Amerik. Pancake mit Buttermilch

Dieses Thema im Forum "Hits für Kids" wurde erstellt von Hasi, 23.03.07.

  1. 23.03.07
    Hasi
    Offline

    Hasi

    Hallo, :)

    das Rezept ist für 4 kleine Pfannekuchen /2 Portionen)

    1 Ei
    2 EL Butter
    150 ml Buttermilch
    150 g Mehl
    1 TL Backpulver
    1 Msp. Natron
    3 EL Zucker
    1 Pr. Salz

    3 EL Butterschmalz zum ausbacken

    die Butter bei 37°C ST 1 schmelzen lassen. Nun das Ei und die Buttermilch dazugeben und St. 4 2 Min. verrühren. Mehl, Backpulver, Natron, Zucker und Salz dazugeben und kurz St. 4 untermischen.

    In einer beschichtete Pfanne 4 kleine Pancake backen.
    Evtl. wer mag mit Ahornsirup bestreichen.
    Meine Kinder essen die Pfannkuchen lieber nur mit Zucker oder Nut*lla.

    Viel Spaß beim Nachbacken.....

    Gruß

    Kerstin =D
     
    #1
  2. 23.03.07
    vivian
    Offline

    vivian Scorpio-Lady

    AW: Amerik. Pancake mit Buttermilch

    Hui, das sind aber ganz schön heftige Kalorienbömbchen. Für Kinder nicht unbedingt sooo ideal, finde ich.
    Wenn man eine beschichtete Pfanne verwendet, kann man dann nicht zumindest das Butterschmalz zum Ausbacken weglassen?
     
    #2
  3. 23.03.07
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Amerik. Pancake mit Buttermilch

    Hallo, :p :p

    du kannst die Pfanne ja ganz dünn mit Öl ausstreichen.
    Aber diese Pfannekuchen sind doch nicht fetter als andere, oder? Ganz ohne Fett würde ich mich persönlich nicht trauen, da backt der Pfannkuchen sicherlich an.:-(

    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende

    Kerstin :p
     
    #3
  4. 23.03.07
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Amerik. Pancake mit Buttermilch

    Hallo, soo bombig kommt mir das nicht vor...Und wenn jeder nur einen ißt...Mein Mann würde das alles allein aufessen!
    Gruß Meli
     
    #4
  5. 26.03.07
    vivian
    Offline

    vivian Scorpio-Lady

    AW: Amerik. Pancake mit Buttermilch

    Also "normalen" Pfannkuchenteig mache ich ohne Fett und in einer halbwegs guten beschichteten Pfanne brennt das (bei mir jedenfalls) nicht an.
    Ich dachte, bei american Pancake-Rezepten würde das Fett mit reinmüssen, wegen des Geschmacks oder so. :confused:
     
    #5
  6. 26.03.07
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Amerik. Pancake mit Buttermilch

    Hallo Vivian, :p

    das weiß ich auch nicht so genau, aber es gibt ja auch da wieder ganz viele Rezepte.

    Viele liebe Grüße

    Kerstin =D
     
    #6
  7. 18.06.08
    Kathi-Kunterbunt
    Offline

    Kathi-Kunterbunt Rentnerin und nie Zeit

    AW: Amerik. Pancake mit Buttermilch

    Hallohalli :)

    ich habe heute diese leckeren Pancakes mit den doppelten Zutaten gemacht.

    Yummi :p

    Danke fürs Rezept, kam wie gerufen.

    Dazu gabs Ahornsirup.
     
    #7
  8. 19.06.08
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Amerik. Pancake mit Buttermilch

    Hallo Kathi, :p

    freu mich, dass dir diese kleinen Pfannkuchen geschmeckt haben.

    Dir einen netten Abend noch und liebe Grüße.

    Kerstin
     
    #8
  9. 19.06.08
    Kathi-Kunterbunt
    Offline

    Kathi-Kunterbunt Rentnerin und nie Zeit

    AW: Amerik. Pancake mit Buttermilch

    Hallo Kerstin,

    Danke, der Abend war wirklich nett... Fußball ging ja positiv aus. :cheers:

    Und weil alle danach gerufen haben, gabs heute die Pancakes gleich noch einmal :p

    Dir wünsche ich jetzt eine Gute Nacht! :)
     
    #9
  10. 20.06.08
    latina
    Offline

    latina

    AW: Amerik. Pancake mit Buttermilch

    Guten Morgen Zusammen, :p

    da ich auch öfter die amerikanischen Pfannkuchen/Pancakes mit Buttermilch für meine Rasselbande backe -sie mögen sie sehr gerne mit Bananen und Nuss-Nougat-Soße- habe ich gerade mal mein Rezept angeschaut.

    In diesem Rezept ist keine Butter im Teig und sie hängen in der Pfanne auch nicht an, allerdings gebe ich ganz wenig Butterschmalz bzw. Öl in die Pfanne.
    Sie gehen toll auf und werden ohne Butter herrlich fluffig

    Euch allen einen tollen Tag und liebe Grüße

    Doro
     
    #10
  11. 04.07.08
    Fadilah
    Offline

    Fadilah Inaktiv

    AW: Amerik. Pancake mit Buttermilch

    Hallo Kerstin,
    kann ich das Natron durch etwas anderes ersetzen oder ganz weglassen?


    Liebe Grüße aus der Pfalz
     
    #11
  12. 04.07.08
    Rapunzelchen
    Offline

    Rapunzelchen ..laß Dein Haar herunter!

    AW: Amerik. Pancake mit Buttermilch

    Hallöchen! :hello2:

    Also ich backe Pfannkuchen oder Pancakes immer ohne Butter im Teig und streiche meine Teflonpfanne nur beim ersten Pfannkuchen ein bischen mit Öl ein.
    Darf dann die Pfanne eben nicht so sehr heiß werden lassen.
    Außerdem gebe ich zum Teig etwas Selterwasser und lasse ihn mind. 15 Minuten quellen.
    Das Orig. Amerik.Mixpulver für Pancakes rührt man auch nur mit Wasser und/ oder Milch an und es kommt so gut wie kein Zucker dazu!


    Liebe Grüßchen =D
    Rapunzelchen
     
    #12
  13. 16.01.15
    M!aren
    Offline

    M!aren

    Übrigens.... Pancakes kann man auch sehr gut im "Sandwichmaker" machen !
     
    #13

Diese Seite empfehlen