Frage AMC oder nicht, beschäftigt mich schon eine ganze Weile.

    Mit dem Vorsatz, mich ein bißchen darüber schlau zu machen, habe ich auf der Ostbayernschau in Straubing diese Woche den AMC-Stand aufgesucht.

    Aber Fehlanzeige. Man bekommt auf keine Frage eine Antwort und wird dermaßen aufdringlich bedrängt, daß man schon von selber die Flucht ergreift und sich schon gar nicht mehr in die Nähe traut.

    Ich weiß ja nicht,wie das bei anderen ist. Aber daß AMC teuer ist, ist eben bekannt. Und da will man halt gerne Preise genannt bekommen und vielleicht mal eine Pfanne für den Anfang separat kaufen. Weder Preisauskunft noch sonstwas, dafür mit verkaufstaktischen Fragen verfolgt und nicht mehr weggelassen. Ich muß schon sagen, die Verkäufer werden gut geschult. Ich jedenfalls werde bei solchen Methoden ärgerlich. Ich kaufe mir nach gutem Überlegen und Abwägen der finanziellen Möglichkeiten meist alles, was ich haben will, aber in dem Fall haben die Verkäufer schon im Vorfeld eine potentielle Kundin vergrault. Werde evtl. Ebay bemühen müssen.


    Liebe Grüße

    Claudia
     
    #4
  5. 19.08.07
    zauber-hexe
    Offline

    zauber-hexe *

    AW: AMC-Topf

    hallo Claudia,

    du sprichst mir aus der Seele! Ich habe um diesen Stand einen großen Bogen gemacht, nachdem ich dort sogar einen äußerst aufdringlichen Verkäufer (von einer VF bei einer Freundin) wiedererkannt habe. Meine Freundin sagt, dass sie die Töpfe nie gekauft hätte, wenn der Verkäufer nicht so super geschult gewesen wäre (und jetzt fehlt ihr das Geld für einen TM). Was ich aber auf ihrer VF mitbekommen habe: man kann die Töpfe nur im Set kaufen, auch keine Pfanne alleine oder so.

    liebe Grüße (ebenfalls) Claudia
     
    #5
  6. 19.08.07
    Nely10
    Offline

    Nely10

    AW: AMC-Topf

    Hallo,

    doch man kann Pfannen nun auch alleine kaufen.
    meine Nachbarin hat sich eine gekauft die hat über 100€ gekosstet.
    Ich finde das schon etwas sehr,sehr, happich für eine Pfanne.
     
    #6
  7. 19.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: AMC-Topf

    Hallo AMC-Fans,

    dann ist das neu, dass man die Teile einzeln kaufen kann.

    Vor ca. 18 oder 19 Jahren konnte man die Pötte nur im Set kaufen. Danach konnte man sich einzelne Teile auch dazukaufen.

    Gibts die Teile jetzt wirklich einzeln??????

    @Nely

    100 Mäuse für ne Pfanne? So teuer find ich das für ne A*C-Pfanne nicht. Kann mir auch gut vorstellen, dass es von anderen Firmen Pfannen mit ähnlichen Preisen gibt.
     
    #7
  8. 20.08.07
    Asche61
    Offline

    Asche61

    AW: AMC-Topf

    hallo,
    natürlich kann man die Töpfe/Pfannen einzeln kaufen und das schon seit Jahren. Habe mir so anno 2002 selbst zusammengestellt was ich brauche.
    Diese Sets fand ich nämlich nicht zugeschnitten für meinen Bedarf.
    Preislich fährt man günstiger mit dem Set, aber was nützen Teile die auch noch unnötig Schrankraum beanspruchen?
    Bin von den Töpfen begeistert insbesondere vom Schnellkochdeckel, weil bei AMC sich jeder Topf mit gleichem Durchmesser zu einem Schnellkochtopf wandeln läßt mit Hilfe dieses Deckels.
    Klar sind die Preise gesalzen, aber Qualität zahlt sich aus. Die Töpfe halten ewig, man sollte sie dann nutzen bis an das seelige Ende. Wer öfters nach was Neuem schaut und Abwechslung liebt in Sachen Kochtöpfe, der findet freilich der Preis zu hoch ist um nach ein paar Jährchen diese Ausstattung zu entsorgen.
     
    #8
  9. 20.08.07
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: AMC-Topf

    Hallo Heidrunelke,

    da kein Stecker an dem Topf ist :), schiebe ich deinen Beitrag unter "Vermischtes".
     
    #9
  10. 20.08.07
    corell
    Offline

    corell

    AW: AMC-Topf

    Hallo ihr Lieben ,


    wir diskutieren über Amc genau wie nicht TM-Besitzer über unseren Wunderkessel.
    Ich habe auch AMC -Töpfe und würde sie nie wieder hergeben genau wie den TM.
    Beides ,ob Töpfe oder TM ,kosten v i e l Geld , aber wer sie hat und regelmäßig nutzt ist begeistert.

    Gruß
     
    #10
  11. 20.08.07
    Winterkind
    Offline

    Winterkind

    AW: AMC-Topf

    Hallo corell,

    ich habe nur mitgeteilt, was mir am AMC-Stand mißfallen hat. Daß die Töpfe spitze sind, davon bin ich überzeugt.

    Ich habe mich auf der Ausstellung auch über die Feelina von Vorwerk informiert. Kein Vergleich. Die Damen dort haben mir das Gerät ganz ausführlich erklärt, obwohl ich gesagt habe, daß ich zwar gern (als nächstes) eine Feelina mir anschaffe, aber meine Laurastar nach 9 Jahren noch nicht so ausschaut, als würde sie bald den Geist aufgeben. Mir wurde nur zum Schluß eine Visitenkarte der Repräsentantin mit den aktuellen Preisen in die Hand gedrückt. Die werde ich mir aufheben und bei Bedarf auf die Dame zurückkommen. So geht das!

    Claudia
     
    #11

Diese Seite empfehlen