Ameisenkuchen vom Blech

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Heidi64, 06.04.13.

  1. 06.04.13
    Heidi64
    Offline

    Heidi64

    Hallöchen,

    es gibt zwar schon einige Ameisenkuchen im Kessel, aber heute will ich euch meinen Ameisenkuchen vorstellen.

    Zutaten:
    250 g Margarine oder Butter
    200 g Zucker
    4 Eier
    1 P. Vanillezucker
    300 g Mehl
    1 P. Backpulver
    250 ml Schlagsahne
    1 P. Schokostreusel

    1 P. Vanillepudding
    500 ml Milch
    2 Eßl. Zucker

    2 Päckchen Butterkekse

    1 Blockschokolade
    90 ml Schlagsahne

    Ich gebe alle Zutaten in den Mixi und lass sie 3 Minuten auf Stufe 4 rühren.
    Den Teig auf ein Backblech streichen und in den vorgeheizten Ofen bei 180 °C ca. 30 bis 35 Minuten backen.
    Wenn der Kuchen ca. 25 Minuten im Ofen ist, einen Vanillepudding kochen.

    Den Pudding auf den noch heißen Kuchen Streichen, sofort mit Butterkeksen belegen und mit Schokoladenglasur (die ich vorher im Mixi aus einer Tafel Blockschokolade und 90 ml Schlagsahne hergestellt habe) bestreichen.

    Wenn die Glasur trocken ist, den Kuchen in beliebig große Stückchen schneiden.

    Fertig!

    Dieser Kuchen darf bei uns auf keiner Feier fehlen =D

    Gutes Gelingen!!!!

    Lg HEIDI
     
    #1
  2. 07.04.13
    flinkeMaus
    Offline

    flinkeMaus

    Hallo Heidi,
    hm, den muß ich unbedingt ausprobieren. Wie machst du das mit der Glasur? Blockscholade schmelzen und die Sahne dazugeben, aber nicht kochen? Ist das richtig?
     
    #2
  3. 07.04.13
    Heidi64
    Offline

    Heidi64

    Hallo flinke Maus,

    ich nehm immer 150 g Blockschokolade, zerkleinere sie im Mixi 15 Sekunden bei Stufe 8, dann gebe ich 90 g Schlagsahne dazu und lass sie 4 Minuten bei 50 ° auf Stufe 2 schmelzen (Rezept findet man auch im Wunderkessel-Buch "Lieblingsrezepte Nr. 5").

    Durch die Sahne wird sie nicht so extrem fest und man kann den Kuchen später super gut schneiden.

    Viel Spaß beim Ausprobieren!

    Lg HEIDI
     
    #3
  4. 07.04.13
    Thermonixe***
    Offline

    Thermonixe***

    Hallo,

    meine Kinder lieben Ameisenkuchen, aber mit Pudding und Keksen drauf ist es mal eine Abwechslung, werd ich definitiv ausprobieren. Danke für dieses tolle Rezept =D
     
    #4
  5. 07.04.13
    thermonator31
    Offline

    thermonator31

    Hallo,

    wow Heidi, dass ging ja echt schnell mit dem Einstellen ! Hab mir das Rezept schon gespeichert und werde es demnächst ausprobieren !!!!
    Vielen Dank!!!
     
    #5
  6. 10.04.13
    Usch
    Offline

    Usch

    Hallo Heidi,
    ich habe gestern deinen leckeren Ameisenkuchen gebacken , hat uns sehr gut geschmeckt. Die wenigen Stücke die heute noch übrig waren,
    waren wunderbar saftig. Danke fürs Rezept, werde ich öfter machen.
     
    #6
  7. 10.04.13
    Heidi64
    Offline

    Heidi64

    Hallo Usch,

    du warst aber schnell =D Freut mich, dass er euch geschmeckt hat =D Dankeschön!

    Lg HEIDI
     
    #7
  8. 11.04.13
    Knuschel75
    Offline

    Knuschel75 Knsuchel75

    Hallo Heidi,

    mal eine kurze Frage:
    Nimmst Du für den Kuchen die Milchschokoladenstreusel (so klitzekleine "Würmerchen") ?
    Ich hab den Kuchen (also den "Grundkuchen" ohne Belag) schon einige mal gemacht. Wenn ich die fertigen Streusel nehme, gelingt er mir immer, wenn ich aber die Schoko im TM zerkleinere, wird mir der Kuchen fast immer "spindig". Kannst Du mir da helfen?
    LG
    Knuschel75
     
    #8
  9. 11.04.13
    Heidi64
    Offline

    Heidi64

    Hallo Knuschel75,

    ja ich nehme die Milchschokoladenstreusel. Da sind meist 100 g drin. Die sind ziemlich fest und zergehen nur leicht beim Backen. Dadurch sieht es dann wie Ameisen aus. Bei zerkleinerter Schokolade verschmilzt diese dann mit dem Teig.

    Lg HEIDI
     
    #9
  10. 13.04.13
    Leckerschmecker
    Offline

    Leckerschmecker

    Hallo,

    danke für das tolle Rezept. Wir haben heute ein ganzes Blech verputzt.

    Lg Leckerschmecker
     
    #10
  11. 25.05.13
    thermonator31
    Offline

    thermonator31

    Hallo,

    lange hats gedauert; endlich hats geklappt. Suuuuuuuuper lecker !!!!!!!! Sterne sind vergeben!!!! Mehr wie 5 geht leider nicht. Bestimmt auch super für Kindergeburtstag mit Smarties und Gummibärchen. Danke!!!!!!
     
    #11
  12. 09.06.13
    schajosi
    Offline

    schajosi

    Danke für das tolle Rezept alle waren total begeistert. Von mir natürlich auch volle Sterne!
     
    #12
  13. 10.06.13
    Heidi64
    Offline

    Heidi64

    Hallöchen,

    ich danke euch für die Sterne!!!!=D Kinder mögen diesen Kuchen wirklich sehr gerne, aber selbst die Erwachsenen lieben ihn in unserer Familie.

    Lg HEIDI
     
    #13

Diese Seite empfehlen