Amerika-Torte

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Jannie, 23.11.05.

  1. 23.11.05
    Jannie
    Offline

    Jannie

    Hier kommt eines meiner Lieblings-Torten-Rezepte:

    Amerika-Torte

    4 Eier………………………. trennen.

    • Rühraufsatz einsetzen.
    • Eiweiß ca. 2 ½ Min./Stufe 4 steif schlagen.

    200 g Zucker……………….. zugeben und 15 Se./Stufe 2 unterrühren.
    Den Eischnee umfüllen. Rühraufsatz entfernen.

    150 g Margarine
    100 g Zucker
    150 g Mehl
    1 P. Vanillezucker
    2 TL Backpulver
    4 EL Milch
    4 Eigelb……………………… in den Mixtopf geben, 1 Min./Stufe 4 rühren.

    • Den Teig auf zwei Springformen verteilen.
    • Den Eischnee über den zwei Böden verteilen.
    • Die beiden Böden in den Springformen gleichzeitig ca. 30 Min. bei 170°C Umluft backen. In dieser Zeit:
    • Mixtopf spülen. Rühraufsatz einsetzen.

    250 g Sahne………………… auf Stufe 3 schlagen, umfüllen und kühl stellen.
    Rühraufsatz kurz entfernen, Mixtopf spülen.
    Rühraufsatz wieder einsetzen.

    Für die Füllung

    125 g Wasser
    Saft von zwei Zitronen (= ca. 90 g)
    4 EL Speisestärke
    100 g Zucker…………………. im Mixtopf 5 Min./100°/Stufe 2 – 3 aufkochen.

    • Die Füllung auf 37°C abkühlen lassen.
    • Nun die geschlagene Sahne ca. 15 – 20 Sek./Stufe 2 – 3 unterrühren.
    • Die Füllung mit der Sahne auf den einen abgekühlten Tortenboden geben, den anderen Tortenboden als „Deckel“ oben drauf legen.
    • Die Torte im Kühlschrank „fest“ werden lassen.

    Weil die Torte aussieht, wie Wellen, die sich am Ozean brechen, kennen sie manche auch als „Ozeantorte“.

    Viele Grüße, Jannie
     
    #1
  2. 09.02.08
    Sabrina
    Offline

    Sabrina

    AW: Amerika-Torte

    Hallo Jannie,

    ich habe gestern Dein Rezept ausprobiert, und etwas abgewandelt (kalorienreduziert), aber die Torte ist sehr sehr lecker.

    Vielen Dank für das super Rezept. Meine Familie war begeistert, die Torte wird es jetzt öfter bei uns geben.

    Liebe Grüße


    Sabrina:bs:
     
    #2
  3. 21.11.08
    Karottine
    Offline

    Karottine Karottine

    Geburtstagskaffee gerettet

    Liebe Jannie,
    (verspäteten) vielen Dank für das Einstellen des Rezeptes=D.Ich habe gerade mit Schrecken festgestellt, dass mir die zweite und entscheidene Rezeptseite "meiner" Ozeantorte abhanden gekommen ist.

    Dank Wunderkessel und den fleißen Hexen ist dies ein super Nachschlagewerk und die Umarbeitung in TM ist auch schon fertig.
    Ich freue mich schon auf die Torte mmmhhh!
    Liebe Grüße aus der Heide von
    Karottine
     
    #3
  4. 18.01.11
    Kim
    Offline

    Kim

    Hi Jannie! Ich liebe Amerika-Torte, und da ich Samstag Geburtstag habe mache ich sie für mich =D
    Vielen Dank!! :)
     
    #4
  5. 18.01.11
    Charly123Katze
    Offline

    Charly123Katze Charly

    Hallo Jannie,
    ich kenne diese Torte unter dem Namen Himbeben oder Himmelsreichtorte zwecks der Wellen ! Nur etwas anderes in der Füllung und zwar Sahne mit Sahnesteif schlagen unter die geschlagene Sahne Himbeeren, Erdbeeren oder auch andere Früchte nach Wahl untermischen. Hmmmmmm einfach himmlisch lecker ! Danke für Dein Rezept werde ich mit Sicherheit auch mal ausprobieren.
    Grüßle Charly
     
    #5
  6. 18.01.11
    sternenhimmel
    Offline

    sternenhimmel

    ich kenn sie als Himmelstochter... allerdings kommen unter die sahne noch gewürfelte pfirsiche... super lecker ;o)
     
    #6
  7. 21.01.11
    Kim
    Offline

    Kim

    Ich bin gerade dabei sie zu machen.... sagt mal 250g Sahne sieht soooo verschwindend gering aus.... das ist doch normalerweise mehr drin oder???
     
    #7
  8. 22.01.11
    Kim
    Offline

    Kim

    So, nun haben wir sie gegessen: Suuuper lecker! Sie schmeckt exakt so, wie ich sie aus der Kindheit in Erinnerung habe! Ich werde allerings nächstes mal ein bisschen mehr Sahne nehmen! Es gibt volle Sternenzahl von mir! :)
     
    #8

Diese Seite empfehlen